MedienFamilie

„Animal Crossing: New Leaf“ für Nintendo 3DS

„Animal Crossing: New Leaf“ für Nintendo 3DS

Animal Crossing - New Leaf„Animal Crossing: New Leaf“ lädt die Spieler wieder in eine fantasievolle,
friedliche Welt voller witziger Tiere ein. Wie bereits in den früheren Teilen der beliebten Spielserie bauen sie eine Stadt auf, in der sie mit deren Bewohnern leben – und in die sie ihre Freunde einladen können. Und was eine gute Freundschaft ausmacht, möchten Absolut Familie und Nintendo von Ihnen wissen. 

 

In „Animal Crossing: New Leaf“ ist der Einfluss der Spieler auf die Stadt sogar noch größer: Denn durch einen glücklichen Zufall werden die Spieler zum Bürgermeister oder zur Bürgermeisterin.

Animal Crossing - New Leaf_MelindaAls Bürgermeister eines idyllischen Städtchens voller freundlicher, tierischer Bewohner lässt die bezaubernde Simulation den Spielern völlig freie Hand. Sie bauen zum Beispiel ihr Traumhaus, kreieren die neueste Mode oder bereichern das örtliche Museum um Sammlungen von Fischen, Käfern, Dinosaurier-Knochen, klassischer Kunst oder was ihnen sonst in den Sinn kommt. Melinda, die gute Seele des Rathauses, steht dabei dem Spieler in seiner Rolle als Bürgermeister immer mit Rat und Tat zur Seite.

Da „Animal Crossing: New Leaf“ in Echtzeit spielt, machen die Nintendo 3DS-Fans immer neue Erfahrungen, je nach Tages- oder Jahreszeit. Unterdessen pflegen sie Freundschaften und genießen die angenehmen Aspekte ihres virtuellen Lebens.

Animal Crossing: New Leaf – Die wichtigsten Features
– Zum ersten Mal in der „Animal Crossing“-Reihe nehmen die Spieler die Rolle des Bürgermeisters ein – auf Lebenszeit. Diese Funktion ermöglicht ihnen, zum Beispiel, städtische Bauprojekte zu beschließen und umzusetzen.

– Das Spiel bietet eine Viezahl an Gestaltungsmöglichkeiten: So können die Häuser nicht nur innen sondern auch außen „renoviert“ werden. Zudem kann der Spieler sowohl seine Möbel als auch seine Kleidung selber gestalten.

– Dank der integrierten Echtzeit-Uhr geht das Leben in der Stadt seinen natürlichen Gang, auch wenn der Spieler gerade nicht aktiv ist. Damit auch diejenigen, die zur Schule gehen oder arbeiten müssen, Zeit zum Einkaufen haben, dürfen die Spieler als Bürgermeister die Ladenöffnungszeiten bestimmen.

– Die Echtzeit ist auch der Grund, warum es sich anbietet, das Spiel direkt aus dem Nintendo eShop auf die Konsole zu laden: So ist es immer dabei und der Spieler verpasst keines der Ereignisse der Stadt.

– „Animal Crossing: New Leaf“ bietet mittels StreetPass, drahtloser und Online-Verbindung viele Möglichkeiten, andere Häuser und Städte allein oder gemeinsam mit anderen Spielern zu erleben.

– „Animal Crossing: New Leaf“ erwacht dieses Mal – dank stereoskopischem 3D – zu dreidimensionalem Leben.

Animal Crossing - New Leaf_LogoTagtäglich passiert in „Animal Crossing: New Leaf“ etwas Neues. Wer nichts davon versäumen möchte, lädt sich das Spiel am besten aus dem Nintendo eShop direkt auf seinen mobilen Handheld. So hat man seine virtuelle Heimatstadt und seine Freunde immer und überall griffbereit. Die Spieler können „Animal Crossing: New Leaf“ alleine genießen oder sich gegenseitig in ihren Städten besuchen, sei es über die lokale Kommunikation des Nintendo 3DS oder über den Online-Modus. Erlebnisse zu teilen ist in dieser Simulation immer ein Kinderspiel.

Um Schnappschüsse von den schönsten Momenten in „Animal Crosing: New Leaf“ zu machen, genügt es, die L- und die R-Taste gleichzeitig zu drücken. Ob es um die lustige Bemerkung eines tierischen Freundes geht, um die eigene Inneneinrichtung oder um ein Bauprojekt, auf das man als Bürgermeister besonders stolz ist – fast alles in diesem Spiel lässt sich als Foto in Erinnerungsalben festhalten.

Über den neuen Service Nintendo 3DS-Bildertransfer können die Spieler diese Erinnerungen jetzt nahtlos miteinander teilen: Dazu verbinden sie ihren Nintendo 3DS mit dem Internet und suchen über den Browser die Service-Webseite i.nintendo.net auf, um sich in ihr Twitter-, Tumblr- oder Facebook-Konto einzuloggen. Anschließend wählen sie aus der Fotogalerie das gewünschte Bild, verfassen – je nach Wunsch – einen kurzen Kommentar und klicken danach auf Posten. (Während die Spieler Screenshots aus Animal Crossing: New Leaf veröffentlichen, können sie ihre Partie im Hintergrund pausieren, sofern andere Online-Features des Spiels zu diesem Zeitpunkt deaktiviert sind.)

