V8 – DU WILLST DER BESTE SEIN

//
7 Flares Filament.io -- 7 Flares ×

V8 - Du willst der Beste seinNach “Die Wilden Kerle“ gibt Bestseller-Autor und Regisseur Joachim Masannek jetzt mit “V8 – Du willst der Beste sein” Gas und erzählt die Geschichte von vier Freunden und ihrem Traum vom ganz großen Sieg beim Kartrennen in der geheimnisumwitterten “Burg“ – ab 26. September im Kino. 

 

David (Georg A. Sulzer) möchte Rennfahrer werden. Dafür braucht er ein Kart, und deshalb nimmt er in den Sommerferien jeden noch so blöden Aushilfsjob an. Doch dabei kommt ihm seine kleine Schwester Luca (Maya Lauterbach) ständig in die Quere. Wenn er doch nur nicht seinen Eltern versprochen hätte, in den Ferien ihren Babysitter zu spielen! Durch sie ist er nun bis auf die Knochen blamiert und seine Jobs ist er auch los.

Er will schon seinen großen Traum begraben, als ihm eine Münze vor die Füße fällt. Die trägt das Logo der “Burg“, eines geheimnisumwitterten Ortes – ein geheimer Rennzirkus, für Erwachsene streng verboten! Sieben gefährliche Autorennen muss man gewinnen, um dazu zu gehören. Auch Luca, alias Superheldin Diamond Dachsmann, und zwei Kinder aus Davids Schule haben eine Münze erhalten: der reiche Schnösel Robin (Samuel Jakob) und die komische Kiki Lilou (Klara Merkel) aus dem Süden der Stadt (wo keiner sich hintraut, weil es viel zu gefährlich ist), auf einem Schrottplatz wohnend.

V8 - Du willst der Beste sein 1David ist fassungslos: Mit diesen Dreien muss er ein Team bilden? Als V8-Team raufen sie sich jedoch zusammen und treten mit selbst gebauten, pfeilschnellen Flitzern gegen die bösen Barakudas (Nick Romeo Reimann, Emilio Moutaoukkil, Tom Hoßbach und Paul Alhäuser) an, die keinen fiesen Trick auslassen, um die vier neuen Freunde auseinander zu bringen. Doch die halten eisern zusammen und bereiten sich auf das finale Rennen vor – um zu beweisen, wer der Beste ist.
Aber was hat es bloß mit den rätselhaften Tattoos ihrer Eltern auf sich?

Die Charaktere des Kinderfilms:

V8 - Du willst der Beste sein2

David (Georg A. Sulzer) ist der Held der Geschichte und er hat einen ganz großen Traum: Er will Formel-Eins-Rennfahrer werden. Doch obwohl David ein Naturtalent ist und er sein Go-Kart wie kein anderer fahren kann, hat er es nicht leicht. Seine Eltern, die nicht sehr wohlhabend aber unglaublich warmherzig sind, haben feste Werte und Prinzipien, die sie auch ihren Kindern vermitteln wollen. In der Konsequenz bedeutet das für David nichts Angenehmes: Erstens muss er zahlreiche peinliche Jobs ausüben, um sich endlich ein eigenes Kart leisten zu können und zweitens hat er das nervigste Anhängsel der Welt: seine kleine Schwester Luca…

Luca (Maya Lauterbach) ist der größte Fan ihres Bruders David und sie wünscht sich nichts mehr, als so zu sein wie er. Dabei ist sie ganz anders: Luca ist tollpatschig. Luca ist ungeschickt. Und Luca ist ”Diamond Dachsmann von Drachenherz” – ein Superheld mit frechem Mundwerk. Allerdings übertrifft Lucas verbaler Mut ihren tatsächlichen um ein Vielfaches und weil sie nicht die Mutigste ist, David aber nie von der Seite weicht, wird sie, wenn sie ihren älteren Bruder auf seinen geheimen und nicht immer ungefährlichen Abenteuern begleitet, zur tickenden, aber zum Glück auch manchmal äußerst humoristischen Zeitbombe.

