Familienleben

Hilfe, unser Sohn hat ein cooleres Sofa als wir!

Hilfe, unser Sohn hat ein cooleres Sofa als wir!

Big SofaUnser Jüngster hat das Nest verlassen! Weder bei der Wahl noch bei der Einrichtung der eigenen vier Wände durfte das Muttertier mitreden – das war gewöhnungsbedürftig. Klar, dass ich bei der Erstbesichtigung der Wohnung keine sonderlichen Erwartungen hatte. Aber als ich das Wohnzimmer betrat und dabei auf seine Big-Sofa-Landschaft stieß, war ich blass vor Neid!

Kaum sind die Kinder volljährig, verlassen sie das heimische Nest. So ist nun einmal der Lauf der Dinge. Die ersten eigenen vier Wände – wer erinnert sich nicht daran, was er da alles anders machen wollte. Die ersten Gedanken gelten da wohl den familiären Regeln, die man schnellstmöglich über den Haufen werfen möchte: gemeinsames Essen am Tisch, endlose Diskussionen über Zukunftsperspektiven, peinliches Vorstellen von mitgebrachten Gästen, An- und Abmelden, blabla … es wird eben alles anders!

Und das fing bei unserem Sohn mit der Wahl der Wohnung an: Wir wohnen über den Dächern der Stadt, er zieht aufs Land – ins Souterrain. Ausgerechnet er, sagt sich die Mutter kopfschüttelnd, der wenig bis nichts von Frischluftaufenthalten hält und obendrein noch eine Spinnenphobie hat! Nun gut, man wundert sich über nichts mehr, wenn sich die Kinderschar im Erwachsenenalter ohnehin anders gebärdet als erwartet. Denn bei uns ist der Jüngste als Erster ausgezogen.

Eine neue Wohnung einzurichten macht Spaß – auch Müttern! Aber ich durfte nicht, nicht einmal meine Tipps waren gefragt. Schon allein ein Vorschlag fürs Möbelhaus war tabu! Pragmatisch wählte Sohnemann das Nächstgelegene zu seiner neuen Behausung, um dort die Möbel für ein neues Schlaf- und Wohnzimmer zu erstehen. Bei seinem Händchen für Innenarchitektur konnte das ja was werden! Ehrlich gesagt braucht er ja eigentlich nur möglichst große Ablageflächen für all seinen herumfliegenden Krempel, oder? Nein, ich bin nicht gekränkt, fühle mich nicht verschmäht – ich bin Realist!

Der Tag der Inspektion durch Muttern war gekommen, endlich! Natürlich war ich in erster Linie geladen, um ihm den Berg hinterlassener Schmutzwäsche frisch gewaschen heranzukarren. Nach erster Kritik an der Anordnung der Küchengeräte und am „noch nicht ganz fertigen“ Schlafzimmer („den Schrank hab ich noch nicht geschafft!“ – und alles liegt auf dem Bett, wie gehabt!) betrete ich ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer, das mir den Neid in die Adern treibt!

Es ist nicht der 52-Zoll-3D-Fernseher, der mir den Atem stocken lässt, sondern dieses gigantische Sofa von Höffner, mit dem er sich einen urgemütlichen, einladenden Raum geschaffen hat. Es ist ein Big-Sofa, wie ich mich belehren lasse, auf dem sowohl eine ganze Horde von Freunden Platz findet, als auch er allein es sich in allen erdenklichen Lagen abends gemütlich machen kann (sogar, ohne seinen herumliegenden Krempel wegräumen zu müssen!). Und selbst an eine ansprechende wie praktische Farbe hat der einst so unselbstständige Junge bei der Auswahl gedacht!

Zurück in unserem Adlerhorst denke ich allabendlich mit Sehnsucht an diese Sofa-Landschaft – ja, auch an meinen Sohn – wenn es bei uns einmal wieder heißt: „Wollen wir gemeinsam einen Film sehen?“ Denn dann beginnt der Run zu den besten Plätzen auf dem schmalen Designer-Dreisitzer. Wer zu spät kommt, landet auf dem den Rücken schädigenden Schaukelstuhl – oder gar abgeschlagen und fern von Ton und Bild („Mach mal lauter!“) auf der Récamiere!

Ich find’s gemein, dass mein Sohn ein cooleres Sofa hat als wir! Und das wird sich auch so schnell nicht ändern, denn mein Mann spart jetzt auf … ’nen 52-Zoll-3D-Fernseher!

Foto: Barbara Leuschner

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Das kindgerechte Eigenheim | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Familienleben

Mehr in Familienleben

little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017