Film

STEP UP: ALL IN

STEP UP: ALL IN

Step Up - All InIm fünften Teil der „Step Up“-Tanzfilme finden sich mit Ryan Guzman, Briana Evigan, Adam G. Sevani, Alyson Stoner und dem Rest des Casts wieder viele der talentiertesten „Step Up“-Veteranen zusammen und zeigen, dass sie des Tanzens noch lange nicht müde sind. Denn in „Step Up: All In“ geht es zum ultimativen Dance-Battle nach Las Vegas – ab 7. August im Kino.

 

2006 lösten Jennifer Gibgot und ihr Bruder Adam Shankman mit „Step Up“, einer fiebrigen Hip-Hop-Romanze zwischen einem B-Boy (Breakdancer) und einer Ballerina, eine weltweite Tanzhysterie aus. Dem international überaus erfolgreichen Film folgten drei Sequels, die das Genre des Tanzfilms neu definierten. Nun haben sich die Produzenten von „Step Up“ erneut zusammengetan, Großstadtdrive und klassische Tanzkunst gewohnt dynamisch miteinander in Einklang gebracht, und präsentieren „Step Up: All In“.

Step Up - All In_1

Wie schon bei den Vorgängerfilmen „Step up To The Streets“ und „Step Up 3D“ geht auch der aktuelle Film des Franchise neue Wege. In „Step Up: Miami Heat“ untersuchte man beispielsweise das Phänomen des Flash Mob, der neue Film taucht tief ins Leben professioneller Tänzer ein. Shankman, der seine Karriere als Tänzer begann, ehe er zum erfolgreichen Choreografen, Regisseur und Produzenten aufstieg, wollte einen Film über die Herausforderungen des Lebens drehen. „Wir zeigen, wie schwierig es ist, sich als Erwachsener in einer komplizierten Welt eine Karriere aufzubauen – und das erzählen wir mit Spaß und einem Augenzwinkern“, sagt er. „Es hat mich sehr zufrieden gestellt, hier ganz ehrlich von den Schwierigkeiten zu erzählen, mit denen man konfrontiert wird, wenn man versucht als Tänzer erfolgreich zu sein So gesehen ist dieser Film wesentlich persönlicher als die anderen.“

Step Up - All In_4

Sean Asa (Ryan Guzman), sein Kumpel Eddy (Misha Gabriel) und ihre sensationelle Tanzcrew namens „The Mob“ schwebten im siebenten Himmel, als sie als Gewinner einer hoch gehandelten Nike-Kampagne nach Los Angeles kamen. Doch jetzt, nur ein Jahr später, sind alle ihre Träume geplatzt und sie werden selbst beim Vortanzen für zweitklassige Werbespots abgelehnt.

Step Up - All In_2

So kehren die meisten Mitglieder der Truppe frustriert ins heimatliche Miami zurück, nur Sean ist wild entschlossen, Hollywood zu erobern – auch wenn er dabei ganz auf sich alleine gestellt ist: Crew weg, Freundin weg, Wohnung futsch – und die Karriere als Tänzer liegt brach. Durch seinen alten Freund Moose (Adam G. Sevani) bekommt er zwar Obdach in der Tanzschule von dessen Großeltern, muss sich aber dort als Hausmeister verdingen. Doch schon bald strebt Sean der Sinn wieder nach Höherem:

Eine TV-Show namens „The Vortex“ erweckt sein Interesse. In der Fernsehsendung treten Tanzcrews aus dem ganzen Land gegeneinander an – und den Gewinnern winkt ein Dreijahresvertrag in einem der besten Clubs von Las Vegas! Diese letzte Chance will Sean nutzen, er überzeugt Moose, der Mittlerweile als Ingenieur arbeitet, gemeinsam eine neue Crew zusammenzustellen, um an dem Turnier teilzunehmen. Der Wettbewerb ist enorm herausfordernd und Moose weiß, es braucht vereinte Kräfte, um die anderen hochklassigen Crews schlagen zu können.

