Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Haben Sie schon den richtigen Sommer-Look im Kleiderschrank? Die „Fashion Girls“ von Playmobil sind bereits sommerlich gestylt – für den großen Auftritt im Kinderzimmer.

Der Fashion-Sommer in der Playmobil-Welt ist bereits in vollem Gange: Die kleinen Kunststoff-Ladys finden alles, was sie brauchen in der „Modeboutique zum Mitnehmen“. Die neueste Playmobil-Kreation fürs Kinderzimmer wartet jetzt auf junge Fashion-Fans im Spielzeughandel.

Der Playmobil-Modesommer 2016

Mit der neuen „Modeboutique zum Mitnehmen“ im Handtaschen-Look haben Fashion-Fans ab jetzt ihre Lieblingskollektion immer dabei – für den Besuch bei der besten Freundin oder die Fahrt in die Sommerferien. Sechs „Fashion Girls“ ergänzen das Thema und zeigen vielseitige Outfits, vom Abendkleid bis hin zum verspielten Fifties-Look. Die insgesamt zehn Kleider und acht Röcke aus den neuen Spielsets sind auch mit anderen Playmobil-Ankleidefiguren kombinierbar.

PLAYMOBIL_6862_Modeboutique zum Mitnehmen

Modisch von Kopf bis Fuß

Playmobil macht schon lange in Mode. Mit unzähligen Accessoires aus dem Spielsystem lassen sich die 7,5 cm großen Spielkameraden für jeden Anlass und jedes Abenteuer ausstatten. Ob adretter Sonnenhut für die Reise, Polizeikappe für den Einsatz oder Piratenhut für die nächste Schatzsuche – seit den Anfängen Mitte der 1970er-Jahre ist eine riesige Vielfalt an Kopfbedeckungen für alle erdenklichen Gelegenheiten entstanden. Besonders beliebt bei den Damen sind zurzeit angeblich ausgefallene Frisuren und Haarteile zum Anstecken.

High Heel oder Gummistiefel? Auch das ist kein Problem bei Playmobil – die Welt der Schuhformen ist so vielseitig wie die inzwischen über 30 Spielthemen. Angefangen bei den robusten Pantoffeln für die Gartenarbeit, die schon der Playmo-Bäuerin 1977 treue Dienste leisteten, über bequeme Sandalen für den Besuch im Aquapark bis hin zu Ballerinas für den schicken Freizeit-Look, beweisen vor allem die Mini-Damen Geschmack bei der Wahl ihrer Fußbekleidung.

Die Revolution: Kleider und Röcke zum Wechseln

Eine Revolution erlebte die Playmobil-Modewelt 2013: Seither lassen sich viele weibliche Figuren mit Wechselkleidern und Röcken immer wieder neu eingekleiden – auf vielfachen Wunsch der Kinder, den Look ihrer Lieblingsfiguren verändern zu können. Durch zusätzliche Accessoires, Taschen oder Hair-Extensions erhält das Styling dann einen noch individuelleren Touch.

Die „Modeboutique zum Mitnehmen“ sollt laut Hersteller 29,99 Euro kosten, die Fashion Girls gibt’s für je 3,99 Euro.

Fotos: Playmobil

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spiele

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Spiele

Viewmaster_start

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016
ZapfCreation_Laufendes Schaefchen

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016
bellz_start

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015
Dream_Team_Box_Spiel_601105080_7 (7)

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015
Nitro_Glyxerol_Spiel-Box

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015
6466137_Lift it

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015
Beasty Bar - New Beats in Town_Inhalt

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015
Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender 1

Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender von VTech

Barbara Leuschner8. November 2015