MedienFamilie

Gewinnspiel: Back To School und Safe „Home“

Gewinnspiel: Back To School und Safe „Home“

Back to SchoolWährend in einigen Bundesländern die Sommerferien noch voll im Gange sind, hat die Schule in anderen schon wieder begonnen. Bei Twentieth Century Fox Home Entertainment läuft deshalb die große Back-to-School-Aktion mit den besten Kids-DVD-Titeln inklusive einem „Home“ Bastel Booklet, bei dem sich alles um die Sicherheit auf dem Schulweg dreht. 

 

Den Schulweg sicher zu meistern, gehört zu den ersten Übungen eines Schulkindes. Im exklusiven „Home“ Bastel Booklet dreht sich alles um die Sicherheit auf dem Schulweg, kindgerecht aufbereitet mit den liebenswerten Charakteren Oh, Tip und Schwein.

Safe Home_DVD-Booklet

ABC-Schützlinge müssen den Schulweg frühzeitig trainieren. Das sollte nicht erst am ersten Schultag erfolgen, sondern bereits ein paar Wochen vorher. Eltern und Kinder sollten den Schulweg auch nicht am Wochenende üben, wenn bekanntlich weniger Verkehr auf den Straßen unterwegs ist, sondern zu den üblichen Schulzeiten, um das Verkehrsaufkommen richtig einzuschätzen. So lernt das Kind am schnellsten, die Gefahren frühzeitig zu erkennen und verkehrsberuhigte Straßen auszuwählen.

Das Kind sollte sich den Schulweg gut merken können. Das können Sie testen, indem Sie Ihr Kind 20-30 Meter vor sich alleine gehen lassen. Begleiten sollte man die Kinder aber maximal in den ersten sechs Wochen.

Wir wollten von Ihnen wissen:

Sicherheit auf dem Schulweg: Was geben Sie an Ihre Kinder weiter?

Vielen Dank für die zahlreichen Kommentare!

Foto 1: pixabay.com

Kommentare anzeigen (279)

279 Comments

  1. Jeanette Sauerland

    17. August 2015 in 13:25

    Immer den Zebrasteifen benutzen und Augenkontakt mit den Autofahrern herstellen.
    Nur bei grün über die Ampel. Rechts Links Rechts Links schauen.

    • Markus Hegemann

      31. August 2015 in 11:43

      Nur bei grün über die Ampel. Rechts Links Rechts Links schauen.
      Auf den Verkehr achten
      Nach möglichkeit mit andren zusammen gehen

  2. Claudia

    17. August 2015 in 13:37

    vor dem Überqueren der Straße immer nach links und rechts zu schauen; Zebrastreifen und Ampeln benutzen; Handzeichen zum Abbiegen beim Radfahren nicht vergessen; nur bei Grün über die Ampel

  3. Petra R.

    17. August 2015 in 15:48

    Zebrastreifen benutzen, auf Ampeln achten, rechts links gucken und nochmal gucken… dann laufen nicht rennen.

  4. Sabine Albrecht

    17. August 2015 in 15:50

    Links und Rechts schauen, lieber einmal mehr schauen, die Straße nur an der Ampel überqueren und auch wenn ich grün habe, nochmal schauen, ob die Autos stehen bleiben

  5. heikelaut

    17. August 2015 in 16:38

    auch wenn an der Fußgängerampel das „grüne“ Männchen leuchtet – trotzdem vor der Ampel stehen bleiben – nach links und rechts schauen – wenn nichts kommt – schnell über die Straße.

  6. AlexM

    17. August 2015 in 19:54

    Definitiv NIE alleine unterwegs sein und immer auf den Verkehr achten!

  7. Resi

    17. August 2015 in 21:52

    Am Rand bzw. auf dem Gehsteig gehen, konzentrieren und keinen Unfug machen (ganz wichtig), bei rot bleib stehen bei grün kannst du gehen – nachdem Sicherheitsblick. Schau li.-re.-li., dann gerade und zuügig die Strasse überqueren. Autofahrer passen auch nicht immer auf, lieber selber aufmerksam sein und zweimal mehr schauen.

  8. Katja Glomb

    17. August 2015 in 22:01

    Auf dem Weg zur Schule immer Achtsam sein, Vorsicht und Nachsicht sind unser Motto!

  9. Anne

    17. August 2015 in 23:12

    Nicht plötzlich zwischen Autos hervorlaufen – dass man Kinder weniger gut sieht als Erwachsene – auch wenn Autos anhalten (z. B. am Zebrastreifen) sollte man sich vergewissern, dass die Fahrer den Fußgänger wirklich gesehen haben…

  10. Tom

    18. August 2015 in 00:20

    Wenn man über die Straße geht vorher nach links, nach rechts und nochmal nach links schauen.

  11. Andrea

    18. August 2015 in 04:23

    Auch im dunkeln gut sichtbare Kleidung tragen. Immer Ampel oder Zebrastreifen benutzen. Vor dem überqueren der Straße den links, rechts, links Blick, Augenkontakt mit den Autofahrern herstellen.

  12. Chris

    18. August 2015 in 07:07

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen nutzen…

  13. Markus

    18. August 2015 in 07:51

    Lieber etwas länger an einer Strasse stehen bleiben. Und ruhig ein Auto mehr vorbeifahren lassen.

  14. Daniela

    18. August 2015 in 07:57

    Immer viel Zeit lassen. Sie soll etwas früher auf den Schulweg und dann eher etwas öfter nach dem Verkehr schauen und erst wenn Sie ganz sicher ist Ihren Weg fortsetzen.

  15. Andrea Arndt

    18. August 2015 in 07:59

    Alles so machen, wie der Polizist es im Kindergarten erklärt hat. 😉

  16. Didi

    18. August 2015 in 08:36

    Verkehrs- und Sicherheitsregeln beachten

  17. Simone

    18. August 2015 in 09:18

    Immer links, rechts, links schauen, ob ein Auto kommt

  18. jutta

    18. August 2015 in 09:30

    nicht toben an der Bushaltestelle, links rechts link schauen,

  19. S.E.

    18. August 2015 in 11:04

    Jetzt wo der Herbst kommt, helle Kleidung tragen, Abstandhalten zu Fahrzeugen wie Bussen, Autos etc., nicht toben oder Raufen auf dem Schulweg, nicht zu fremden Leuten in ein Fahrzeug steigen. Zebrastreifen beachten.

  20. Victoria

    18. August 2015 in 11:54

    Nie zu Fremden ins Auto steigen !

  21. Dieter

    18. August 2015 in 12:38

    Wenn man die Straße überquert vorher nach links, nach rechts und nochmal nach links schauen.Dann zügig die Straße überqueren. Möglichst Zebrastreifen nutzen

  22. Holger

    18. August 2015 in 13:03

    Selbst wenn die Fußgängerampel auf grün steht…erst gucken dann gehen !

  23. Julia

    18. August 2015 in 13:51

    Vorsicht ist besser als Nachsicht!

  24. Jana

    18. August 2015 in 16:36

    Anderen nicht unüberlegt hinterher rennen!

  25. yvonne

    18. August 2015 in 17:18

    Auch wenn getrödelt wurde und man zu spät zur Stunde kommt -NIE bei ROT über die Ampel !!!!!
    Mama meckert bei Info vom Lehrer nicht !!!

  26. Sascha N.

    18. August 2015 in 17:20

    Immer aufmerksam sein und sich nicht auf andere verlassen.

  27. Andrea

    18. August 2015 in 20:52

    Bei Rot an der Ampel halten, bei grün erst gehen.

