Film

„Geld her oder Autsch’n!“ auf DVD

„Geld her oder Autsch’n!“ auf DVD

Geld her oder AutschnIm Herbst letzten Jahres eroberte René Mariks unvergleichliches Handpuppen-Trio Frosch Falkenhorst, Kalle der Eisbär und – nicht zu vergessen – der Maulwurf zusammen mit Christoph Maria Herbst als Spec die deutschen Kinoleinwände. Die Story dreht sich rund um das Cabarèt Toujours, der Bühne der beliebten Plüsch-Darsteller. Der Film ist dabei düster, dramatisch, urkomisch und schrill – von Erfolg und Erpressung geprägt. Am 21. Februar erscheint nun „Geld her oder Autsch’n!“ bei Universum Film auf DVD und Blu-ray Disc sowie als Video on Demand.

 

Kasper, Koks und Kokolores! René Marik präsentiert:
Wenn der Wecker morgens klingelt, ist bei Maulwurf die Welt in Ordnung. Und auch Falkenhorst und Kalle können nicht klagen, denn ihr Comedy-Theater, das Cabarèt Toujour, läuft wie Bolle. Das Haus ist jeden Abend rappelvoll und die Kasse klingelt. Kalle sei Dank, denn mit seinem Bühnenprogramm reißt der Eisbär die Zuschauer zu Begeisterungsstürmen hin – und feiert nach seinen Auftritten am liebsten sich selbst.

GELD HER ODER AUTSCHN_Kalle

 

Kalle ist der Star, da kann sich der pedantische Frosch Falkenhorst als Theaterleiter noch so wichtig nehmen und ihn in seinem übermütigen Erfolgsrausch in die Schranken weisen. Aber gut, sonst würde er wohl vollends durchdrehen. Und auch so muss Richy (Holger Kraft), ihr „Mann für alles“, noch oft genug zum zwielichtigen Spec (Christoph Maria Herbst), um bei ihm zu besorgen, womit sich Kalle so gern sein Näschen pudert. Nur Maulwurf ist mit sich im Reinen und sagt zu all dem wenig – aber was soll er auch groß sagen?

GELD HER ODER AUTSCHN_Falkenhorst

 

Ganz anders am anderen Ende der Stadt. Dort steht das Theater der Freude mangels Publikum kurz vor dem Ruin, und seinem unkündbaren Ensemble um Kasper, Seppel, Gretel, Krokodil, Großmutter, Svetlana (Dorka Gryllus) und Bodo (Bodo Goldbeck) das Wasser bis zum Hals. Doch Impresario Kasper hat schon einen Plan: Um die offenen Rechnungen zu begleichen, will er Kalle entführen und von Maulwurf und Falkenhorst Lösegeld erpressen …

Der deutsche Comedian René Marik lässt wieder seine Puppen tanzen! Tausende Zuschauer haben in den letzten Jahren die Live-Shows des begnadeten Puppenspielers gesehen und viele mehr haben sie auf Youtube verfolgt. Seine Stars, der Maulwurf mit dem leichten Sprachfehler, der prollige Eisbär Kalle und der kultivierte Frosch Falkenhorst, haben bereits zahlreiche Herzen im Sturm erobern können.

GELD HER ODER AUTSCHN_Maulwurf

GELD HER ODER AUTSCHN_SpecMarik feierte mit dem schrägen Regie-Projekt „Geld her oder Autsch’n!“ sein Debüt in der Filmlandschaft und wirkte neben Thomas Brussig („Sonnenallee“) auch am Drehbuch mit. Außerdem konnte er neben seiner altbekannten Truppe auch die erfahrenen Schauspieler Christoph-Maria Herbst („Stromberg“) und Dorka Gryllus („Soul Kitchen“) für weitere Hauptrollen in der Puppen-Komödie gewinnen. Für die Rollen des „Kasper-Ensembles“ sind mit Jochen Menzel, Rike Schuberty, Ulli Voland, Tilla Kratochwil und Lars Frank weitere wahre Könner der deutschen Puppenspielkunst mit an Bord.

 

Cover_DVD_Geld her oder Autschn

GELD HER ODER AUTSCH’N! erscheint am 21. Februar 2014 bei Universum Film auf DVD und Blu-ray Disc sowie als Video on Demand; Laufzeit: ca. 90 Min.; Sprache: Deutsch; FSK: ab 12 Jahren freigegeben. Extras: Interview mit René Marik, Interview mit Maulwurfn, Kalle, Falkenhorst, Behind the Scenes, Clips, Audiokommentar von René Marik, Johan Robin und Bernhard Jasper.

 

© Universum / DreamerJointVentureFilmproduktion 2013

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016