MedienFamilie

„SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ für Nintendo Wii, Wii U, DS und 3DS, Xbox 360 und PS3

„SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ für Nintendo Wii, Wii U, DS und 3DS, Xbox 360 und PS3

In Activisions Action-Adventure „SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ können Spieler ihren Freunden aus Bikini Bottom dabei helfen, Mr. Krabs‘ Erzfeind Plankton zu stoppen. Der schmiedet erneut teuflische Pläne, um die geheime Krabbenburger-Formel zu stehlen. Das Spiel ist am 11. Oktober für Xbox 360, PS3, Nintendo Wii, Nintendo Wii U, sowie für die Handheld-Konsolen Nintendo 3DS und DS erschienen. 

 

SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache erzählt von Sheldon J. Plankton, der mit allen Mitteln die Geheimrezeptur der „Krossen Krabbe“ stehlen will und so ganz Bikini Bottom mit einer Armee von Robotern bedroht. Der Spieler hilft SpongeBob und seinen Freunden dabei, Planktons bösen Plan zu durchkreuzen und die wertvolle Krabbenburger-Rezeptur zu beschützen.
Mit der gelungenen Mischung aus Erkundung, Kampf und Rätseln bietet „SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ zahlreiche Scherze und Anspielungen auf die erfolgreiche Trickserie von Nickelodeon TV. Spieler jeden Alters und mit jeglichem Erfahrungsschatz können zusammen den Koop-Party-Modus spielen (nur auf Xbox 360, PlayStation 3, Wii und Wii U) und eine Menge Spaß haben. Fans wählen aus ihren Lieblingscharakteren wie SpongeBob, Patrick, Thaddäus, Sandy oder Mr. Krabs und suchen in der Stadt nach versteckten Sammlerstücken. Ebenso liefert das Spiel rasante und intuitive Kämpfe, gigantische Endgegner, freischaltbare Waffen-Upgrades und eine Vielzahl von Rätseln und Erkundungsmöglichkeiten.

Features:
Spiele als einer der fünf beliebtesten Charaktere aus Bikini Bottom: SpongeBob, Patrick, Thaddäus, Sandy oder Mr. Krabs. Wechsle so oft du möchtest den Charakter. Vereitele Planktons fiese Pläne und schalte seine Roboter-Armee aus.

Mühelos spielbar für jeden: „SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ bietet eine leichte Steuerung und ist so für Spieler jeden Alters geeignet. Das intuitive Gamedesign lädt jeden dazu ein, die Tiefen von Bikini Bottom zu erforschen.

Koop-Party-Modus: Mit dem Koop-Modus für bis zu vier Spieler (fünf Spieler nur für WiiU) ist es für Freunde oder die Familie ein Kinderspiel, sich gemeinsam jederzeit in die Unterwasser-Action von „SpongeBob Schwammkopf: Planktons Fiese Robo-Rache“ zu stürzen und ein Spiel zu erleben, das gemeinsam noch fröhlicher und spannender wird.

Exklusive 3DS-Funktionen: Besitzer eines Nintendo 3DS können zusätzliche Zahnräder gewinnen, um ihre Apparate mit „StreetPass“ freizuschalten und zu verbessern.

 

SPONGEBOB SCHWAMMKOPF: PLANKTONS FIESE ROBO-RACHE ist am 11. Oktober 2013 bei Activision Publishing, Inc. in Kooperation mit Nickelodeon für Nintendo Wii U, Nintendo Wii, Nintendo 3DS, Nintendo DS, Xbox 360 und PlayStation3 erschienen; Entwickler: Behaviour Interactive. Der Koop-Modus unterstützt bis zu fünf Spieler lokal auf der Wii U und vier Spieler auf Xbox 360, PS3 und Wii (die Versionen für 3DS und DS verfügen nicht über den Koop-Modus); USK: ab 6 Jahre.

 

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in MedienFamilie

pixabay-1894735_1280

Unterhaltung mit Lerneffekt – warum Hörbücher die richtige Beschäftigung für Kinder sind

Hans Wankl16. Dezember 2017
girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016