MedienFamilie

Eine geballte Ladung Dora Heldt auf DVD

Eine geballte Ladung Dora Heldt auf DVD

Unter dem Pseudonym Dora Heldt, dem Namen ihrer Großmutter, veröffentlicht Bärbel Schmidt seit 2006 Romane, die allesamt auf den Bestseller-Listen landeten und gehört damit derzeit zu den beliebtesten und erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Durch ihre herrlich witzigen, emotionalen und mitreißenden Stories und erstklassiger deutscher Besetzung glänzen auch die ZDF-Verfilmungen, von denen am 28. März „Dora Heldt: Unzertrennlich“ auf DVD erscheint. Ebenfalls bei Universum Film erschienen ist „Dora Heldt: Collection 1“.

 

Buchhändlerin, 40, sucht… das große Glück
„Wieso kann das Leben nicht einfach mal perfekt sein?“ – Die brandneue Bestseller-Verfilmung von Erfolgsautorin Dora Heldt ist ein warmherziger und humorvoller Film über Freundschaft und Liebe mit der charmanten Christine (Julia Stinshoff) als Hauptfigur, die ihr Leben mit allen Pannen, Schicksalsschlägen, Freuden und Glücksmomenten meistert:

Die geschiedene Buchhändlerin Christine hat den Blues: Ihr 40. Geburtstag steht an und ihre Affäre mit Richard (Christoph Mory) bringt nicht die erhoffte Glückseligkeit, da ihr verheirateter Lover nicht vorhat, sich von seiner Frau zu trennen. Zu allem Überfluss kann sich Christine noch nicht einmal bei ihrer besten Freundin ausheulen, denn sie muss die Liaison auch vor Doro (Julia – Maria Köhler) geheim halten. Wenigstens im Job läuft es gut: Unerwartet darf sie eine Kolumne für ein Frauenmagazin schreiben, dessen Chefredakteur Sven (Patrick Rappold) sich auch noch als außerordentlich attraktiv und sympathisch entpuppt. Doch je mehr sie sich Sven zuwendet und im Gefühlschaos versinkt, desto weniger merkt Christine, wie sie Doro vernachlässigt…

Regie: Mark von Seydlitz
Schauspieler: Judy Winter, Patrick Rapold, Christoph Mory, Julia Stinshoff, Markus Majowski, Julia-Maria Köhler

Die liebevolle, romantische und lustige Verfilmung des gleichnamigen Romans „Dora Heldt: Unzertrennlich“ ist eine Ode an die Frauenfreundschaft. 

DORA HELDT – UNZERTRENNLICH erscheint am 28. März 2014 bei Universum Film auf DVD; Laufzeit: ca. 89 Min.; Sprache: Deutsch; FSK: ab 6 Jahren freigegeben.

Ebenfalls neu erschienen:

 

Dora Heldt: Collection 1
Ausgeliebt: „Mann weg, Liebe weg, Leben futsch?“ – Für Christine bricht eine Welt zusammen: Ihr Ehemann Bernd trennt sich nach 15 Ehejahren überraschend von ihr. Zutiefst verletzt packt sie die Koffer und zieht zu Freundin Doro und dem schwulen Anwalt Dennis in die Hamburger WG. Doch der Frieden währt nicht lange …

Urlaub mit Papa: „Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres!“ – Eigentlich will die frisch geschiedene Christine mit ihrer Freundin Dorothea einfach nur einen Frauenurlaub auf Norderney machen und dabei der Pensionsbesitzerin Marleen beim Umbau ihrer Kneipe helfen. Doch dann verdonnert sie ihre Mutter Dagmar dazu, Vater Heinz mitzunehmen und so verläuft der Urlaub ganz anders als geplant …

Tante Inge haut ab: „Das Leben ist Veränderung!“ – Christine und ihr neuer Freund Alex wollen im Ferienhaus der Eltern auf Sylt in Ruhe relaxen. Doch bereits am Bahnhof der Insel begegnen sie ihre Tante Inge. Im Ferienhaus angekommen treffen sie auf Vater Heinz und seine Frau. Inge versucht Heinz aus dem Weg zu gehen, doch bald findet dieser heraus, dass seine Schwester auf der Insel weilt – und das ohne ihren Mann Walter …

Kein Wort zu Papa: „Liebe und Lügen auf Norderney!“ – Christine möchte ihren Urlaub genießen, doch da erreicht sie der Hilferuf von Freundin Dorothea. Sie bittet Christine, ihre Pension auf Norderney für ein paar Tage zu übernehmen. Währenddessen erhält Papa Heinz fälschlicherweise die Diagnose, dass er nicht mehr lange zu leben hat und reist mit seiner Frau Charlotte nach Norderney. Somit ist die ganze Familie auf der Ferieninsel vereint und das Chaos vorprogrammiert…

Regie: Mark von Seydlitz
Schauspieler: Gaby Dohm, Julia Stinshoff, Lambert Hamel, Steffen Groth, Gundi Ellert, Oliver Bootz, Lambert Hamel, Eva Habermann, Patrik Fichte, Leslie Malton, Alexander Held, Ralph Herforth, Peter Sattmann, Désirée Nick, Oliver Hörner, Philipp Sonntag, Markus Majowski, Julia Stinshoff, Susanne Gärtner, Bettina Lamprecht, Anne-Sophie Briest, Astrid Meyerfeldt

DORA HELDT: COLLECTION 1 erscheint am 28. März 2014 neu bei Universum Film auf DVD, 4 Discs; Laufzeit: ca. 355 Min.; Sprache: Deutsch; FSK: ab 6 Jahren freigegeben.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016