Familienleben

Onlineshop für Kinderschuhe im Praxistest: Bequem einkaufen auf giggs.de

Onlineshop für Kinderschuhe im Praxistest: Bequem einkaufen auf giggs.de

giggs_stillsDie aufwendige Suche nach den passenden Kinderschuhen in überfüllten Kaufhäusern und auf großen Onlineshop-Seiten mit unübersichtlichem Angebot hat ein Ende: giggs.de, der Onlineshop für Kinderschuhe, bietet eine modische Bandbreite an Schuhen für kleine und große Mädchen und Jungs in ausgewählter Qualität, trendbewussten Styles und zu fairen Preisen. Passend bestellt wird mit dem innovativen Größenratgeber. Wir haben giggs.de getestet.

 

Von Eltern für Eltern: Kinderschuhe bequem online shoppen auf giggs.de
giggs.de, der Onlineshop nur für Kinderschuhe, wurde im Frühjahr 2014 von Eltern für Eltern gegründet und bietet das, was in der Erwachsenenwelt schon längst Gang und Gebe ist: eine modische Bandbreite an Schuhen für kleine und große Mädchen und Jungen im Alter von 0 bis 14 Jahren, die coolsten Kinderschuh-Trends sowie über 50 Marken zu attraktiven Preisen. giggs arbeitet eng mit einem führenden Anbieter und Produzenten von Schuhen zusammen und nutzt seine mehr als 30-jährige Erfahrung rund um Schuhe. Davon profitiert nicht nur giggs, sondern vor allem auch der kleine und große Kinderfuß.

giggs_miniDabei widmet sich das giggs Team dem Thema Kinderschuhe mit viel Liebe zum Detail: „Das giggs Konzept verbindet das Beste aus der Offline- und Online-Welt! Ein Kinderschuh sollte natürlich nicht nur besonders schick aussehen, sondern auch optimal passen. So legen wir sowohl Wert auf kompetente Größenberatung als auch auf aktuelle Modetrends“, erläutert Dr. Christian Bühring, einer der Gründer von giggs.
Der persönliche giggs Kundenservice steht telefonisch unter der 04321-2093111 (zum Ortstarif) von Montag bis Freitag, von 8 bis 20 Uhr und Samstag von 8 bis 16 Uhr zur Verfügung.

Giggs_05

Treter-MeterDer giggs Größenratgeber – das innovative Tool für die richtige Größenwahl
Viele Eltern haben bereits die Erfahrung gemacht, dass auf die Größenangaben der Hersteller, gerade bei Kinderschuhen, oftmals kein Verlass ist. Deshalb wird bei giggs jedes Schuhmodell in die Hand genommen, geprüft und vermessen.
Was für den einen Hersteller eine Größe 27 ist, ist bei dem anderen eine 26 oder gar 25. Fehlkäufe sind da vorprogrammiert. Auf giggs.de geben die Eltern ganz einfach die Länge der Füße ihrer Kinder an. Der Onlineshop zeigt dann auf Basis der Schuhinnenlänge die passende Größe an. Dabei wird automatisch ein Bewegungs- und Wachstumspuffer von giggs eingerechnet. „Kinderfüße wachsen enorm schnell. Mit dem Wachstumspuffer möchten wir vermeiden, dass die Schuhe nicht nur beim Kauf passen, sondern auch noch ein paar Monate danach. Dank unseres Größenratgebers sowie den Kaufempfehlungen können so Fehlkäufe vermieden werden“, erläutert Dr. Christian Bühring.

Treter-Meter_giggs

Der coole „Treter-Meter“, der jeder Bestellung beiliegt, hilft beim Ausmessen der Füße.

Schuh-Trends und Marken-Highlights: So macht Onlineshopping Spaß!

giggs_kids
Schon früh entwickeln Kinder ihren ganz eigenen Geschmack – auch in Sachen Schuhe. Modisch und trendbewusst gibt giggs neue Inspiration für den Kauf von Kinderschuhen. Eltern können gemeinsam mit ihren Kids auf extra zusammengestellten Themenseiten in den neusten Trends stöbern und tolle Marken entdecken. Die 360 Grad Produktansicht ermöglicht, jeden Schuh von allen Seiten genau unter die Lupe zu nehmen. Diese Funktion sorgt nicht nur bei den Erwachsenen für Spaß beim Onlineshopping. So finden Eltern kinderleicht und stressfrei die passenden Schuhe. Darüber hinaus lässt sich das giggs Team immer wieder neue Aktionen einfallen, die für registrierte Eltern und Newsletterempfänger besondere Vorteile bieten.

giggs_midi

Neu ist die eigene Schuhkollektion von giggs in ausgewählter Qualität, trendbewussten tollen
Styles und zu fairen Preisen.

