Spiele

Spielerei oder Innovation? Ravensburger integriert das Smartphone ins Brettspiel

Spielerei oder Innovation? Ravensburger integriert das Smartphone ins Brettspiel

Messeneuheit Gesellschaftsspiel / Ravensburger revolutioniert das BrettspielGames auf Smartphones, Tablets und Konsolen verdrängen zunehmend das klassische Brettspiel. Spiele-Hersteller Ravensburger will jetzt mit einem neuen Brettspiel-System dagegenhalten – und das Smartphone ins Brettspiel integrieren.

Die Familie sitzt am Tisch, das Brettspiel ist aufgebaut – aber vor dem gemeinsamen Spielen steht meist erst mal das Studium der Spielregeln. Laut einer Studie im Auftrag von Ravensburger findet jeder Vierte die Spielregeln aber zu kompliziert. Das Brettspiel-Sytsem „smartPLAY“ von Ravensburger soll Abhilfe schaffen – und wohl auch medienaffine Kinder wieder fürs klassische Brettspiel begeistern. Eine entsprechende Smartphone-App soll den Spielern nicht nur die Regeln erklären, sondern auch die Spielzüge erkennen und den Spielverlauf moderieren.

Dazu wird das Smartphone über dem Spielbrett in eine spezielle smartPLAY-Halterung eingelegt. Von dort erkennt die Smartphone-Kamera die Position von Spielfiguren, Würfelergebnisse, Karten und Spielplättchen oder wo Finger auf Bedienfelder tippen.

Das funktioniert natürlich nicht mit den bekannten Spielen, die jeder zu Hause hat. Ravensburger hat für das smarte System neue Spiele entwickelt. Bislang stehen drei Titel zur Auswahl, die noch im Oktober erscheinen sollen: das Familien-Quiz „YES or kNOw“, das Abenteuerspiel „King Arthur“ und das kooperative Familienspiel „Das magische Museum“. Die Startersets kosten ca. 50 Euro, ohne die Halterung kosten die Spiele ca. 40 Euro.

Mit smartPLAY sollen die Spieler den Schwierigkeitsgrad und die Spieldauer an ihr Alter und Können anpassen können, verspricht Ravensburger. Für die Verknüpfung von Brettspiel und Smartphone sorgt die Bilderkennungssoftware „Visual Recognition“. Die darauf aufbauende App läuft auf allen gängigen Smartphones mit iOS und Android.

Verspieltes Gadget oder eine echte Revolution auf dem Brettspiel-Markt? Ob SmartPLAY demnächst überall den Spielabend mit der Familie bereichert, dürfte das bevorstehende Weihnachtsgeschäft zeigen.

Foto: Ravensburger Spieleverlag GmbH

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spiele

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Spiele

FashionGirlsGruppe2

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016
Viewmaster_start

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016
ZapfCreation_Laufendes Schaefchen

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016
bellz_start

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015
Dream_Team_Box_Spiel_601105080_7 (7)

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015
Nitro_Glyxerol_Spiel-Box

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015
6466137_Lift it

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015
Beasty Bar - New Beats in Town_Inhalt

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015