Spiele

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Die Spielwarenmesse in Nürnberg ist die wichtigste Messe ihrer Art weltweit. Zum Auftakt gab’s erst mal Preise – eine Fachjury vergab den Toy Award für vier Spielzeuge.

Zum Auftakt der diesjährigen Nürnberger Spielwarenmesse, die vom 27. Januar bis zum 1. Februar stattfindet, wurden die Toy Awards verliehen. Die begehrte Auszeichnung der weltweiten Spielwarenbranche wurde in vier verschiedenen, altersspezifischen Kategorien vergeben – vom Kleinkind bis zum Teenager.

Im Bereich Baby&Infant konnte der Globber 5 in 1 von Globber Templar punkten, während das Junior Kit aus dem Hause Revell bei PreSchool das Siegertreppchen erklomm. Das Produkt Bunch O Balloons der Firma Zuru gewann im Segment SchoolKids, und der Stuttgarter Kosmos Verlag entschied mit den KosmoBits die Kategorie Teenager&Family für sich.

Unter den prämierten Produkten finden sich Klassiker ebenso wie digitale Tüftlerwerkzeuge. Ob die Gewinner-Spielzeuge demnächst Trends im Kinderzimmer setzen und zu Bestsellern im Handel werden? Das werden Kinder (und Eltern) entscheiden, die die schicken neuen Produkte spielen bzw. kaufen sollen.

Die vier Sieger setzten sich unter insgesamt 616 zum Toy Award angemeldeten Spielwaren durch und überzeugten die zehnköpfige Fachjury, bestehend aus Pädagogen, Marktforschern, internationalen Handelsvertreten und einem Experten für Spielzeugsicherheit. Die Anforderungskriterien verbinden Spielspaß, Originalität, Sicherheit, Verarbeitung und Qualität, Verständlichkeit des Produktkonzepts sowie Erfolgspotenzial und werden von allen Produkten erfüllt:

Das sind die Gewinner des Toy Awards 2016

Kategorie Baby&Infant (0 bis 2 Jahre):

Globber 5 in 1, Hersteller: Globber Templar

Der Globber 5 in 1 soll die Jüngsten beim Laufenlernen unterstützen und soll später in wenigen Handgriffen zum vollwertigen Roller werden. Mit einfachen Umbaumaßnahmen kann er dem Alter und den Fähigkeiten des Kindes angepasst werden und fördert seine motorische Entwicklung. Die Jury begeisterte nicht nur das Design, sondern auch der leichte Umbau in die verschiedenen Ausbaustufen sowie die hochwertige Verarbeitung und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Urteil: „Der Globber 5 in 1 kann Mädchen und Jungen über die gesamte Kleinkindzeit und länger begleiten.“

Kategorie PreSchool (3 bis 5 Jahre):

Junior Kit, Hersteller: Revell

Der Revell Junior Kit ist laut Jury der perfekte Einstieg in den Modellbau. Aus fünf Bausätzen können die jungen Konstrukteure wählen – darunter befinden sich ein Polizeiauto, ein Jeep und ein Feuerwehrlöschzug. Mit einem Schraubendreher bauen sie die Autos dank des zum Patent angemeldeten Schraubmechanismus ohne Kraftaufwand zusammen. Der Clou: Die Modelle sind so robust, dass sie selbst rasante Verfolgungsjagden im Kinderzimmer überstehen. „Die stabile Verarbeitung und den Mehrwert“, lobte auch die Jury an dem Produkt.

Kategorie SchoolKids (6 bis 10 Jahre):

Bunch O Balloons, Hersteller: Zuru

Sind Bunch O Balloons in der Nähe, heißt es schnell in Deckung gehen, wenn man nicht nass werden will! Denn in weniger als 60 Sekunden sind 100 Wasserbomben auf einen Streich gefüllt und wurffertig verschlossen. Der Vorgang ist einfach: Das Produkt an den Wasserhahn oder Gartenschlauch anschließen, mit Wasser laden, kurz schütteln und alle Wasserbomben auf einmal schließen – schon kann die Wasserschlacht beginnen. Der (gar nicht so neue) Outdoor-Spaß überzeugte auch die Jury: „Ein super Produkt zu einem günstigen Preis“, so ihr Resümee.

Kategorie Teenager&Family (ab 11 Jahren):

KosmoBits, Hersteller: Kosmos Verlag

Dank KosmoBits sollen Teenager auf spielerische Weise das Programmieren lernen. Mit Controllerboard und vier Sensor-Charakteren spielen sie sich Level für Level durch die App und lösen Programmier-Rätsel. Alles mit dem Ziel, schon bald die ersten eigenen Programme für die vier Charaktere zu schreiben und sie außerhalb des Spiels einsetzen zu können. Hier warten unzählige spannende Projekte – von der lichtempfindlichen Schubladen-Alarmanlage bis hin zur LED-Disco, die auf Bewegung reagiert. „Ein Experimentierkasten auf höchstem Niveau!“, lautet das Juryurteil.

Fotos: Photopool / Spielwarenmesse eG

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spiele

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Spiele

FashionGirlsGruppe2

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016
Viewmaster_start

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016
ZapfCreation_Laufendes Schaefchen

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016
bellz_start

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015
Dream_Team_Box_Spiel_601105080_7 (7)

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015
Nitro_Glyxerol_Spiel-Box

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015
6466137_Lift it

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015
Beasty Bar - New Beats in Town_Inhalt

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015
Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender 1

Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender von VTech

Barbara Leuschner8. November 2015