Robin (Samuel Jakob) hat den gleichen Traum wie David: auch er will unbedingt Formel-Eins-Rennfahrer werden. Dabei stammt er aus einer Welt, die der von David komplett entgegengesetzt ist: Er ist reich und lebt in der größten und stolzesten Villa auf der Spitze des Villenhügels im Norden der Stadt. Durch seinen finanziellen Background ist es für Robin auch einfach, an seinem großen Traum zu arbeiten: Er hat das beste Kart, ist der talentierteste Fahrer auf der lokalen Kartbahn und es scheint, dass ihm alles, was er anfasst, sofort gelingt. Doch der Schein trügt: so sehr er sich auch um die Aufmerksamkeit und Liebe seines Vaters bemüht, ist der nur stolz auf seinen Sohn, wenn er ein “Sieger” ist. Dabei wünscht Robin sich nichts sehnlicher als eine Familie.

Woher Kiki Lilou (Klara Merkel) kommt und wo sie wohnt, ist ihr großes Geheimnis. Sie geht mit David, Luca und Robin im Norden zur Schule, doch sie kommt selbst aus dem Süden der Stadt. Und so ist der Umgang mit ihr in Lucas und Robins Augen mehr als verpönt. Kiki Lilou gilt als gefährlich. Sie trägt immer Jeans und Kapuzensweatshirt, die, wie auch ihre Hände und der Teil des Gesichts, den man manchmal von ihr zu sehen bekommt, permanent ölverschmiert sind. Trotzdem ist David von Beginn der Geschichte an in Kiki verliebt. Vielleicht weil er ahnt, was sie beide verbindet…

V8 - Du willst der Beste sein3Angelo und Angelina Michele (Adam Bousdoukos, Michelle Monballijn) sind die Eltern von Luca und David. Sie erziehen ihre beiden Kinder auf eine strenge und konsequente, aber durchaus sehr fürsorgliche und liebevolle Art. Offiziell sind sie Jugendarbeiter im Süden der Stadt, doch in Wirklichkeit gehören die beiden zum “Ring der Fünf“, zu den fünf ehemaligen Schülern der Burg. Das soll aber für David und Luca ein Geheimnis bleiben.

Sam Kamschik (Jürgen Tonkel) büßt als Besitzer der lokalen Kartbahn, dem “Path of Glory“, eine lebenslange Strafe für eine Tat ab, die er in der “Burg“ begangen hat. Aus Angst vor einer Niederlage hat er den Wagen eines Kontrahenten so sabotiert, dass der im späteren Rennen nicht nur verloren hat, sondern lebensgefährlich verletzt worden ist. Jetzt muss Sam Kamschik in seinem bürgerlichen Leben die Möchtegernrennfahrer und verwöhnten Kinder ertragen und bedienen, die sich auf seiner Kartbahn tummeln.

Heute ist Frodo Bilboa für alle nur noch der Döner-Diner-Mann. Der Mann aus dem Imbiss gegenüber der Kartbahn. Doch er war einmal der größte Promoter der “Burg“ – bis er seinen Freund Sam Kamschik dazu angestiftet hatte, die Sabotage zu begehen.

V8 - Du willst der Beste sein4Andalee Solveigh Helena Schrott (Mina Tander), die rastamähnige Schrottplatzbesitzerin, ist die Mutter von Kiki Lilou und verbirgt hinter ihrem ölverschmierten Äußeren nicht nur ihre äußerst attraktive Erscheinung, sondern noch viele andere Geheimnisse: Sie war einmal die Königin der Burg, die “Zauberin”, und weil das so ist, duldet die sonst so misstrauische, vierschrötige und eigenbrödlerische Frau, die ihren Autofriedhof wie den heiligsten Tempel bewacht, Kiki Lilous Experimente.

