Spiele

K’NEX verleiht der Fantasie Flügel

K’NEX verleiht der Fantasie Flügel

Die Marke K’NEX ist vielen Eltern noch aus der eigenen Kindheit bekannt. Die bunten Steckelemente mit den klassischen Rundstäben und Verbindungsstücken bieten der Kreativität und Fantasie von Kindern mit den unterschiedlichen Sets, die sich auch miteinander kombinieren lassen, vielfältige Konstruktionsmöglichkeiten. Mit drei neuen Intro Sets erobert K’NEX ab Februar nun eine neue Generation von Baumeistern ab fünf Jahren.

 

K’NEX setzt auf pädagogische Unterhaltung, Kreativität und Fantasie im familiären Umfeld der Kinder. Das Sortiment von K’NEX bietet eine bunte Vielfalt an unterschiedlichen Sets, die sich miteinander kombinieren lassen, und mit dem Ziel entwickelt wurden, Kinder im gesamten Verlauf ihrer Entwicklung zu begleiten. So werden erste mathematische Erkenntnisse ganz leicht optisch begreifbar gemacht und das Interesse für technische Zusammenhänge angeregt.

 

Die Intro Sets verwenden alle klassischen K‘NEX-Stäbe und Verbindungsstücke und bestehen aus ca. 60 Teilen. Der klassisch designte Truck kann beispielsweise mit dem Flugzeug und dem Hubschrauber kombiniert werden, um ein Spaceshuttle mit Frachttüren zu bauen, die sich sogar öffnen und schließen lassen. Und mit den bilderreichen Bauanleitungen schaffen das die kleinen Baumeister ab 5 Jahren auch schon ganz allein.

Wem das nicht genug ist, der kann sich mit dem 521 Teile Value Tub austoben. Rennwagen, Dinosaurier, Motorräder – Bauanleitungen zu 35 einzigartigen Modellen liegen diesem Sortiment bei. Darauf sind die Möglichkeiten dieser Box jedoch nicht beschränkt, denn der Fantasie von Kindern ab 7 Jahren sind auch hier keine Grenzen gesetzt.

Die motorisierten Robo-Creatures bringen Bewegung in die Welt von K‘NEX. Jede der drei motorbetriebenen Robokreaturen für Kids ab 7 Jahren hat einzigartige Bewegungsfunktionen. Zusammen lassen sie sich zu einem gigantischen Roboter kombinieren.

Hoch hinaus geht es mit der Freizeitpark Serie Space. Mit zwei unterschiedlichen Achterbahnen und einem weiteren Fahrgeschäft stehen drei spannende Attraktionen für Baukünstler ab 7 Jahren bereit, um einen individuellen Freizeitpark zu bauen.

 

 

 

 

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Spiele

Playmobil setzt Mode-Trends im Spielzeugland

Thomas Meins19. Mai 2016

Virtual Reality: Der neue View-Master von Mattel (Sponsored Post)

Thomas Meins16. März 2016

Das laufende Schäfchen von Zapf Creation

Barbara Leuschner27. Februar 2016

Mit der Macht spielen: Neue Lego-Star-Wars-Sets

Thomas Meins30. Januar 2016

Spielwarenmesse Nürnberg vergibt Toy Award 2016

Thomas Meins26. Januar 2016

„Bellz!“: Magnetischer Spielspaß für die Familie

Thomas Meins27. Dezember 2015

So werden Sie zum „Dream Team“

Thomas Meins18. Dezember 2015

Zoch-Spiel „Nitro Glyxerol“: Rütteln, schütteln, siegen

Thomas Meins9. Dezember 2015

„Lift it!“: Actionspiel für Baumeister mit Köpfchen

Thomas Meins20. November 2015

Kartenspiel „Beasty Bar – New Beasts in Town“ von Zoch

Barbara Leuschner10. November 2015