Familienleben

Nintendo Wii Fit U

Nintendo Wii Fit U

Den Winterspeck durch mehr Bewegung fern zu halten – dazu fehlt uns ja allzu oft der rechte Antrieb. Gut also, dass Nintendo zu Weihnachten für echte Motivation durch Spielspaß sorgt: mit dem neuen Trainingsprogramm Wii Fit U. 

 

Wii Fit U macht Fitness-Training zum Spaß für die ganze Familie
Wii Fit U lädt zu 77 Muskel-, Yoga- und Fitness-Übungen ein, wie sie durch die Wii Fit-Serie populär geworden sind. Darunter befinden sich 19 völlig neue Aufgaben. Viele davon nutzen das Wii U GamePad auf besondere Weise – auch in Kombination mit dem Balance Board. Beim Trampolinspringen beispielsweise dient der innovative Controller, der über einen eigenen Bildschirm verfügt, als eine Art Zielvorrichtung. Sie ermöglicht es dem Spieler, der auf dem Balance Board steht, mit seinem Mii-Charakter genau in der Mitte des Trampolins zu landen. Ähnlich Unterstützung bietet das Wii U GamePad in neuen tänzerischen Übungen wie Hip-Hop, Locking oder Salsa.

Ein weiteres, nützliches Trainingszubehör ist das Fit Meter. Dieser Aktivitätsmesser zählt nicht nur die Schritte seines Nutzers, sondern registriert über den ganzen Tag hinweg auch die Intensität seiner
Bewegungen, ob er zum Beispiel gerannt oder gegangen ist. Darüber hinaus misst das Fit Meter selbst geringe Höhenunterschiede. Treppensteigen oder Bergaufgehen werden also belohnt. All diese Daten liefern den Wii Fit U-Fans eine genaue Übersicht über ihre Aktivitäten an einem Tag und eine Berechnung der verbrannten Kalorien.

Mit dem Wii U GamePad übertragen Sie die Daten per Knopfdruck kabellos auf Wii Fit U. So macht das Fit Meter alltägliche Aktivitäten zum Bestandteil des Fitness-Trainings und es motiviert dazu, in Bewegung zu bleiben.

Auch Wii Fit U ermöglicht es wieder, individuelle Trainingsprogramme zu erstellen. Spieler mit vergleichbaren Zielen können in Fitness-Communities im Miiverse Tipps und Erfahrungen austauschen. Wer mag, kann auch geschlossene Communities gründen, die ausschließlich seinen Freunden offen stehen. In jedem Fall kann der Austausch über Ziele und Ergebnisse der jeweiligen Fitnessprogramme die Motivation beflügeln.

Wii Fit U gibt es ab dem 6. Dezember in zwei verschiedenen Sets: Das eine enthält zusätzlich ein Fit Meter, das andere ein Fit Meter und ein Wii Balance Board.

 

 

 

Kommentare anzeigen (5)

5 Comments

  1. Jenny

    2. Dezember 2013 in 02:56

    Gerade zur Weihnachtszeit nimmt man immer ein paar Gramm zu! 😉
    Da kann ein bisschen Fitness zwischendurch und dann auch noch spielerisch nicht schaden – tolles Produkt! 🙂

  2. Jennifer Lange

    2. Dezember 2013 in 07:21

    die wünscht sich mein Sohn schon lange , deshalb gerne für ihn dabei

  3. Gabriele Otto

    2. Dezember 2013 in 08:02

    Ja,vielleicht werde ich so ein paar Kilo leichter

  4. Sabine Szary

    2. Dezember 2013 in 15:27

    Klasse Preis

  5. nici84

    2. Dezember 2013 in 16:07

    123 ich bin dabei

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017