MedienFamilie

Actionhelden für die PS3

Actionhelden für die PS3

Bei Action-Abenteuern und Filmen über Superhelden im Kino wünscht sich so mancher Gamer einen Controller herbei, um aktiv in die Handlung eingreifen zu können. Wie schön für sie, wenn parallel zum Kinostart auch ein Konsolenspiel auf den Markt kommt, wie bei „Transformers“, „Teenage Mutant Ninja Turtles“ und „The Amazing Spider-Man“.

 

„Transformers: The Dark Spark“ entzünden das Universum
Hasbro und Activision bringen in einem „Transformers“-Franchise zwei Welten zusammen und präsentieren das Third Person Action Adventure Transformers: The Dark Spark.

Transformers: The Dark Spark zieht Fans in seinen Bann, da das Spiel mehrere Handlungsstränge zusammenführt“, erklärt Mark Blecher, SVP Digital Gaming & Corporate Development bei Hasbro. „Wir haben darin die Action der Transformers-Blockbuster von Michael Bay und Paramount Pictures mit der Cybertron-Saga von Activision verknüpft. Das Action Adventure komplementiert den Kinohit Transformers: Ära des Untergangs, der im Juli 2014 in den deutschen Kinos lief.“

Transformers: The Dark Spark setzt die Saga der noblen Autobots und der hinterhältigen Decepticons fort. Die beiden robotischen Lebensformen tragen ihren zerstörerischen Krieg in die ganze Galaxie hinaus und damit auch auf die Erde. In der Auseinandersetzung geht es um den Dark Spark, ein uraltes und gefährliches Relikt, das ebenso mächtig ist wie die Matrix der Führung. Die Geschichte reicht von der alten und zerstörten Heimat der Transformers, Cybertron, bis hin zu ihrem neuen Zufluchtsort auf der Erde. Mehr als 40 spielbare Autobots und Decepticons befeuern den apokalyptischen Konflikt. Dabei orientieren sich sowohl die fesselnde Singleplayer-Kampagne als auch der wellenartig auf- und abflammende Koop-Multiplayer-Modus „Escalation“ an den beeindruckenden Action-Sequenzen unter der Regie von Michael Bay.

Der Escalation-Modus in Transformers: The Dark Spark wartet mit einer Reihe neuer Funktionen auf. Dazu zählen mächtige offensive und defensive Werkzeuge wie Geschütztürme, Köder oder auch Barrikaden. Durch die Einführung spezieller Zwischengegner aus dem Transformers-Universum werden die Schlachten zugleich noch persönlicher. Auch die Charakterentwicklung wurde verbessert, und enthält nun die Möglichkeit, Erfahrungspunkte und Loadouts zu sammeln. Das durchgehende Levelsystem verbindet dabei den Singleplayer- und den Multiplayer-Modus unabhängig davon, welche Variante der Spieler bevorzugt.

Neue HACKs erlauben es außerdem, zentrale Bestandteile des Spielerlebnisses zu verändern. So können Spieler beispielsweise Faktoren wie die Gesundheit oder das Verhalten ihrer Gegner beeinflussen, um größere Herausforderungen und mehr Boni zu erreichen.

 

TRANSFORMERS: THE DARK SPARK ist für Sony PlayStation 4 und PlayStation 3, für Microsoft Xbox One und Xbox 360 sowie für Nintendo Wii U und 3DS und Windows PC erhältlich, USK: ab 12 Jahre, Nintendo 3DS ab 6 Jahre.

Die neuesten Informationen zum Spiel finden sich unter TransformersGame.com.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims
Die legendären Vier sind zurück: Leonardo, Raphael, Michelangelo und Donatello erleben in Activisions Action-Adventure Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims neue Abenteuer auf PlayStation 3, Xbox 360 und Nintendo 3DS – die ideale Ergänzung zum Kinohit Teenage Mutant Ninja Turtles.

