Film

PLANET DEUTSCHLAND – 300 MILLIONEN JAHRE

PLANET DEUTSCHLAND – 300 MILLIONEN JAHRE

Planet DeutschlandFlusspferde am Rhein, Elefanten und zwei Meter lange Tausendfüßler in deutschen Wäldern oder Mammutherden in einer weiten Steppe, die heute am Grund der Nordsee liegt – das alles ist Deutschland! „Planet Deutschland“ ist eine Dokumentation, die unser Land von seiner schönsten Seite zeigt und seine Vergangenheit wieder lebendig werden lässt – ab 2. Oktober im Kino.

 

Unsere Heimat heute, gestern und vorgestern
Das Ruhrgebiet war vor 300 Millionen Jahren von Urwaldbäumen bedeckt, deren Holz sich über lange Zeiträume in Kohle verwandelte. Wo sich die Schwäbische Alb erstreckt, tummelten sich vor 100 Millionen Jahren noch Saurier. Und Fossilfunde lassen darauf schließen, dass in der Gegend des heutigen Heidelberg vor etwa 600.000 Jahren mit dem Homo heidelbergensis der „erste Deutsche“ auftrat.

Planet Deutschland 2

Das sind nur drei Beispiele von vielen, anhand derer die Doku die Geologie-, Natur- und Kulturgeschichte Deutschlands illustriert und mit der Stimme des „ttt – titel, thesen, temperamente“-Moderators Max Moor weitgehend sachlich erklärt.

Regisseur Stefan Schneider geht nicht etwa chronologisch vor. Er bemüht sich vielmehr um Struktur, indem er immer wieder markante deutsche Regionen ins Visier nimmt und von dort aus in der Zeit zurückspringt. Zur Visualisierung der Vergangenheit dienen ihm dabei vorwiegend Computeranimationen und – wenn es um den modernen Menschen und seine direkten Vorfahren geht – Spielszenen, die etwas gewöhnungsbedürftig sind.

Planet Deutschland 3

So weit, so übersichtlich. Zumindest werden einige erdgeschichtliche und evolutionäre Entwicklungen klar. Im Detail aber kommt Schneider gern vom Hölzchen aufs Stöckchen. Und insbesondere, was die Beispiele heutiger Flora und Fauna angeht, entsteht der Eindruck, als seien sie vor allem deshalb ausgewählt worden, weil man auf bereits vorhandenes Bildmaterial zurückgreifen konnte.

Planet Deutschland 4Fazit: Eine Doku, deren Konzeption überambitioniert erscheint, die aber auch viel geologisches, biologisches und naturhistorisches Wissen vermittelt.

Planet Deutschland_PlakatKinostart: 2. Oktober; Regie: Stefan Schneider; FSK: ohne; Länge: 93 Minuten; Verleih: Polyband; Link: planetDeutschland-derfilm.de

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016