Film

Kinotipp: „Belle & Sebastian“

Kinotipp: „Belle & Sebastian“

Belle und SebastianKurz vor Weihnachten startet am 19. Dezember mit „Belle & Sebastian“ ein spannender Familienfilm in den Kinos. Eine der beiden Hauptrollen spielt die Hündin Belle, die wir hier einmal näher vorstellen wollen.

Über den Film:
Dort wo die schneebedeckten Berge bis in den Himmel ragen und die Natur unberührt ist, spielt die berührende Geschichte einer unzertrennlichen Freundschaft zwischen einem wilden Hund und einem kleinen Jungen: Es ist die Geschichte von Belle und Sebastian.

Die Bewohner des idyllischen Bergdorfs in den französischen Alpen sind in heller Aufregung, denn ein riesiger Hund soll sein Unwesen treiben und wildern. Während ihn alle für eine Bestie halten und Jagd auf ihn machen, sieht der kleine Waisenjunge Sebastian das gefürchtete Tier mit anderen Augen – der kleine Einzelgänger und sein tierischer Freund Belle werden schnell zu Vertrauten, die nichts mehr trennen kann. Das Versteckspiel der beiden vor der aufgebrachten Dorfgemeinschaft ist dabei aber nur der Anfang eines großen Abenteuers, dem sich die ungleichen Gefährten gemeinsam stellen müssen…

Der Hund “Belle“
Für die Dreharbeiten suchte Tiertrainer Andrew Simpson aus über 100 Hunden die acht besten aus, mit denen für die Dreharbeiten in den rauen französischen Alpen trainiert wurde. Am Ende blieben noch drei Pyrenäenberghunde über, die Regisseur Nicolas Vanier für die Rolle am geeignetsten befand. Die Hündin Garfield, die in allen Großaufnahmen zu sehen ist, war aber schnell der Star des Trios.

Belle und Sebastian1

Im Film „Belle & Sebastian“ wird Belle von den Dorfbewohnern für eine wilde Bestie gehalten, die in den Bergen Schafe reißen soll und bald gejagt wird. Als der kleine Waisenjunge Sebastian auf Belle trifft, kann er nicht glauben, dass der gutmütige und freundliche Hund böse sein soll und es entwickelt sich schnell eine tiefe Freundschaft zwischen den beiden. Sebastian will Belle vor den Jägern retten und baut ihr in einer abgelegenen Hütte sogar ein Versteck.

Nach einem ausgedehnten und notwendigen Bad in einem kleinen See verwandelt sich die Hündin in ein majestätisch schönes, schneeweißes Tier, das Sebastian begeistert „Belle“ nennt, was „die Schöne“ bedeutet. Félix Bossuet, der den kleinen Sebastian spielt, hat anfangs Szenen mit den drei ausgewählten Hunden geprobt und sich schnell in Garfield verliebt. „Ich hab mich dann auch von ihr ablecken lassen, danach durfte ich sie auch streicheln“, sagt er im Interview.

Der Filmausschnitt „Sebastian warnt Belle vor den Fallen“:

Belle ist ein Pyrenäenberghund, die auch Patou oder Chien de Montagne des Pyrénées genannt werden. Die französische Hunderasse ist für ihr üppiges und dickes Fell bekannt, sie bellen wenig, dafür aber sehr laut. Die Rasse wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt, wo die Berghunde als Wächter in den Schlössern der Pyrenäen dienten. Später wurden sie auch als Hüte- und Herdenschutzhunde eingesetzt und werden heute als Begleit- und Familienhunde geführt.

Das bewegende Drama „Belle & Sebastian“ ist ein imposantes Naturabenteuer, das am 19. Dezember 2013 im Kino startet und nicht nur für Tierfreunde ein herzerwärmendes Kino-Highlight ist.

 

 

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. Pingback: Kinotipp und Gewinnspiel: Belle & Sebastian | Absolut Familie

  2. Denise Opitz

    20. Dezember 2013 in 17:21

    Schön

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016