  28. Lars Müller

    18. August 2015 in 20:57

    Zebrastreifen benutzen auf Ampeln achten rechts und links schauen

  29. Katharina

    18. August 2015 in 20:58

    Immer Zebrastreifen oder grüne Ampel zum Überqueren einer Straße nutzen und vor allem immer nach rechts und links gucken. Und helle Kleidung anziehen, insbes. im Winter.

  30. Lars

    18. August 2015 in 22:00

    Wenn kein Auto in der Nähe ist, kannst du überall über die Straße gehen.

  31. Frank

    18. August 2015 in 23:10

    Immer auch an die Fehler der anderen denken und einen 7. Sinn entwickeln.

  32. karin e.

    19. August 2015 in 00:33

    immer an der übersichtlichsten Stelle über die Strasse gehen und immer schön nach links und rechts schauen bevor man geht

  33. Silvia Jauer

    19. August 2015 in 08:18

    An der Strasse stehen bleiben und immer erst nach links und dann nach rechts schauen.Ausserdem immer über die Ampel bei grün gehen.

  34. J.D.

    19. August 2015 in 13:53

    Natürlich: Erst gucken dann gehen

  35. Christine

    19. August 2015 in 17:10

    Ich habe damals als Kind gelernt:
    Bei ROT bleib ich stehen, bei GRÜN kann ich gehen. Bei GELB gebe ich acht, so wird´s gemacht!
    Und für die Kids von heute:
    Schau auf die Straße und steck dein Handy mal weg. Ob ROT oder GRÜN ist, siehst du auf keiner App… 😉

  36. Veronika

    19. August 2015 in 18:17

    Alles was mir meine Mutter auch beigebracht hat !!!

  37. Andreas H.

    19. August 2015 in 18:19

    „Bei rot bleit man stehn, bei grün darf man gehen!“ 🙂

  38. Kassandra

    19. August 2015 in 18:46

    Das hab ich noch gelernt und kann singe es vor:

    Bei Rot bleibe stehn,
    bei Grün kannst du gehn.
    Bei Rot musst du warten,
    bei Grün darfst du starten,
    das merke dir gut
    und sei auf der Hut!

    O Peter, pass auf,
    und halt ein im Lauf!
    Nach links und rechts sehen,
    erst dann darfst du gehen.
    Sei endlich gescheit,
    du hast so viel Zeit!

    Sabine, gib acht,
    so wird es gemacht!
    Lass deinen Ball liegen,
    du wirst ihn schon kriegen.
    Die Straße ist frei,
    wenn das Auto vorbei.

  39. Sylvia83

    19. August 2015 in 18:48

    Wenn da, dann immer über den Zebrastreifen gehen, aber nie ohne vorher zu schauen, ob die heranfahrenden Autos auch wirklich bremsen. Wenn eine Ampel da, dann warten, bis es grün ist, und auch hier schauen, dass alle Autos stehen bleiben. Wenn nichts von Beidem vorhanden, dann bis zum Bordstein gehen, links und rechts schauen und noch mal links und rechts, und wenn kein Auto kommt gerade und zügig über die Straße gehen. Ansonsten immer an der Häuser- bzw. Gartenseite gehen. Und bei Aus-/ Einfahrten immer aufpassen.

  40. Mimi

    19. August 2015 in 20:13

    Immer auf den Verkehr achten, über den zebrastreifen gehen, nach links und rechts schauen

  41. Konstanze

    19. August 2015 in 22:03

    rechts und links schauen, keine Abkürzungen durch den Park – auf dem Hauptweg bleiben, mit niemandem mitgehen, wenn ein Fremder kommt und was komisches macht laut „Feuer“ schreien – die Leute achten darauf schneller als bei „Hilfe“

  42. Elisa

    19. August 2015 in 23:59

    Immer nach links u rechts gucken

  43. Lara

    19. August 2015 in 23:59

    Immer vorsichtig sein

  44. Rainer H.

    20. August 2015 in 05:59

    dauerhaft dem Kind erklären, welche Gefahren im Straßenverkehr lauern. Einfach Wege, Zebrastreifen, Blickkontakte mit Autofahrern

  45. christiane

    20. August 2015 in 09:42

    Rechtzeitig losgehen und Sicherheit geht vor

  46. marcel

    20. August 2015 in 11:19

    Achtsamkeit im Straßenverkehr

  47. Bianca

    20. August 2015 in 15:23

    Immer selber schauen, nicht auf andere verlassen. Gefahren aufzeigen.

  48. Max

    20. August 2015 in 16:27

    mehr Zeit für den Schulweg nehmen immer links und rechts schauen.

  49. Christian

    20. August 2015 in 16:40

    vor dem strassenübergang immer erst links und rechts gucken auch bei grün
    niemals über rot und immer reflektierende kleidung

  50. Peter Simonka

    20. August 2015 in 16:46

    Lieber etwas länger an einer Strasse stehen bleiben. Und ruhig ein Auto mehr vorbeifahren lassen.

  51. Edda

    20. August 2015 in 18:38

    Immer vorher nach links und rechts schauen, bevor man die Straße überquert und immer gut aufpassen

  52. Martina

    20. August 2015 in 22:10

    viel Zeit nehmen, nicht in Hektik verfallen.

  53. Andrea

    21. August 2015 in 07:20

    auch wenn an der Fußgängerampel das “grüne” Männchen leuchtet – trotzdem vor der Ampel stehen bleiben – nach links und rechts schauen – wenn nichts kommt – schnell über die Straße.

  54. Joachim Werner

    21. August 2015 in 18:02

    Immer links, rechts, links schauen, ob ein Auto kommt

  55. Dirk Neu

    21. August 2015 in 18:03

    Wir laufen den Schulweg öfters zusammen ab und ich bring ihnen bei,nur über Fußgängerampeln oder Zebrastreifen zu gehen 🙂

  56. sgem

    21. August 2015 in 18:03

    die Wegstrecke wird vor Beginn mehrfach mit dem Kind abgegangen und auf verschiedene Gefahrenpunkte hingewiesen

  57. Mario Neumann

    21. August 2015 in 18:05

    Immer den Zebrasteifen benutzen und Augenkontakt mit den Autofahrern herstellen.
    Nur bei grün über die Ampel. Rechts Links Rechts Links schauen.

  58. Jenia

    21. August 2015 in 18:05

    Lass Dich nicht von fremden Leuten ansprechen und geh mit niemanden mit.

  59. Alfred Simon

    21. August 2015 in 18:06

    Auf dem Gehweg keinen Unsinn machen, und nicht gegenseitig schubsen.

  60. Dirk

    21. August 2015 in 18:07

    Vor der Straßenquerung immer links, rechts, links schauen und wenn keine Kfz sich nähert auf dem kürzesten Weg die Straße überqueren.

  61. Andre

    21. August 2015 in 18:08

    Immer erst rechts und links schauen dann über die Straße gehen

  62. Andreas fronek

    21. August 2015 in 18:11

    vor dem Überqueren der Straße immer nach links und rechts zu schauen und auf keinen Fall Lass Dich von fremden Leuten ansprechen und geh mit niemanden mit

  63. Karin Schulze

    21. August 2015 in 18:14

    Gut sichtbare Kleidung tragen und immer Ampel oder Zebrastreifen benutzen.
    Vor dem Überqueren der Straße den Links- Rechts- Links- Blick.
    Nicht rennen, sondern zügig gehen.
    Wenn möglich den Augenkontakt zu den Autofahrern herstellen.
    NIEMALS zu Fremden ins Auto steigen oder mitgehen!

  64. Bernd

    21. August 2015 in 18:23

    Das Übliche:
    Vor dem Überqueren der Strasse nach links und rechts schauen, möglichst mit mehreren zusammen gehen, im Winter helle Kleidung, Ampeln und Zebrastreifen benutzen, immer auf dem Gehweg bleiben (so es geht), und vor allem: beim Laufen Handy weg.