Giggs_02Mehr Informationen unter giggs.de

giggs.de im Praxistest

giggs_stills 1

Unsere beiden Testerinnen, Nina aus Hamburg und Dominka aus Baden-Württemberg, haben im September den Onlineshop für Kinderschuhe getestet. Dafür erhielten sie je einen Shopping-Gutschein in Höhe von 100 Euro. Und das sind ihre Erfahrungen:

Nina: „Meine beiden Jungs sind sechs und 13 Jahre alt. Conner, mein Jüngster, hat einen normalen Fuß. Probleme beim Schuhkauf hatten wir bis jetzt nicht. Fix war auf giggs.de für ihn ein Paar schicke Schuhe gefunden. Denn die Seitenaufmachung ist übersichlich und klar gegliedert – man findet sich schnell zurecht. Leider baut sich die Seite etwas langsam auf.

Jeremy lebt auf großem Fuß und braucht schon die Schuhgröße 42. Leider gibt es in der Größe keine so große Auswahl. Generell wäre aber was für ihn dabei gewesen, nur steht er momentan eher auf Nike – also schwierig! So habe ich für Conner eben zwei Paar bestellt.

Treter-Meter_Nina

Der ‚Treter-Meter‘, den ich vorab erhalten hatte, lässt sich leicht einsetzen, denn die Handhabung ist wirklich leicht und gut verständlich auf der Messschablone vermerkt. Die Millimeterzahl von Conners Füßen war schnell ermittelt, konnte dann in einem Feld neben der Abbildung des gewählten Schuhs eingetragen werden und die passende Größe für diesen Schuh wurde vorgeschlagen. Mir wurden für zwei Paar Schuhe, die ich für Conner bestellt habe, zwei unterschiedliche Größen angeboten – Schuhe fallen eben unterschiedlich aus.

Schuhe_Nina

Ich hab die Schuhe an einem Freitag bestellt und am darauffolgenden Dienstag wurden sie dann mit DHL geliefert. Beide Paare passen super. Somit mussten wir auch nichts zurückschicken.

Fazit: Der ‚Treter-Meter‘ ist eine tolle Sache. Ich denke, dass es damit einfacher ist, Kinderschuhe im Internet zu kaufen,weil die Wahrscheinlichkeit viel höher ist, dass die Schuhe auch passen. Kunden, die Schuhe für ihre Kinder zum ersten Mal bei giggs bestellen, haben den ‚Treter-Meter‘ leider noch nicht zur Hand. Ich würde es schön finden, wenn man den bei giggs runterladen und ausdrucken könnte.
Die Auswahl an Schuhe für Jungen ist gut, da ist für jeden Geschmack was dabei. Trotzdem hatte ich das Gefühl, dass die Auswahl für Mädchen größer war.“

Dominika: „Meine Kids heißen Levin und Yuna. Levin wird bald vier Jahre und Yuna ist 16 Monate alt. Levin trägt Schuhgröße 27, Yuna 20. Meine Kinder haben beide einen hohen Spann und eine mittlere Fussbreite.
Die 
Auswahl an Kinderschuhen auf giggs.de ist recht groß und es stehen mehrere interessante Marken zur Verfügung. Leider dauert es etwas, bis sich die Bilder auf der Seite aufbauen. Der Bestellvorgang selbst ist übersichtlich und gut gegliedert, außerdem stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl. Ich weiß nicht, woran das lag, aber wenn ich etwas im Warenkorb hatte, musste ich gleich bestellen – sonst wurde es wieder gelöscht (d.h. keine Speicherung von bereits ausgesuchten Artikeln).

