Film

DINOSAURIER 3D – IM REICH DER GIGANTEN

DINOSAURIER 3D – IM REICH DER GIGANTEN

Jetzt kommt Patchi – der neue Star am Dinosaurier-Himmel! Der kleine, pflanzenfressende Dinosaurier aus der Gattung Pachyrhinosaurus ist der Held im Animationshighlight „Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten“, das am 19. Dezember in die Kinos kommt. Der kuriose Vogel Alex ist der Erzähler des spannenden Urzeitabenteuers und seine Stimme leiht ihm niemand anderes als Komiker-Legende Otto Waalkes. 

 

Der kleine Pachyrhinosaurus Patchi hat es im Leben nicht leicht: Als kleinster Nachwuchs-Dino, der als letzter aus dem Ei schlüpft, gilt er in seiner Herde von Anfang an als Außenseiter. Den Ton geben die großen, starken Dinos wie Patchis großer Bruder Bruto an, der zum neuen Anführer der Herde werden will. Doch auch Patchi lernt dazu – seine Neugier, sein freundliches Wesen und sein unerschütterlicher Optimismus helfen ihm dabei. Patchi findet Freunde wie den urkomischen Urzeitvogel Alex, er findet mit dem Dino-Weibchen Juniper seine große Liebe – und er findet heraus, dass ausgerechnet er dazu bestimmt ist, zum Helden zu werden und das Überleben seiner Herde ein für alle Mal zu sichern…

 

Patchi nimmt uns mit auf eine unglaubliche Reise durch eine längst vergangene Welt und erlebt viele spannende und gefährliche Abenteuer inmitten von prähistorischen Lebewesen und Landschaften, wie wir sie realitätsnaher im Kino noch nie erlebt haben.
Das sind Patchi und einige seiner Weggefährten aus dem Film:

Der kleine Pachyrhinosaurus Patchi ist der Held des Films, der uns mit auf eine Reise in die Zeit der Dinosaurier nimmt. Schon zu Beginn des Films verliebt man sich in den süßen kleinen Dino-Jungen und begleitet ihn auf seinen Abenteuern hinein ins Erwachsenenalter. Patchi ist sicherlich nicht der Größte und Klügste der Herde, doch er ist stets mit Herz bei der Sache. Auf dem Weg zum Herdenanführer überlebt er einige dramatische Situationen und kann nebenher auch die Aufmerksamkeit seiner Dino-Herzdame Juniper wecken. Patchi ist keineswegs aggressiv, doch er geht an seine Grenzen und riskiert sogar sein eigenes Leben, um Juniper oder seinen Bruder Bruto zu retten. Patchi ist ein klassischer Held, der auf seiner Reise die eigenen Stärken erkennt und sich immer wieder unter Beweis stellen muss.

Die schöne und charakterstarke Juniper ist die weibliche Hauptfigur aus „Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten“. Als junges mutiges Dino-Mädchen reißt sie sich oft von den Eltern und der Herde los, um sich zusammen mit Patchi ins nächste Abenteuer zu stürzen. Zu ihm entwickelt sie eine echte Bindung, auch wenn sie das nicht immer zeigen möchte. Juniper hört auf ihre Mutter, auch wenn sie sich wünschte, die Regeln der Herde einfach komplett ignorieren zu können und ihrem Kumpel Patchi zu folgen.

Kurz gesagt: Gorgo ist der Bösewicht aus dem Film. Als cleverer, schneller und furchteinflößender Gorgosaurus ist er immer auf Beutezug. Gorgo ist wie ein turboaufgeladener T-Rex und scheut vor nichts zurück, um seine Großfamilie zu versorgen. Listig und unbarmherzig nutzt er präzise geplante Taktiken und Strategien, um sich seine nächste Mahlzeit zu sichern.

Der große, starke und hartnäckige Bruto hat ein einziges Ziel: Er will Herdenanführer werden. Mit seinem kleinen Bruder Patchi versteht er sich eigentlich ganz gut, doch oft vergisst er das gute Verhältnis, wenn es um seine persönlichen Ziele geht. Was auch immer er in Sachen Zwischenmenschlichkeit vermissen lässt, kann er durch seinen Mut jedoch wieder wett machen.

