Film

VAMPIRE ACADEMY

VAMPIRE ACADEMY

Vampire AcademyNach den Erfolgsromanen von Richelle Mead, die in Deutschland unter dem Titel „Blutsschwestern“ erschienen sind, kommt am 13. März mit „Vampire Academy“ die erste Verfilmung der Fantasy-Saga in die Kinos, die Action, Magie und eine düstere Fantasywelt vereint. Darüber hinaus geht es um viele Themen, die auch im Alltag normaler Teenager eine große Rolle spielen: Schule, erste Liebe und vor allem Freundschaft.

 

Ein prächtiges Privatinternat à la Hogwarts mitten im Wald, gutaussehende Vampire, die sich nicht nur beim Blutsaugen näherkommen, eine schlagfertige Hauptfigur im Kampf für das Gute und die ganz alltäglichen Ups and Downs im Alltag von 17-jährigen Teenagern. Klingt vertraut? Richtig, denn „Vampire Academy“ vereint viele spannende Themen aus den bekannten Welten von „Harry Potter“, „Twilight“ oder „Die Tribute von Panem“ und ist somit genau das Richtige für alle, die dem nächsten Fantasy-Hit erwartungsvoll entgegenfiebern.

Vampire Academy 1

Für alle, die die „Vampire Academy“-Welt noch nicht aus den Romanen von Richelle Mead kennen, gibt es hier einen kleinen Einsteiger-Guide:

Moroi – die guten Vampire
Moroi sind friedliche Vampire, die sich zwar von Menschenblut ernähren müssen, dies normalerweise aber nicht mit Gewalt tun oder Menschen dabei töten. Sonnenlicht tötet sie nicht, doch können sie diesem auch nicht lange ausgesetzt werden, was wohl für ihren blassen Teint verantwortlich ist. Sie besitzen außerdem die Fähigkeit, die Elemente (Feuer, Wasser, Luft, Erde) zu beherrschen und spezialisieren sich im Laufe des Erwachsenwerdens in der Regel auf ein bestimmtes Element. Die Moroi sind Traditionalisten und haben ein hierarchisches System aus verschiedenen königlichen Familien, aus denen ein Oberhaupt erwählt wird.

Strigoi – die bösen Vampire
Diese blutdürstigen Nachtwesen entstehen auf verschiedene Weisen: Wenn ein Strigoi von einem Menschen, Dhampir oder Moroi trinkt und diesen anschließend das eigene Blut trinken lässt oder wenn ein Moroi beim Trinken bewusst tötet und so freiwillig zum Strigoi verwandelt wird. Die Strigoi sind extrem stark und können nur durch einen mit Elementmagie belegten Pflock, Enthauptung oder Sonnenlicht bzw. Feuer getötet werden. Sie haben weder Gewissen noch Moral, können keine heiligen Orte betreten und sind durch ihre weiße Hautfarbe und die blutroten Augen leicht erkennbar. Strigoi ziehen besonders viel Kraft aus Moroi-Blut, weshalb sie es besonders auf diese abgesehen haben.

Dhampire – die Halbvampire
Dhampire entstanden ursprünglich aus der Verbindung von Moroi und Mensch, in aktueller Zeit aber öfter durch Moroi und Dhampir. Dhampire können miteinander keine Nachkommen hervorbringen und sind somit von den Moroi abhängig. Sie trinken kein Blut, sind unempfindlich gegen Licht, stärker und wendiger als Moroi und heilen schneller als Menschen. Daraus hat sich die traditionelle Wächteraufgabe der Dhampire entwickelt, die Moroi vor den Strigoi zu schützen.

Menschen – die Blutquelle
Menschen treten in der „Vampire Academy“-Welt hauptsächlich als Spender in Erscheinung, also als freiwillige Blutgeber für die Moroi. Durch den Biss von Moroi oder Strigoi werden starke Glücksgefühle hervorgerufen, was die meisten Spender benebelt und abhängig macht. Moroi können auch Dhampirblut trinken, allerdings wird dies bei Dhampiren als unmoralisches und skandalöses Verhalten betrachtet.

St. Vladimir’s Academy – der Ort des Geschehens
Das Internat „St. Vladimir“ ist eine Schule für Moroi und Dhampire. Neben klassischen Fächern wie Geschichte, Mathe und Literatur üben sich Moroi in Elementmagie und Dhampire erhalten Kampftraining, um zu fertigen Wächtern ausgebildet zu werden. „St. Vlad’s“ befindet sich in Montana (USA) und ist nach dem berühmten Moroi-Heiligen und Heiler St. Vladimir benannt – eine Akademie, die stark an die Zauberschule aus „Harry Potter“ erinnert. Derzeit wird die Schule von der Direktorin Ellen Kirova (Olga Kurylenko) geleitet.

