MedienFamilie

Skylanders Swap Force

Skylanders Swap Force

Skylanders SWAP Force - Free Ranger

Darauf haben die Fans lange gewartet: Seit vorgestern ist „Skylanders Swap Force“ im Handel erhältlich. Große und kleine Portalmeister können sich nun in ein neues Abenteuer stürzen und zur Verteidigung der Wolkenbruch-Inseln ihre Skylander in den Kampf schicken. Absolut Familie hat Spiel und Figuren getestet.

 

Mit Skylanders Swap Force steht bereits die dritte Generation der kleinen Helden auf dem magischen Portal – mit neuen Figuren, neuen Fähigkeiten, verbesserter Grafik und weiteren Innovationen.

16 der neuen Swap-Force-Spielfiguren lassen sich in der Mitte teilen, Ober- und Unterhälften können so individuell zu Charakteren mit verschiedensten Kräften und Fähigkeiten kombiniert werden. Das ist die sogenannte Swapabilität, die wohl wichtigste und auffälligste Neuerung bei den Skylandern. Mit diesem Trick entstehen 256 verschiedene Helden, die jede Art von Abenteuer bestreiten können, wenn sie durch das magische Portal of Power zum Leben erweckt werden.

Skylanders SWAP Force - Magna ChargeAußerdem stehen den Spielern 16 neue Core-Skylander-Charaktere, acht neue LightCore-Helden und 16 neue Versionen bereits bekannter Skylander zur Verfügung. Die rund 100 Figuren aus den Vorgänger-Spielen „Skylanders Spyro’s Adventure“ und „Skylanders Giants“ lassen sich ebenfalls im neuen Abenteuer einsetzen, die alten Charaktere sind also kompatibel mit dem neuen Swap-Force-Spiel.

Zusätzlich hat Entwickler Vicarious Visions den Swap-Force-Helden neue Fähigkeiten verpasst: Fliegen, Klettern, Graben, Springen und Teleportieren können nun in bisher noch unerforschten Gebieten der Skylands genutzt werden. Vor allem im Storymodus benötigen die Helden ihre neuen Qualitäten – denn Bösewicht Kaos ist wieder zur Stelle, um Unheil zu stiften. Das soll die Spezialeinheit der Swap Force verhindern. Dazu müssen sich die Helden ihren Weg zurück nach Cloudbreak kämpfen, um die Skylands retten zu können.

Weitere Infos unter skylanders.com/de

Skylander Swap Force kurz angespielt
Die wichtigste Neuerung der Swap-Force-Truppe liegt auf der Hand: Die Figuren lassen sich in der Mitte trennen und beliebig miteinander kombinieren. Magneten sogen für den sicheren Halt von Ober- und Unterteil. Außerhalb des Spiels gibt das den Fans die Gelegenheit, ihre Figurensammlung untereinander ordentlich durchzumischen und die detailliert gestalteten Figuren immer wieder neu zusammenzustellen.

Skylanders SWAP Force - Rattle Shake

Viel wichtiger: Schon mit wenigen Swap-Force-Figuren erhält der Spieler die Möglichkeit zu zahlreichen Kombinationen – je nach Situation und Wunsch können die Figuren zu jedem Zeitpunkt variiert werden, um die wechselnden Herausforderungen zu meistern. Einfach Ober- oder Unterteil austauschen, aufs Portal stellen, schon geht’s mit veränderten Fähigkeiten in den Kampf.

In den Genuss des kompletten Spiels kommen Zocker allerdings nur, wenn sie möglichst alle Figuren einsetzen können. Eine Reihe von Herausforderungen und Minigames sind nur mit bestimmten Skylandern zu bewältigen. Im Starterpack liegen drei Figuren, darunter zwei der neuen Swap-Force-Truppe. Aber ein echter Portalmeister wird eben nur, wer zum Sammler wird – also möglichst alle Figuren besitzt und so von den über 250 Kombinationsmöglichkeiten profitieren kann. Das kann ganz hübsch ins Geld gehen – pro Figur werden etwa 12 Euro aufgerufen.

Aber dafür standen die Skylander ja schon von Anfang an: Spiel und Figuren verbinden geschickt die Begeisterung fürs Sammeln mit einem recht einfachen, aber doch kurzweiligen Spielprinzip. Die Generation Swap Force setzt diesen Stil konsequent fort. Nicht nur durch mehr Figuren – es gibt auch echte Verbesserungen im Spiel selbst. Die verfeinerte Grafik in HD-Qualität lässt die Spieler noch tiefer in die Spielwelt der Skylands eintauchen. Der Variantenreichtum der Helden und zahlreichen Nebenfiguren ist schon verblüffend – und optisch ansprechend gestaltet. Auch die Zwischensequenzen und Story-Elemente können sich sehen lassen – sie machen durch eine betont filmische Aufbereitung Lust auf die folgenden Spielrunden.

Skylanders Swap Force erlaubt wie gewohnt verschiedene Spielweisen – Einzel-, Mehrspieler- und Arena-Modus. Auch der Arena-Bereich wurde aufgepeppt. Es macht jetzt noch mehr Spaß, sich zu duellieren. Die Arena bietet den Kämpfern nun viel mehr Möglichkeiten für Attacken, dabei kommt auch die neue Sprung-Fähigkeit der Figuren zum Einsatz. Und es stehen verschiedene Arena-Spielarten zur Wahl.

Skylanders SWAP Force - Free Ranger vs ChompiesIn der getesteten PS3-Version lief das Spiel flüssig und ohne Ruckler, die Ladezeiten waren kurz und die Figuren ließen sich problemlos während des Spiels „swapen“. Einzig die gelegentlichen Pannen bei der deutschen Sprachversion nervten: Die Sprecher waren nicht immer synchron mit den Bewegungen. Und warum niemand den Zwischentitel „Bitte setze Skylander auf dem magischen Portal“ in korrektem Deutsch formulieren konnte, bleibt ein Rätsel.

Das Urteil der Redaktion nach einigen Stunden Testspiel lautet: Swapen ist cool – dieses Spiel macht großen Spaß und hat einen hohen Suchtfaktor.

Skylanders Swap Force Starter Set_PS3

Das Actionspiel SKYLANDERS SWAP FORCE ist am 18. Oktober 2013 bei Activision Publishing, Inc. für die Plattformen Playstation 3, Xbox 360, Nintendo Wii, Wii U und 3DS (später auch für PS4 und Xbox One) erschienen. Entwickler: Vicarious Visions; USK: ab 6 Jahren; Starterset ca. 70 Euro, Battle Pack, Adventure Pack und Double Pack ab ca. 25 Euro, Single Character ab ca. 12 Euro. 

 

Übrigens: Das „Skylanders Swap Force“ Starter Set befindet sich in unserem diesjährigen Adventskalender!

 

Kommentare anzeigen (4)

4 Comments

  1. Pingback: Weihnachtliches Leuchten mit Skylanders LightCore Figuren | Absolut Familie

  2. Pingback: Oster-Gewinnspiel: Auch die Skylanders gehen auf Eiersuche! | Absolut Familie

  3. Pingback: Gewinnspiel: Die Skylanders im Fußball-Fieber | Absolut Familie

  4. Pingback: 7 – Skylanders Trap Team Starter Pack & Master-Charaktere | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MedienFamilie

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in MedienFamilie

mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016
we_bare_bears_season_2_episode_37_still

TV-Tipp: Neue Folgen von „We Bare Bears“

Thomas Meins27. November 2016