Film

„Zugvögel…Einmal nach Inari“ wieder auf DVD

„Zugvögel…Einmal nach Inari“ wieder auf DVD

Lakonische Krimi-Komödie trifft zärtliche Liebesgeschichte: In Peter Lichtefelds poetischem Railroad-Movie aus dem Jahre 1998 ist Joachim Król in einer seiner schönsten Rollen als schrulliger Fahrplan-Profi zu sehen, der eine abenteuerliche Reise zurücklegt, um seinen großen Traum zu erfüllen und dabei unerwartet die Liebe findet. Am 2. Mai erscheint „Zugvögel…Einmal nach Inari“ bei Universum Film wieder auf DVD. 

 

Der schnellste Weg ist nicht immer der schönste!
Der kauzige Ruhrpott-Bierfahrer Hannes (Joachim Król, „Lola rennt“) hat eine ungewöhnliche Leidenschaft: In seiner Freizeit studiert er freiwillig Zugfahrpläne auswendig und sein großer Traum ist es, am 1. Internationalen Kursbuchwettbewerb im nordfinnischen Inari teilzunehmen. Seinen dafür beantragten Sonderurlaub bekommt er allerdings nicht genehmigt und wird obendrauf noch gekündigt.

Frustriert schlägt Hannes seinen Chef kurzerhand k.o. und macht sich auf den Weg. Auf der Zugfahrt trifft er die schöne Rosenzüchterin Sirpa Salonen (Outi Mäenpää, „Bessere Zeiten“), in die er sich Hals über Kopf verliebt und wird in die kleinkriminellen Aktivitäten eines Geldfälscherrings verstrickt. Was er noch nicht weiß: Sein Chef wurde zwischenzeitlich ermordet und der Kommissar Franck (Peter Lohmeyer, „Das Wunder von Bern“) verfolgt Hannes als Mordverdächtigen bis nach Inari, wo schließlich alle aufeinander treffen.

Angereichert durch feinen Humor, ausdrucksstarke Bilder und sympathische Charaktere ist „Zugvögel…Einmal nach Inari“ eine nostalgische Hommage an das altmodische, Reisen und die Ruhe, die darin liegt. 1998 wurde Peter Lichtefelds gelungenes Leinwanddebüt mit dem Deutschen Filmpreis in Gold und Silber ausgezeichnet und entpuppte sich als wahrer Publikumshit. Mit seiner vielschichtigen Story und einem hervorragenden Cast ist die tiefsinnige und verträumte Krimi-Romantik-Komödie ein ganz besonderer Film, der lange nachwirkt. 

Weitere Darsteller: Nina Petri, Jochen Nickel, Antje Schmidt u.a.

ZUGVÖGEL… EINMAL NACH INARI erscheint am 2. Mai 2014 bei Universum Film wieder auf DVD; Laufzeit: ca. 83 Min.; Sprache: Deutsch; FSK: ab 6 Jahren freigegeben. Als Bonusmaterial enthält die DVD ein spannendes Interview mit Regisseur Peter Lichtefeld.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016