MedienFamilie

TV-Tipp: „Binny und der Geist“ ab 26. Oktober im Disney Channel

TV-Tipp: „Binny und der Geist“ ab 26. Oktober im Disney Channel

Binny und der Geist 1Geister, Gauner und ein großes Geheimnis: Der Free-TV-Sender Disney Channel zeigt ab 26. Oktober mit „Binny und der Geist“ seine größte deutsche Eigenproduktion. Immer sonntags um 19.50 Uhr sorgen Nachwuchsschauspieler Johannes Hallervorden als Geist Melchior und Merle Juschka als Binny für „geistreiche“ Unterhaltung, denn:  Binny findet in ihrem Zimmer eine alte Taschenuhr, mit der sie den Geist Melchior sehen kann. Es ist Melchiors Uhr, der seit 100 Jahren als Geist in der alten Villa wohnt, die Binnys Eltern gerade gekauft haben…

 

Krimi trifft Comedy – Letztes Jahrhundert trifft Hier und Heute – Geister-Junge trifft Teenie-Mädchen

Binny und der Geist_Logo

Binny (Merle Juschka), weibliche Hauptfigur der brandneuen Kids-Serie Binny und der Geist, zieht mit ihren Eltern (Katharina Kaali und Steffen Groth) nach Berlin. Doch in ihrem neuen Zuhause stimmt etwas nicht! Die 13-Jährige muss feststellen, dass sie ihr Zimmer mit einem adligen Geist teilt: Melchior (Johannes Hallervorden) ist schon seit hundert Jahren ein Geist und passt so gar nicht in Binnys neues Leben.

Um den lästigen Mitbewohner loszuwerden, gibt es nur eine Lösung: Binny muss Melchior helfen, das große Geheimnis um seine rätselhafte Vergangenheit aufzuklären. Dabei löst die WG wider Willen als geniales Ermittlerduo jede Menge spannende Fälle, bringt Gauner zur Strecke und ruhelose Geister wieder zum Lachen.

Binny und der GeistGleich die erste Folge von Binny und der Geist – „Der heimliche Mitbewohner“ – startet am 26. Oktober um 19.50 Uhr mit einem Paukenschlag: Binny findet in ihrem Zimmer eine alte Taschenuhr, mit der sie den Geist Melchior sehen kann. Es ist Melchiors Uhr, der seit 100 Jahren als Geist in der alten Villa wohnt, die Binnys Eltern gerade gekauft haben. Zudem passieren auf einmal seltsame Dinge in dem alten Haus. Melchior und Binny beschließen, der Sache gemeinsam auf den Grund zu gehen und machen eine verblüffende Entdeckung.

In Folge zwei „Und es hat Puff gemacht“ erfahren die Zuschauer erstmals etwas über Melchiors Vergangenheit: Binny und Melchior entdecken Melchiors Familiengruft und finden heraus, dass ihm und seinen Eltern offensichtlich am selben Tag etwas Unerklärliches zugestoßen ist. Das Familiengrab wird von einer Uhr geziert, die Melchiors Taschenuhr gleicht. Auf dem Friedhof kommt es außerdem zu einer mysteriösen Begegnung mit einem Mann, der von einer noch zwielichtigeren Gestalt beauftragt wird, eine Uhr zu finden … Nebenbei beschäftigt Binny und Melchior ein Kriminalfall in Binnys neuer Schule: Dort wird eine Spendenbox vermisst. Die Schüler hatten darin mühsam 500 Euro gesammelt. Wer könnte die Box gestohlen haben? Das Ermittler-Duo fahndet nach dem dreisten Dieb.

Über alle Folgen hinweg begleiten Binny und Melchior drei große Fragen: Was genau ist Melchior zugestoßen? Sind die mysteriösen Gestalten vom Friedhof hinter Melchiors Uhr her? Was hat es mit seiner Uhr überhaupt auf sich? Die Spur der Taschenuhr wird immer enger mit Melchiors Vergangenheit verknüpft.

Nachwuchsschauspieler Johannes Hallervorden („Terra MaX“), Sohn von Schauspieler und Komiker Dieter Hallervorden, verkörpert den Geist Melchior. Merle Juschka („Ricky – Normal war gestern“) spielt Teenager Binny. Als Binnys Eltern sind Katharina Kaali („Türkisch für Anfänger„) und Steffen Groth („Doctor’s Diary“, „Einmal Hans mit scharfer Soße„) mit an Bord. „Binny und der Geist“ ist eine UFA Fiction-Produktion von Steffi Ackermann, einer der gefragtesten Produzentinnen Deutschlands, die unter anderem zahlreiche Auszeichnungen für „Doctor’s Diary“ erhielt. Die Drehbücher stammen von Vivien Hoppe („Türkisch für Anfänger“, „Doctor’s Diary“). Regie führen Sven Bohse (Pilotfilm), Nico Zingelmann (Folge 2-9) und Andy Fetscher (Folge 10-13).

