Film

„Streetdance Kids – Gemeinsam sind wir Stars“ auf DVD und Blu-ray 3D

„Streetdance Kids – Gemeinsam sind wir Stars“ auf DVD und Blu-ray 3D

Streetdance KidsMan nehme coole Kids mit außerordentlichen Talenten, eine Handlung mit viel Herz sowie eine Portion Humor und fertig ist das unterhaltsame Tanzabenteuer für die ganze Familie um den jungen Streetdancer Jaden und den allseits beliebten Ethan, der es faustdick hinter den Ohren hat. Tanz-Talent Jaden will seinen geliebten Freizeitclub unbedingt vor dem Abriss bewahren, während Ethan eigentlich nur das hübscheste Mädchen der Schule beeindrucken will. Die Lösung: ein Charity-Event – ab 2. Mai bei SquareOne Entertainment und Universum Film auf DVD und Blu-ray 3D.

 

Nach „Streetdance 3D“ und „Streetdance 2“ folgt nun mit viel Witz, Beats, die sofort ins Ohr gehen und coolen Dancemoves  die Story um die Rettung eines Jugendclubs, bei dem die Kids ganz unbemerkt viel voneinander lernen und zu einer eingeschworenen Truppe zusammenwachsen.

Inhalt:
Tanzen ist die größte Leidenschaft von Jaden (Akai Osei-Mansfield). Der junge Streetdancer nutzt jede Gelegenheit, um sein Können zusammen mit anderen Teenagern im angesagten Jugendclub seines Heimatortes zu präsentieren. Als der Club geschlossen werden soll, ist Jaden fest entschlossen, das zu verhindern. Gemeinsam mit seinem Freund, dem schlagfertigen Ethan (Theo Stevenson), organisiert er eine Charity-Show, deren Einnahmen die Schließung des Clubs verhindern sollen. Für den Haupt-Act wollen Jaden und Ethan eine eigene Streetdance-Gruppe zusammenstellen. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn die tanzbegeisterten Kids, die für ihre Crew tanzen wollen, haben allesamt zwei linke Füße. Jaden und Ethan geben jedoch nicht auf, um ihren Club zu retten. Doch allzu viel Zeit bleibt den beiden nicht mehr…

Streetdance Kids 2

„Streetdance Kids – Gemeinsam sind wir Stars“ begeistert mit tollen Choreografien, die Jung und Alt gleichermaßen beeindrucken. Regisseur Ben Gregor bediente sich ausgefallener Elemente, um diesen Tanzfilm aus der Menge hervorstechen zu lassen: so gönnt sich Jaden beispielsweise während einer wichtigen Klausur ungewollt ein kleines Nickerchen und findet sich in einer surrealen Umgebung wieder, in der er in einem Tanz-Battle gegen ganz besondere Gegner antritt. Diese und andere liebevoll konzipierte Details machen „Streetdance Kids“ zu einem besonders sehenswerten Dance Movie.

Mehr zum Film lesen Sie hier

10 Tipps gegen Lampenfieber

Streetdance Kids 3

Als Star auf der Bühne zu stehen, kann manchmal ganz schön stressig sein. Überhaupt erstmal einer zu werden, gestaltet sich aber noch viel anstrengender – vor allem, wenn man noch ein Kind ist. Und dann wäre da auch noch dieses nervige Lampenfieber, das die anspruchsvolle Aufgabe nur noch weiter erschwert. Mit diesen Tipps werden alle angehenden Stars die Angst vor dem großen Auftritt ganz sicher im Nu überwinden:

1. Bereite dich optimal vor und gib dein Bestes! Dann kannst du deinen großen Auftritt zumindest konzentriert und mit ruhigem Gewissen angehen und musst währenddessen nicht ständig darüber nachgrübeln, ob du genug geübt und dich auch wirklich voll reingehängt hast.

2. Selbst erfahrene Weltstars haben auch nach Jahren immer noch ein bisschen Angst vor ihren Bühnenshows. Du siehst also, dass Lampenfieber im Prinzip ganz normal ist und noch nicht einmal vor absoluten Megastars Halt macht.

