MedienFamilie

Streaming-TV: Amazon Studios stellen sechs neue Kinderserien zur Wahl

Streaming-TV: Amazon Studios stellen sechs neue Kinderserien zur Wahl

Amazon lässt seine Kunden darüber mitentscheiden, was ins TV-Programm kommt: Am 26. Juni startet die Kids Pilot Season mit sechs neuen Pilotfolgen für mögliche Kinderserien. Aber nur was den Zuschauern gefällt, geht auch tatsächlich in Serie.

TV-Streaming entwickelt sich zur echten Alternative zum herkömmlichen Fernsehen: Wer mit dem Programm von ARD, ZDF, RTL oder Sat.1 nicht zufrieden ist, das Angebot der Pay-TV-Anbieter zu teuer findet, nutzt einen Streamingservice wie Amazon Prime Instant Video. Streaming-Kunden profitieren nicht nur davon, dass die Serien, Filme und Dokus zu jeder Zeit und auf verschiedenen Geräten verfügbar sind, sondern auch von exklusiven Programminhalten. Amazon etwa produziert bereits seit Längerem unter der Dachmarke Amazon Originals eigene TV-Serien – und lässt auch die Kunden darüber mitbestimmen, welche Serien künftig produziert werden sollen.

Ab 26. Juni haben Amazon-Kunden wieder einen Monat lang Gelegenheit, über neue Serien mitzuentscheiden: In der sogenannten Kids Pilot Season stellt Amazon sechs Pilotfolgen möglicher neuer Kinderserien zur Wahl. Aus welcher Idee wird eine Serie, welche Produktion verschwindet wieder in der Versenkung? Die Amazon-Kunden können die Serien-Vorschläge ansehen, bewerten und anschließend ihr Urteil abgeben.

Amazon stellt sechs neue Pilotepisoden von renommierten Autoren, Produzenten und Studios vor, darunter vier animierte Serien: „The Adventures of Knickerbock Teetertop“, „Lost in Oz“, „Lily the Unicorn“, „Bear in Underwear“, „A History of Radness“ und „The Kicks“. Eine oder vielleicht oder mehrere Produktionen aus diesem Kandidatenfeld laufen also demnächst bei Amazon in Serie – und werden Nachfolger der erfolgreichen Amazon-Kinder-Eigenproduktion „Tumbe Leaf“.

Das sind die neuen Pilotfolgen fürs Kinderprogramm von Amazon:

The Adventures of Knickerbock Teetertop (Animation für Kinder im Vorschulalter)

Knickerbock Teetertop ist zwar das kleinste Kind auf dem verzauberten Wonderpine Mountain, will aber ein großer Abenteurer sein, genau wie sein Großvater. Gemeinsam mit seinen Freunden Holly und Otto erlebt Knickerbock auf seinem magischen Wonderboggan wunderbare, spannende Abenteuer und entdeckt neue Orte und Kreaturen. Das ist alles aber gar nicht so einfach: Knickerbock springt über zerklüftetes Gelände, trotzt den Elementen und stellt sich jeglichen Hindernissen. Um Probleme aus dem Weg zu räumen, setzt Knickerbock auf Ausdauer, Mut und die Unterstützung seines Großvaters.

Lost in Oz (Animation für Kinder im Alter von 6–11 Jahren)

Das Action-Abenteuer Lost in Oz soll dem Klassiker von L. Frank Baum  ein modernes Gesicht verleihen: Als die zwölfjährige Dorothy Gale das geheimnisvolle Reisetagebuch ihrer Mutter unter den Dielen ihres Hauses in Kansas entdeckt, landen sie und ihr Hund Toto in Emerald City, der Hauptstadt von Oz. Desorientiert und entschlossen, nach Hause zu finden, muss Dorothy alle Elemente des „Periodic Table of Magic“ auftreiben – diese Stoffe sind gerade aber besonders knapp. Gemeinsam mit ihren Freunden West, einer Hexe, und Ojo, einem riesigen Munchkin, sucht Dorothy nach dem Zauber, der sie wieder nach Kansas bringt.

Lily the Unicorn (Animation für Kinder im Alter von 6–11 Jahren)

Lily ist nicht nur ein bemerkenswertes, farbenfrohes und witziges Mädchen – sie ist absolut einmalig. Mit ihrer einzigartigen Sicht auf die Dinge und ihrem unabhängigen Wesen heitert sie jede Situation auf und bringt sich und ihre treuen Freunde oft unerwartet in lustige Situationen. In Lilys Welt ist alles möglich: Ein von ihr gesummtes Lied erobert plötzlich die Charts. Ein entspanntes Überraschungspicknick für ihren besten Freund Roger wird zu einem Abenteuer für die ganze Stadt – inklusive leckeren Falafel-Waffeln und (natürlich) einem weisen Guru. Das Einhorn Lily bringt Schwung in alles und macht selbst den langweiligsten Tag zu etwas Besonderem.

Bear in Underwear (Animation für Kinder im Alter von 6–11 Jahren)

Wenn es eine Sache gibt, die jeder Waldbewohner für einen guten Start in den Tag braucht, ist es… Unterwäsche? So jedenfalls sieht es die liebenswerte Besetzung von Bear in Underwear. Herzlich willkommen in den Shady Glade Woods! Hier leben Eddie Behr, ein stets optimistischer Bär, der vor Energie nur so sprüht, seine etwas sonderbaren Freunde und seine Familie. Eddie will unbedingt eine Legende des Waldes werden – wie sein Vater, der an einem verlassenen Campingplatz „Hosen“ entdeckte (ok, eigentlich waren es nur weiße Schlüpfer, aber den Unterschied kennt ohnehin keiner). Obwohl Eddie genauso gut ankommen will, wie sein Vater, wird ihm bald klar, dass Erfolg nicht alles ist. So ergeben sich Geschichten in der Welt der Waldbewohner, die alles aus einem leicht schrägen Blickwinkel betrachten.

A History of Radness (für Kinder im Alter von 6–11 Jahren)

Die Real-Life-Serie schildert die Erfahrung aufstrebender Musiker bei der Gründung einer Band. Die Serie begleitet die Geschwister Jack und Tessie auf ihrem Weg von ihren Anfängen an der alles andere als coolen Pleasant Meadows Middle School bis zum Beginn ihrer Musikkarriere: Sie gründen eine Band gleichgesinnter Musiker, die jedoch bei den Klassenkameraden als Außenseiter gelten.

Die Musik wurde von Hutch Harris, Sänger des Post-Pop-Punk-Trios The Thermals und James Iha (The Smashing Pumpkins, A Perfect Circle) komponiert. Musiker Henry Rollins übernimmt als Gaststar die Rolle als Coach Carlucci. Dan Reynolds, Sänger von Imagine Dragons, und Bethany Cosentino, Sänger von Best Coast, treten als Erzähler auf.

The Kicks (für Kinder im Alter von 6–11 Jahren)

Devin Burke war die Starspielerin ihrer Fußballmannschaft, bis ihre Familie mitten im Schuljahr nach Kalifornien zog. Jetzt steht sie vor einer großen Herausforderung: Ihr neues Schulteam erlebt eine lange Durststrecke und hat seit Monaten kein Spiel mehr gewonnen. Sie brauchen eine Führungsspielerin, die das Team näher zusammen und in die Erfolgsspur bringt.

Die Pilotepisode basiert auf einer Buchreihe der Olympia-Goldmedaillengewinnerin und aktuellen Spielerin der US-Nationalmannschaft Alex Morgan.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016