Familienleben

Spieleland Deutschland – Vier von fünf Deutschen spielen gerne Gesellschaftsspiele

Spieleland Deutschland – Vier von fünf Deutschen spielen gerne Gesellschaftsspiele

SpieleHeute, am 15. Mai, ist der Internationale Tag der Familie. Grund genug, um einmal wieder etwas gemeinsam zu unternehmen, zum Beispiel Spielen! Familien- und Gesellschaftsspiele bringen Generationen zusammen und sind ein beliebtes Hobby der Deutschen – das ergab eine Umfrage von deals.com. Aber welche Gesellschaftsspiele spielen die Deutschen am liebsten und wie viel planen sie in diesem Jahr für Spiele auszugeben?

 

Gesellschaftsspiele gehören der Vergangenheit an? Falsch gedacht! Laut einer aktuellen Umfrage von deals.com, dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte, spielen vier von fünf Deutschen gern – ein Fünftel (21 Prozent) trifft sich sogar regelmäßig mit anderen, um sich, abseits von Handys und Computern, auf dem Brettspielfeld zu messen. Am größten ist der Spieltrieb dabei in Norddeutschland – bei Berlinern hingegen lautet das Motto eher „Rien ne va plus!“. Je oller, desto doller? Auch dieses Klischee erfüllen die deutschen Spieler nicht: Während 86 Prozent der 16- bis 29-Jährigen regelmäßig ihrer Spiellust frönen, sind es bei den über 50-Jährigen nur noch 73 Prozent – jeder dritte Rentner spielt sogar gar nicht mehr.

Karten- und Würfelspiele: Die beliebtesten Gesellschaftsspieltypen der Deutschen
SpielenUno, Skat und Canasta sind Trumpf: Kartenspiele sind die beliebteste Gesellschaftsspielart der Deutschen (73 Prozent). Knapp dahinter auf Platz 2 liegen Würfel- & Glücksspiele: 71 Prozent der Befragten lassen bei „Mensch ärgere Dich nicht“ oder „Kniffel“ gerne die Würfel fallen. Strategiespiele wie „Risiko“, „Siedler“ oder „Monopoly“ lassen immerhin noch jedes zweite Spielerherz höher schlagen (53 Prozent) – Wissensspiele sind bei 44 Prozent beliebt. Der schwarze Peter geht an Ratespiele wie „Activity“ oder „Tabu“ (32 Prozent) sowie Geschicklichkeitsspiele wie „Mikado“ oder „Jenga“ (24 Prozent).

Norddeutsche Zocker, Preußische Muffel: So spielen die Bundesländer
Die Norddeutschen haben bei der Liebe zum Spielen klar die Nase vorn – in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein heißt es für ganze 87 Prozent der Bewohner mehrfach im Jahr: „Mögen die Spiele beginnen!“. Spaßbremsen in puncto analoge Gesellschaftsspiele sind die Berliner mit einem Spieleranteil von lediglich 40 Prozent. Kleiner Trost für alle, die häufig verlieren: Zehn Prozent der Deutschen ärgern sich bei Gesellschaftsspielen regelmäßig – am größten ist der Verdruss bei den Bewohnern Nordrhein-Westfalens (17 Prozent).

Großer Spielspaß für kleines Geld – Berliner geizen beim Reizen
Warum Gesellschaftsspiele so beliebt sind, liegt klar auf der Hand: Sie liefern großen Spaß für kleines Geld. So spielt jeder dritte Deutsche gern Gesellschaftsspiele, weil es eine preiswerte Form der Unterhaltung ist. 27,90 Euro planen die Deutschen 2014 im Schnitt für analoge Gesellschaftsspiele auszugeben. Männer sind dabei deutlich spendabler als Frauen: Mit 34,20 Euro geben sie knapp 60 Prozent mehr aus als die Damenwelt (21,60 Euro). Im Ausgaben-Bundesvergleich beherbergen Hessen, Rheinland-Pfalz und das Saarland die spielwütigsten Deutschen: 39,40 Euro werden hier im Schnitt ausgegeben. Ein beliebter Trick, um zusätzlich Geld zu sparen, ohne auf den Spielspaß verzichten zu müssen: Man leiht sich Gesellschaftsspiele von Familie oder Freunden aus – so machen es immerhin 13 Prozent der Befragten. Im spielskeptischen Berlin versucht sogar mehr als jeder Zweite, durch das Teilen von Spielen Geld zu sparen (55 Prozent).

Ein etwas trauriges Ergebnis: Fast ein Drittel der Befragten (29 Prozent) würde gern öfter Gesellschaftsspiele spielen, findet jedoch häufig einfach keine Mitspieler. Da heißt es: Spieler der Nation – vernetzt euch! Bei der Spielwut der Deutschen sollte doch in Zukunft kein Gesellschaftsspieler mehr einsam bleiben.

Die Studie wurde von deals.com im Januar 2014 mit 1.000 Befragten durchgeführt.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017
nachwuchs_istock

Nachwuchs hat sich angekündigt – Diese Dinge sollten Sie klären, bevor das Baby da ist

Hans Wankl3. März 2017
Happy Mothers day!

Ein Danke für Mama: Tipps für schöne Geschenke

Hans Wankl22. Februar 2017
auto_familienkutsche

Familienkutsche gesucht? Was Sie beim Autokauf beachten müssen

Hans Wankl2. Februar 2017
onlinebanking

Online-Banking im Urlaub nutzen oder Auszeit vom Netz nehmen?

Hans Wankl23. Januar 2017
baby-17369_19201

Gut gewappnet für das Abenteuer Familie

Hans Wankl29. November 2016