Step Up - All In_3

Mit der neu gegründeten „LMNTRIX“ soll das Unmögliche möglich werden. Mit dabei sind alte Bekannte, wie Streetdance-Talent Andie West (Briana Evigan), Jenny Kiddo, Vladd, Smiles und The Santiago Twins. Ein spektakuläres You-Tube-Video sichert die Einladung zum ultimativen Battle, moderiert von Alexxa Brava (Izabella Miko).

Step Up - All In_10

 

Doch bald muss „LMNTRIX“ erkennen, dass jemand ein falsches Spiel mit ihnen treibt. Können sie sich noch einmal zusammenraufen, um für ihren großen Traum vom Sieg und für ihre Freundschaft und Liebe zu kämpfen?

Die große „Step Up“-Reunion – Die Besten kämpfen um den Sieg!

Im fünften Teil der „Step Up“-Reihe kommt es zum großen Wiedersehen mit Sean (Ryan Guzman) und anderen bekannten „Step Up“-Veteranen wie Streetdance-Talent Andie West (Briana Evigan), Seans altem Freund Moose (Adam G. Sevani) oder seiner zauberhaften Freundin Camille (Alyson Stoner). Zur Einstimmung auf die Reunion in Las Vegas stellen wir einige der altbekannten Gesichter aus den Vorgängerteilen noch einmal vor:

Ryan Guzman als Sean: “Wenn man tanzt, passiert etwas Magisches …”

Step Up - All In_5

In „Step Up: Miami Heat“ überzeugte das ehemalige Calvin-Klein-Model Ryan Guzman in seiner ersten Hauptrolle und atemberaubenden Flashmob-Choreographien. Bevor der Mädchenschwarm sein Talent als Tänzer unter Beweis stellte, nahm er seit frühester Kindheit an zahlreichen Mixed Martial Arts-Wettkämpfen teil, bis es ihn mit 18 Jahren schließlich ins Modelbusiness verschlug. Den Kampfgeist hat er wohl auch auf seine Filmfigur Sean in „Step Up: All In“ übertragen: Die Tanzkarriere in L.A. ist auf Eis gelegt, doch als der zielstrebige Tänzer von „The Vortex“ hört, packt er die Sneakers sofort wieder aus. Er will die letzte Chance nutzen und zusammen mit einer neuen Crew endlich das Tanzen zum Beruf machen. Wird Sean die neugegründete Crew „LMNTRIX“ zum Sieg führen und einen Dreijahresvertrag in einer TV-Show gewinnen können …?

Step Up - All In_6Briana Evigan als Andie: “Gewinnen ist mega, doch mit euch hier zu sein, bedeutet mir alles!”

Als rebellische Andie hatte Briana Evigan 2008 in „Step Up To The Streets“ ihren Durchbruch als Schauspielerin. Fit, attraktiv und durchtrainiert begeisterte sie damals mit ihrer Studentencrew und den legendären Undergroundbattles in Maryland Tanzfilmfans auf der ganzen Welt. Einige Jahre sind vergangen, doch wir haben die hübsche Amerikanerin nicht vergessen. Mit voller Power und einer Schwäche für den charmanten Sean tanzt sie an der Spitze von „LMNTRIX“ um den Sieg in Las Vegas. Dabei kann sie sich mit Sean zunächst nicht ganz einig werden, wer nun die Crew leiten soll. Ob sich der Streit um den Lead wohl von selbst erledigt, als die beiden merken, dass sie sich näher stehen, als gedacht …?

Adam G. Sevani als Moose: “Das packen wir nicht allein, stellen wir `ne Crew zusammen – oder was?”

