Film

„Mädelsabend“ auf DVD und Blu-ray Disc

„Mädelsabend“ auf DVD und Blu-ray Disc

MaedelsabendFür Fans von „Hangover“ und „Brautalarm“: Nach einer hochprozentigen Nacht inklusive Gedächtnisverlust versucht Elizabeth Banks als verzweifelte und dabei urkomische Meghan zu retten, was zu retten ist. Mit phantastischen Gags und einer gelungenen Situationskomik spielt Regisseur Steven Brill in „Mädelsabend“ nicht nur mit sämtlichen Vorurteilen, sondern lässt seine Hauptdarstellerin auch von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern –  ab 21. November bei Universum Film auf DVD und Blu-ray Disc.

 

Nüchtern zu schüchtern
Wenn Jungs ordentlich einen draufmachen, dann kann der Tag danach schon übel werden – das weiß man(n) spätestens seit „Hangover“, wenn nicht sogar aus eigener Erfahrung. Mädels hingegen feiern natürlich auch gerne mal – aber Blackouts und Albtraum-Szenerien à la „Wo bin ich und wie kam ich hierher?“ bleiben dabei eher aus. Soweit die Klischees. 

Bei Meghan (Elizabeth Banks) und ihren beiden Freundinnen läuft das allerdings ganz anders. Nachdem die junge Journalistin knapp an einer Beförderung vorbeischrammt und dann auch noch von ihrem Freund verlassen wird, lassen Denise und Rose (Gillian Jacobs, Sarah Wright) nichts unversucht, ihre Freundin wieder aufzuheitern – und das geht am besten mit einer ordentlichen Partynacht! Doch Meghan übertreibt es – und so folgt auf eine durchzechte Nacht, inklusive One-Night-Stand mit einem schönen Unbekannten (James Marsden), ein unheilvoller Tag, an dem alles schief zu gehen scheint:

Maedelsabend 1

Verkatert, völlig hilflos ohne Telefon, Geld, Ausweis oder Auto – und das mitten in L.A. Ein Missverständnis folgt dem anderen und bald hat Meghan auch noch die Polizei am Hals. Zu allem Überfluss ist sie nun doch wieder im Rennen für den Traumjob, wenn sie es nur rechtzeitig zum Vorsprechen beim Sender am anderen Ende der Stadt schafft…

Mit phantastischen Gags und einer gelungenen Situationskomik spielt Regisseur Steven Brill („Mr. Deeds“) in der Komödie „Mädelsabend“ nicht nur mit sämtlichen Vorurteilen, sondern lässt seine Hauptdarstellerin auch von einem Fettnäpfchen ins nächste stolpern und sorgt so für herzhafte Lacher. Die bezaubernde Elizabeth Banks überzeugt dabei als verzweifelte und dabei urkomische Meghan, die nach einer hochprozentigen Nacht inklusive Gedächtnisverlust versucht zu retten, was zu retten ist. Dabei stehen ihr James Marsden („Hop – Osterhase oder Superstar“) und Willie Garson („Sex and the City“, „White Collar“) ebenso überzeugend zur Seite wie die für die Misere verantwortlichen Freundinnen, Sarah Wright („21 & Over“) und Gillian Jacobs („Community“).

Mehr zum Film sowie den Trailer finden Sie hier

Cover_DVD_Maedelsabend

MÄDELSABEND erscheint am 21. November 2014 bei Universum Film auf DVD und Blu-ray Disc sowie als Video on Demand; Laufzeit: ca. 91 Min; Sprachen: Deutsch, Englisch; FSK: ab 12 Jahren freigegeben. Extras: Featurette, Interviews mit Cast & Crew, Trailer.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016