MedienFamilie

TV-Tipp: „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“ bei Boomerang

TV-Tipp: „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“ bei Boomerang

Zeichentrick-Hund Scooby-Doo im Klötzchen-Look: Boomerang zeigt am 23. Januar die deutsche TV-Premiere des Specials „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“.

Seit August 2015 können Fans des Zeichentrick-Klassikers „Scooby-Doo“ die Abenteuer der fünf TV-Helden auch mit Lego nachspielen. Sechs Sets mit Figuren, Fahrzeugen und Gebäuden aus der TV-Serie sind bereits auf dem Markt. Fred, Daphne, Velma, Shaggy und Hund Scooby-Doo gibt’s nun als niedliche Lego-Spielfiguren – und dazu natürlich die berühmte Mystery Machine, den Van der fünf Freunde, sowie ein amtliches Spukschloss zum Selbstbauen.

Scooby-Doo-Filme im Lego-Look

Der dänische Spielwaren-Konzern kooperiert dazu mit dem Hollywood-Studio Warner Bros., dem Produzenten der TV-Serie. Die Lego-Macher ließen sich von „Scooby-Doo“ aber nicht nur zu neuen bunten Steinchen und Baukästen inspirieren. In Zusammenarbeit mit Warner sollen in den nächsten Jahren auch Filme für den Heimkino-Markt entstehen, die die Abenteuer der fünf Mystery-Inc.-Mitglieder im kantigen Lego-Look zeigen.

Bis die Filme im Stile von „The Lego Movie“ erscheinen, können Fans sich schon mal einen ersten Eindruck von der filmischen Zusammenarbeit verschaffen – mit dem 22-minütigen Special „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“. Im vergangenen Jahr feierte der Lego-Scooby-Kurzfilm Premiere in den USA, nun zeigt der Kindersender Boomerang das (Bau-)Werk als deutsche Erstaufführung. Widersacher der fünf Detektive: ein bekannter Lego-Schurke.

Darum geht’s in „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“

Als ein altes Spukhaus seine Tore für die Besucher öffnet, sind die Freunde Fred, Daphne, Velma, Shaggy und Scooby-Doo sofort zur Stelle. Die fünf wollen nicht nur das Gold finden, das angeblich vom Vorbesitzer in dem Gemäuer versteckt wurde, sondern auch das Geheimnis hinter dem legendären „Schwarzen Ritter“ lösen, der des Nachts durch die Flure schwebt und die Besucher verschreckt.

 

Boomerang zeigt „LEGO Scooby-Doo – Der schwarze Ritter“ als deutsche TV-Premiere am Samstag, den 23. Januar um 15.25 Uhr (Wiederholungen: 23.1., 18.05 Uhr und 24.1., 16.40 Uhr).

Boomerang, der Kindersender von Turner Broadcasting, ist in Deutschland unter anderem über die Anbieter Sky, Kabel BW, KabelKiosk, Unitymedia, Telekom und Vodafone zu empfangen.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016