Buch

Krimi-Hörbuch „Teufelsgrinsen“

Krimi-Hörbuch „Teufelsgrinsen“

Cover_CD_TeufelsgrinsenAnnelie Wendebergs Roman “Teufelsgrinsen” ist der Auftakt einer neuen Krimireihe um Anna Kronberg und Sherlock Holmes. Ein Krimi-Debüt, das einem den Atem raubt: die historische Geschichte, die das viktorianische England zum Leben erweckt, wird in der bei Random House Audio erschienenen Hörbuchfassung von Schauspielerin Esther Schweins gelesen.

 

Als es noch keine Impfung gab und Tetanus eine tödliche Infektionskrankheit war, bezeichnete man die verzerrten Gesichter der Wundstarrkrampf-Patienten als „Teufelsgrinsen“. Die Krankheit selbst spielt zwar eine Rolle in Annelie Wendebergs Debüt- Roman „Teufelsgrinsen – Ein Fall für Anna Kronenberg“, passt aber auch im übertragenden Sinne als treffender Titel. Denn es geht um eine bösartige Verschwörung, die sich bis in die höchsten Kreise erstreckt und deren Machenschaften erbarmungslos das Leben unschuldiger Menschen aufs Spiel setzen.

Im Kanal eines Wasserwerks, welches ganz London mit Trinkwasser versorg, wird ein Cholera-Toter gefunden. Eine drohende Epidemie soll der angesehene Bakteriologe Dr. Anton Kronberg verhindern, der sofort zum Fundort gerufen wird. Dort trifft der Mediziner erstmals auf Sherlock Holmes, der – ebenso wie er selbst – Scotland Yard bei den Ermittlungen unterstützen soll. Und eben jenem Meisterdetektiv entgeht so schnell nichts. Er erkennt sofort die Frau hinter des Doktors Maskerade: Anna Kronenberg, eine Deutsche, die sich aus Liebe zur Wissenschaft als Mann verkleidet hat, um in Berlin zu studieren und in London zu praktizieren. Jetzt zittert sie um Ihre Tarnung und Reputation, denn im ausgehenden 19. Jahrhundert war die Medizin eine reine Männerdomäne und den Frauen untersagt.

Doch Holmes hat kein Bedürfnis, seine Erkenntnis über Dr. Kronenberg mit anderen zu teilen. Vielmehr ist er angetan vom scharfen Verstand seines Gegenübers. Doch es braucht eine gute Weile, viele verbale Gefechte zwischen Arzt und Kriminalist und einige Todesfälle mehr, bis die beiden sich näher kommen und gemeinsam in einem immer größer und gefährlicher werdenden Fall ermitteln.

Fast so spannend wie ihr Roman klingt die Kurzbiografie der Autorin selbst. Denn Annelie Wendeberg ist eigentlich Umweltmikrobiologin und brennt für die Forschung. Die versucht sie leicht verständlich und spannend in Blogartikeln zu vermitteln. Ein wenig davon findet sich auch in ihrem Erstling wieder. Den hat sie auf Englisch geschrieben und selbst als eBook in den USA veröffentlicht. Nachdem ihr Buch zehntausende Leser gefunden hatte, fanden sich auch Verlag und Übersetzer für die deutsche Fassung.

Womöglich hat diese Anna Kronenberg, eine moderne Heldin übrigens, viel von der Autorin selbst. Diese wissenschaftsversessene Frau schickt die Schriftstellerin einzig mit ihrem enormen Verstand bewaffnet in eine Männerwelt zu Zeiten von Jack the Ripper. Auch ohne mit dem Serienkiller direkt Bekanntschaft zu schließen, ist das aufwendige Doppeleben der Protagnistin gefährlich genug. Besonders als sie sich ins Zentrum der Verschwörung einschleust, um skrupellosen Wissenschaftlern, die Menschen als Versuchskaninchen missbrauchen, das Handwerk zu legen. Schützenhilfe erhält sie vom berühmtesten Detektiv der Welt, der natürlich auch für eine gut dosierte Priese Sinnlichkeit sorgt. Dass sich Anna Kronenberg anfänglich für den Hormonhaushalt einen Liebhaber aus dem Armenviertel hält, sozusagen einen Mann fürs Grobe, passt nicht wirklich ins viktorianische Zeitalter, könnte aber den Bedürfnissen der Leserin von heute geschuldet sein. Aber kleinlich will man nun wirklich nicht sein bei dieser ebenso intelligenten wie unterhaltsamen Krimimischung, die, wenn man sie sich von Esther Schweins vorlesen lässt, abwechslungsreich, pointiert und gekonnt zu Leben erweckt wird.

Cover_CD_Teufelsgrinsen

Annelie Wendeberg: TEUFELSGRINSEN – EIN FALL FÜR ANNA KRONENBERG, gelesen von Esther Schweins, Random House Audio, 5 CDs, Laufzeit 357 Min., ISBN: 978-3-8371-2522-1, ca 15 Euro. Das Buch ist parallel zum Hörbuch bei Kiepenheuer & Witsch erschienen.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Buch

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
Wilbur McCloud

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016
SuperBuch-klein

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016
Dicke Katze and Friends

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015
Personalisierte Buecher_framily 1

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015
Kinder-Apps

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015
leyo_screnshot

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015
Dino Wheelies 1

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015
LEYO!-App

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015
LEGO_Friends_VII_Szenenbilder_05

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015