  65. Benjamin Pott

    21. August 2015 in 18:24

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen nutzen

  66. Verena

    21. August 2015 in 18:26

    Nur über die Ampel bei grün die Straße überqueren und immer nach links und rechts schauen

  67. Andreas Heim

    21. August 2015 in 18:27

    Immer nach rechts und links sehen, wenn kein Fahrzeug kommt, zügig die Straße überqueren. Am besten aber nur zur Ampel, das ist der sicherste Weg.

  68. Carmen

    21. August 2015 in 18:27

    Nicht rennen, immer links und rechts schauen bevor man über die Straße geht und Kleidung mit Sicherheitsstreifen tragen. Bei schlechtem Wetter eine grüne Warnweste über der Kleidung tragen.

  69. Biggi

    21. August 2015 in 18:28

    Vers Schau recht, schau link, schau geradeaus, dann kommst du sicher und gesund nach Haus

  70. Michaela

    21. August 2015 in 18:33

    Wenn man über die Straße geht, immer vorher nach links, nach rechts und nochmal nach links schauen…

  71. Ralf Burkard

    21. August 2015 in 18:35

    Immer nach rechts und links sehen. Zebrastreifen oder Ampel nutzen. Helle Kleidung anziehen

  72. Steinle

    21. August 2015 in 18:37

    Sich immer auf Verkehr konzentrieren. Links und rechts schauen , dann über die Strasse gehen.

  73. Antje

    21. August 2015 in 18:45

    Wir sind bereits einige Male mit unserem Sohn und seinem Freund, der auch zur Schule kommt, die genaue Strecke abgelaufen. Zum Glück sind es nur 800 Meter. Wir haben den Kinder immer wieder genau erklärt und es von unseren Jungs wiederholen lassen, auf was sie aufpassen müssen und wie sie sich verhalten müssen.

  74. shilla

    21. August 2015 in 18:48

    mit NIEMANDEM mitgehen, egal ob fremd oder bekannt…

  75. Gudrun

    21. August 2015 in 19:08

    beim Straße überqueren: nicht hinter irgendeinem hinterherlaufen, sondern sich selbst überzeugen, ob die Ampel auch wirklich grün ist; bzw. selber schauen, ob kein Auto kommt.

    Außerdem keinem fremden Menschen trauen – schon gar nicht mit ihm irgendwo hin gehen

  76. Kirsten

    21. August 2015 in 19:28

    immer den gleichen Schulweg nehmen, Ampeln drücken und mit keinem Fremden bzw. Leuten die man nur so vom Gesicht her kennt mitgehen.

  77. Helga

    21. August 2015 in 19:29

    den Weg den man gezeigt bekommt gehen. Wenn mit den Schulfreundinnen zusammengehen und nicht rumbummeln

  78. Carmen

    21. August 2015 in 19:29

    Auch wenn die Zeit drängt – immer den sicheren (wenn vielleicht auch längeren)
    Weg nutzen. Lieber zu spät aber sicher am Ziel ankommen!

  79. Lindi

    21. August 2015 in 19:54

    Wenn man über die Straße geht, immer vorher nach links, nach rechts und nochmal nach links schauen.
    An der Ampel auch den Augenkontakt zum Autofahrer suchen, selbst beim grünen Ampelmännchen.
    Wichtig ist immer das eigene Vorbild

  80. Sabine Hoffmann

    21. August 2015 in 20:22

    immer aufpassen was auf der Straße passiert , sich nicht ablenken lassen , nicht trödeln

  81. Frank

    21. August 2015 in 21:01

    Aufmersamkeit!

  82. Utel

    21. August 2015 in 21:05

    Die uralte Regel „Schau links, schau rechts, schau gradeaus, dann kommst du sicher gut nach Haus“ gilt auch heute noch

  83. Daniela

    21. August 2015 in 21:17

    Möglichst nicht ganz allein gehen und trotzdem immer aufmerksam bleiben.

  84. Ulrike

    21. August 2015 in 21:27

    Niemals zu Fremden ins Auto steigen und möglichst nicht alleine unterwegs sein.
    Außerdem natürlich die Verkehrsregeln beachten!

  85. Wild Norbert

    21. August 2015 in 22:01

    ja nicht mit Fremden gehen !

  86. karsten

    21. August 2015 in 22:38

    Auf der Hauptstrasse extrem vorsichtig sein!!

  87. Iris

    21. August 2015 in 22:39

    Nicht mit fremden mitgehen!

  88. Karl-Heinz

    22. August 2015 in 06:07

    Wir sind den Schulweg vor der Einschulung mehrmals abgegangen,dabei auf Gefahren aufmerksam gemacht.

  89. Tanja Käufer

    22. August 2015 in 07:27

    Die Verkehrsregeln üben und mit den Kindern den Weg mehrmals zusammen gehen

  90. Reinhard

    22. August 2015 in 08:00

    Wurde in der Schule mit einem Verkehrspolizisten sehr gewissenhaft geübt,aber wir zeigen den Kindern immer wieder die Regeln.

  91. Beate S.

    22. August 2015 in 09:08

    Grundsätzlich den Zebrastreifen benutzen, auf Ampeln achten, nach links und rechts gucken.

  92. Stefanie Blaß

    22. August 2015 in 09:24

    Ich schärfe ihnen äußerste Vorsicht ein! Bei einer grünen Ampel trotzdem noch zu gucken.
    Links-Rechts-Links einzuhalten beim schauen.
    Zebrastreifen zu nutzen wenn sie da sind und erst dann zu laufen, wenn das Auto auch wirklich angehalten hat.
    An der Fußgängerinnenseite zu laufen, wenn sie an der Hauptstraße laufen.
    Sich nicht von Fremden ansprechen zu lassen.
    Nicht zwischen parkenden Autos die Straße überqueren, sonder nun an übersichtlichen Stellen.

  93. Pummelweib

    22. August 2015 in 09:48

    An der ampel immer 3 x schauen, das kein Auto kommt, nicht über die Straße rennen, zügig gehen. Nie bei einer roten Ampel gehen, erst wenn es grün ist, immer einen Zebrastreifen benutzen, nicht zwischen Autos durch laufen, mit niemandem mit gehen, u.s.w. 🙂

  94. Erika

    22. August 2015 in 10:34

    Den Zebrastreifen nutzen, nur bei Grün über die Straße gehen, nach links und rechts schauen, nicht unüberlegt anderen Kindern hinterherlaufen

  95. Andrea D.

    22. August 2015 in 11:07

    Bei Grün über die Ampel gehen, links und rechts schauen, Zebrastreifen benutzen

  96. Hampel

    22. August 2015 in 11:53

    Nur am Zebrastreifen oder an der Ampel die Straße überqueren, immer warten, ob das Auto auch anhält, erst dann gehen!

  97. Karin

    22. August 2015 in 12:21

    nicht zu Fremden ins Auto steigen

  98. Stefan

    22. August 2015 in 12:39

    Immer zweimal schauen, auch wenn das auto schon steht!

  99. andrea

    22. August 2015 in 12:42

    nicht ablenken lassen, immer Vorbild sein und an die Regeln halten, einen sicheren Umweg gehen statt des kurzen gefährlichen Weges

  100. dana

    22. August 2015 in 12:46

    Nicht ablenken lassen und auch an der ampel stehen bleiben wenn andere bei rot meinen gehen zu müssen

  101. BIGGI

    22. August 2015 in 13:56

    . Immer circa 10 cm vor der Bordsteinkante stehen bleiben!

