MedienFamilie

„Dancing in the Streets – Body Language“ auf DVD und Blu-ray Disc

„Dancing in the Streets – Body Language“ auf DVD und Blu-ray Disc

Dancing in the Streets - Body LanguageNach „StreetDance 3D” und „StreetDance 2” haben SquareOne und Universum Film mit „Dancing in the Streets“ am 3. Januar ein brandneues Tanzfilm-Highlight auf DVD, Blu-ray Disc und als Video On Demand ins Heimkino gebracht, das mitten in die Weltmetropole des Streetdance führt: In die Straßen von New York! In der temporeichen Rom-Com schließen sich fünf junge, leidenschaftliche Tänzer zusammen, um im Big Apple gemeinsam ihren großen Traum zu erfüllen und den „Battle of Broadway“ zu gewinnen. Hippe Songs und heiße Tanzeinlagen, die den Puls schneller schlagen lassen, inklusive.

 

 

Inhalt:
Eine Stunde bevor die besten Dance Crews Europas die Reise nach New York zu einem der wichtigsten Tanzwettbewerbe der Welt antreten wollen, wird ihnen die Förderung von offizieller Stelle entzogen. Doch fünf Tänzer aus unterschiedlichen Crews wollen diese einmalige Chance nicht ungenutzt lassen und machen sich trotzdem auf den Weg in die Metropole.

In New York angekommen werden sie jedoch schnell von der Realität eingeholt, denn ohne Geld und gemeinsame Choreographie können sie am Wettbewerb nicht teilnehmen. Es bleibt ihnen nur eine Chance: Sie müssen schnell als Crew zusammenwachsen und sich gemeinsam der größten Herausforderung ihres Lebens stellen.

„Dancing in the Streets – Body Language“ (2011) ist ein temporeicher Tanzfilm mit coolen Moves, heißen Beats und spektakulären Bildern. Sympathische Darsteller mit beeindruckenden Tanzkünsten, eine charmante Story darüber, dass der Weg manchmal wichtiger ist als das Ziel, mitreißende Musik und nicht zuletzt die faszinierende Kulisse New Yorks machen den Film zu einem Muss für alle Fans von „StreetDance“ und „Step Up“. Musik-Tracks von The Partysquad, Rochelle und Jayh sorgen für gute Stimmung und runden das Tanzfilm-Erlebnis ab.

Regie: Jeffrey Elmont
Schauspieler: Floris Bosveld, Lorenzo van Velzen Bottazzi, Luciano Hiwat, Ingrid Jansen, Sigourney Korper, Michael Milagros, Boris Schreurs, Ruben Solognier

Cover_BD_Dancing in the Streets - Body Language
DANCING IN THE STREETS – BODY LANGUAGE ist am 3. Januar 2014 bei SquareOne Entertainment und Universum Film auf DVD und Blu-ray Disc sowie als Video on Demand erschienen; Laufzeit ca. 100 Min; Sprachen: Deutsch, Niederländisch; FSK: ab  6 Jahren freigegeben. Extras: Musikvideo, Trailer.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016
we_bare_bears_season_2_episode_37_still

TV-Tipp: Neue Folgen von „We Bare Bears“

Thomas Meins27. November 2016