Familienleben

TINKERBELL UND DIE PIRATENFEE

TINKERBELL UND DIE PIRATENFEE

THE PIRATE FAIRYDas spannendste Disney Feen-Abenteuer aller Zeiten: TinkerBell ist zurück auf der Kinoleinwand mit einem Animations-Highlight der ganz besonderen Art, denn mit „TinkerBell und die Piratenfee“ sticht am 12. Juni das neueste Feen-Abenteuer in See, in dem die Fee Zarina allen Zuschauern einen Einblick in die verborgene Welt der Piraten gibt. Außerdem gibt es hier Tipps für eine gelungene Piratenparty.

 

Im Tal der Feen sind alle voll und ganz damit beschäftigt, das große Fest der vier Jahreszeiten vorzubereiten. Nur die wissbegierige Feenglanzfee Zarina kann es einfach nicht lassen, mit dem Feenstaub, den Feen bekanntlich zum Fliegen benötigen, herumzuexperimentieren. Zarina möchte endlich wissen, wie der blaue Feenglanz entsteht. Denn dann könnte sie ihn selbst herstellen. Da das aber den Feen untersagt ist, gerät sie durch ihre Neugier in große Schwierigkeiten, und die missverstandene Fee sieht nur einen Ausweg: Sie muss das Tal der Feen verlassen.

Tinkerbell und die Piratenfee 3

So nutzt Zarina die Aufregung um die beginnenden Feierlichkeiten, um den Feenstaub zu stehlen. Dafür versetzt sie alle Gäste in einen Schlaf. Als Tinkerbell und ihre Freunde wieder erwachen, hat sich Zarina längst mit den Piraten vom Schädelfelsen verbündet, die sie zu ihrem neuen Kapitän gemacht haben.

THE PIRATE FAIRY

Um den Feenglanz zurück ins Tal zu bringen, heißt es für die Feen Tinkerbell, Rosetta, Silberhauch, Vidia, Emily und Klara nun: auf ins Piratenabenteuer! Aber was ist das? Die Talente der Feen wurden vertauscht: Tinkerbell hat nun die Talente einer Wasserfee, Gartenfee Rosetta muss sich mit Tieren und Silberhauch als Schnell-wie-der-Blitz-Fee behaupten, während Vidia als Kupferkesselfee eine langsamere Gangart einlegen muss und Emily und Klara als Lichter- und Gartenfee ganz neue talente an sich entdecken.

Und das ausgerechnet jetzt, wo die Zeit knapp wird. Denn die Piratenmeute – und allen voran Schiffsjunge James – führt Übles mit Zarinas grandiosen Ideen im Schilde…

Unter der Regie von Peggy Holmes („Das Geheimnis der Feenflügel“) nimmt „TinkerBell und die Piratenfee“ Kurs auf die Vorgeschichte zu „Peter Pan“ und setzt die Segel zu den Anfängen der Geschichte von Captain Hook. Und damit ist „TinkerBell und die Piratenfee“ nun wahrlich ein Kinoabenteuer, dass nicht nur in Pink und Lila leuchtet und damit kleine Disney Fairy-Freundinnen anlockt, sondern es geht lustig und spannend her in dem neuen Disneyfilm für die ganze Familie – auch für Jungs!

Wer ist wer bei „TinkerBell und die Piratenfee“?

ZarinaZARINA ist eine clevere, ehrgeizige Feenglanzfee, die sich jedoch vom blauen Feenglanz und seinen Möglichkeiten vom rechten Weg abbringen lässt. Als ihre wilden Pläne sie in Schwierigkeiten bringen, flieht sie aus dem Tal der Feen und schließt sich einer Bande durchtriebener Piraten an.

JamesJAMES ist ein charmanter Pirat mit jeder Menge Tricks im Ärmel. Er freundet sich nach ihrer Flucht aus dem Tal der Feen mit Zarina an. Er und seine Schiffskameraden erkennen das Potential der kleinen Fee und machen sie kurzerhand zum Kapitän des Schiffes – jedoch nur, um sie hinterhältig auszunutzen!

TinkerbellTINKERBELL ist eine süße, gewitzte und extrem loyale Kupferkesselfee, die stets als Erste zur Stelle ist, wenn es Probleme gibt. In „TinkerBell und die Piratenfee“ verwandelt sich Tink (kurzzeitig) in eine Wasserfee und muss notgedrungen mit dem nassen Element zurechtkommen, um Zarina zu retten.

RosettaROSETTA bringt als wahre Künstlerin und Gartenfee das Schöne in die Welt und muss sich plötzlich auf ganz neuem Gebiet zurechtfinden – nämlich als Tierfee mit einem bezaubernden Babykrokodil im Schlepptau.