    . Kurze Merksätze für den Schulweg :
    . Es gibt handfeste Regeln. „Rot – stopp!“ an Fußgängerampeln oder
    „Zebrastreifen – warten!
    . ( Positive Anweisungen bringen mehr als Ermahnungen:)
    „Immer auf dem Fußweg bleiben“ ist überzeugender als „Nicht auf die Straße
    laufen“.

  102. Heike Bürger

    22. August 2015 in 17:46

    wenn vorhanden den Ampelübergang nutzen, nicht zwischen Autos über die Strasse gehen, auf dem Fussweg laufen und nicht am Rand und wichtig „bei rot bleibe stehn bei grün kannst du gehn“…

  103. Jennifer Schäffer

    22. August 2015 in 19:10

    Immer zügig zur Schule gehen, nicht von fremden anquatschen lassen. Meine 2 Kidis sollen immer zu zweit nach Hause gehen und wenn nötig laut um Hilfe schreien und andere Personen um Hilfe bitten. Immer gründlich nach rechts und links schauen bevor man über die Straße geht ( Ampeln und Zebrastreifen gibt es bei uns auf dem Dorf nicht).

  104. Edeltraut Seifert

    22. August 2015 in 19:15

    Rechts Links Rechts Links schauen

  105. Corinna

    22. August 2015 in 20:07

    Den Zebrastreifen nutzen, nur bei Grün über die Straße gehen

  106. Natascha

    22. August 2015 in 21:38

    Nicht nur an Strassen sondern auch an Garageneinfahrten etc aufpassen!

  107. lion

    23. August 2015 in 12:21

    Nur Fußgängerampeln und Zebrastreifen benutzen, immer links, rechts, links schauen

  108. Anja K.

    23. August 2015 in 13:43

    Erst schauen, dann laufen

  109. Christiane

    23. August 2015 in 14:14

    Immer links und rechts schauen und das lieber einmal mehr als zu wenig. Wenn möglich über eine Ampel gehn

  110. Michaela

    23. August 2015 in 16:08

    Zebrastreifen + Ampeln nutzen, nicht zwischen Autos hervorlaufen, anderen Kindern nicht hinterherrennen

  111. Ingolf

    23. August 2015 in 16:40

    Ampeln nutzen und immer nur bei grün gehen, den Erwachsenen ein Vorbild sein !

  112. maren

    23. August 2015 in 17:52

    Rechts- Links- Rechts schauen, dann GERADE über die Straße gehen, nicht quer. Gerade ist der kürzeste Weg. Hintereinander gehen, nicht nebeneinander!
    Zebrastreifen nutzen bzw. an der Ampel auf „Grün“ warten. NICHT mit älteren Kindern, oder Erwachsenen, über die Straße gehen, sofern noch „Rot“ ist.
    Immer am inneren Rand laufen, nicht an der Straßenseite.

  113. Martina

    23. August 2015 in 19:41

    Verkehrsregeln

  114. Teresa

    23. August 2015 in 23:14

    Es ist so wichtig das die Kinder mit Reflektoren ausgestattet werden um sichtbar zu sein und die Kinder sollten öfters mal in der Schule vom Verkehrspolizisten besucht werden damit er mit ihnen über die Gefahren spricht.

  115. Doris

    24. August 2015 in 00:56

    Reflektoren an der Kleidung.

  116. Sophia

    24. August 2015 in 00:59

    Aufklärung über die Gefahren die auf dem Schulweg lauern und Kleidung die mit Reflektoren ausgestattet ist.

  117. Tanja H

    24. August 2015 in 02:11

    lieber einmal mehr nach rechts und links schauen, als einmal zu wenig…. an zebrastreifen solange warten, bis sicher ein auto hält.. nur bei grün über ampeln…

  118. Heidi

    24. August 2015 in 10:32

    Immer den Zebrasteifen benutzen, wenn vorhanden.
    Nur bei grün über die Ampel gehen . Rechts Links Rechts Links schauen beim Straße überqueren

  119. Francalma Nieddu

    24. August 2015 in 12:09

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen nutzen…

  120. Marion Krause

    24. August 2015 in 12:43

    immer aufmerksam sein und lieber zu spät kommen als garnicht

  121. Sabine Simone

    24. August 2015 in 12:56

    Immer damit rechnen das Autofahrer fehler machen,und immer gut sichtbare Kleidung tragen.

  122. Skadi Schmidt

    24. August 2015 in 13:08

    reflektierende Kleidung, den Weg schon im Vorfeld oft gemeinsam gehen, immer rechtzeitig losgehen…

  123. Andrea

    24. August 2015 in 13:51

    Wir sind die Strecke zur Schule mehrfach abgelaufen und haben die gefährlichen Stellen genau unter die Lupe genommen. Nachdem alles gut gelaufen ist, haben die Tanten und Onkel den Part des Schulkindes übernommen und unsere Kleinen haben ihnen erklärt wie man sich verhalten muss. War eine tolle und auch spannende Aktion bei der sogar noch die Verwanten etwas von den Kleinen lernen konnten. : )

  124. Haasi

    24. August 2015 in 14:11

    sich nicht ablenken lasse, an der strasse ohne ampel vorsichtig bis zur sichgrenze vortasten und nach links und rechtsschauen, auch beim überqueren der grünen ampel den verkehr beobachten. sich von niemendem anquatschen lassen oder gar mitgehen, nicht einfach über die strasse laufen, auch wenn dort freunde sind und rufen.
    Und viel spass in der schule!

  125. Sylvia

    24. August 2015 in 18:38

    Die Straße ausschließlich an der Ampel oder am Zebrastreifen überqueren, nicht zwischen Autos hervorlaufen, helle Kleidung anziehen, Handy während des Schulwegs nicht benutzen

  126. Isolde

    24. August 2015 in 18:48

    Bei rot bleibe stehn,bei grün darfst du gehen bei gelb musst du warten bei grün darfst
    Du starten das merke dir gut und sei auf der Hut,

  127. Jasmin Hofsäß

    24. August 2015 in 18:58

    Regelmäßiges Üben und die Vorbildfunktion der Erwachsenen sind die Schlüssel für einen sicheren Schulweg!

  128. Karin

    24. August 2015 in 19:41

    Schulweg üben, auch bei grün noch einmal links, rechts, links schauen, Zebrastreifen nutzen. Immer warten, bis das Auto anhält.

  129. lill

    24. August 2015 in 20:48

    regelmäßig üben, links und rechts schauen und den zebrastreifen nutzen!

  130. Sabina

    24. August 2015 in 22:34

    an einer Ampel selbst wenn sie grün ist , erst dann gehen , wenn die Autos auch angehalten haben
    habe leider schon etwas gegenteiliges erleben müssen

  131. Annette

    25. August 2015 in 06:50

    Den Schulweg gemeinsam üben und egal, ob Ampel oder nicht, immer nach links und rechts sehen.

  132. Katrin

    25. August 2015 in 09:57

    Aufpassen und üben, üben, üben.

  133. Sibylle

    25. August 2015 in 10:24

    Immer schön aufpassen im Straßenverkehr und Ampel und Zebrastreifen benutzen!

  134. Guido

    25. August 2015 in 12:15

    Bei Rot an der Ampel halten, bei Grün gehen.

  135. Marianne Büchner

    25. August 2015 in 12:18

    Geh nicht mit Fremden mit, laufe ohne Umwege und achte auf den Verkehr

  136. Uwe

    25. August 2015 in 16:11

    Mein Sohn trägt einen reflektierenden Schulranzen

  137. Markus

    25. August 2015 in 16:19

    Ein Sprüchlein , das ich als Kind gelernt habe: Schau erst nach links, dann schau nach rechts, dann geh geradeaus, dann kommst du sicher nach Haus.

