Spiele

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Mit „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch starten jetzt neue Biester den Run auf die Kultbar! Die Fortsetzung von „Beasty Bar“, dem kleinen, gemeinen Kartenspiel für Familien mit Kindern ab 8 Jahren, bei dem man so manche tierischen Charaktereigenschaften bei sich selbst erkennen kann, lässt sich sowohl eigenständig als auch als Erweiterung spielen.

 

Die Kultbar lockt
Alle Tiere sind in Partystimmung und wollen fein herausgeputzt in die „Beasty Bar“. Aber für sie heißt es: Hinten anstellen! Jetzt wird gedrängelt – jedes Tier mit seiner ganz eigenen charakteristischen Stärke: Kängurus können andere Tiere überspringen, Affen rotten sich zusammen, Robben vertauschen einfach Ein- und Ausgang, Krokodile fressen sich bis zum Einlass durch und Chamäleons nehmen einfach die Charaktereigenschaften anderer Tiere an.

Witzig illustriert und mit taktischen Elementen gespickt, lädt das kleine, gemeine Kartenspiel von Zoch zu einem witzigen Spielerlebnis ein. Ziel der Spieler ist es, möglichst viele der zwölf Tiere in die Beasty Bar zu bringen. Dazu wägen die Spieler ab, wann der jeweils günstigste Zeitpunkt ist, bestimmte Tiere in die Warteschlange vor dem Bareinlass einzureihen. Ist die Zahl der Wartenden auf fünf Tiere angewachsen, gelangen die ersten beiden Tiere durch das „Heaven’s Gate“ in die Bar, und das am Ende der Schlange stehende Tier wird nach Hause geschickt.

 

Das Kartenspiel BEASTY BAR von Stefan Kloß und Illustrator Alexander Jung, bei dem man so manche tierischen Charaktereigenschaften bei sich selbst erkennen kann, ist für Familien mit 2 bis 4 Spielern ab 8 Jahren geeignet; Spieldauer: ca. 20 Minuten; Preis ca. 15 Euro; Verlag: Zoch

 

Neue Bister kommen in die Stadt
Neue Tiere kommen in die Stadt und drängeln sich auch gleich am „Heaven‘s Gate“ vor der Bar. „Beasty Bar – New Beasts in Town“ ist die Fortsetzung der Party. Das Kartenspiel ist zugleich ein eigenständiges Spiel und eine Erweiterung.

Zu den zwölf neuen Biestern gehören unter anderem der Vogel Strauß, der stolze Pfau, der sportliche Bär, das bullige Nashorn und der freche Pinguin. Sie haben sich fein herausgeputzt und versuchen mit ihrer tierischen Eigenart eintreten zu dürfen. Der Pfau plustert sich auf und setzt sich beispielsweise kurzerhand vor das stärkste Tier. Das Nashorn wiederum rammt das stärkste Tier in der Schlange und nimmt dessen Platz ein. Der Pinguin imitiert einfach ein anderes Wesen nach Wahl.

 

Genauso witzig illustriert, aber mit etwas anderen taktischen Elementen gespickt, ist die neue Version des Kartenspiels, dessen Ziel auch hier wieder heißt, möglichst viele der eigenen Tiere in die Bar zu schleusen. Wer die Tiere kennt, kombiniert die Kartensätze des ersten Spiels „Beasty Bar“ mit den Biestern aus „New Beasts in Town“ und stellt seine gewünschten zwölf Tiere selbst zusammen. Jeder Kartenwert von eins bis zwölf muss allerdings dabei sein. So kommen auch alte Bekannte ins Spiel!

 

BEASTY BAR – NEW BEASTS IN TOWN von Stefan Kloß und Illustrator Alexander Jung ist für Familien mit 2 bis 4 Spielern ab 8 Jahren geeignet; Spieldauer: ca. 20 Minuten; Preis ca. 15 Euro; Verlag: Zoch

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015

Tut Tut Baby Flitzer Adventskalender von VTech

Barbara Leuschner8. November 2015