Buch

Point Whitmark – Folge 38 „Der glühende Mönch“ auf CD

Point Whitmark – Folge 38 „Der glühende Mönch“ auf CD

Point Whitmark - Der gluehende MoenchDie mysteriöse Krimiserie für Kinder und Jugendliche mit guten Nerven,
läuft ab 25. Oktober zu neuer Hörspielbestform auf. Im 38sten Abenteuer der drei Radio-Jungreporter Jay, Tom und Derek verschlägt es die Freunde in eine der dunkelsten Schluchten der White Mountains, wo sie zwischen Ascheregen, Höllenfeuer und dem Geheimnis eines uralten Krematoriums auf schweigende Mönche und jede Menge fußballbegeisterte Mädchen (!) treffen. Diese höchst brisante Mischung verspricht alles, was das Hörspielherz begehrt. 

 

Point Whitmark, der Sender, der heißt wie die Stadt, sendet wieder!
Point Whitmark steht seit jeher für packenden Grusel, eine gehörige Portion Action, sowie Geschichten, die immer wieder überraschen und wunderbar unterhalten.

In der 38ten Folge „Der glühende Mönch“ hat der Trappistenmönch Bruder Remigius Vater Callahan um Hilfe in einer mehr als rätselhaften Angelegenheit gebeten. Da Callahan seine Gemeinde jedoch nicht einfach allein lassen kann, begleiten Jay, Tom und Derek in seinem Auftrag die Mädchenfreizeit des katholischen Bibelkreises auf deren Ausflug in die White Mountains.

Bevor die herrische Leiterin Ms Fawcett die drei mehr als unerwünschten, männlichen Gäste endgültig vor die Tür setzen kann, wird jedoch der Reisebus in einen seltsamen Unfall verwickelt. Die Jungen eilen hinaus und stehen in einem Ascheregen dem vor über hundert Jahren verbrannten Mönch Lazarus Kessler gegenüber, seines Zeichens Teufelsanbeter und offensichtlich grausam entschlossen, endlich in die Welt der Lebenden zurück zu kehren.

Während Jay und Tom die stets in tiefe Schatten gehüllte Schlucht genauer unter die Lupe nehmen, verschafft sich Derek mit seiner Abgebetenen Victoria Thornton Zutritt ins Kloster der Trappisten, wo sie feststellen, dass Bruder Remigius mittlerweile spurlos verschwunden ist. Die Kirche hat sogar schon einen Sonderermittler geschickt, um die mysteriösen Vorfälle zu untersuchen. Doch weder der argwöhnische Reverend Tucci noch der wirre Zaungast Mr Cunningham oder der einäugige Abt persönlich können verhindern, dass sich weitere Vorboten der Hölle manifestieren … und alle Zeichen mit verhängnisvoller Deutlichkeit auf das wiedererrichtete Krematorium weisen.

Nicht nur die anfangs noch fröhliche Mädchenfußball-Freizeit gerät in tödliche Gefahr – auch Derek und Victoria, die auf eigene Faust das unheimliche Krematorium besuchen, werden dort eingeschlossen, da sich die Verbrennungskammer wie von Geisterhand einschaltet. Dann erhebt sich der rote Blutmond über der Schlucht und die Stunde der Wahrheit ist gekommen. Allen Feinden von Lazarus Kessler, dem untoten Mönch, steht ein mehr als feuriger Untergang bevor.
Natürlich wartet auch bei dieser brandheißen Folge wieder eine ausgeklügelte Erklärung am Ende auf den zähneklappernden Hörer, Happy End – vielleicht – inklusive. Wie kaum eine andere Serie auf dem deutschen Jugendhörspielmarkt versteht Point Whitmark den waghalsigen Spagat zwischen fesselnden Gruselelementen und pointiertem Humor. Mit „Der glühende Mönch“ entführen Produzent Volker Sassenberg und sein Team die Hörerschaft für über eine Stunde in eine Welt voller Teufelsanbetungen und Fußball-verrückter Mädchen. Wer hier nicht zugreift, dem kann nicht geholfen werden.

Erzähler: Jürg Löw
Jay Lawrence: Sven Plate
Tom Cole: Kim Hasper
Derek Ashby: Gerrit Schmidt-Foss
Lazarus Kessler: Oliver Beckmann
Ms Fawcett: Dagmar Heller
Summer Dawn: Rieke Werner
Tony Mack: Raphael Kübler
Victoria Thornton: Sonja Spuhl
Bruder Remigius: Gerald Paradies
Jerome Cunningham III: Horst Lampe
Bartlebee: Thomas Nero Wolff
Reverend Tucci: Axel Lutter
Der Abt: Florian Dietrich
Registrat von Burgos: Ernst Meincke

Mehr zu den Hauptfiguren von Point Whitmark erfahren Sie hier

Cover_CD 38_Point Whitmark

POINT WHITMARK: Folge 38 – “Der glühende Mönch”, Label: ROBIL BOR Music, empfohlen ab 6 Jahren, ca. 9 Euro, Bestellnr.: 88883709172

 

Illustration & Cover Design: Ingo Masjoshusmann

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Popshot

    1. November 2015 in 11:07

    Ein toller Einfall, dass auch mal ein paar Mädchen den Jungs mehr oder weniger unter die Arme greifen. Meine Kritik dazu: http://popshot.over-blog.de/article-point-whitmark-38-der-gluhende-monch-120919851.html

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Buch

Wilbur McCloud

Steven Gätjen gibt sein Kinderbuch-Debüt

Barbara Leuschner11. April 2016
SuperBuch-klein

SuperBuch bringt Kinderbücher in die multimediale Welt

Barbara Leuschner8. März 2016
Dicke Katze and Friends

Wir stellen vor: „Dicke Katze and friends”

Barbara Leuschner4. November 2015
Personalisierte Buecher_framily 1

Feenfans aufgepasst: „Winx Club und ich“ bei framily.de

Barbara Leuschner2. November 2015
Kinder-Apps

Kinderbuch-Apps fördern das Vorlesen in Familien!

Anja Himmelsbach21. Oktober 2015
leyo_screnshot

Neue LeYo!-Bücher aus dem Carlsen Verlag: Jetzt wird’s gruselig!

Thomas Meins11. Oktober 2015
Dino Wheelies 1

Die „Dino Wheelies“ sind wieder auf Tour

Barbara Leuschner21. September 2015
LEYO!-App

LeYo! – Buchstaben und Sprachen ganz spielerisch lernen

Anja Himmelsbach4. September 2015
LEGO_Friends_VII_Szenenbilder_05

Hörspiele von den LEGO Friends

Barbara Leuschner22. August 2015
Der kleine Rabe Socke 2 - Das grosse Rennen

„Der kleine Rabe Socke 2 – Das große Rennen“ jetzt als Hörspiel

Barbara Leuschner9. August 2015