  138. Elfriede

    25. August 2015 in 16:31

    An der Ampel bleibst du bei Rot steh´n.
    Bei Grün darfst du geh`n.
    Und als Erwachsener auch schön als Vorbild daran halten.

  139. Helga S.

    25. August 2015 in 18:37

    Lieber einmal mehr links rechts gucken

  140. Margarete

    25. August 2015 in 19:33

    nie einfach so über die Straße laufen

  141. Wolf

    25. August 2015 in 21:08

    Öfter nach links und rechts gucken, bevor die Straße überquert wird.

  142. Ingrid A.

    26. August 2015 in 07:37

    Nur beim Schülerlotzen über die Straße gehen.

  143. Brigitta

    26. August 2015 in 08:53

    vor dem Straßenwechsel immer nach links und rechts schauen; Zebrastreifen und Ampeln nutzen; Handzeichen zum Abbiegen beim Radfahren nicht vergessen; und nur bei Grün über die Ampel

  144. Sonja Hendrich

    26. August 2015 in 13:50

    ….immer wachsam sein…defensives Fahr- und Nichtfahrer-Verhalten an den Tag legen…man muss immer mit der Dummheit von anderen rechnen!

  145. muffman

    26. August 2015 in 13:51

    natürlich die normalen Regeln im Straßenverkehr aber ich möchte auch das Wissen vermitteln das Ruhe und Zeit eine wichtige Rolle spielen.Lieber zu spät kommen als in Eile noch schnell über die Straße rennen

  146. FrauLu

    26. August 2015 in 15:11

    alle Regeln, die im Straßenverkehr wichtig sind. Und natürlich immer konzentriert bei der Sache, ohne Ablenkung etc.

  147. Birgit Conrad

    26. August 2015 in 16:39

    Auch wenn man mal spät dran ist, lieber in Ruhe und Sicher, als hektisch alle Vorsicht vergessen!

  148. chkoegler

    26. August 2015 in 21:46

    Immer auf dem Fußweg gehen und nicht rennen oder schubsen. Blick nach links, rechts und wieder links und wenn die Strasse frei ist gehts erst rüber.Die anweisungen der schülerlotsen sind immer Folge zu leisten!!!!

  149. Maik

    26. August 2015 in 22:22

    Immer wieder das nah links und rechts Gucken üben.

  150. addi

    26. August 2015 in 23:25

    Lieber etwas zu spät kommen als irgendein Risiko einzugehen

  151. Johanna

    27. August 2015 in 01:35

    Immer links rechts -Links(!!!) schauen vorm Straße überqueren!!!

  152. Maria

    27. August 2015 in 07:15

    Hier bei uns auf dem Dorf ist es recht einfach. Die Kinder müssen 2x Straßen überqueren, wo aber kaum Verkehr herrscht. Den Weg kennen sie schon aus der Kindergartenzeit und haben viel geübt.

  153. Zorah68

    27. August 2015 in 11:25

    Super wichtig: Immer bei grün über die Ampel gehen – und auch wenn die Ampel grün ist, immer auf abbiegende Autos achten und Blickkontakt zu den FahrerInnen suchen. Erst dann die Straßenseite wechseln.

  154. Vanessa

    27. August 2015 in 12:45

    Wir üben schon fleißig unter Beachtung aller Verkehrsregeln. Sich nicht darauf verlassen, dass sich alle daran halten! Reflektoren auf Kleidung und Schulranzen

  155. tomgerm

    27. August 2015 in 19:55

    Achtung vor Autos

  156. Christian

    28. August 2015 in 02:39

    Nach links und rechts schauen an der Straße und nicht mit Fremden mitgehen

  157. doris

    28. August 2015 in 09:23

    auch wenn an der Fußgängerampel das “grüne” Männchen leuchtet, trotzdem vor der Ampel stehen bleiben. Nach links und rechts schauen, wenn nichts kommt, schnell über die Straße.

  158. Sandra

    28. August 2015 in 09:46

    IMMER aufpassen im Straßenverkehr, Ampeln und Zebrastreifen benutzen!

  159. Jeannette

    28. August 2015 in 10:25

    – nicht zwischen parkenden Autos über die Straße gehen, – wenn möglich Zebrastreifen nutzen, – nach links u. rechts schauen bevor man die Straße überquert, – helle oder reflektierende Kleidung tragen, – rechtzeitig losgehen um Reaktionsfehler durch Hektik zu vermeiden, – nur bei grüner Ampel loslaufen aber trotzdem nochmal vergewissern ob die Autos auch anhalten

  160. Corinna

    28. August 2015 in 12:00

    Immer nach links und rechts schauen, auch am Zebrastreifen und an der Ampel

  161. Carola

    28. August 2015 in 12:07

    Lieber einmal mehr schauen, ob frei ist und nicht nur über die Straße, weil die anderen auch gerade gehen.

  162. Melanie

    28. August 2015 in 16:31

    Abgesehen von den normalen Verkehrsregeln, schärfe ich ihnen ein, nicht zu Fremden einzusteigen, auch nicht fremden Eltern mitzugehen und sich nicht auf eine Ampel zu verlassen, weil andere auch Fehler machen können. Immer selbst alles nochmal kontrollieren.

  163. Gunda

    28. August 2015 in 16:43

    Aufmerksam sein, Fußgängerüberwege zu benutzen, auch wenn der Weg etwas länger ist.

  164. Susi

    28. August 2015 in 18:19

    Das allerwichtigste, an das sich leider auch viele erwachsenen nicht halten.
    Bei ROT stehen, bei GRÜN gehen.

  165. Madeleine Huke

    28. August 2015 in 20:42

    Nicht plötzlich zwischen Autos hervorlaufen – dass man Kinder weniger gut sieht als Erwachsene – auch wenn Autos anhalten (z. B. am Zebrastreifen) sollte man sich vergewissern, dass die Fahrer den Fußgänger wirklich gesehen haben…

  166. Bianka

    28. August 2015 in 22:42

    Rechtzeitig loslaufen, um den Schulweg in Ruhe gehen zu können. Und Links-Rechts-Links gucken.

  167. Sandra Cordes

    28. August 2015 in 23:05

    Es sollten mehr Kontrollen erfolgen bezüglich der Geschwindigkeit von Autos in der Nähe der Schulen…

  168. Maria

    29. August 2015 in 01:30

    Auch bei einer grünen Ampel darauf achten, dass die Autos wirklich stehen geblieben sind.

  169. christine

    29. August 2015 in 07:21

    immer achtsam sein und links-rechts-links gucken beim Straßen überqueren.

  170. Joachim Fingerle

    29. August 2015 in 07:48

    Immer wenn wir gemeinsam unterwegs sind, trainieren wir spielerisch alle Verkehrsregeln.

  171. Monika

    29. August 2015 in 08:12

    rechts und links und nochmals rechts sehen, Zebrastreifen benutzen, auf Ampeln achten und dann langsam gehen

  172. Andy

    29. August 2015 in 08:47

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen nutzen…und helle Kleidung tragen….

  173. Kalli

    29. August 2015 in 08:50

    nicht auf die anderen Kinder hören

  174. Victoria Landgraf

    29. August 2015 in 10:32

    immer rechts links rechts schauen ob ein auto kommt, auch am zebra streifen und nur bei einer grünen Ampel gehen!

  175. Anna Maria zimmermann

    29. August 2015 in 11:31

    Zebrastreifen benutzen, auf die Ampeln achten und dann langsam gehen und die Orange Kappe oder das Halstuch nicht vergessen!