Disney Channel_Logo

Ausstrahlungstermin 
• BINNY UND DER GEIST läuft ab 26. Oktober immer sonntags um 19.50 Uhr im Disney Channel 
• Wiederholung: montags um 14.25 Uhr und samstags um 11.55 Uhr

Binny und der Geist – Die Charaktere

Binny und der Geist_Die Figuren

Binny und Melchior
Die 13-jährige Binny zieht mit ihren Eltern Wanda und Ronald von Hamburg nach Berlin. Ihr neues Zuhause ist nun eine alte Villa – in der der 14-jährige Geist Melchior schon seit über 100 Jahren lebt. Die beiden werden zu unfreiwilligen Mitbewohnern, die sich nach anfänglichen Schwierigkeiten jedoch schnell anfreunden.

BUDG_Binny1• Binny ist mutig, schlagfertig und absolut unbestechlich.

• Dank der mysteriösen Taschenuhr, die sie in der alten Villa gefunden hat, kann sie nicht nur Melchior, sondern auch andere Geister sehen – was das Leben nicht immer einfacher macht …

• Mit ihrer Cleverness löst sie früher oder später jedes Rätsel, sei es aus der realen- oder der Geisterwelt. Auch wenn sie im Gegensatz zu Melchior kein Geist ist, ist sie dabei immer ziemlich „geistreich“.

"Binny und der Geist" mit Johannes Hallervorden alias Melchior• Melchior ist charmant, galant und ziemlich weltoffen – für jemanden aus dem letzten Jahrhundert.

• Er nutzt seine Geisterkräfte gerne dazu, den einen oder anderen Streich zu spielen und interessiert sich sehr für die Technik des 21. Jahrhunderts.

• Er ist wagemutig und unerschrocken (außer, wenn es um Nagetiere geht) und findet es ziemlich ungerecht, dass er als Geist so gut wie nie die Anerkennung bekommt, die er seiner Meinung nach verdient hat, wenn er und Binny wieder einmal einen Fall gelöst haben.

Binnys Eltern
Wanda und Ronald haben sich ihren Traum von einer alten Villa in Berlin erfüllt. Die beiden freuen sich darauf, ihr neues Heim zu renovieren und nach ihren Vorstellungen zu gestalten. 

An Geister glauben Wanda und Ronald nicht. Und wissen schon gar nichts von Binnys geisterhaftem Geheimnis. Doch egal, wie seltsam sich Binny manchmal verhält (was meistens an Melchior liegt) und wie sehr sie sich manchmal über sie wundern: Wanda und Ronald unterstützen ihre Tochter immer.

BUDG_Wanda1• Wanda ist eine liebevolle und fürsorgliche Mama und findet immer die richtigen Worte, wenn bei Binny mal etwas schief läuft.

• Sie ist der Inbegriff von Optimismus und positiver Energie.

• Von Beruf ist sie Restauratorin und arbeitet im Kunstmuseum.

• Ihr Sinn für Ordnung und Ästhetik kommt mehr als einmal in Konflikt mit Ronalds Sammelleidenschaft für „Krempel“. Ihre Versuche, zu Hause auszumisten, sind allerdings wenig von Erfolg gekrönt …

• Wanda liebt es, Frucht-/Gemüseshakes zu kreieren und hat früher einmal voltigiert.

BUDG_Ronald1• Ronald ist ein toller Papa, der Binny und Wanda immer wieder zum Lachen bringen kann. Ob absichtlich oder unfreiwillig.

• Er ist leidenschaftlicher Fußballfan und sein Herz schlägt für den HSV.

• Von Beruf ist er Architekt und arbeitet die meiste Zeit von zu Hause aus.

• Als erklärter Hobby-Heimwerker repariert er alles, was ihm in die Finger kommt. Mit teilweise fragwürdigen Ergebnissen …

Die Bösewichte
Über die beiden Gauner ist wenig bekannt. Sicher ist nur, dass die beiden zwielichtigen Gestalten irgendetwas Düsteres im Schilde führen …

BUDG_Hubertus1• Hubertus ist im Gauner-Duo eindeutig der Chef – er ist boshaft und machthungrig.

• Er ist kein Geist, stammt aber auch nicht aus diesem Jahrhundert.

• Er scheint Melchior noch aus der Zeit zu kennen, bevor dieser ein Geist wurde. Irgendetwas an Melchiors Taschenuhr scheint für ihn absolut unwiderstehlich zu sein …

BUDG_Bodo1• Bodo ist Hubertus etwas unbeholfener Gehilfe.

• Er scheint unglückliche Missgeschicke geradezu magisch anzuziehen.

• Auch wenn er ungeschickt und arglos scheint, verfolgt Bodo einen geheimnisvollen und dunklen Plan.