SilberhauchSILBERHAUCH schwimmt mit dem Strom – passend für eine Wasserfee – und schafft es, auch den störrischsten Wassertropfen zu überreden. In „TinkerBell und die Piratenfee“ legt sie jedoch plötzlich als Schnell-wie-der-Blitz-Fee einen gewaltigen Zahn zu!

vidiaVIDIA holt als Schnell-wie-der-Blitz-Fee normalerweise niemand so schnell ein. Plötzlich tritt sie als Kupferkesselfee wortwörtlich in TinkerBells Fußstapfen.

EmilyEMILY schließt als jungenhafte Tierfee mit jeder Kreatur sofort Freundschaft. In „TinkerBell und die Piratenfee“ bringt sie überraschend als Lichterfee die Welt zum Leuchten.

KlaraKLARA sieht als ordentliche, gehorsame Lichterfee immer das Positive in allem. Doch selbst sie wird auf eine harte Probe gestellt, als sie sich in eine Gartenfee verwandelt!

OppenheimerOPPENHEIMER ist der Schiffskoch der Piraten. Als kleinster Pirat an Bord lässt er sich trotzdem nichts bieten.

BonitoBONITO ist ein Pirat, der neben James und Zarina in der Takelage am Werk ist. Der riesige Spanier kann eine Harpune 100 Meter weit werfen und liebt das Nähen. Und zwar nicht nur die Segel des Schiffes, sondern auch zierliche Stickereien an den Säumen des Outfits seiner winzigen Kapitänin.

Port und StarboardPORT und STARBOARD sind die Zimmermänner.

YangYANG ist ein bulliger, bedrohlicher Pirat mit einem Doppelsäbel. Der Steuermann und erste Offizier lacht wenig, ist gefährlich und verliert wenige Worte.

KrokiBabykrokodil KROKI kennt nur ein Ziel: Mama Rosetta zu lieben und zu beschützen. Denn sie war die Erste, die er nach dem Schlüpfen aus dem Ei erblickt hat!

 

Doch was wäre eine echte Piratenfee ohne die passende Stimme und das richtige Outfit? Dieser Aufgabe haben sich mit Begeisterung und viel Leidenschaft Yvonne Catterfeld und Christian Siriano angenommen und der Fee sowohl eine ausdrucksstarke Stimme als auch den dazu passenden Look verliehen. Die erfolgreiche Sängerin und Schauspielerin Yvonne Catterfeld spricht in „TinkerBell und die Piratenfee“ die neugierige Fee Zarina. Sie ist mutig und temperamentvoll, hat aber gleichzeitig auch ein großes Herz.

Tinkerbell und die Piratenfee_Yvonne Catterfeld

Zarina darf sich in eine außergewöhnlich glamouröse Riege neben Victoria Beckham, Lady Gaga und Christina Hendricks einreihen, denn ihr wurde eine Kreation des amerikanischen Designers Christian Siriano sozusagen auf den Leib geschneidert. Siriano entwarf verschiedene Skizzen, auf deren Basis das Animationsteam der Disneytoon Studios Zarinas Aussehen gestaltete und der Fee einen Look verleiht, der sowohl edgy als auch modern ist. 

Tipps für die perfekte Piratenfee-Party

Tinkerbell und die Piratenfee_Logo

Erstmals lernen Tink & Co. in „TinkerBell und die Piratenfee“ aus erster Hand, was es heißt, Pirat zu sein und wie wild es an Bord eines Schiffes zugehen kann. Damit dieser Spaß auch zu Hause fortgeführt werden kann, helfen die einfachen Tipps aus der folgenden Checkliste dabei, die perfekte Piraten-Fee-Party zu feiern:

Die Einladung
Jeder Kapitän braucht seine Crew, die natürlich stilgerecht per Flaschenpost eingeladen wird. Bei der Gestaltung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Wer möchte, kann auch ganz viel Feenglanz mit in die Flasche packen. Für Disney Fairy-Fans gibt es hier Malvorlagen.

Piraten-Outfit

Das richtige Outfit
Nachwuchspiraten, die in die Fußstapfen von Zarina und James treten wollen, brauchen selbstverständlich die richtige Kleidung. Mit unseren Anleitungen können ein Piratenhut und ein Piratenschwert ganz leicht nachgebastelt werden.

