Film

THOR – THE DARK KINGDOM

THOR – THE DARK KINGDOM

thor 2 hemsworthDer Marvel-Held schwingt wieder seinem Hammer: Thor alias Chris Hemsworth zieht in eine weitere Schlacht – diesmal muss der Göttersohn nicht nur die Erde, sondern alle Neun Reiche vor dem Untergang bewahren. Sein Gegner: eine dunkle Gestalt mit finsterer Vergangenheit (Kinostart: 31. Oktober). 

 

Nach seinen Auftritten in „Thor“ und „Marvel’s The Avengers“ lässt der blonde Hüne erneut seine Muskeln spielen. „Thor – The Dark Kingdom“ gibt sich alle Mühe, die Vorgänger-Filme zu übertreffen – mit großen Schlachten, bombastischen Bauten und einem Mega-Bösewicht. Nach einer wirklich spannenden Story braucht in diesem Getümmel niemand lange zu suchen – es gibt sie nicht. Fans des Marvel-Universums dürften sie auch kaum vermissen, denn bei einer Comic-Verfilmung zählen ohnehin andere Werte.

thor 2 hemsworth hopkinsGleich zu Beginn geht’s mächtig zur Sache. Odin (Antony Hopkins) ringt mit seiner Armee die kriegerischen Dunkel-Elfen nieder, sein Sohn Thor (Chris Hemsworth) bekämpft Aufständische in einer anderen Ecke der Götter-Welt. 5000 Jahre später, im Film ein Sprung von wenigen Minuten, fallen die dunklen Elfen über die Götter-Hauptstadt Asgard her. Elfen-Anführer Malekith (Christopher Eccleston) will Rache – und alle Neun Reiche und dazu die Erde in die ewige Dunkelheit stürzen.

thor 2 ecclestonNur mit knapper Not vermag Göttervater Odin den Angriff zurückzuschlagen. Jetzt kann nur noch Thor helfen: Gegen den Willen seines Vaters tüftelt er einen riskanten Plan aus, um Malekith für alle Zeiten unschädlich zu machen. Dazu braucht er die Hilfe seiner großen Liebe Jane Foster (Natalie Portman) und seines hinterhältigen Adoptivbruders Loki (Tom Hiddleston).

thor 2 portman hemsworthAm Anfang geht’s Schlag auf Schlag, dann gibt’s eine Menge Leerlauf, und am Ende einen Showdown, der nicht so richtig zündet. Die vielen Schauplätze, gewagten Zeitsprünge und zu kurz beleuchteten Nebenfiguren machen es nicht leicht, sich mit diesem „Thor“ so richtig wohlzufühlen. Selbst der gute alte Anthony Hopkins wirkt auf seinem Thron etwas verloren in diesem ausufernden Getümmel. Die gelegentlich hölzernen Dialoge, die er sich mit seinem Sohn liefern muss, gehen haarscharf an unfreiwilliger Komik vorbei.

Mehr Einfallsreichtum steckt in den visuellen Werten des Films. Die Götterzentrale Asgard mit ihrem antiken Palast und der schimmernden Skyline gewagter Bauten ist einfach wieder ein Hingucker, wie schon in Teil 1. Dazu entführt „Thor 2“ in weitere, neue Fantasywelten mit bizarren Landschaften à la „Herr der Ringe“ und fährt eine ganze Armada an futuristischen Raumschiffen auf – ein abenteuerlicher, aber sehr ansehnlicher Mix aus „Stars Wars“ und „Game of Thrones“.

Der Look stimmt – wäre die Handlung so schillernd wie die Kulissen, es hätte ein Traum von einem Comic-Action-Blockbuster werden können. Die besten Szenen liefern weder der tumbe Thor, noch der blasse Malekith, sondern einige Nebenfiguren. Tom Hiddelston und Stellan Skarsgard (als verrückter Londoner Wissenschaftler) setzen Glanzpunkte und sorgen für die wenigen wirklich unterhaltsamen Momente.

Noch ein Tipp: Den Abspann abwarten, danach gibt’s noch zwei denkwürdige Szenen als Zugabe.

thor 2 posterKinostart: 31. Oktober 2013; Regie: Alan Taylor; FSK: ab 12; Länge: 112 Min.; Verleih: Walt Disney Germany; Link: www.facebook.com/Thor

 

 

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. Pingback: Historiendrama "Pompeii" auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray Disc | Absolut Familie

  2. Pingback: Spionagethriller-Serie "The Night Manager" fürs Heimkino | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016