Film

„Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag“ auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray Disc

„Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag“ auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray Disc

Free BirdsHat eigentlich mal jemand die Truthähne gefragt, wie sie Thanksgiving finden? Nie wieder Puter als Festtagsbraten! Das zumindest fordern die verrückten Truthähne Jake und Reggie, die für ihre geheime Mission auf eine unglaubliche Reise quer durch die Jahrhunderte gehen und dabei ordentlich die Federn fliegen lassen. Der witzige, temporeiche Animationsfilm für die ganze Familie „Free Birds“ befindet sich bereits im Landeanflug und erscheint am 31. Oktober bei Senator Home Entertainment auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray Disc.

 

Inhalt:
Die beiden unerschrockenen Vögel Jake und Reggie haben eine ganz klare Meinung zu Thanksgiving: Nie wieder Puter als Festtagsbraten! Sofort nehmen sie ihr Schicksal in die eigenen Flügel und machen sich auf zu einem gefiedersträubenden Abenteuer. Mit einer eierförmigen Zeitmaschine reisen sie ins 17. Jahrhundert und landen bei den Pilgern an der amerikanischen Ostküste, die gerade das allererste Thanksgiving feiern wollen – Festtagsbraten inklusive.

Free Birds 1

Alles fein – nur ist die Kiste mit dem Umschreiben der Geschichte nicht ganz so schnell geschaukelt: Reggie verliebt sich nämlich in die heiße (Trut-)Henne Jenny und kriegt Ärger mit seinem Schwiegergockel in spe, während Jakes verrückter Rettungsplan dafür sorgt, dass die ganze Truthahnsippe ins Visier des schießwütigen Dynamite Joe gerät…!

Free Birds 2

In letzter Sekunde flieht Reggie vor dem Chaos, das Jake und er in der Vergangenheit angerichtet haben, zurück in die Gegenwart. Doch will er die anderen Truthähne wirklich einfach ihrem Schicksal überlassen? Da schwillt selbst seiner treuen Zeitmaschine S.T.E.V.E. der Kamm…

Wer „Free Birds – Esst uns an einem anderen Tag“ nicht witzig findet, der muss wohl einen Vogel haben…! Die temporeiche und gag-geladene Geschichte für Kinder und die ganze Familie von Jimmy Hayward, dem Regisseur von „Horton hört ein Hu“, startet zum Höhenflug und gibt Antwort auf die Frage  „Was haben denn Vögel, Zeitreisen und Häuptlinge miteinander zu tun?“ Komplett wird „Free Birds“ aber erst durch die deutschen Synchronsprecher: Neben Rick Kavanian als „Reggie“ und Christian Tramitz als „Jake“ in den Hauptrollen schnattern und gackern Nora Tschirner als „Jenny“, Oliver Kalkofe als Zeitmaschine S.T.E.V.E., Thomas Fritsch als „Dynamite Joe“ und Jorge Gonzalez in der Rolle des „Amos“.

Mehr zum Film sowie den Trailer finden Sie hier

Drei Truthähne für ein Hallelujah! Von Außenseitern, Häuptlingstöchtern und Auserwählten
Ein kleines Rätsel zum Beginn: Was hat Flügel, kann aber nur fliegen, solange es im Ei sich windet? Es hat Federn und auch einen Schnabel, spricht aber wie wir und landet gar nicht gerne auf der Gabel? Dabei kommen natürlich nur die spaßigsten aller Spaßvögel, Jake und Reggie – und last but not least – die taffe Truthenne Jenny, in Frage. Und denen stehen ihre deutschen Synchronstimmen sehr gut:

Jake – Der etwas schräge Auserwählte

Free Birds 3
Immer dann, wenn der kämpferische Jake seinen kräftigen Schnabel aufmacht, ist Christian Tramitz zu hören. Jake, geboren in einer dieser Truthahn-Höllen, wo Hühnchen in Käfigen gestapelt und gemästet werden, gelingt das Unmögliche – er flieht. Kurz darauf erscheint dem frisch in die Freiheit entschwundenen Vogel ein bizarres Wesen, das zu ihm spricht: „Ich bin der Superputer, der superste aller Puter. Du sollst nicht 10 Truthähne retten, auch nicht 100! Deine Mission lautet, sie alle zu retten.“