Mit einer bunten Mischung neuer Charaktere und bereits bekannten Helden und Schurken wie Mutanten und Shredders Fußsoldaten, die New Yorks Straßen und Kanäle unsicher machen, sorgt der neueste Teil der bekannten Spielereihe für reichlich digitale Abenteuer. Im Spiel wird Manhattan lebendig – eine Gegend voller Geheimnisse, die Spielern zahlreiche Möglichkeiten bietet, das gesamte Können der Turtles auszuleben und versteckte Ecken der Weltmetropole zu entdecken.

Teenage Mutant Ninja Turtles: Die Gefahr des Ooze-Schleims besticht durch die Mischung aus 2D Plattformen und dem schnellen Kampfsystem. Spieler können dabei ihren Lieblings-Turtle spielen oder frei zwischen allen vier Kämpfern wechseln, da jeder Charakter über seine eigenen Stärken und Kombos verfügt. Es lassen sich neue Fähigkeiten und Ausrüstung freigeschalten, die die Anpassung der eigenen Strategien an verschiedenste Gegner ermöglichen. Spieler können in neuen Schauplätzen versteckte Geheimnisse entdecken und die Story erkunden, die sich vor den mutigen Helden auftut.

 

TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES: DIE GEFAHR DES OOZE-SCHLEIMS ist für Xbox 360, PlayStation 3 und Nintendo 3DS erhältlich, USK: ab 6 Jahren.

Weitere Informationen finden sich unter Facebook.com/TeenageMutantNinjaTurtles.

„The Amazing Spider-Man 2“ lehrt die Unterwelt das Fürchten
Peter Parker setzt seine Maske wieder auf und schwingt sich in The Amazing Spider-Man 2 von Activision durch Manhattans Häuserschluchten, um Verbrechen zu bekämpfen. Das auf dem berühmten Marvel-Charakter Spider-Man basierende Spiel beruht auf dem Kinofilm The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro von Sony Pictures Entertainment. Der von Beenox entwickelte Titel bietet den Fans ein spannendes und einzigartiges Abenteuer, das die Geschichte des Films um zusätzliche Details erweitert.

„Wir haben eng mit Marvel zusammengearbeitet, um für The Amazing Spider-Man 2 eine neue Geschichte zu erschaffen, die neben den Geschehnissen im Film für sich alleine steht“, so Kurt Niederloh, Vice President und General Manager von Activision Publishing. „Wir legen einen starken Fokus auf Peter Parker, den Mann hinter der Maske und einige seiner berüchtigten Gegenspieler wie Electro, Kingpin und Green Goblin. Das Spiel basiert nicht nur auf dem Blockbuster-Film, sondern bietet eine ganz eigene und einzigartige Geschichte.“

Mit dem Nachfolger zu ihrem 2012er Titel The Amazing Spider-Man haben Beenox dem Action-Adventure Grundgerüst aus dem Original neues Leben eingehaucht, angefangen mit dem Schauplatz New York City. The Amazing Spider-Man 2 legt in seinem Nachbau von Manhattan großen Wert auf spielerische Freiheit, komplett mit neuen Grafiken, neuer Architektur, Herausforderungen und Überraschungen.

„Wir wollen den Spielern mehr Möglichkeiten und mehr Spaß bieten“, so Thomas Wilson, Co-Studio Head bei Beenox. „Jeder Fortschritt, den wir mit The Amazing Spider-Man 2 gemacht haben, unterstreicht das. Von der Held/Bedrohung-Dynamik und neuen visuellen Designs bis hin zu den Änderungen am Kampfsystem und dem Fokus auf Peter Parker – alles dient dazu, dass sich die Welt spannender, abwechslungsreicher und angenehmer anfühlt.“

 

THE AMAZING SPIDER-MAN 2 ist für PlayStation 4, Xbox 360 und Xbox One, PlayStation 3, Nintendo Wii U, Nintendo 3DS und Windows PC erhältlich, USK: ab 12 Jahren.

Weitere Informationen finden sich unter TheAmazingSpiderManGame.com

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016