Step Up - All In_7

Adam G. Sevani ist der absolute Liebling der Herzen aller „Step Up“-Fans. Der Spaßvogel mit dem Lockenkopf war bereits in „Step Up To The Streets“, „Step Up 3D“ und „Step Up: Miami Heat“ mit von der Partie. Für die Rolle erhielt er in 2008 sogar den Young Hollywood Award in der Kategorie „Best Scene Stealer“. In „Step Up: All In“ soll nun noch einmal das Unmögliche möglich gemacht werden. Zusammen mit Sean gründet er die Crew „LMNTRIX“ und sorgt auch diesmal wieder für jede Menge Spaß und Turbulenzen bei den harten Vorbereitungen auf den großen Tag in Las Vegas. „The Vortex“ ist enorm herausfordernd und Moose weiß, dass man nur mit vereinten Kräften die anderen hochklassigen Crews schlagen kann. Dabei kämpft Moose jedoch nicht nur um den großen Traum vom Sieg, sondern auch um seine Liebe zu Camille …

Step Up - All In_8Alyson Stoner als Camille

Alyson Stoner kennen wir alle noch als Camille, die jüngere Schwester des Straßentänzers Tyler Gage (Channing Tatum) aus „Step Up“ (2006). 2010 gab es in „Step Up 3D“ bereits ein Wiedersehen mit Alyson. Damals studierte Camille zusammen mit ihrem besten Kumpel Moose in New York. Die beiden verstanden sich schon immer blind, bis es dann auch so richtig zwischen ihnen funkte. Kein Wunder, Camille ist schließlich eines der coolsten Mädels, mit dem man Zeit verbringen kann. In „Step Up: All In“ ist das einst frisch verliebte Pärchen erwachsen geworden. Moose ist am liebsten zu Hause und will jede freie Minute mit Camille verbringen. Die Proben für „The Vortex“ stellen die Beziehung der beiden auf eine harte Zerreißprobe …

Step Up - All In_9Auch eine deutsche Tänzerin erobert Hollywood…
Diesen Namen sollte man sich merken: Tiger Kirchharz. Schon mit vier Jahren zog es Tiger an die Ballettstange und vor die großen Spiegel der Tanzsäle. Schnell war klar, dass sie professionell tanzen wollte: Von Standard- über Lateinamerikanischen Tanz bis hin zu HipHop erlernte sie fast alle Tanzstile. Mit gerade einmal 14 Jahren unterrichtete sie andere Schüler, mit 16 Jahren gründete sie ihre eigene Dance Company (das heutige „MOG-DanceCenter“). Wenige Jahre später steht die Gewinnerin zahlreicher nationaler und internationaler Tanzwettbewerbe (u.a. IDO Europameisterschaft) vor tausenden Zuschauern neben Showgrößen wie Rihanna, Shakira, Pitbull und Will.I.Am auf den Bühnen dieser Welt. Auch in Hollywood ist sie angekommen: 2012 wurde sie als einzige deutsche Tänzerin für „Step Up: Miami Heat“ gecastet, zwei Jahre später steht sie auch für „Step Up: All In“ vor der Kamera und ist damit nun Teil eines der weltweit erfolgreichsten Tanz-Franchises.

Der Soundtrack zum Film
Für die richtige „Step Up“-Party braucht man nicht nur Ryan Guzmans gestählten Body, Adam G. Sevanis Swag oder Briana Evigans sexy Hüftschwung, sondern vor allem die passende musikalische Untermalung. Und auch beim fünften Teil des Franchises reiht sich auf dem Soundtrack zum Film ein Hit an den anderen. Diplo feat. Faustix kündigen zugleich eine „Revolution“ an, bevor die HipHop-Ikonen Lil Wayne und Big Sean mit ihrem Smashhit „My Homies Still“ den perfekten Groove finden. Bobby Brown, Pitbull und B.O.B machen die Compilation unverzichtbar für unvergessliche Nächte ganz im Las-Vegas-Style.