3. Tritt in den Wochen vor dem großen Event am besten bei mehreren kleinen auf, um dich an die Situation zu gewöhnen. So sammelst du hilfreiche Erfahrungen und kannst dich später damit ermutigen, dass du das alles ja schon mehrmals erfolgreich über die Bühne gebracht hast – auch wenn es eine etwas kleinere war.

4. Es ist in der Tat wissenschaftlich erwiesen, dass ein bisschen Lampenfieber sogar die Leistungsfähigkeit erhöht. Vor einem großen Auftritt überhaupt keinen Bammel zu haben, ist also nicht nur ein Ding der Unmöglichkeit, sondern hätte sogar Nachteile!

5. Lenke dich vor dem Beginn der Show ab und bleib locker! Geh spazieren, quatsche mit deinen Freunden oder hör deine Lieblingsmusik. Trinke ausreichend und denk daran, immer schön langsam und tief ein- und auszuatmen.

6. Auch positive Gedanken helfen! Wer ständig daran denkt, dass er irgendetwas falsch machen könnte, bekommt nur noch mehr Lampenfieber, verkrampft dadurch und patzt am Ende vielleicht nur wegen der vielen Grübelei wirklich. Sagst du dir selbst hingegen immer wieder „Das doofe Lampenfieber kann mir gar nichts!“ und „Ich schaff das schon!“, dann trägt deine positive Einstellung dazu bei, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit alles super klappen wird.

7. Gemeinsam seid ihr stark! Um einen guten Start hinzulegen, könnt ihr zum Auftakt des Events einfach als Gruppe auftreten. Der aufgebaute Teamgeist gibt euch den nötigen Schub, um noch besser zu werden. Wenn die erste Aufregung dann verflogen ist, kann bei den folgenden Einzel-Performances eigentlich nichts mehr schiefgehen!

8. Falls dir während der Vorstellung mal ein kleiner Fehler unterläuft – mach dir nichts draus! Den meisten Leuten im Publikum wird es ohnehin nicht auffallen, weil sie gar nicht wissen, wie der „“ichtige“ Ablauf im Detail ausgesehen hätte.

9. Wenn wirklich einmal etwas richtig krass in die Hose geht, nimm es mit Humor! Selbst in dieser Situation gibt es keinen Anlass, in Tränen auszubrechen oder dich in Grund und Boden zu schämen und von der Bühne zu stürmen. Warum? Ganz einfach: Wie alle anderen bist du auch „nur“ ein Mensch. Und Menschen machen ab und zu Fehler. Zudem ist ganz sicher kein einziger Zuschauer nur deswegen vorbeigekommen, um euch auszulachen. Ganz im Gegenteil: Falls Patzer passieren, tut das meistens auch dem Publikum leid. Also keine Sorge!

10. Und wenn alles nichts hilft: Stell dir einfach alle anwesenden Zuschauer in Unterwäsche vor – schon wirkt die vermeintlich „bedrohliche“ Kulisse weit weniger beängstigend. Pass nur auf, dass du dann nicht plötzlich laut loslachen musst!

Ob auch Jaden und seine Freunde es schaffen, ihr Lampenfieber vor dem großen Auftritt zu überwinden und ihren Jugendclub vor dem Aus zu retten, erfährst du ab dem 2. Mai in „Streetdance Kids – Gemeinsam sind wir Stars“.

Cover_Streetdance Kids

STREETDANCE KIDS – GEMEINSAM SIND WIR STARS erscheint am 2. Mai 2014 bei SquareOne Entertainment und Universum Film auf DVD und Blu-ray 3D (auch als 2D abspielbar) sowie als Video on Demand; Laufzeit: ca. 101 Min.; Sprachen: Deutsch, Englisch; FSK: ohne Altersbeschränkung freigegeben. Das Bonusmaterial wartet mit spannenden Featurettes sowie Interviews mit Cast & Crew und B-Roll Material auf.

 

© SquareOne/Universum

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016