Familienleben

Preisgünstige Autokindersitze im Test: Sechs von zehn mangelhaft

Preisgünstige Autokindersitze im Test: Sechs von zehn mangelhaft

Autokindersitze/test/11/2014Die Stiftung Warentest testete zehn Billig-Kindersitze fürs Auto. Sechs Produkte fielen glatt durch und bekamen von den Testern ein „mangelhaft“.

Das Angebot an Autokindersitzen ist riesig. Der Preisunterschied zwischen den Produkten ebenfalls: Zwischen 30 Euro und satten 650 Euro müssen Eltern investieren, damit das Kind im Auto mitfahren kann. Aber muss Sicherheit unterwegs immer teuer sein? Laut Stiftung Warentest ist zumindest bei einigen Billigprodukten auf dem Markt Vorsicht geboten.

Günstige Autokindersitze schonen zwar das Portemonnaie der Eltern, aber die meisten preiswerten Modelle im Test bieten den Kindern keinen ausreichenden Schutz. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in der November-Ausgabe der Zeitschrift test. Dafür hat sie zehn Kindersitze zwischen 30 und 70 Euro untersucht. Sechs schnitten „mangelhaft“ ab, drei mit „befriedigend“ und nur ein Produkt winkten die Tester mit einem „gut“ durch.

Fünf der getesteten Sitze versagten in der Unfallsicherheit – neben dem Nania Safety Paris SP gleich drei Modelle von United-Kids und eines von Tiggo. Überdies enthält einer der United-Kids-Sitze in seinem Bezugsstoff auch zu viel polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK).

Ursache für das „mangelhafte“ Abschneiden der meisten Modelle sind ihre abnehmbaren Rückenlehnen. Folgt man den Herstellerangaben und nimmt diese schon ab einem Kinder-Gewicht von 15 bzw. 22 Kilo ab, haben die Kleinen keine Kopfstütze, die sie bei einem Seitenaufprall schützt. Bei den billigen Autokindersitzen im Test erreicht nur die für Gurtmontage vorgesehene Babyschale Nania Beone SP für 59 Euro ein „Gut“.

Insgesamt untersuchte Stiftung Warentest seit 2007 insgesamt 280 Autokindersitze allen Preisklassen. Die Ergebnisse sind online über die Datenbank unter www.test.de abrufbar.

Foto: Stiftung Warentest

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Familienleben

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Familienleben

dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017
nachwuchs_istock

Nachwuchs hat sich angekündigt – Diese Dinge sollten Sie klären, bevor das Baby da ist

Hans Wankl3. März 2017
Happy Mothers day!

Ein Danke für Mama: Tipps für schöne Geschenke

Hans Wankl22. Februar 2017
auto_familienkutsche

Familienkutsche gesucht? Was Sie beim Autokauf beachten müssen

Hans Wankl2. Februar 2017
onlinebanking

Online-Banking im Urlaub nutzen oder Auszeit vom Netz nehmen?

Hans Wankl23. Januar 2017
baby-17369_19201

Gut gewappnet für das Abenteuer Familie

Hans Wankl29. November 2016