Film

„Seelen“ auf DVD und Blu-ray Disc

„Seelen“ auf DVD und Blu-ray Disc

SeelenWas wäre, wenn uns von einem Moment auf den anderen alles weggenommen werden würde, was wir lieben? Mit genau dieser Frage beschäftigt sich das romantische Science-Fiction-Abenteuer „Seelen“, das auf Stephenie Meyers gleichnamigem Roman basiert. Am 12. November erscheint die starbesetzte Verfilmung bei Concorde Home Entertainment auf DVD und Blu-ray Disc. 

 

Inhalt:
Planet Erde, irgendwann in der Zukunft. Sogenannte Seelen haben sich in den Körpern der Menschen eingenistet und ihre Kontrolle übernommen. Als die Rebellin Melanie von der Seele Wanda in Besitz genommen wird, setzt sie alles daran, nicht von Wanda aus ihrem Körper verdrängt zu werden. Denn Melanie hat ein Ziel: Sie will ihren Geliebten Jared wiederfinden. Melanies Gefühle sind so stark, dass Wanda immer mehr in ihren Bann gerät und sich aufmacht einen Mann zu suchen, den sie nicht kennt. Und den sie dennoch zu lieben scheint, mit Körper, Geist und Seele…

Mehr zum Film lesen sie hier

Die Geschichte der beiden ungleichen Frauen erzählt „Seelen“ nach dem gleichnamigen internationalen Bestseller von Stephenie Meyer, der Schöpferin der „Twilight“-Saga. In enger Anlehnung an ihre Romanvorlage entwickelte Andrew Niccol („In Time – Deine Zeit läuft ab“), der auch Regie führte, das Drehbuch. Entstanden ist nicht nur ein packendes Science-Fiction-Abenteuer, sondern auch eine hinreißende Liebesgeschichte.

Die Idee zu dem Buch entstand eher zufällig, als die Bestsellerautorin und Schöpferin der „Twilight“-Trilogie mit dem Auto die endlose Wüstenlandschaft von Arizona und Utah durchquerte. „Mir kam plötzlich die Idee, dass zwei Persönlichkeiten in einem Körper steckten“, erinnert sich Meyer. „Beide Persönlichkeiten lieben unterschiedliche Personen, was zu vielen Konflikten führt. Mir gefallen chaotische Beziehungen. Es macht einfach Spaß, sich da durchzukämpfen und eine Lösung zu finden.“ Konsequenterweise wählte Stephenie Meyer die Wüste, in der sie sich damals befand, als Schauplatz für ihre Geschichte. Damit sie ihre Vorstellung von zwei Persönlichkeiten, die sich einen Körper teilen, im Roman glaubhaft umsetzen konnte, wählte die Schriftstellerin Science-Fiction-Elemente als dramaturgische Basis: „Die Erde ist von außerirdischen Wesen erobert worden, die […] menschliche Körper in Besitz nehmen“, erläutert Meyer ihr Romankonzept, mit dem sie beim Publikum erneut voll ins Schwarze traf. Nachdem „Seelen“ unter dem Originaltitel „The Host“ im Jahr 2008 in den USA veröffentlicht wurde, hielt sich der Roman ganze 26 Wochen an der Spitze der Bestsellerliste der New York Times und führte die der Los Angeles Times sogar 36 Wochen an.

Für die Schlüsselrolle in der Science-Fiction-Romanze konnte Jungstar Saoirse Ronan („Abbitte“) gewonnen werden, die ihr schauspielerisches Können in „Seelen“ gleich doppelt unter Beweis stellt: als Melanie Stryder, die zu den letzten freien Menschen des Planeten gehört, und als Seele Wanda, die Melanie eines Tages implantiert wird und die sich fortan mit ihr einen Körper teilen muss. An Ronans Seite spielt eine beeindruckende Riege hochkarätiger Nachwuchsdarstellern – unter anderem wurden Max Irons („Red Riding Hood – Unter dem Wolfsmond“), Jake Abel („Ich bin Nummer Vier“) sowie der Newcomer Chandler Canterbury („Der seltsame Fall des Benjamin Button“) verpflichtet. Darüber hinaus brilliert Hollywood-Star Diane Kruger („Inglourious Basterds“) in „Seelen“ als Sucherin, die Jagd auf die verbliebenen Menschen macht.

Max Irons und Jake Abel: Die beiden Hotties aus „Seelen“
Der Beau und der Bad Boy – In „Seelen“ fühlt sich Melanie (Saoirse Ronan) noch immer zu ihrem sanften Ex-Freund Jared (Max Irons) hingezogen, während gleichzeitig die außerirdische Seele, die von ihr Besitzt ergriffen hat, der Anziehungskraft des draufgängerischen Ian (Jake Abel) erliegt. Die beiden Schauspieler hinter den Rollen: 

Seelen1Der 1985 in London geborene Max Irons entstammt einer Schauspielerdynastie: Er ist der Sohn von Oscar-Preisträger Jeremy Irons und Sinéad Cusack. Obwohl ihm seine Eltern davon abrieten, entschied er sich für die Schauspielerei und stand fest zu seinem Entschluss: Als Max während seiner Zeit an der Schauspielschule knapp bei Kasse war, bat er sie nicht um Hilfe, sondern modelte für Marken wie Mango oder Burberry. Trotz seiner berühmten Eltern möchte Max aufgrund seiner eigenen Leistungen überzeugen. Ferner zeigt sich an seinen Hobbies, dass er ein Star ohne Allüren ist: Max verbringt seine Zeit am liebsten mit Lesen sowie Wandern und fühlt sich in lässiger Kleidung am wohlsten. So verriet er der „New York Times“ in einem Interview, dass er vorzugsweise schwarze Jeans und graue Hemden trägt.

Seelen2Jake Abel kam 1987 in der US-amerikanischen Kleinstadt Canton zur Welt. Bekannt wurde der junge Schauspieler vor allem durch Rollen in Filmen wie „Percy Jackson – Diebe im Olymp„, in denen er stets fiese Rüpel spielte. Dabei hat Jake privat eine sehr romantische Seite, die er am 31. Dezember 2012 der ganzen Welt zeigte: Er machte seiner langjährigen Freundin Allie Wood Punkt Mitternacht vor Millionen von Menschen einen Heiratsantrag am Time Square. Daneben bewies er bereits mehrmals sein musikalisches Talent: Er gründete zusammen mit seinem guten Freund Kyle Gallner die Band „The Third Kind“ und nahm erst in diesem Jahr zusammen mit seiner Verlobten eine Platte auf.

Am Ende liegt es jedoch bei den weiblichen Zuschauern zu entscheiden, welcher der beiden „Hotties“ das eigene Herz höher schlagen lässt.

Cover_DVD_Seelen

SEELEN erscheint am 12. November 2013 bei Concorde Home Entertainment auf DVD und Blu-ray Disc; Laufzeit: ca. 119 Min. + 14 Min. Bonus; Sprachen: Deutsch, Englisch; FSK: ab 12 Jahren freigegeben. Bonusmaterial: Audiokommentar, „Seelen“: Vom Buch zum Film, Entfernte Szenen.

 

© TMG. All rights reserved.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016