Der Talentscout (Ilja Richter) sucht nur im bürgerlichen Leben nach zukünftigen Rennfahrern. In Wirklichkeit ist er der Boss der “Burg“. Der Alte. Der “Pan“. Er ist der Gründer und das Urgestein dieses legendären Rennzirkus und er ist gleichzeitig ihr Schutzherr und Gesetz. Er überwacht die heimlichen Rennen der Kinder und sorgt in der “Burg“ für die Einhaltung der Regeln.

V8 - Du willst der Beste sein5Naik I. Dadidas (Emilio Moutaoukkil) ist der unglaublich coole und unnahbare Promoter der Barakudas. Er liebt den großen Auftritt im “Gangster – Style”. Was ihn aber tatsächlich so gefährlich macht, ist, dass er andere begeistern kann. Das ist sein Talent. Er gibt anderen das Gefühl, dass er an sie glaubt und alles für sie tut. So bringt er sie dazu, umgekehrt alles für ihn zu tun und nutzt sie so aus. Denn Dadidas kennt keine Freunde. Er interessiert sich nur für sich selbst.

V8 - Du willst der Beste sein6Der gut aussehende Hell GTI (Nick Romeo Reimann) ist der Champion der Barakudas. Der Star des silbergrau glänzenden Rennstalls. Der Beste und Schnellste. Und somit sowohl David als auch Robin haushoch überlegen. Hell GTI tut alles, um seine Macht und Überlegenheit zu erhalten und andere klein zu halten, einzuschüchtern und zu behindern. Dabei kennt er selbst bei Verrat oder Sabotage keine Skrupel.

Weber, die Spinne (Tom Hoßbach), der zweite Fahrer der Barakudas, ist picklig, schlaksig und dürr und lebt unentrinnbar im Schatten von Hell GTI. Auf der einen Seite vergöttert Weber, der zum Intriganten und Verräter geboren wurde, Hell. Auf der anderen Seite beneidet und hasst er ihn dafür, dass er der Bessere und Weber selbst der ewige Zweite ist.

Der stämmige, fast maulwurfblinde, kurzsichtige Da Vinci “The Genius” Galli Le-Ohhhh! (Paul Alhäuser) ist der geniale Kopf hinter den Barakudas. Er ist der Erfinder, der Hell GTIs Siege ermöglicht, der aber auch für die Fallen sorgt, damit Kommissar Habicht sie nicht fangen kann.

Liv und Lotta gehören zu Hell GTI und den Barakudas wie der Pokal dem Sieger gehört. Sie lieben schnelle Autos, erfolgreiche Jungs, die es gewohnt sind zu siegen, und sie lieben die Macht, die von ihnen ausgeht.

V8 - Du willst der Beste sein7Rasmus V. Acht (Heiner Lauterbach) ist Robins Vater und der böse Imperator der Geschichte. Er ist ein Paradebeispiel für Erfolg und Disziplin. Für ihn zählen nur Sieger. Erfolg ist für ihn gleich Liebe. Erfolg ist für ihn der Sinn des Lebens und deshalb erwartet er von seinem Sohn Robin dasselbe: Erfolg, dann bekommt Robin alles von ihm.

V8 - Du willst der Beste sein8Kommissar Habicht (Christoph Maria Herbst) wollte als Kind immer zu einem Rennteam gehören, das sich für die “Burg“ qualifiziert. Doch er war nicht gut genug. Und wenn er doch einmal gut genug war, wollte keiner etwas mit ihm zu tun haben. Deshalb wurde er Polizist und hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Rennkids “von heute“ das Handwerk zu legen.

V8 - Du willst der Beste sein_PlakatKinostart: 26. September 2013; Regie: Joachim Masannek; FSK: ohne; Länge: ca. 106 Min.; Verleih: Universal; Link: universal-pictures/v8

 

 

© 2013 Universal Pictures International

7 Flares Twitter 1 Facebook 3 Email -- Google+ 3 LinkedIn 0 StumbleUpon 0 Filament.io -- 7 Flares ×

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *