MedienFamilie

„Phineas und Ferb“-Toybox-Set für „Disney Infinity“

„Phineas und Ferb“-Toybox-Set für „Disney Infinity“

Phineas und Ferb ToyboxZu Ostern erobern die beliebten Charaktere der Disney Channel Zeichentrick-Serie „Phineas und Ferb“ die Welt von „Disney Infinity“. Die Spieleplattform erhält Zuwachs durch Phineas und Agent P, die es ab sofort als Toybox-Set im Handel gibt.

 

Disney Infinity vereint die beliebtesten Charaktere und Welten der Walt Disney- und Pixar-Studios in einem Videospiel. Spieler platzieren reale Figuren ihrer Disney Lieblingscharaktere auf der Disney Infinity Base und lassen sie in den Welten von „Toy Story“, „Cars“, „Die Monster Uni“, „Die Unglaublichen – The Incredibles“, „Lone Ranger“ und „Pirates of the Caribbean“, sowie in der umfangreichen Toybox lebendig werden.

Phineas und Ferb Toybox 1

In der „Toybox“ schaffen Spieler selbst einzigartige Disney-Abenteuer, in denen sie Charaktere, Umgebungen und Gegenstände aus allen Welten nach Belieben kombinieren. Es gibt nahezu endlose Möglichkeiten, und der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Disney Infinity ist für Xbox 360, PS3, Nintendo Wii U Nintendo Wii und Nintendo 3DS im Handel erhältlich. Weitere Infos auf: infinity.disney.com/de

Phineas und Ferb-Toybox-Set_Packshot„Phineas und Ferb“-Toybox-Set
Das neue Toybox-Set für alle Spielkonsolen enthält die beliebten Charaktere Phineas und Agent P aus der preisgekrönten Disney Channel-Zeichentrickserie „Phineas und Ferb”. Die Spieler erleben geheime Spionage-Missionen und bezwingen ihre Gegner mit Agent Ps fliegendem Fedora oder Phineas’ Baseball-Shooter und diversen Spezialmoves.

Phineas und Ferb

Beide Figuren haben ihre eigenen Abenteuer im Gepäck. Im Phineas-Abenteuer finden sich die Spieler in einem riesigen Flipper-Automaten wieder und sind gezwungen, ein Spielfeld zu erschaffen, auf dem sie ganze Wellen angreifender Roboter bezwingen müssen. Im Agent P-Abenteuer können sich die Spieler in ein Erlebnis mit Side-scrolling Elementen stürzen, das alten Arcade-Klassikern Tribut zollt.

Phineas und Ferb Toybox 2

Phineas und Ferb Toybox_BonusmuenzenDas „Phineas und Ferb“-Toybox-Set enthält auch zwei neue Bonusmünzen, die die Toyboxen der Spieler ordentlich aufmotzen. Das „Tri-State Area”-Texturenset sowie das „Danville Sky”-Himmelsthema bringen den Spielern wohlbekannte Umgebungen aus der Serie, inklusive des „Doofenschmirtz – Fies sein ist unser Motto“-Gebäudes und eines kleinen Wasserrutschen-Parks aus einer der TV-Folgen.

Phineas und Ferb Toybox 3

Disney Infinity_Neue BonusmuenzenZudem wird ab dem 17. April eine Reihe neuer Bonusmünzen erhältlich sein. Runde Bonusmünzen geben Charakteren besondere Power-Ups, die im Playset- ebenso wie im Toybox-Modus Verwendung finden. Wabenförmige Bonusmünzen schalten spezielle Ausrüstung, Fahrzeuge oder Themen für noch mehr Flexibilität in der Toybox frei. Die Spieler können bis zu zwei runde und bis zu drei wabenförmige Münzen kombinieren, um ihre Erweiterungen zu optimieren.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016
we_bare_bears_season_2_episode_37_still

TV-Tipp: Neue Folgen von „We Bare Bears“

Thomas Meins27. November 2016