Familienleben

Was Kids zu Weihnachten wollen: Technik!

Was Kids zu Weihnachten wollen: Technik!

Weihnachten naht, da wird es Zeit für die Kinder, ihre Wunschzettel abzugeben. Auf vielen Weihnachts-Wunschlisten dürften digitale Geräte wie Smartphone, Laptop und Spielkonsole ganz weit oben stehen.

Eltern von Schulkindern dürften das Ritual zur Genüge kennen: Jedes Jahr zu Weihnachten haben die Kids eine lange Liste mit Wünschen – nicht selten zu lang, um sie alle zu erfüllen. Genauso sicher wiederholt sich ein anderes Ritual: Jedes Jahr, natürlich pünktlich vorm Fest, erscheinen neue Smartphones, Tablets oder Spielkonsolen. Und die landen gerne auf dem Wunschzettel.

Dabei sind Deutschlands Kinder schon recht komfortabel mit digitalen Geräten ausgestattet. Laut einer aktuellen Elternumfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag der Techniker Krankenkasse besitzen schon jetzt vier von fünf Jugendlichen zwischen 12 und 17 Jahren ein Smartphone, fast 60 Prozent nennen eine Spielkonsole ihr Eigen, und fast zwei Drittel einen Computer oder Laptop auf dem Schreibtisch stehen.

Diese Zahlen sind Teil der großangelegten JIM-Studie (Jugend, Information und Multimedia), die kürzlich veröffentlicht wurde. Seit Jahren begleitet die Studie den Umgang von Kindern und Jugendlichen mit Medien. Wenig überraschende Erkenntnis: Unsere Kinder sind in immer jüngerem Alter mit digitalen Medien ausgestattet und sie verbringen immer mehr Zeit mit PC, Konsole oder Mobilgerät.

Teenager sind im Schnitt gut drei Stunden pro Tag online, das ist eine gute Stunde mehr als noch vor fünf Jahren. Laut Umfrage (befragt wurden 1000 Eltern) wissen aber 23 Prozent der Mütter und Väter nicht, was ihr Kind im Internet so treibt. Aktuelle Nachrichten und Informationen scheinen sich die Kids aber eher selten aus dem Netz zu holen. Denn: Auch bei den digitalisierten Jugendlichen halten 40 Prozent noch immer die Tageszeitung für das glaubwürdigste Medium, gefolgt von Fernsehen (26 Prozent), Radio (17 Prozent). Das Internet genießt nur bei 14 Prozent vollstes Vertrauen. Obwohl 94 Prozent das Medium regelmäßig nutzen – und nur 32 Prozent zur Zeitung greifen.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018
holzspielzeug

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018
little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017