  176. Sven Bachmann

    29. August 2015 in 12:11

    erst schauen dann laufen

    sicher eine knappe Ansage aber wenn sie ordentlich befolgt wird fühlt man gleich viel besser

    viele Sachen passieren weil man nicht aufpasst

  177. Paulezwo

    29. August 2015 in 12:31

    An einer Straße, wenn man sie überqueren will, immer erst links und dann rechts schauen, ob kein Auto kommt. Lieber zweimal schauen, und erst wenn kein Auto kommt, kann man gerade über die Strße rüber.

  178. marcus

    29. August 2015 in 13:38

    aufpassen, aufpassen, aufpassen…..

  179. Mara

    29. August 2015 in 14:44

    Erst rechts und links schauen, dann über die Straße gehen. Besser Zebrastreifen oder Ampel nutzen.

  180. Manuel

    29. August 2015 in 14:50

    immer den Zebrastreifen benutzen nur bei grün über die Ampel und immer links und rechts schauen.

  181. Susanne

    29. August 2015 in 15:33

    Ich erklär genau die Verkehrsregeln, bin ein gutes Vorbild und wir üben gutes Verhalten und dann gehört ein Fahrradhelm dazu und dass man bei Fremden vorsichtig sein muss.

  182. Kerstin

    29. August 2015 in 16:04

    Immer selber gut aufpassen und nie unbedacht über die Straße laufen. Nicht zu vertrauensselig sein. Als Erwachsener ein gutes Vorbild sein

  183. Sabine

    29. August 2015 in 16:10

    Lieber einmal mehr gucken und immer mit der dummheit und Rücksichtslosigkeit anderer rechnen.

  184. Marc

    29. August 2015 in 19:20

    Immer Ampel oder Zebrastreifen nutzen, auch bei grüner Ampel immer noch einmal schauen, am besten Augenkontakt mit den Autofahrern aufbauen !

  185. argret

    29. August 2015 in 19:20

    Bei Rot stehn…………bei Grün gehn

  186. Barbara

    29. August 2015 in 20:13

    zebrastreifen nutzen, links rehts links sehen, nie bei rot über die Ampel!

  187. Ela

    29. August 2015 in 20:21

    Den Weg seeeeeehr oft im Vorfeld gemeinsam abgehen, dann das Kind öfter den Weg alleine gehen lassen und mit Abstand hinterher, bin ich mir sicher, daß mein Kind es meistert, kann ich es auch mit ruhigerem Gewissen ziehen lassen.

  188. Markus

    29. August 2015 in 20:46

    Das wichtigste ist bei keinem Fremden einzusteigen.

  189. Mario Kaeß

    29. August 2015 in 21:10

    … nach Möglichkeit soviel wie möglich, insbesondere aber das richtige Verhalten beim Überqueren von Straßen.

  190. Christiane Herrmann

    29. August 2015 in 21:33

    Rechts,links, rechts schauen bevor es über die Straße geht

  191. Peter

    29. August 2015 in 21:37

    Aufpassen – aufpassen – aufpassen!

  192. Miriam Gamon

    29. August 2015 in 22:16

    Die Straße nur an der Ampel überqueren, immer auf grün warten und vorm Gehen trotzdem nochmal nach rechts und links schauen

  193. fuffibop

    29. August 2015 in 22:17

    links, rechts und nochmal links schauen, wenn möglich Ampeln oder Zebrastreifen benutzen, Blickkontakt zum Kraftfahrer suchen, anzeigen das man die Straße überqueren möchte (ausgestrecktem Arm)
    und Aufpassen und mit Fehler anderer rechnen

  194. Angelika h

    29. August 2015 in 22:21

    Zebrastreifen benutzen

  195. Silver

    29. August 2015 in 22:29

    Immer und überall auf Autos acht geben! Reflextoren am Kind. Den Schulweg gut üben.

  196. Denise V.

    30. August 2015 in 00:29

    Immer bei grün über die Ampel und sicherheitshalber nochmal gucken, Reflektoren für die Dunkelheit.

  197. Elachen

    30. August 2015 in 09:39

    Nach links und rechts gucken, wenn frei bis zur Mittelinsel. Wieder nach links und rechts gucken und weiter geht`s.
    Am besten natürlich Ampeln oder Zebrastreifen benutzen, aber die gibt es auf unserem Schulweg leider nicht.

  198. Norbert

    30. August 2015 in 10:24

    Immer aufmerksam sein und vorsichtig. Nie auf gut Glück loslaufen oder fahren.

  199. Martina

    30. August 2015 in 10:30

    Stehts vorrausschauend sein, stehts nach links und rechts schauen und immer
    die Überwege gehen die es bei uns gibt.

  200. Janine

    30. August 2015 in 10:41

    Lass dich nicht von fremden ansprechen, mach keine Umwege. Nur über die Strasse gehen, wenn du in alle Richtungen geschaut hast. Nur bei grün über die Ampel laufen und pass immer auf dich auf.

  201. Stefan

    30. August 2015 in 11:14

    Immer Ampeln und/ oder Zebrastreifen benutzen. Nie ohne zu schauen die Strasse überqueren

  202. Stefan

    30. August 2015 in 11:16

    Immer zusammen mit anderen nach Hause laufen, nicht allein

  203. Sabrina Reichelt

    30. August 2015 in 11:59

    Immer Ampeln und Zebrastreifen benutzen. Nur bei Grün über die Straßen gehen. Vor dem überqueren der Straße immer nach links und rechs gucken. Sicherheitsweste wenn es dunkel ist anziehen.

  204. Flo

    30. August 2015 in 12:07

    Immer nach links und rechts sehen, nicht hektisch werden, nicht am Strassenrand rumhampeln

  205. Jenny

    30. August 2015 in 12:07

    Zebrastreifen nutzen, nicht hetzen lassen

  206. Elke

    30. August 2015 in 12:20

    immer zuerst nach links und rechts schauen und die Ampeln nutzen

  207. Rene Klawonn

    30. August 2015 in 12:46

    immer auf dem Verkehr achten

  208. Margit

    30. August 2015 in 12:58

    immer 2x sehen, Zeit lassen

  209. Petra

    30. August 2015 in 13:44

    Anderen nicht unüberlegt hinterher rennen! Immer die Straße aufmerksam beobachten und nach links und rechts schauen.

  210. Sindy Wegner

    30. August 2015 in 14:14

    Auf dem Schulweg immer achtsam sein, wenn möglich die Anfangszeit mitgehen und auf gefahren hinweisen… An Straßen immer stehen bleiben,egal ob es frei ist und erst schauen…

  211. Beate

    30. August 2015 in 14:14

    Nicht zu dicht am Straßenrand sein.

  212. Linda

    30. August 2015 in 14:40

    Sich immer selbst davon zu überzeugen, dass die Straße frei ist und nicht einfach den anderen Kindern hinterherlaufen.

  213. Bluemelchen

    30. August 2015 in 15:46

    Nicht so nah am Bordstein stehen damit man nicht vornüber kippt. Ist bei uns ganz großes Thema zur Zeit !

  214. anja

    30. August 2015 in 16:27

    rechts vor links.lieber das Fahrrad schieben als sich in gefahr bringen

  215. Stefanie

    30. August 2015 in 16:40

    Auch wenn die Ampel grün ist nochmals schauen ob ein Auto kommt

  216. Angelika Schneider

    30. August 2015 in 16:41

    Im Straßenverkehr in allem mit gutem Beispiel vorangehen ?