Free Birds 4

Gesagt, getan. Er gründet die TBF (Truthahn-Befreiungsfront) und rekrutiert einen neuen Federfreund namens Reggie. Jake ist stark, das gilt auch für seinen Willen. Allein die Mission, so scheint es teilweise, vernebelt seinen Verstand. Dass er aber nicht nur über äußerst definierte Brust- und Po-Muskeln verfügt, so wie sich das für einen wahren Truthahn-Helden gehört, sondern auch das Zeug zum Wort-Virtuosen hat, beweist er mit Sprüchen wie diesem: „Ein Abschied ist nur ein ‚Hallo‘, das der Wind solange durch die Lüfte trägt, bis unsere Wege sich aufs Neue kreuzen.“

Reggie – Vom Außenseiter zum beflügelten Antihelden

Free Birds 5
Rick Kavanian spricht Reggie, einen smarten, scheuen und treuen Vogel. „Unsere Welt besteht aus Mais“, verkündet der hofälteste Hahn vor versammelter Schar auf der Farm, die auch Reggies Zuhause ist. Doch als der Alte seine gebrechlichen Schwingen öffnet und damit ein strahlend-goldenes Gebilde am Himmel umrahmt, das er „Feuermais“ nennt, stimmen ihm alle staunend zu – außer Reggie. Das smarte, wenngleich tollpatschige Hähnchen war schon immer ein Außenseiter in der Schar.

Free Birds 6

Ein Glück, dass er bald zum „Begnadigten Truthahn“ auserkoren wird, was ihm ein Leben in luxuriöser Einzelhaft beschert. Doch stapelweise Pizza, Pantoffeln und Fernsehen (Lieblingssendung: die Telenovela „Mundo del Amor“) sind ihm nicht für immer vergönnt. Jake tritt in sein Leben, und mit ihm beginnt ein gefährliches Abenteuer, das die beiden durch Raum und Zeit führt. Reggie, alias „El solo Lobo“ in Federn nimmt all seinen Mut zusammen und unterstützt den Auserwählten auf seiner Mission, bei der er die hübsche Henne Jenny kennenlernt und es schlagartig um ihn geschehen ist. Er verliebt sich bis über beide Flügel in das heiße Hühnchen.

Jenny – Die heiße Häuptlingstochter

Free Birds 7
Wenn eine kecke Henne spricht, wie ihr der Schnabel gewachsen ist, dann kann ihr eigentlich nur eine stimmlich unter die Federn greifen – Nora Tschirner. Einmal, als sie noch ein kleines Küken war, ist Jenny aus dem Nest gefallen. Seither macht ihr linkes Auge, was es will, wenn sie nervös wird. Das allerdings passiert der kecken Häuptlingstochter einer historischen Truthahnschar äußerst selten. Die Powerfrau packt an und greift durch.

Free Birds 8

Wenn also ihr Bruder Arnold und Jake um die Führung der Schar wetteifern, schnappt sie sich die beiden kurzerhand und bringt sie zur Vernunft. Ob sie allerdings die Gefühle, die Reggie für sie hegt erwidert und ob es ihr zusammen mit den anderen gelingt, ihre Schar vor den Pilgern zu retten, das alles kann hier natürlich noch nicht verraten werden…

Cover_BD_Free Birds

FREE BIRDS – ESST UNS AN EINEM ANDEREN TAG erscheint am 31. Oktober 2014 bei Senator Home Entertainment auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray Disc sowie als Video on Demand; Laufzeit: ca. 92 Min.; Sprachen: Deutsch, Englisch; FSK: ab 6 Jahren freigegeben. Extras: Making Of, Die Animation von „Free Birds“, Trailer, Quiz.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016