Step Up - All In_Soundtrack

Trackliste:
1. Diplo feat Faustix, Imanos and Kai „Revolution“
2. Lil Wayne „My Homies Still” feat. Big Sean
3. Pitbull „Do It” feat. Mayor Hawthorne
4. OK Go „I Won’t Let You Down” (Shockbit Remix)
5. Steve Aoki & Chris Lake feat. Tujamo “Boneless” (OR “Delirious (Boneless)“
6. B.O.B. “How U Do That“
7. NERD „Lapdance“
8. Bobby Brown „Every Little Step”
9. Steve Aoki „Rage The Night Away” feat. Waka Flocka Flame (original)
10. Zed’s Dead „DEMONS“
11. Dirtcaps „Hands Up” (Yellow Claw remix)
12. Celestina and Bianca Raquel „Turn It Up“
13. Kraak & Smaak „Squeeze Me“

Step Up - All In_PlakatKinostart: 7. August 2014; Regie: Trish Sie; FSK: ohne; Länge: 112 Minuten; Verleih: Constantin; Link: StepUpAllIn.de

„Step Up“-Expertenquiz
Zählen sie sich zu denen, die jeden „Step up“-Film gesehen haben, die Choreos nach jedem Film nachtanzen und die Beats aus dem Film-Soundtracks morgens unter der Dusche nachklopfen? Dies ist ein Battle auf geistiger Ebene und nicht auf dem Asphalt. Hier zählen keine Powermoves, Flips und Freezes. Mit diesem Quiz können Sie Ihr Wissen auf die Probe stellen:

1. Wie lautet der Name der Tanzschule in „Step Up“?

t) Maryland School of The Arts
w) Maryland Dance Academy
g) Maryland School for the Gifted and Talented

2. Warum wird Tyler in „Step Up“ zu gemeinnütziger Arbeit verurteilt?

i) Er hat ein illegales Graffiti an die Schule gesprüht
a) Er hat zusammen mit seinen Freunden eine Theaterbühne zerstört
e) Er hat das Auto seines Lehrers zerkratzt

3. Wie heißt die Crew, die Andie in „Step Up To The Streets“ gründet?

s) „MBA“
f) „MBC“
n) „MSA“

4. Wer wird in „Step Up To The Streets“ am Ende ein Paar?

g) Andie und Moose
z) Andie und Chase
r) Andie und Tyler

5. Für welchen Wettbewerb trainiert die Crew „House of Pirates“ in „Step Up 3D“?

f) Dance Contest of the World
b) Jam of the World Battle
s) World Jam Dance Contest

6. Welches persönliche Geschenk erhält Luke von Moose in „Step Up 3D“, bevor er nach Kalifornien aufbricht?

c) Seine Glücksschuhe
a) Sein Lieblings-T-Shirt
i) Seine Sonnenbrille

7. Wem gehört das Hotel, in dem Sean in „Step Up: Miami Heat“ kellnert?

m) Emilys Ex-Freund
l) Emilys Onkel
h) Emilys Vater

8. Worum geht es den Tänzern zu Beginn von „Step Up: Miami Heat“?

u) Um Klicks für ihre YouTube-Videos
v) Um die Qualifikation für ein weltweites Tanz-Battle
m) Um Aufmerksamkeit auf den Straßen von Miami

9. Mit welchen Tänzern aus den Vorgänger-Teilen gibt es ein Wiedersehen in „Step Up: All In“?

e) Sean, Eddie, Emily und Moose
l) Sean, Andie, Moose und Camille
r) Tyler, Mac, Andie und Chase

10. Wie heißt Seans Crew, die in „Step Up: All In“ zum Battle in Las Vegas antreten will?

i) ELIXIR
o) METRIX
e) LMNTRIX

Lösung: 1/t, 2/a, 3/n, 4/z, 5/s, 6/c, 7/h, 8/u, 9/l, 10/e

© 2014 Constantin Film Verleih GmbH

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Step Up: All In" auf DVD | Absolut Familie

  2. Pingback: Kinotipp und Gewinnspiel: THE BOY NEXT DOOR | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016