  217. serrfff

    30. August 2015 in 16:43

    Helle Kleidung tragen und IMMMER nur an der Ampel die Straße überqueren

  218. Fentje

    30. August 2015 in 17:42

    Immer erst nach rechts und links schauen bevor man die Strasse überquert

  219. Nadin

    30. August 2015 in 18:00

    Wir haben hier ein tolles Buch, wie man sicher zu Schule oder Kindergarten läuft. Sehr gut gemacht und so merkt sich ein Kind die Regeln sehr leicht.
    Außerdem zusammen mit dem Kind den Weg abgehen und alles nochmal schön erklären.

  220. Hermann-Josef Meyer

    30. August 2015 in 18:01

    Ich versuche ihr die unterschiedlichen Verkehrsteilnehmer und -arten klar zu machen.

  221. Heike

    30. August 2015 in 18:52

    Ampeln und Zebrastreifen nutzen; bei Straßenüberquerung ohne Ampel und ohne Zebrastreifen immer zuerst nach rechts und links sehen.Nicht zu Fremden ins Auto steigen.

  222. Manuel Müller

    30. August 2015 in 19:05

    Immer an die Verkehrsregeln halten…immer rechts und links schauen…Bin aber zuversichtlich, das haben wir schliesslich auch geschafft als Kinder. Nicht übertreiben mit den Angstzuständen.

  223. Gaby

    30. August 2015 in 20:44

    sich nicht von den Schulfreunden ablenken zu lassen, sondern gemeinsam aufzupassen und aufmerksam das, was die Eltern vorher trainiert haben, umzusetzten

  224. manjusch

    30. August 2015 in 20:55

    Angefangen haben wir mit „links, rechts, links schauen“ beim überqueren der Straße; jeder schaut immer für sich; dann haben wir oft den Weg geübt und unser Sohn durfte vorlaufen oder auch mit dem Fahrrad oder Roller vorfahren; auch immer „hinhören“, ob ein Auto kommt…und kein Quatsch beim Überqueren der Straße 😛

  225. Renate

    30. August 2015 in 21:05

    Nach links, rechts, nochmal nach links schauen, zügig über die Straße gehen, nicht rennen, auch am Zebrastreifen.

  226. jan

    30. August 2015 in 22:13

    Ich Sage meinen Kindern ersten Schaun vor Links nacht Rechts Schaun und am besten übern Zebarstreifen rübergehen und Achtsam sein auf den Verkehr.

  227. Tine

    30. August 2015 in 22:19

    Nach links, rechts, nochmal nach links schauen. Sich nicht auf die Autofahrer verlassen und im Zweifelsfall lieber etwas länger warten.

  228. Marion

    31. August 2015 in 00:07

    Vorausschauend gehen, für Autofahrer stets sichtbar sein, langsam und vorsichtig die Straße überqueren und um Ecken sehen, Augen und Ohren aufmachen – lieber langsam und sicher als schnell und verletzt ans Ziel kommen!

  229. Melanie Westermann

    31. August 2015 in 00:11

    Immer über Ampeln oder Zebrastreifen.
    Immer gut kucken.

  230. Rüdi

    31. August 2015 in 00:36

    Eile mit Weile! Lieber der Lehrer schimpft wegen deiner Verspätung, als dass der Arzt sagt, dass du einen Schutzengel gehabt haben musst!

  231. Ariane

    31. August 2015 in 01:22

    Beim Gähnen die Hand vor den Mund halten.
    Liebe Grüße!
    Ariane

  232. Diana R.

    31. August 2015 in 07:17

    Wir üben den Schulweg bereits seit einem halben Jahr mit unserem Bald-Schulkind Adrian 🙂 Dabei haben wir ihm gelernt gründlich zu überprüfen, ob beim Überqueren der Fahrbahn ein Fahrzeug kommt. Außerdem haben wir ihn darauf hingewiesen, den vorhandenen Zebrastreifen zu nutzen und die Fahrbahn gerade zu überqueren. Er weiß auch, dass er keinen Quatsch auf dem Weg machen soll wie z.B. Fangen oder Schupsen von Mitschülern. Und wir haben ihm deutlich erklärt, mit keinen Fremden mitzugehen und den direkten Heimweg zu nutzen.

  233. Ingrid

    31. August 2015 in 07:39

    Immer schön aufmerksam sein, dann kann nichts passieren!

  234. Centa

    31. August 2015 in 07:46

    auch schon die kleinen Kinder darauf aufmerksam machen, dass sie nicht immer gesehen werden und darum immer schauen, auch bei grün über die Fußgängerampel usw. Kleidung mit Leuchtstreifen, damit sie auch in der Dunkelheut oder Nebel frühzeitig gesehen werden,
    nur wenn die Kinder auch die Sicht der Autofahrer sehen, sehen sie dass sie nicht immer gesehen werden, wenn sie meinen man sieht sie. Auch das Radfahrer oder Leute mit Rolator ausschehren können usw.

  235. Michael

    31. August 2015 in 07:49

    Zebrastreifen benutzen, auf Ampeln achten, rechts links gucken und nochmal gucken…Immer schön aufmerksam sein

  236. Michaela

    31. August 2015 in 08:00

    Immer die vorhandenen Ampeln benutzen. Bei grün gehn, bei rot stehn. Trotzdem vorher darauf achten das die Autos tatsächlich stehen bleiben. Ansonsten den Zebrastreifen benutzen, auch hier wieder darauf achten das die Autos wirklich stehen. Wenn weder Ampel noch Zebrastreifen da sind links, rechts und wieder links schauen und wenn nichts kommt in einer geraden Linie und zügig über die Straße. Keine Rangelei in Straßennähe. Im Herbst / Winter gut sichtbare Klamotten tragen.

  237. Hanne

    31. August 2015 in 08:30

    Nicht ablenken lassen und sich an die Vorschriften halten.

  238. Birgitt

    31. August 2015 in 08:35

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen nutzen…auch wenn es ein Umweg ist.

  239. Victoria Collette

    31. August 2015 in 08:37

    Nach links dann nach rechts und dann nochmal nach links schauen. Nicht direkt am Bordstein stehen. Nur über grün gehen und sich konzentieren

  240. Sandy

    31. August 2015 in 08:54

    In der dunkleren Jahreszeit, Helle und leuchtende Kleidung zu tragen!!!
    Links – Rechts -Links zu schauen zügig und gerade die Straße überqueren!
    Ampeln und Zebrastreife benutzen !

  241. Marianne Maier

    31. August 2015 in 09:09

    Immer Ampeln oder Zebrastreifen benutzen! .. Am besten auch in der Gruppe gehen, damit man gegenseitig auf sich aufpassen kann! .. und zusammen macht es auch mehr Spaß 🙂

  242. Judith Kruspel

    31. August 2015 in 09:18

    Wir haben das Glück direkt bei der Volksschule zu wohnen, aber ganz wichtig ist es immer zwischen den parkenden Autos stehenzubleiben und vorzuschauen ob eh kein Auto kommt, denn die kleinen werden da leicht einmal übersehen. Auch eine Bitte an alle Erwachsenen, in der nähe von Schulen besonders aufpassen!!!!

  243. Tobias

    31. August 2015 in 09:28

    Das Sie, bevor Sie über die Straße laufen immer schauen sollen ob etwas kommt. Wenn Zebrastreifen sind, sollen Sie diese bevorzugen, aber trotzdem nochmal schauen und auch auf andere Personen aufpassen! 🙂

  244. Inka Haak

    31. August 2015 in 11:03

    Langsam und umsichtig sein, Verkehrsregeln beachten! 🙂

  245. Jörg

    31. August 2015 in 11:37

    Ich gebe meinen Kindern mit auf den Weg wachsam zu sein, nicht am Straßenrand zu toben.
    Und wenn möglich mit einem Geschwisterkind gemeinsam zur Schule bzw. nach Hause zu gehen.

