Familienleben

Eine Tee-Geschichte mit viel Herzblut

Eine Tee-Geschichte mit viel Herzblut

TeegenussTee trinken gleicht fast immer einem Ritual: Durch die Zubereitung wird eine Erholungspause eingeleitet, seine Aromen sorgen für Ausgeglichenheit. Mit viel Liebe zum Detail und auf Basis von Bio- und Fairtrade-Produkten entstand die Tee-Linie Sidroga organic, die wahren Genuss verkörpert. 

 

„Man trinkt Tee, um den Lärm der Welt zu vergessen.“
T’ien Yiheng, chinesischer Gelehrter

Wissenswertes rund um den Tee
Tee ist bei uns äußerst beliebt: Insgesamt konsumierten die deutschen Verbraucher 2012 knapp 19.000 Tonnen Tee, davon 76,5 % Schwarztee und 23,5 % Grüntee. Das sind ca. 27 Liter pro Person jährlich (allein Schwarz- und Grüntee). 47 % der Teetrinker sind unter 50 Jahre alt – immer mehr junge Genießer entdecken die wohltuenden Qualitäten des Tees für sich. In Deutschland gibt es allerdings eine Region, in der der jährliche Pro-Kopf-Konsum von Tee bei 300 Litern liegt (und damit die Teetrinkernationen Kuwait und Irland noch übersteigt): Ostfriesland. Hier hat die „Teetied“ seit mehr als 300 Jahren Tradition.

Auch Tee enthält, ebenso wie Kaffee, anregendes Koffein, allerdings in gebundener Form. Es löst sich beim Aufgießen zuerst, nach einigen Minuten entfalten sich zusätzlich die beruhigenden Gerbstoffe. Durch diese Verbindung entfaltet das Koffein im Tee seine belebende Wirkung langsamer als im Kaffee. Lässt man den Tee also nur drei Minuten ziehen, hält er länger munter. Zieht er fünf Minuten oder länger, überwiegt der beruhigende Effekt.

Teegenuss2

Als Tee im eigentlichen Sinne bezeichnet man nur die Sorten, die von der Teepflanze Camellia sinensis stammen, also grünen, schwarzen und weißen Tee. Bei schwarzem Tee reicht die Bandbreite von kräftig-würzigem indischem Assam- oder afrikanischem Kenia-Tee bis hin zu frisch-herbem Ceylon-Tee aus Sri Lanka oder edlem, facettenreichem Darjeeling von den steilen Berghängen Nordindiens.

„First flush“ nennt man den fein-blumigen Darjeeling der ersten Pflückung (März bis April), der Darjeeling der zweiten Pflückung (Mai bis Juni) wird „Second flush“ genannt und ist würzig-aromatisch. Beide Sorten sind pur bei Kennern sehr beliebt.

Der Handel bietet jedoch überwiegend Teemischungen an, darunter der beliebte Ostfriesentee (besteht zu 50 % aus Assam-Tee) oder die blumige Schwarzteemischung „English Breakfast Tea“. In den letzten Jahren hat „Chai“ viele Fans in Deutschland gewonnen. Hierfür werden kräftige Schwarztees mit Gewürzen wie Ingwer, Kardamom, Nelken oder Zimt gemischt und traditionell mit aufgeschäumter Milch genossen.

Teegenuss1Grüne Tees werden im Gegensatz zu schwarzem Tee nicht fermentiert. Hier sind die wichtigsten Vertreter der japanische Sencha (mit Heuaroma), chinesischer Chun Mee (herb) und Gun Powder, (leicht blumig). Seinen Namen erhielt der Gun Powder aufgrund seiner Blattform nach der Verarbeitung: Dabei entstehen nämlich Kügelchen, die wie Schießpulver aussehen und sich erst beim Aufbrühen entfalten. Oolong-Tees aus Taiwan oder China werden halbfermentiert, d. h. die Blätter werden nur am Rand fermentiert und nicht aufgebrochen. Je nach Qualität schmeckt Oolong daher malzig bis fruchtig.

Die außergewöhnlichen Kreationen von Sidroga organic
Teegenuss_Sidroga organicEin Freudenfest für die Geschmacksnerven, ein Schmuckstück für den Küchenschrank und das alles mit einem richtig guten Gefühl: Das war die Idee der Tee-Range Sidroga organic, die nun in vier herrlichen Geschmacksrichtungen verwirklicht wurde. Mit viel Liebe zum Detail und auf Basis von Bio- und Fairtrade-Produkten entstand eine Tee-Linie, die wahren Genuss verkörpert.

Schritt für Schritt zum Tee-Traum
Wohlschmeckende und gleichzeitig aufregende Tee-Kreationen entstehen nicht im Handumdrehen: Mehrere Tage verbrachte das Sidroga Experten-Team gemeinsam in der Teeküche und probierte und kombinierte verschiedene Mischungen. Das Team hatte sich hohe Vorgaben gesetzt: Ohne zugesetzte Aromen und aus biologisch und Fairtrade-zertifizierten Rohstoffen sollten die Tees sein, die dann beim Trinken alle Sinne berühren.

Große Gefühle für großartige Tees
Dass die Tees etwas ganz Besonderes sind, sieht man auf den ersten Blick. Darum verdienen sie auch ganz besondere Namen. Sie drücken Gefühle aus, die jeder kennt, und passen deshalb zu allen Lebenslagen:

Purer Optimismus – Bio Oriental Chai: Charaktervoller Schwarztee mit feinen Gewürzen

Echter Dank – Bio Weisstee mit Vanille: Weißer Tee mit feiner Vanille und Blütenblättern

Grosses Glück – Bio Vanille Chai: Sonnenverwöhnter Rooibos mit feinen Gewürzen

Heisse Verführung – Bio Beerenauslese mit Kakaoschale: Feine Beerenauslese mit verführerischer Kakao-Note

Teegenuss_Sidroga organic-Wahres LebenWahres Leben – Teekollektion in Bio-Qualität: Die Teedose enthält zwölf Beutel und damit die vier Tees der Sidroga organic Tee-Range

Mit Achtsamkeit und gutem Gewissen

Sidroga ist seit vielen Jahren bekannt für ausgezeichnete Tee-Qualität aus kontrolliert, integriertem Anbau (KIA) und somit auch für eine gute Wirkung. Die neue Tee-Range Sidroga organic (12 Beutel, ca. 6 Euro) geht nun noch zwei Schritte weiter: Mit Blick auf Soziales, Ökonomie und Umwelt werden ausschließlich Zutaten verwendet, die aus Fairtrade und biologischem Anbau stammen. So verdient sich die Tee-Range das Fairtrade-Siegel und EU-Bio-Logo. Alle Tees sind frei von Gluten, Laktose sowie zugesetzten Aromen oder Zucker. Ein Genuss, der alle rundum glücklich macht.

 

Teegenuss_Tee-Set Sidroga organic

 

Quellen: Deutscher Teeverband, livingpress.de
Foto 1-3: Pixabay.com
Foto 4-6: Sidroga

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017