Die passende Dekoration
Damit auch wirklich jede Landratte bei der Ankunft im Hafen merkt, wer das Sagen hat, ist die richtige Dekoration entscheidend: Wimpelketten, Girlanden und Piratenflaggen mit dem Totenkopfsymbol sollten überall zu sehen sein. Natürlich macht sich auch eine Feenglanzlampe recht gut.

Die Schatzkarte
Ein Piratenfee-Schatz liegt nicht direkt auf der Straße rum, sondern will gefunden werden. Eine Schatzkarte mit Aufgaben (hier gibt’s das Schädelfelsen-Labyrinth) und Spielen für jedes Crewmitglied weist den richtigen Weg und sollte auf keiner Party fehlen. 

Die Schatzsuche
An Bord eines Schiffes muss jeder seinen Wert beweisen: Kost und Logis gibt es eben nicht umsonst. Verschiedene Tests prüfen die Nachwuchspiraten spielerisch: Zum Beispiel mit einem Quiz, wie dem Talente-Rätsel zu „Tinkerbell und die Piratenfee“.
Beim Tauziehen messen die verschiedenen Schatzsucher ihre Kräfte, während es bei der Reise nach Nimmerland direkt zum Schädelfelsen und in die Nähe des Schatzes geht.

Anleitung zum Spiel „Die Reise nach Nimmerland“:
Für dieses Spiel benötigt man lediglich etwas Platz und mehrere Stühle. Genauer gesagt einen weniger als die Anzahl der anwesenden Piraten-Feen.
Alle Stühle werden Rücken an Rücken in eine Reihe gestellt, so dass die Schatzsucher drum herum laufen können. Jeder Spieler stellt sich vor die Stühle und sobald die Musik ertönt, laufen alle in eine Richtung um die Stühle herum.

Verstummt die Musik, muss jedes Crewmitglied versuchen, so schnell wie möglich einen Sitzplatz zu entern. Wer an keinem Platz ankern kann, scheidet leider aus.

Die nächste Runde beginnt, jedoch muss zuvor ein Stuhl entfernt werden. Gewinner ist derjenige, der am Schluss den Kampf um den letzten Stuhl gewonnen hat.

Piraten-Kuchen

Der Proviant
Frische Seeluft macht hungrig. An Bord sollte daher ausreichend Proviant in Form von Fischstäbchen und Fruchtspießen vorhanden sein. Auch ein leckerer Piratenhut-Kuchen wie dieser hier hilft dabei, hungrige Piratenfeen nicht vom Kurs abkommen zu lassen.

Der Piratenfeenschatz
Am Ende der Party gibt es noch einen kleinen Schatz zum mitnehmen! Jeder Beutebeutel enthält zum Beispiel eine kleine Flasche kostbaren Feenstaub, einige Goldtaler, einen Schoko-Goldbarren und ein Mini-Fernrohr.

Tinkerbell und die Piratenfee_PlakatKinostart: 12. Juni; Regie: Peggy Holmes; FSK: ohne; Länge: 78 Min.; Verleih: Walt Disney Germany, Link: disney.de/disney-fairies

 

© Disney

Kommentare anzeigen (6)

6 Comments

  1. Reika

    11. Juni 2014 in 13:14

    Hier wurde wohl das Stichwort vergessen. 😉
    Dabei würde ich doch gerne beim Gewinnspiel der süßen Tinkerbell mitmachen. ^^

    • Reika

      11. Juni 2014 in 13:17

      Ha, da hab ich wohl zu schnell überflogen.
      Der Text sah beim ersten Lesen wie der Standarttext aus. Ist er jedoch garnicht, haha. 😉
      Dann kann ich ja in Ruhe doch noch teilnehmen. ^^

  2. Pingback: Gewinnspiel: "TinkerBell und die Piratenfee" auf DVD | Absolut Familie

  3. Pingback: tinkerbell das geheimnis der feenflügel ausmalbilder >> COLORINGPAGES.SITE

  4. Pingback: tinkerbell das geheimnis der feenflügel ausmalbilder >> COLORINGPAGES.SITE

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017
nachwuchs_istock

Nachwuchs hat sich angekündigt – Diese Dinge sollten Sie klären, bevor das Baby da ist

Hans Wankl3. März 2017
Happy Mothers day!

Ein Danke für Mama: Tipps für schöne Geschenke

Hans Wankl22. Februar 2017
auto_familienkutsche

Familienkutsche gesucht? Was Sie beim Autokauf beachten müssen

Hans Wankl2. Februar 2017
onlinebanking

Online-Banking im Urlaub nutzen oder Auszeit vom Netz nehmen?

Hans Wankl23. Januar 2017
baby-17369_19201

Gut gewappnet für das Abenteuer Familie

Hans Wankl29. November 2016