  246. stefanie kahnt

    31. August 2015 in 12:01

    Wenn man über die Straße geht vorher nach links, nach rechts und nochmal nach links schauen.

  247. Luitgard

    31. August 2015 in 12:17

    Wenn möglich nie alleine laufen. Immer vor der Fahrbahn stehen bleiben und abwarten bis die Straße frei ist.

  248. Sandra H.

    31. August 2015 in 12:20

    Vorm Überqueren der Straße nach links und rechts schauen. Auch bei grüner Ampel abwarten, ob die Autos stehen bleiben und dann erst gehen.

  249. Bianka D.

    31. August 2015 in 14:07

    achtgeben beim queren der Straßen, möglichst Zebrastreifen nutzen und nicht hinter dem Bus einfach auf die Straße rennen, und vor allem nicht mit Fremden mitgehen oder in fremde Autos einsteigen

  250. Manja Ockert

    31. August 2015 in 14:39

    Immer schön nach rechts und links kucken, wenn es über die Straße gehen möchte.

  251. Sandra

    31. August 2015 in 15:29

    Aufmerksamkeit und Weiblick, nicht trödeln und sich dem Verkehr anpassen.

  252. Maren

    31. August 2015 in 16:02

    Immer Aufmerksam sein auf dem Schulweg. Immer für sich selbst auch Verantwortung zeigen, nicht einfach über eine rote Ampel laufen auch wenn andere das machen. Nach rechts und linkgs gucken vor dem Staße-Überqueren. Und auch wenn man mit Freunden unterwegs ist nicht ablenken lassen.

  253. Thomas

    31. August 2015 in 16:30

    Augen auf und die Antennen ausfahren…

  254. Sieglinde

    31. August 2015 in 16:51

    Die Straße nur am Zebrastreifen oder an der Ampel überqueren. Und Augen auf im Straßenverkehr.

  255. Jessica

    31. August 2015 in 17:06

    Wachsam im Straßenverkehr zu sein, nach Links und Rechts schauen.

  256. Gabriele

    31. August 2015 in 17:40

    stets Ampeln oder Zebrastreifen nutzen

  257. Gertraud

    31. August 2015 in 17:45

    Immer aufmerksam im Straßenverkehr unterwegs sein.

  258. Werner

    31. August 2015 in 17:51

    ich gehe mit meinen Kindern vorher den Schulweg ab und erkläre die evtl. Gefahren

  259. Dani

    31. August 2015 in 18:03

    Die Straße nur am Zebrastreifen oder an der Ampel überqueren. Und Augen auf im Straßenverkehr.

  260. Bianca

    31. August 2015 in 19:24

    Helle Kleidung tragen, nie ohne rechts links rechts zu schauen die Straße überqueren und möglichst nur an Ampeln und Zebrastreifen und natürlich niemals bei Rot über die Straße gehen. Grundsätzlich immer vorsichtig und achtsam sein.

  261. Viola

    31. August 2015 in 19:31

    Immer beim Überqueren der Straße nach rechts und links schauen, wenn es gibt den Zebrastreifen und die Ampel (bei grün gehen) benutzen. Wenn ein Fahrzeug mit Blaulicht (Polizei, Krankenwagen, Feuerwehr) kommt stehen bleiben und erst diese Fahrzeuge vorbeilassen, dieses gilt auch am Zebratreifen und an der
    Ampel.

  262. Angelika

    31. August 2015 in 19:38

    mit gutem Beispiel vorangehen

  263. Katy

    31. August 2015 in 19:49

    Ganz wichtig: Sich auch bei grüner Fußgängerampel vergewissern, dass die Straße frei ist, denn es gibt immer Autofahrer, die nicht aufpassen!

  264. sylle

    31. August 2015 in 19:50

    Nur bei grün über die Ampel. Rechts Links Rechts schauen.
    Auf den Verkehr achten
    wenn Möglichkeit mit anderen zusammen gehen

  265. Michael

    31. August 2015 in 19:57

    immer nur vorsichtig über Zebrastreifen und grüne Ampeln gehen

  266. Canan

    31. August 2015 in 20:11

    Bevor meine Neffen zur Schule gingen, sind wir mit ihnen die Strecke abgelaufen und haben ihnen gezeigt, wie man sich im Verkehr verhält. Da es morgens immer etwas dunkler ist, haben wir den Kindern reflektierende Armbänder und Schultaschen gekauft (Damit sie von den Autofahrern besser gesehen werden). Wir haben ihnen gezeigt, dass sie immer an einem Zebrastreifen stehen bleiben, warten und die Hand ausstrecken sollen, damit der Autofahrer bescheid weiß und natürlich, dass sie erst los laufen, wenn das Auto wirklich steht. Dann nochmal nach rechts – links – rechts blicken. Auch, dass bei einer roten Ampel immer auf grün gewartet werden muss. Zudem haben wir ihnen gesagt, dass sie immer den längeren, aber sicheren Weg gehen sollen. Es ist auch wichtig, den Kindern zu vermitteln, nicht mit Fremden mitzugehen. Meine Neffen haben ein Code-Wort. (Wenn ein Mann/ Frau also behaupten würde, sie sei gekommen um die beiden abzuholen, dann musste er/sie das Code-Wort kennen)
    Natürlich gibt es noch viel mehr, aber dann wäre dies hier ein Roman 🙂

  267. froggy3

    31. August 2015 in 20:29

    Vieles wurde schon gesagt, aber nicht mit Fremden gehen – ist auch ein ganz wichtiger Punkt, wie vermittelt man gesundes Mißtraue´n????

  268. Rico

    31. August 2015 in 21:13

    Immer mit Freunden zusammen zur Schule laufen und zurück nach Hause. Immer ausreichend den Verkehr beobachten, bevor man die Straße überquert. Und nie bei rot über die Straße gehen.

  269. manuela meyer

    31. August 2015 in 21:22

    vorausschauend bei allem…überqueren von Straßen…etc.

  270. Steffel Andrea

    31. August 2015 in 21:46

    Immer vor dem Überqueren einer Straße nach links und nach rechts schauen und beim Losgehen nochmal nach links. Dann zügig und auf direktem Weg über die Straße gehen. Wenn ein Zebrastreifen, eine Fußgängerampel oder einer Schülerlotse in der Nähe ist, natürlich dort über die Straße gehen, auch wenn der Weg unter Umständen ein paar Meter weiter ist.

  271. Julian

    31. August 2015 in 21:46

    auf alles achten, warten bei rot, freundlich sein

  272. Julia W.

    31. August 2015 in 22:20

    Immer aus die Autos gucken, auch wenn grün ist.

  273. Mathias

    31. August 2015 in 22:21

    Niemals ohne zu schauen, über die Strasse laufen! Immer den Zebrastreifen oder die Fussgängerampel benutzen. Niemals zu Fremden ins Auto steigen.
    Eigentlich ist das immer noch das gleiche, was mir meine Eltern erklärt haben!
    Viele Grüße

  274. Nata

    31. August 2015 in 22:23

    Den Schulweg die ersten Tage zusammen gehen, den verkehrssichersten Weg vorher ausfindig machen und Als gutes Vorbild voran gehen.

  275. Kai

    31. August 2015 in 22:40

    Links – Rechts – Links und NIE zwischen parkenden Autos durch!

  276. Hans-Jürgen

    31. August 2015 in 23:25

    Immer aufmerksam sein und schauen. Sich nicht ablenken lassen.

  277. Christian

    1. September 2015 in 13:24

    Das wäre was für mein Patenkind!

  278. Birgit

    1. September 2015 in 13:47

    Wir haben es jetzt sehr oft geübt und Ich hoffe das es so bleibt und Sie sich nicht verleiten lässt über die rote Ampel zu gehen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016