Film

TV-Tipp: „Regular Show: Der Film“ auf Cartoon Network

TV-Tipp: „Regular Show: Der Film“ auf Cartoon Network

Seit Jahren unterhält die Cartoonserie „Regular Show“ ihre Fans mit schrägem Humor. Jetzt gibt’s den Film zur Serie als deutsche TV-Premiere– in den Hauptrollen: ein tierisch verrücktes Duo.

Mordecai und Rigby sind dicke Kumpel und für jeden Blödsinn zu haben. Wäre da nicht ihr aufbrausender Chef, könnte selbst der langweilige Job als Wächter im Stadtpark ganz angenehm sein. Aber Mordecai und Rigby finden immer wieder ein Schlupfloch, ihrem Arbeitsalltag zu entfliehen – und stürzen sich stattdessen in haarsträubende Abenteuer oder hängen einfach ab.

Zeichentrick-Unterhaltung von Cartoon Network

Mordecai und Rigby sind die „Helden“ der Cartoonserie „Regular Show – Völlig abgedreht“, die Cartoon Network montags bis freitags um jeweils 18.45 Uhr zeigt. Die „Regular Show“ ist alles anders als übliche Zeichentrick-Unterhaltung. Es beginnt schon mit den beiden Hauptdarstellern: Mordecai ist ein flatterhafter Eichelhäher, sein Freund Rigby ein hyperaktiver Waschbär. Das weitere Personal der Serie ist ebenfalls ungewöhnlich: Parkchef Benson ist ein sprechender Kaugummiautomat, außerdem tauchen unter anderem ein Yeti, ein Lolli, ein Geist und ein hüpfender Muskelprotz auf.

Was Mordecai und Rigby in den einzelnen Episoden erleben, ist bizarr, unglaublich, fantastisch. Im Grunde kann alles passieren – Hauptsache, die beiden Kumpel können sich vor ihrer Arbeit drücken und ihren verrückten Einfällen nachgehen oder einfach nur den Tag verblödeln. Und das gelingt dem  schrägen Duo so unterhaltsam, dass die „Regular Show“ 2012 mit einem Emmy für die beste animierte Kurzserie ausgezeichnet wurde.

Seit nunmehr sechs Staffeln und über 160 Folgen treiben Mordecai und Rigby ihren hemmungslosen Unsinn. Da wird es Zeit für etwas Neues: Ende vergangenen Jahres feierte „Regular Show: Der Film“ Premiere in den USA. Jetzt kommt das Werk auch zu uns: Cartoon Network zeigt den „Regular“-Film als deutsche TV-Premiere am Sonntag, den 17. Januar um 9 Uhr.

„Regular Show: Der Film“

Und worum geht es in dem Film? Sicher nicht um eine spannende Story mit romantischem Happy End. Das würde den beiden Helden auch gar nicht ähnlich sehen. Mordecai und Rigby schweben in ihrem Film in ganz anderen Sphären: Als eines schönen Tages ein Raumschiff vor den beiden eine Bruchlandung macht, geraten sie in das größte Abenteuer ihres Lebens, denn das Universum steht kurz vor seiner Vernichtung. Ausgerechnet die Faulpelze Mordecai und Rigby sind die einzigen, die die Katastrophe verhindern können!

Cartoon Network zeigt neue Folgen von „Regular Show – Völlig abgedreht“ montags bis freitags um 18.45 Uhr. „Regular Show: Der Film“ läuft am Sonntag, den 17. Januar um 9 Uhr.

Der Kindersender von Turner Broadcasting ist in Deutschland empfangbar unter anderem über Kabel Deutschland, Unitymedia, Kabel BW, die Telekom, Vodafone und Sky.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Film

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Film

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016