Tipps für eine schaurig-schöne Geister-Party

Binny und der Geist 2

Feiern, bis der Geist kommt! Für alle, die schon immer mal eine beGEISTernde Party schmeißen wollten, gibt es zum Serienstart von „Binny und der Geist“ ein paar einfache Tipps in der folgenden Checkliste. Da kann Halloween kommen!

Dekoration & Atmosphäre
o Den Party-Raum mit schwarzen Tüchern und Laken verdunkeln.
o Überall Spinnweben aus Watte verteilen. Sie geben der Atmosphäre den richtigen Touch.
o Mit Aufnahmen von zufallenden Türen, Kratzgeräuschen oder windigem Jaulen für schaurige Hintergrundgeräusche sorgen.

Binny und der Geist 4

Snacks & Drinks
Melchior sieht zwar nicht aus wie ein typischer Geist mit einem weißen, flatternden Gewand. Allerdings liebt er es, Leute in seinem Umfeld mit Streichen zu erschrecken. An diesen schaurigen Gerichten hätte sicher auch er seine Freude:

o Abgeschnittene Finger: Wiener Würstchen in der Mitte durchschneiden. Die Wurst am geschlossenen Ende mit einem Messer etwas einritzen und in den Schnitt einen Mandelsplitter stecken, so dass es so aussieht, als ob der Wurstfinger einen Fingernagel hat. Anschließend alle Finger auf einer Platte verteilen und Ketchup über die abgeschnittenen Enden spritzen. Fertig ist der leckere Hingucker!

o Gruselige Götterspeise: Für den Nachtisch Wackelpudding kochen und im Kühlschrank gut abkühlen lassen. Die Götterspeise kurz bevor die Gäste kommen herausnehmen und aus dem Gelee mit Hilfe einer Geister-Ausstechform viele kleine Geister-Happen zaubern. Zum Abschluss die Geister auf einem Teller anrichten.

o Augäpfel-Bowle: Hierfür werden eine Dose Litschis (geschält und entsteint) sowie eine Flasche Kirsch-/Johannisbeer-Saft und eine Flasche Zitronenlimonade gebraucht. Zum Start Doseninhalt mit dem Saft in eine Schüssel füllen und den Mix über Nacht in den Kühlschrank stellen. Die Litschis nehmen im Laufe der Zeit die rote Farbe an und sehen anschließend aus wie Augäpfel. Kurz vor Partybeginn die Schüssel dann noch mit der Limonade auffüllen. Schon kann der fruchtig-frische Drink verteilt werden.

Spiel & Grusel-Spaß

"Binny und der Geist"  UFA Fiction GmbH fuer Disney Channel

o Ist Melchior auf der Party? Das lässt sich leicht mir einer Geisterbeschwörung testen: Im ersten Schritt legen alle Gäste denjenigen fest, der den Geist rufen soll. Danach setzen sich alle um einen Tisch oder in einen Kreis und fassen sich an den Händen. Der Geisterbeschwörer ruft dreimal hintereinander „Melchior, bist du da? Bitte gib uns ein Zeichen!“. Falls keine Reaktion kommt, erklären alle Gäste reihum, warum sie sich freuen würden, Melchior dabei zu haben. Ein kleines Kompliment hier und da hat noch niemandem geschadet. Der Geisterbeschwörer wiederholt das Ritual erneut.

o Falls alles Flehen und Betteln beim Geist auf taube Ohren stoßen, bleibt immer noch eine Gruselgeschichte zu erzählen: Der Geisterbeschwörer fängt an, indem er sich in Melchior hineinversetzt und überlegt mit dem folgenden Einstieg, wie dieser vor 100 Jahren zum Geist werden konnte: „Als Melchior sein Zuhause – die Villa der von und zu Pankes – nach einem Spaziergang betritt, sieht er etwas, das er nicht hätte sehen dürfen. Er…“ Anschließend gibt der Erzähler das Wort an seinen linken Sitznachbarn weiter, der die Geschichte wiederum um einen Satz erweitert. Danach verlängert jeder Gast reihum die Geschichte mit je einem Satz, so lange bis der ErfinderGEIST alle Anwesenden verlässt.

Doch zuvor sind hier Detektivfähigkeiten in einem eigenen Fall gefordert: Begebt euch auf Binnys und Melchiors Spuren und löst mit drei Hinweisen unseren Fall. Wen suchen wir? Hinweise auf die Lösung findet ihr in der Vorstellung der Charaktere aus „Binny und der Geist“:

– Person X hat einen Gehilfen
– Person X ist alt, aber kein Geist
– Person X hat ein großes Interesse an Taschenuhren

Die gesuchte Person ist: Hubertus

© Disney

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016
we_bare_bears_season_2_episode_37_still

TV-Tipp: Neue Folgen von „We Bare Bears“

Thomas Meins27. November 2016