Film

WIR SIND DIE NEUEN

WIR SIND DIE NEUEN

Wir sind die NeuenKaum denken die geburtenstarken Jahrgänge über Altersarmut und dank explodierender Mietpreise über alternative Wohnformen nach, reagiert die Filmbranche prompt und bietet mit „Wir sind die Neuen“ eine passende Komödie an, in der die erwähnten Themen im Mittelpunkt stehen. Interessierte und Betroffene sind eingeladen mit Heiner Lauterbach, Gisela Schneeberger und Michael Wittenborn eine Alters-WG zu beziehen. Besichtigungstermin: ab dem 17. Juli, allerdings nur im Kino.

 

Biologin Anne (Gisela Schneeberger) hat sich in ihrem Leben mehr für den Tierschutz, als für die eigene Karriere oder die Altersvorsorge interessiert. Als sie plötzlich wohnungslos mit ihrem großen Herzen, aber kleinen Einkommen dasteht, erinnert sie sich wehmütig an ihre wilden Jahre, in denen sie auch mit wenig Geld in ihrer Studie-WG wunderbar klargekommen ist. Nacheinander sucht sie die alten WG-Genossen auf und versucht sie für ein Revival zu gewinnen.

Wir sind die Neuen 1

Als erstes hat sie Johannes (Michael Wittenborn) am Haken, einen echten Alt-68er, der seine Überzeugung nie verraten hat. Er ist Rechtsanwalt geworden und berät bis heute Menschen, die sich keinen Anwalt leisten können. Der dritte im Bunde wird Eddie (Heiner Lauterbach), ein Frauenheld und Revoluzzer, der immer noch auf unwiderstehlich macht, den aber heimlich ernsthafte gesundheitliche Sorgen quälen.

Wir sind die Neuen 2

Doch Eddies Kampfgeist scheint ungebrochen und schon bald hat er eine passende Bleibe für die drei gefunden – und das ist sicherlich nicht nur im Film keine leichte Sache. Denn drei Herrschaften um die 60 mit geringem Einkommen, davon einer Anwalt mit viel Zeit, sind ganz sicher nicht die Wunschkandidaten eines Vermieters. Aber gemeinsam mit einer jungen Studenten-WG in einem Haus, das passt doch perfekt! Da zahlen die Eltern pünktlich die Miete und die jungen Leute haben derartig viel Stoff zu bewältigen, dass kein Platz für Exzesse im Terminkalender bleibt.

Wir sind die Neuen 3

Und auf genau so eine WG stoßen unsere Alt-68er in ihrem neuen Zuhause, in dem sie sich um eine gute Nachbarschaft bemühen und sich bei den jungen Leuten im Haus (Claudia Eisinger, Karoline Schuch, Patrick Güldenberg) vorstellen. Doch die sind von den trinkfreudigen, lärmenden Altsäcken wenig angetan. Eine gemeinsame Feier schlagen sie aus, dafür klopfen sie regelmäßig mit dem Besenstiel gegen die Decke und bestehen darauf, dass die Alten ihren Pflichten bei der Treppenhausreinigung nachkommen.

Wir sind die Neuen 4

Bald liegen beide WGs im schönsten Clinch miteinander und die Fronten verhärten sich noch. Da stehen sich Termindruck und Tantra, Leistungsorientiertheit und Lebensfreude, Kollektiv und Karrieredenken gegenüber.

Alt gegen Jung – daran arbeitet sich die Komödie ein bisschen zu viel ab, und so bleiben die Figuren allesamt ein wenig flach und stereotyp. Der Generationskonflikt wird als Abenteuerspielplatz für Zoff zwischen den WGs benutzt, aber nicht wirklich thematisiert. Die Situationen die daraus entstehen, sind allerdings durchaus amüsant und die Dialoge spaßig. „Ich werde die Prüfung nicht schaffen…und dann habe ich kein Examen, und dann werde ich so enden wie ihr.“ „Ich habe ein Examen.“ „…wenn ihr damals etwas flotter gewesen wärt, dann müssten wir heute nicht über Regelstudienzeiten und Studiengebühren diskutieren.“

Ralf Westhoff, der für Drehbuch und Regie verantwortlich zeichnet, hat das Lebensgefühl und die Ideale seiner Ü60-WG einfühlsam zusammengefasst und mit der Wahl seiner Darsteller ein glückliches Händchen bewiesen. Allen voran ist die wunderbare Gisela Schneeberger zu erwähnen, die dem Film auch als Erzählerin Seele verleiht.

Auch wenn man kein WG-Typ ist: „Wir sind die Neuen“ ist angemessene Unterhaltung für einen verregneten Sommernachmittag. Da sitzt man warm und trocken und kann in Ruhe die eigene Wohnsituation überdenken.

Wir sind die Neuen_PlakatKinostart: 17. Juli 2014; Regie: Ralf Westhoff; FSK: ohne; Länge: 92 Minuten; Verleih: X-Verleih; Link: WirsinddieNeuen.de

 

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Wir sind die Neuen" auf DVD und Blu-ray Disc | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016