Vasilisa „Lissa“ Dragomir (Lucy Fry) ist die letzte Nachfolgerin der Dragomir-Linie, einer der zwölf königlichen Moroi-Familien. Ihre Eltern und ihr Bruder starben bei einem Autounfall, bei welchem auch sie und ihre beste Freundin, Rose Hathaway (Zoey Deutch), verletzt wurden. Seither sind die beiden Freundinnen noch unzertrennlicher als schon zuvor. Sie besuchen gemeinsam die Schule „St. Vladimir“ und Rose hofft, nach ihrer Ausbildung Lissas offizielle Wächterin zu werden. Die beiden ungleichen Freundinnen ergänzen sich nicht nur im Aussehen, sondern auch im Charakter: Während sich die blonde, zarte Lissa eher zurückhaltend und vorsichtig verhält, zeigt sich die dunkelhaarige und sportliche Rose gern schlagkräftig und direkt – sowohl körperlich als auch verbal.

Vampire Academy 3

Genau wie Katniss in „Die Tribute von Panem“ ihre Schwester Prim beschützt, kämpft die impulsive und loyale Rose an vorderster Front, wenn es um die Sicherheit von Lissa geht. Trotz ihrer Kick-Ass-Attitüde ist Rose dabei vielleicht etwas weniger verbissen als Katniss Everdeen und bleibt ein einfaches cooles Mädchen, mit dem man gerne Shoppen geht oder an einem Samstagabend viel Spaß haben kann. Denn Rose und Lissa pauken nicht nur für ihren Schulabschluss, sondern lernen, sich auch abseits der Schulstunden mit Zauberei und vielen Tricks sowohl gegen die bösartigen Strigoi-Vampire, als auch gegen boshafte Mitschüler zu behaupten.

Vampire Academy 2

In „Vampire Academy“ haben die Schüler aber nicht nur mit ihrem Unterrichtsstoff und den blutrünstigen Strigoi zu kämpfen, auch das Liebeskarussell dreht sich hinter den Toren der Akademie ganz gewaltig: Rose mag Muskelpaket Dimitri (Danila Kozlovsky), der als Dhampir-Wächter an St. Vladimir ist und Rose zusammen mit Lissa von einem verbotenen „Ausflug“ in die Welt der Menschen zur Schule zurückholte. Lissa wiederum fühlt sich von Christian (Dominic Sherwood) magisch angezogen. Ähnlich wie in „Twilight“ ist die sich anbahnende Romanze zwischen Rose und ihrem Lehrer Dimitri nicht gerade unproblematisch, doch anders als bei Bella und Edward, die durch das schwierige Mensch-Vampir-Verhältnis erst nicht zusammenfinden können, haben Rose und Dimitri mehr mit dem klassischen Schüler-Lehrer-Drama zu kämpfen.

Neugierig geworden, welche magischen Abenteuer Rose und Lissa am St. Vladimir erleben? Wird Rose ihre Freundin Lissa vor den Strigoi beschützen können? Und finden Rose und Dimitri am Ende trotz der verbotenen Liebe zusammen?

Gefährliche Nächte, glamouröse Partys und jede Menge Blut: Neben Bondgirl Olga Kurylenko („Ein Quantum Trost“) und Gabriel Byrne, („Die üblichen Verdächtigen“) wartet „Vampire Academy“mit Hollywoods Nachwuchsstars auf: Zoe Deutch („Beautiful Creatures – Eine unsterbliche Liebe“), Sarah Hyland ( „Modern Family“), Lucy Fry („Alien Surfgirls“) sowie dem heißen russischen Import Danila Kozlovsky („Rasputin – Hellseher der Zarin“). Außerdem mit an Bord dieser aufregend-blutigen Bestsellerverfilmung unter der Regie von Mark Waters („“Freaky Friday – Ein voll verrückter Freitag“) sind Joely Richardson („Anonymus“) und Claire Foy („Der letzte Tempelritter“).

Vampire Academy_PlakatKinostart: 13. März 2014; Regie: Mark Waters; FSK: ab 12 Jahren; Länge: 104 Minuten; Verleih: Universum/ Disney; Link: vampireacademy-film.de

 

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Reine Männersache" auf DVD | Absolut Familie

  2. Pingback: Gewinnspiel: "Vampire Academy" auf DVD und Blu-ray Disc | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016