Buch

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

LEYO!-AppWer klassische Kinderbücher liebt und dem Nachwuchs den Umgang mit neuesten Medien näherbringen möchte, kann dies mit „LeYo! Einfach. Mehr. Entdecken.“ von Carlsen tun. Denn hier werden Bücher ganz einfach mit Hilfe der LeYo!-App zum Leben erweckt. Die neu erschienenen LeYo!-Bilderbücher machen, rechtzeitig zum Schulstart, einen Ausflug in die Sprachwelten.

 

Wie diese interessante Zusammenführung von Geschichten- und Bilderbüchern und der digitalen Welt funktioniert, haben wir bereits ausführlich erläutert. Die ersten LeYo!-Bücher, wie „Mein Atlas“, „Komm mit durch meinen Tag“ und „Meine großen Fahrzeuge“ habe ich mit meinen Töchtern (3 und 7 Jahre) schon getestet. Sie waren ganz begeistert und wollten die Bücher fast nicht wieder weglegen. Inzwischen wurde die LeYo!-Serie stetig erweitert – ich habe mir zwei Pappbände ausgesucht und mit meinen Mädchen erforscht.

Bevor man allerdings die Buchseiten digital erkunden kann, muss man sich die Gratis-App von LeYo! im App-Store für iOS (ab Betriebssystem 7.0) oder Android (ab Betriebssystem 4.0) herunterladen.

Ist diese installiert, fehlen nur noch die multimedialen Zusatzinhalte. Diese gelangen durch Tippen auf das jeweilige Cover in der Bibliothek.

Mein erstes Bildwörterbuch in 6 Sprachen

Zuerst war ich etwas skeptisch, ob ein Bilderbuch in sechs Sprachen tatsächlich Sinn macht. Aber meine Kinder sollten mich, wie so oft, eines Besseren belehren.

LEYO!-Carlsen

Es ist wirklich ein besonderes Bildwörterbuch: Mit der LeYo!-App, den liebevollen Abbildungen und kurzen Geschichten können Kinder interaktiv Begriffe in der Muttersprache und auch in neuen Sprachen erfahren. Ob Gurke, Bademantel oder Stift, hier gibt es vieles zu entdecken! Auf jeder zweiten Seite folgt eine Alltagsszene, in der viele Gegenstände zu finden sind. Während meine große Tochter besonders an den englischen Begriffen interessiert war, hat sich die Kleine einfach gefreut, die Gegenstände auf den Bildern wiederzufinden. Auf den letzten beiden Seiten werden zudem die Zahlen von eins bis zehn und die Farben vorgestellt.

LEYO-App-Bildwoerterbuch

Leichte Spiele in der App machen den Einstieg in neue Wörter und Klänge zu einer spannenden Entdeckungsreise – auch für die Kleinsten. Die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Spanisch und Türkisch wurden von sechs Sprechern in ihrer Muttersprache vertont. Die Details des Alltags laden auf kindgerechte Weise zum Nachsprechen und Lernen ein.

Ich würde das Buch besonders Kindern ab drei Jahren ans Herz legen, die bereits eine Fremdsprache lernen, oder zweisprachig aufwachsen.Cover_Mein erstes Bildwoerterbuch

Sandra Ladwig, Ulla Bartl: LEYO!: MEIN ERSTES BILDWÖRTERBUCH IN 6 SPRACHEN, fördert Mehrsprachigkeit bereits bei Kindern ab 3 Jahren und unterstützt das gegenseitige Verstehen und Verständnis unter Kleinkindern verschiedener Herkunft, 30 Seiten, Hardcover, Pappenbuch, Carlsen Verlag, ISBN: 978-3-551-22053-0, 9,99 Euro. 

 

Von albernen Affen und zaubernden Zebras – Das tierisch lustige ABC

Wie der Titel es bereits verrät, geht es in diesem Pappbuch darum, die Buchstaben und das Alphabet kennen zu lernen. Besonders die liebevollen Illustrationen haben mich angesprochen. Auf den Seiten zeigen sich viele Tiere in ganz unterschiedlichen Umgebungen. Beim Buchstaben A erscheinen entsprechend ein angelnder Affe, zwei Ameisen und ein Aal. Ganz hinreißende und verrückte Reime ergänzen die Bilder.

LEYO!-Kinder-App

Beim Buchstaben S heißt es dann bespielsweise:
Das Schwein summt selig in der Sonne,
suhlt sich im Schlamm mit großer Wonne,
der Spatz sitzt sinnend auf der Pforte:
Zum Suhlen sucht er sich Sahnetorte.

Die kleinen Wortwitze haben den Humor meiner großen Tochter ganz genau getroffen. Mein kleines Mädchen hat sich noch mehr über die Bilder gefreut. Besonders gut sind natürlich die digitalen Ergänzungen – die Geräusche, liebevoll gestaltete Durchblicke und Spiele laden ein, die Welt der Buchstaben zu erobern.

Insgesamt ist auch dieses Buch schon für Kinder ab drei Jahren geeignet. Ich kann mir es allerdings auch als sehr schönes Geschenk zum Schulanfang vorstellen. So kann der Nachwuchs ganz spielerisch das Gelernte festigen.

Cover_Das tierisch lustige ABCKatja Reider, Wiebke Hasselmann: LEYO!: VON ALBERNEN AFFEN UND ZAUBERNDEN ZEBRAS – DAS TIERISCH LUSTIGE ABC, unterstützt Kinder ab 3 Jahren beim selbständigen, kreativen und spielerischen Lernen des Alphabets, 30 Seiten, Hardcover, Pappenbuch, Carlsen Verlag, ISBN: 978-3-551-22056-1, 9,99 Euro.

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Neue LeYo!-Bücher von Carlsen: Jetzt wird's gruselig! | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Buch

Wilbur McCloud

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016
SuperBuch-klein

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016
Dicke Katze and Friends

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015
Personalisierte Buecher_framily 1

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015
Kinder-Apps

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015
leyo_screnshot

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015
Dino Wheelies 1

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015
LEGO_Friends_VII_Szenenbilder_05

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015
Der kleine Rabe Socke 2 - Das grosse Rennen

„Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen“ jetzt als Hörspiel

Barbara Leuschner9. August 2015
titelshot grosswerden

Kinderbuch „Großwerden … ist soooo aufregend“

Thomas Meins4. August 2015