MedienFamilie

iOS-App-Serie „Anna & Wanda“

iOS-App-Serie „Anna & Wanda“

Anna und Wanda_LogoDas aufgeweckte, fröhliche Gesicht mit den blonden Zöpfen und den grünblauen Augen erobert Kinderherzen im Sturm. Die lebhafte Anna und ihre große Freundin Wanda sind die beiden Heldinnen der neuen iOS-App-Serie „Anna & Wanda“, die sich an Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren richtet. 

 

Anna & Wanda“ beantworten große Fragen von kleinen Leuten
Bei „Anna & Wanda“ verschmelzen Bilderbuch, Animationsfilm und Touch-Interaktion zu einem unterhaltsamen und lehrreichen Erlebnis. Angelina-Jolie-Synchronstimme Marion von Stengel führt die Regie des hochkarätigen Sprecherensembles, das die liebevollen und handgemachten Bilder und Animationen begleitet. Kinder können zwischen drei Funktionen wählen: selber lesen, sich von Erwachsenen vorlesen lassen oder einfach den Figuren zuhören, wie sie ihre Geschichten erzählen.

Roter Faden der Serie ist Annas Neugier: „Wann bin ich endlich groß?“ „Haben die anderen mich lieb so wie ich bin?“ „Was ist eigentlich ‚Die Wahrheit’?“ Egal, welche Fragen, Sorgen oder Ideen Anna hat, ihre Freundin Wanda kennt immer eine passende Geschichte. So erleben die jungen Betrachter mit „Anna & Wanda“ fantastische, spannende und faszinierende Geschichten, die ihnen helfen, die Welt besser zu verstehen.

Anna und Wanda
In der ersten Folge „Die kleine Maus“ geht es um Ängste. Anna fühlt sich klein und schwach und möchte schnell groß werden. Wanda erzählt ihr die Geschichte von der kleinen Maus, die sich auch ganz klein und hilflos fühlt. Eines Tages wendet sie sich an den Himmel, die Wolken und den Wind, um herauszufinden, wovor sich diese mächtigen Naturkräfte fürchten. Dabei entdeckt sie zu ihrer großen Überraschung, dass selbst „die Großen“ ihre Ängste haben.
Der Höhepunkt der App: Die jungen Nutzer stellen sich an die Seite der kleinen Mäuse und helfen ihnen interaktiv dabei, ihre wahre Stärke zu entdecken. So erleben die Kinder hautnah mit, wie sie in der Gruppe gemeinsam stark sein können.

Das deutsch-chinesische Paar Yuxi Wan und Gunter Grossholz aus Stuttgart hat „Anna & Wanda“ erfunden. Die Leidenschaft der beiden sind einfühlsam und kindgerecht erzählte Geschichten – ohne erhobenen Zeigefinger.
„Unser Ziel ist es, Kindern einen spielerischen, bunten Kompass an die Hand zu geben, der ihnen hilft, ganz einfache, aber existenzielle Dinge des Lebens besser zu verstehen“, so Gunter Grossholz, Illustrator und Animator von „Anna & Wanda“.
Autor und Regisseur Linus Ewers und Art Director Adam Tunikowski produzieren die „Anna & Wanda“-Reihe unter ihrem neuen Label „Power To The Artists“. Ihre Erfahrungen aus über zehn Jahren Film- und Animationsarbeit sieht man an der App – sie spricht alle Sinne an. Der Inhalt wird durch das Mitmach-Angebot an die Kinder somit nicht übertönt, sondern unterstützt.
„Die Zeit, die Kinder mit unseren Apps verbringen, soll für sie wertvoll sein. Wir möchten die Kinder behutsam an Touchscreens heranführen. Verschiedene Sinne anzusprechen, die Kinder einzubeziehen – all das hilft beim Begreifen und Behalten“, so Linus Ewers, Gründer und Geschäftsführer von „Power to the Artists“.

Um diesem Ziel gerecht zu werden, haben die beiden jungen Väter ihr hochkarätiges Stammteam aus zahlreichen Film- und Animationsarbeiten mit an Bord geholt. Marion von Stengel, die Synchronstimme von Angelina Jolie und Romy Schneider, führte Sprachregie und schrieb die Dialogbücher. Das Stimmen-Casting und die Sprachproduktion hat mit Studio Hamburg einer der Marktführer im Bereich hochwertiger Kinderunterhaltung in Kino und TV übernommen. Und Cornelius Renz, der bereits Musik und Sound für den „Kinder-Tatort“ und „Die Pfefferkörner“ beisteuerte, produzierte die Musik zur App.

Anna und Wanda AppDie App „Anna & Wanda – die kleine Maus“ ist im iOS-App-Store als iPhone-Version für 1,79 Euro erhältlich, iPad-Besitzer zahlen 2,69 Euro.

 

© 2013 Power To The Artists GmbH

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016