MedienFamilie

Beim Teutates! Browsergame „Asterix & Friends“ gestartet

Beim Teutates! Browsergame „Asterix & Friends“ gestartet

Asterix und FriendsWer kennt ihn nicht, den kleinen Gallier mit dem blonden Superschnäuzer – nun hat Römerschreck Asterix auch die Welt der Browsergames erobert. „Asterix & Friends“ heißt das neue Spiel der Deutschen Telekom AG, das ab sofort online und kostenlos spielbar ist. 

 

Asterix-Fans und solche, die es werden wollen, schlüpfen in Asterix & Friends in die Rolle eines cleveren gallischen Helden, der seiner von den Römern zerstörten Heimat zu neuer Blüte verhelfen muss. Unterstützung bekommt er dabei von Asterix, Obelix und anderen Dorfbewohnern.

Damit der Wiederaufbau des Dorfes gelingt, sind nicht nur viele Rohstoffe wie Holz, Stroh und Steine zum Bau neuer Häuser und Werkstätten nötig, sondern auch Werkzeuge, Waffen oder modisches Schuhwerk für den unbegabten Dorfsänger Theatralix. Neben den beliebten gallischen Freizeitaktivitäten wie Fischen, Römer verhauen und Wildschweine jagen, bietet die lebendige und detailverliebte Spielwelt eine Vielzahl spannender und abwechslungsreicher Missionen.

Asterix und Friends_Screenshot

Römer sind hartnäckige und angriffslustige Zeitgenossen: Wähnten sich Asterix und seine Freunde gerade noch in Sicherheit oder feierten den Sieg über eine römische Legion, rückt urplötzlich die nächste Römer-Einheit an. Im Kampf gegen die permanente römische Bedrohung sind Freunde und Verbündete aus der Nachbarschaft noch immer die besten Waffen. Nur gemeinsam lassen sich die römischen Quälgeister in Schach halten. Jedes Dorf kann einem anderen helfen, indem es einen oder mehrere seiner Bewohner ins Gefecht schickt, um seine Nachbarn aus den Fängen der Besatzer zu befreien.

„Kämpfe und gewinne gegen eine römische Legion!“, „Erlege Wildschweine!“: Irgendeine Aufgabe haben Häuptling Demokratix, Asterix, Obelix oder andere Gallier immer für den Spieler parat. Das schnelle Erledigen kommt dem Wiederaufbau des Dorfes zu Gute und hilft, das Gebiet um das Dorf herum
zurück zu erobern.

Um den Nutzern ein einzigartiges Spielerlebnis zu bieten, wurde das Game in enger Zusammenarbeit mit Les Editions Albert René, Inhaber aller Rechte des Asterix-Universums, SEE Games, einem erfahrenen Spiele-Publisher, und dem renommierten Free-to-Play-Spieleentwickler Sproing entwickelt. „Asterix & Friends“ ist in allen flashbasierten Browsern ohne Download und Installation unter asterix-and-friends.de spielbar.

 

 

© Les Editions Albert René/Goscinny-Uderzo

Kommentare anzeigen (2)

2 Comments

  1. gerlinde kaneberg

    16. Oktober 2013 in 20:34

    beim teutases

  2. Pingback: Die besten Browsergames für Familien mit Kindern | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016
we_bare_bears_season_2_episode_37_still

TV-Tipp: Neue Folgen von „We Bare Bears“

Thomas Meins27. November 2016