Den ‚Treter-Meter‘ finde ich gut. Er ergab für Levin die gleiche Schuhgröße, die ich selbst auch berechnet hatte und die mir im Schuhfachgeschäft bestätigt wurde. Ich habe bei Levin mehrmals gemessen und bin immer auf den Wert 160 gekommen. Als ich beim Größenratgeber die 160 eingegeben habe, wurde mir angezeigt, dass es für die Füße keine passende Größe gibt. Bei einigen Modellen müsste man aber einen Wert ab 163, was dann der Größe 27 entspräche, angeben. Somit hat er wohl gerade eine ‚Zwischengröße‘ und ich würde normalerweise vorsichtshalber immer zwei Größen zur Auswahl bestellen. Recht schwer fand ich aber, den Größenratgeber, wo man den Wert eintragen kann, zu finden. Hierzu muss erst der gewünschte Schuh angeklickt werden, dann öffnet sich das Feld. Vorteil ist, das bereits ein eingeschränkter Bereich vorgegeben ist, z.B. ‚Geben Sie einen Wert zwischen 163 und 215 ein‘.

Schuhe_Dominka

Die Schuhe waren innerhalb von zwei Tagen da und passen gut. Da das Paar Winterstiefel für Levin 90 Euro gekostet hat, musste Yuna dieses Mal leider leer ausgehen. Der Versand war übrigens kostenfrei, da ich gerade zur Aktionszeit bestellt hatte.

Fazit: Die Preise ähneln denen von anderen Anbietern und man findet auch eine gute Auswahl an Sale Produkten. 
Also, ich werde wieder dort bestellen, da auch die Lieferung sehr gut geklappt hat und die Schuhe schnell da waren. Hilfreich fände ich, wenn man vorab schon einmal eine Auswahl filtern könnte, welche Schuhe überhaupt noch in der gesuchten Größe da sind (falls man diese schon vorher weiß) und nicht erst jeden einzelnen Schuh anklicken muss.“

giggs.de freut sich über das positive Feedback und die gemachten Anregungen. Hierzu möchte giggs gerne den Lesern von absolutfamilie und den beiden Testern antworten und schreibt:

• Wir haben in den letzten Tagen bereits eine Reihe von Verbesserungen für eine schnellere Ladezeit umgesetzt und arbeiten weiter daran, noch schneller zu werden. Insbesondere auf den Artikeldetailseiten bieten wir unseren Besuchern neben der 360 Grad Ansicht auch bei vielen Wintermodellen eine hochauflösende Zoomansicht, damit die Produkte möglichst genau und präzise dargestellt werden. Hier kann es, je nach Internetverbindung zu etwas längeren Ladezeiten kommen, wenn man diese Funktionen nutzen möchte.

• Den „Treter-Meter“ können Kunden auf Wunsch auch vorab per Post bestellen oder bei der ersten Bestellung die Fußlänge mit einem Lineal ausmessen. Da hier oft Millimeter entscheiden, haben wir uns gegen das Ausdrucken des Treter-Meters entschieden, da je nach Druckereinstellung die Schablone auch mal gestreckt oder gestaucht wird, die Maße also nicht mehr stimmen würden.

• Man kann bei giggs so viele Artikel in den Warenkorb legen, wie man möchte und erst am Ende entscheiden, was man kaufen möchte. Das Problem von Dominika tritt möglicherweise nur dann auf, wenn die Einstellungen im Browser keine Cookies zulassen und keine aktuelle JavaScript-Version installiert ist. Wir bedauern, dass es hier Probleme gegeben hat, können den Fehler aber selbst nicht reproduzieren. Wir würden uns freuen, wenn Dominika uns den Fehler genauer beschreibt. Wir sind über kundenservice@giggs.de erreichbar.

• Wie bei den Großen, so auch bei den Kleinen: Mütter kaufen für sich mehr Schuhe als die Papas. Auch die Mädchen bekommen häufiger Schuhe als die Jungen. Unser Angebot trägt dem Rechnung. Wir sind überzeugt, dass wir für die Jungs trotzdem eine tolle Auswahl zusammengestellt haben.

Giggs_kids 1

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Lebensmittel online kaufen: Lohnt sich das für Familien? | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017
nachwuchs_istock

Nachwuchs hat sich angekündigt – Diese Dinge sollten Sie klären, bevor das Baby da ist

Hans Wankl3. März 2017
Happy Mothers day!

Ein Danke für Mama: Tipps für schöne Geschenke

Hans Wankl22. Februar 2017
auto_familienkutsche

Familienkutsche gesucht? Was Sie beim Autokauf beachten müssen

Hans Wankl2. Februar 2017
onlinebanking

Online-Banking im Urlaub nutzen oder Auszeit vom Netz nehmen?

Hans Wankl23. Januar 2017