Film

SEX TAPE

SEX TAPE

sex tape startBei Annie und Jay herrscht Flaute im Bett. Um das Liebesleben anzukurbeln, dreht das Ehepaar einen ganz privaten Sexfilm – aber der bleibt nicht lange privat. Komödie mit Cameron Diaz und Jason Segel (Kinostart: 11. September).

 

Dieser Film passt wie die Faust aufs Auge zu einem aktuellen „Skandal“: Vor Kurzem wurden die Onlinespeicher einiger Hollywood-Schauspielerinnen von einem Unbekannten gehackt und deren Nacktfotos ins Netz gestellt. Der Ärger der betroffenen Damen war groß – ähnlich geht’s Cameron Diaz und Jason Segel, die in „Sex Tape“ die ernüchternde Erfahrung machen, dass Privates nur dann privat bleibt, wenn es nicht die eigenen vier Wände verlässt.

sex tape diazAnnie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel) sind schon einige Jährchen verheiratet, ziehen zwei Kinder groß und sind beide berufstätig. Der stressige Alltag hat der Liebe zwar keinen Schaden zugefügt, aber mit dem Sex klappt’s nicht mehr so recht. Um die Flaute im Bett zu beenden, kommt Annie die Idee, das nächste Liebesspiel per iPad aufzunehmen – also einen Sexfilm zu drehen. Als „Drehbuch“ dient der Ratgeber-Wälzer „The Joy of Sex“, der den beiden die Vorlage für alle möglichen (und unmöglichen) Stellungen liefert.

sex tape segelDie Aktion wird ein Volltreffer: Annie und Jay laufen beim dreistündigen Marathon-Sex zu Hochform auf – und die Kamera immer mit. Leider vergisst Jay anschließend, das Video wieder zu löschen. Und so nimmt das digitale Schicksal seinen Lauf: Weil Jay die Angewohnheit hat, seine alten Tablets an Freunde und Bekannte zu verschenken und die Daten auf allen Geräten per App synchronisiert, landet der Sexfilm auf diversen iPads. Von nun an geht es für Annie und Jay nur noch um eins: Sie wollen die iPads um jeden Preis zurückholen, bevor jemand ihren Privat-Porno entdeckt …

Ganz klar: Cameron Diaz und Jason Segel gehen hier in die Vollen. Sie überzeugen als Komiker – und als sexy FKK-Künstler. Ihre Nacktszenen und Sexeinlagen hätten gleich für ein halbes Dutzend Filme gereicht. Vermutlich hüpfen die beiden Stars in „Sex Tape“ länger aus- als angezogen vor der Kamera herum. Für Hollywood-Verhältnisse ist das ungewöhnlich freizügig – aber das ist schon okay, schließlich erwartet der Zuschauer auch Sex, wo Sex draufsteht.

Weniger in Ordnung ist die Dramaturgie der frivolen Komödie. Denn fast das ganze erste Drittel des Films geht für die langatmige Schilderung des Familienlebens drauf. Ja, eine Ehe ohne Sex ist nicht immer lustig. Und ja, das haben wir schon tausend Mal in anderen Filmen gesehen. Erst als „Sex Tape“ fast die Schnarchgrenze erreicht, wird eine Komödie draus. Nach dem irren Pornodreh nimmt die Handlung so richtig Fahrt auf.

sex tape lowe diazIn einer fast anarchischen Odyssee durchkämmen Annie und Jay die Häuser ihrer Freunde und Bekannten, um die kompromittierenden Tablets wieder einzusammeln. Höhepunkt ist der Besuch bei Annies Geschäftspartner Hank Rosenbaum (herrlich schillernd: Rob Lowe). Der vermeintlich erzkonservative Spielzeugfabrikant entpuppt sich als koksender Metal-Fan mit schwerer Profilneurose. Und sein Schäferhund als wahrer Höllenhund, der Jay alles abverlangt. Diese Szenen sind die besten In „Sex Tape“ – und sie kommen sogar ganz und gar ohne Nacktaufnahmen aus.

Gegen Ende wird’s dann aber ein wenig bizarr: Denn um zu verhindern, dass ihr Film auch noch im Internet landet, brechen Annie und Jay bei dem Betreiber einer bekannten Porno-Plattform ein. Der wiederum zeigt sich als netter Onkel und präsentiert seine Schmuddelbranche als blitzsauberes Geschäft.

„Sex Tape“ bringt nicht nur das Kunststück fertig, die Pornobranche in einem Familienfilm salonfähig zu machen. Er wirbt gleichzeitig ziemlich dreist für die Produkte des Apple-Konzerns: Das iPad spielt die dritte Hauptrolle. Es ist in jeder zweiten Szene zu sehen, und die Schauspieler versäumen keine Gelegenheit, die Vorzüge des Edel-Tablets zu preisen. Mit sehr viel gutem Willen ließe sich das schon fast als Satire werten. Machen wir aber nicht.

Fazit: Viel nackte Haut und aufdringliches Product Placement – aber die Gags, die gut aufgelegten Hauptdarsteller und Gaststar Rob Lowe reißen es raus.

sex tape plakatKinostart: 11. September; Regie: Jake Kasdan; FSK: ab 12; Länge: 95 Min.; Verleih: Sony Pictures Germany; Link: www.sex-tape-film.de

IT-Experte oder Internet-Grünschnabel? Zeigen Sie Ihr Wissen beim Internet-Begriffe-Quiz!

1. Was ist eigentlich eine „Cloud“ und was macht man damit?
o) Eine starke Gewitterfront. Am besten den Schirm aufspannen, sonst wird man ja nass!
t) Eine Art Online-Speicher, in dem man Dokumente und Dateien archivieren kann.
f) Eine alte Freundin aus Frankreich, mit der man mal wieder einen Kaffee trinken sollte.

2. Und wie sieht es mit einem „Tablet“ aus?
a) Ein tragbarer, leichter Computer mit einem Touchscreen, ideal um unterwegs damit zu arbeiten.
n) Medikamente in Pillenform werden im Allgemeinen „Tablets“ genannt.
e) Ein Designer-Wohnzimmertisch in limitierter Stückzahl.

3. Was ist mit „Hyperlinks“ gemeint?
k) Eine politische Haltung mit radikalen Ansichten.
l) Eine scharfe Linkskurve.
b) Der elektronische Verweis auf eine andere Webseite im Internet.

4. „HTML“ – schon mal gehört?
l) Hypertext Markup Language – es handelt sich um eine Programmiersprache.
i) Eine Short-Cut für eilige SMS-Tipper: Habe Telefon mal lautlos.
a) Die beliebte Fernsehserie „Herz trägt meine Liebe“ wird unter Fans so abgekürzt.

5. Was macht eigentlich ein „Blogger“?
l) Als Hausmeister eines ganzen Häuserblocks übernimmt er sämtliche Reparaturen.
e) Er schreibt für ein Online-Journal Artikel.
n) Er hat falsch geparkt und hält mit seiner Blockade den ganzen Straßenverkehr auf.

6. Ein „Webmaster“ – was ist das denn?
i) Ein neuer Hochschulabschluss im Fachbereich Informatik.
e) Eine schottische Riesenspinne.
t) Der Administrator einer Webseite.

Das Lösungswort aus dem “Internet-Begriffe-Quiz” lautet: „Tablet“

© 2014 Columbia TriStar Marketing Group, Inc. All Rights Reserved

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Die Hollywood-WG" auf DVD | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016