MedienFamilie

PC-Spiel „Train Simulator 2015“

PC-Spiel „Train Simulator 2015“

Der „Train Simulator“ von Dovetail Games ist eines der erfolgreichsten PC-Games für große und kleine Lokführer. Mit der aktuellen Version „Train Simulator 2015“ kommt neben vielfältigeren Animationen und einem noch realistischeren Spielerlebnis nun die „TS Academy“ für Simulationsneulinge und -fortgeschrittene.

 

Davon träumen nicht nur kleine Jungs: einmal Zugführer sein und durch schöne Landschaften brausen. Mit dem Train Simulator 2015 klappt das zu Hause am PC: Die aktuelle Version des beliebten Spiels bietet vielfältigere Animationen, ein noch realistischeres Spielerlebnis und zusätzlich ein brandneues Feature: die „TS Academy“, eine Art Trainingscamp für Simulationsneulinge und -fortgeschrittene.

Der aktuelle „Train Simulator“ hat drei Strecken an Bord: Neben der deutschen Route München-Garmisch-Partenkirchen (ICE) und der nordamerikanischen Strecke New York–New Haven (Amtrak) ermöglicht das Spiel einen Ausflug ins Jahr 2018. Denn die dritte Strecke ist aktuell noch gar nicht in Betrieb: Die Hochgeschwindigkeitsverbindung zwischen London und dem ostenglischen Peterborough ist ebenfalls dabei. Sie geht in der Realität erst in gut drei Jahren an den Start, „Train Simulator“-Spieler können bereits jetzt den Prototyp des Zuges vom Typ Hitachi Class 801 rollen lassen.

 

Zusätzlich können sich Spieler mithilfe der einfach zu bedienenden Designtools eigene Routen bauen oder neue Strecken und Lokomotiven aus dem Ingame-Store herunterladen.

 

Beschleunigen, bremsen, Signale lesen, Wetterbedingungen beachten – für kleine Lokführer eine echte Herausforderung. Das haben sich auch die Macher des „Train Simulator“ gedacht und die TS Academy gegründet. Hier können alle Züge des Spiels unter verschiedensten Bedingungen auf Trainingsstrecken Probe gefahren werden. Belohnt werden die Spieler im Anschluss mit Führerscheinen und Auszeichnungen.

 

Systemanforderungen „Train Simulator 2015“:

Windows Vista/7/8.1
Prozessor: 2,8 GHz oder höher
Festplattenspeicher: 6 GB
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: 512 MB
Kompatibel mit Direct X 9.0c
Internetverbindung und kostenloser Steam-Acccount erforderlich
Kompatibel mit Xbox-Kontrollern

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Andreas Pohl

    11. Dezember 2014 in 00:19

    Dieses Spiel muss ich gewinnen, denn ich liebe Eisenbahn und so kann ich mal der Lokführer sein, der NICHT streikt 🙂

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

MedienFamilie

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016