Alex ist ein kleiner bunter Urzeitpapagei mit Zähnen. In „Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten“ hat diese Vogelart eine symbiotische Beziehung mit dem Pachyrhinosaurus: Die Vögel fressen die Zecken und andere störende Insekten, umgekehrt bekommen sie eine freie Mahlzeit und einen sicheren Platz zum Verweilen. Alex wird im Laufe der Geschichte zu Patchis gutem Freund. Er hat ein Gespür dafür, immer zur rechten Zeit am rechten Ort aufzutauchen, um ihn in die richtige Richtung zu lenken. Alex ist ein witziger und etwas sarkastischer Weggefährte, der auf Patchis Abenteuern nicht fehlen darf.

„Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten“ knüpft an den Welterfolg der bahnbrechenden BBC-Produktion „Walking With Dinosaurs“ an – und fügt der Dokumentationsserie eine neue Dimension hinzu: In grandiosen 3D-Bildern wird der Ausflug in die Vergangenheit der Erde zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Sollen sich die ganzen Dinosaurier doch gegenseitig jagen und auffressen! Da steht, äh, schwebt, Alex doch drüber… Der kuriose Vogel ist der Erzähler des Animationshighlights „Dinosaurier 3D – Im Reich der Giganten“, und seine Stimme hat garantiert jeder schon einmal gehört: Komiker-Legende Otto Waalkes spricht die Rolle des vorlauten und abenteuerlustigen Urzeitvogels Alex, der sich ausgerechnet mit dem schmächtigen, kleinen Jung-Dino Patchi anfreundet. Als gefiederte Hälfte des komischen Duos aus Dino und Vogel stellt Otto einmal mehr sein einzigartiges Talent als Komiker unter Beweis – und versieht die Rolle ganz nebenbei auch noch mit jeder Menge Herz.

Regie führten Animations-Spezialist Barry Cook („Horton hört ein Hu„) und der renommierte Naturfilmer Neil Nightingale nach einem Drehbuch von John Collee.

Kinostart: 19. Dezember 2013; Regie: Barry Cook, Neil Nightingale; FSK: ab 6 Jahren; Länge: 87 Minuten; Verleih: Constantin; Link: dinosaurier-3d.de

 

Dinosaurier-Quiz
Gigantische Fleischfresser, prähistorische Fossilien und eine unglaubliche Artenvielfalt – spannender könnte die Welt der Dinosaurier kaum sein! Wie gut kennen Sie sich überhaupt mit Dinosauriern aus?

1. Noch heute verfolgen Forscher die Spuren der Dinosaurier und gewinnen aus uralten Fossilien immer wieder neue Informationen über die Giganten der Urzeit. Doch wie werden die Dino-Experten überhaupt bezeichnet?

b) Archäologe
d) Paläontologe
g) Podologe

2. In vielen heutigen Medien gilt der Tyrannosaurus Rex als einer der gefährlichsten Vertreter seiner Spezies, muss mit einer Größe von knapp fünf bis sechs Metern vergleichsweise jedoch eher als klein bezeichnet werden. Welcher Dinosaurier gilt als größter bisher entdeckter Gigant?

i) Argentinosaurus
r) Coelophysis
o) Compsognathus

3. Eigentlich sind die Dinosaurier schon längst ausgestorben. Die Forscher Marsh und Huxley vertraten jedoch eine besondere Theorie, die bis heute mehrfach bestätigt wurde: die Nachkommen der Urgiganten leben noch heute unter uns! Um welche Tiere handelt es sich dabei?

r) Fische
u) Eidechsen
n) Vögel

4. In den letzten Jahren waren Tyrannosaurus Rex, Velociraptor und Co. kaum mehr aus den Medien wegzudenken und eroberten hin und wieder sogar die weltweiten Kinoleinwände. Doch wann wurden diese überhaupt öffentlich das erste Mal als Dinosaurier bezeichnet?

o) 1842
t) 1920
g) 1750

5. 1996 beschäftigte sich der Forscher Dale A. Russell in einer Studie mit der umfangreichen Artenvielfalt der Dinosaurier und schätzte dabei die ungefähre Gesamtanzahl aller damals existierender Gattungen. Auf wie viele kam der gute Mann laut seiner eigenen Erkenntnisse?

o) 2000
s) 3400
o) 5200

Lösung: 1/d, 2/i, 3/n, 4/o, 5/s

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten" auf DVD | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016