„Animal Crossing: New Leaf“ bietet somit zahlreiche Möglichkeiten, den idyllischen Spielspaß nicht nur allein zu erleben, sondern auch mit Freunden zu teilen. Kein Grund also, noch länger zu warten. Das süße Leben in „Animal Crossing: New Leaf“ beginnt ab jetzt!

Animal Crossing - New Leaf_ScreenshotIn Japan, wo „Animal Crossing: New Leaf“ bereits seit November 2012 auf dem Markt ist, hat es sich bereits zu einem Phänomen in den sozialen Netzwerken entwickelt. Und die japanischen Fans haben ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Sie haben die Vielzahl von Funktionen genutzt, die es jedem ermöglichen, die Welt von „Animal Crosing: New Leaf“ ganz nach seinem persönlichen Geschmack zu gestalten:

– „Der Spieler wird aufgrund einer Verwechslung zum Bürgermeister gewählt und kann die Geschicke der Stadt bestimmen.“
– „Im Büro des Bürgermeisters kann man Stadtverschönerungen in Auftrag geben.“
– „Im Museum kann man Ausstellungen organisieren, die andere Spieler dann besuchen können.“

– „Man kann einen Immobilienmakler mit dem Ausbau des eigenen Hauses beaufragen. Anders als in früheren Spielen hat man dabei sehr individuelle Wahlmöglichkeiten. Beispielsweise kann man auch nur einzelne Zimmer ausbauen.“
– „Man kann mit den Tieren reden, angeln gehen, das Haus neu einrichten – ganz wie man möchte.“
– „Ein neuer Gegenstand ist das Megafon, das mittels Spracherkennung funktioniert. Mit diesem kann man nach Tieren rufen. Dank der Ausrichtung der Sprechblasen weiß man, wo sich das gesuchte Tier befindet.“

– „Ein Geschäft in der Stadt ist die ‚Fundgrube‘. Hier können die Spieler gebrauchte Gegenstände kaufen und verkaufen.“
– „In der ‚Fundgrube‘ lassen sich die eigenen Gegenstände ganz nach Belieben modifizieren. So kann man z.B. eine Couch neu beziehen oder die Holz-Verkleidung neu gestalten. Und: Mit dem Editor kann man selbst das Design, das Muster bestimmen, um den Möbeln einen persönlichen Touch zu geben. Mit diesem Design lässt sich zudem theoretisch alles bedrucken.“
– „Manche Gegenstände gibt es nur zu bestimmten Jahreszeiten, den Halloween-Kürbis zum Beispiel nur im Oktober.“

– „Es gibt viele Dinge, die man als Wand-Deko oder Wohnungsausstattung benutzen kann – zum Beispiel LP-Cover. Denn jeder Song des Spiels kann in ‚Animal Crossing: New Leaf‘ als LP erworben werden.“
– „Die Spieler können QR-Codes von erstellten Designs erstellen
und miteinander teilen.“

– „Die Häuser von Spielern, die man über StreetPass getroffen hat, tauchen im Musterdorf auf. Auch die Figuren der anderen Spieler trifft man dort.“
– „Wenn man der Figur eines anderen Spielers häufiger begegnet, erhält man von ihr Gegenstände geschenkt.“
– „Spieler können einander auf die unterschiedlichste Weise besuchen: Eine Möglichkeit ist online über das Schlummerhaus. Hier kann man entweder die ‚Traumadresse‘ eines Freundes angeben und dann dessen Stadt besuchen. Oder sich einfach per Zufall in eine fremde Stadt schicken lassen. In beiden Fällen besucht man die anderen Orte quasi im Traum. Und wie im Traum kann man vor Ort alles unternehmen, was man in der eigenen Stadt auch kann – nur, dass es im Traum keinen bleibenden Einfluss auf die Stadt des wirklichen Besitzers hat.“
– „Außerdem kann man – wie bei den vorherigen Titeln – seine Freunde auch online besuchen, indem man vorher untereinander den Städte-Code austauscht.“
– „Eine besonders unterhaltsame Neuerung: Mitten im Meer wartet ein Insel-Paradies, das nur per Boot erreichbar ist. Auf der Insel werden zahlreiche Minispiele angeboten, die man mit Freunden über die drahtlose Verbindung spielen kann. Hier kann man Medaillen gewinnen, die die Spieler gegen Souvenirs tauschen können.“

Animal Crossing - New Leaf_Packshot

Die liebenswerte Lebenssimulation ANIMAL CROSSING: NEW LEAF für die mobilen Konsolen der Nintendo 3DS-Reihe ist ohne Altersbeschränkung freigegeben und im Handel und als Download im Nintendo eShop erhältlich.

„Animal Crossing: New Leaf“ ist das ideale Spiel für beste Freunde und Freundinnnen. Spieler fahren im Spiel mit einem Boot zu einer tropischen Insel, wo sie mit Ihren Freunden lustige Dinge erleben. Denn hier können sie in Multiplayer Spielen gemeinsam nach Schätzen oder Krabben tauchen, Käfer sammeln, ein Blumenbeet anlegen etc.

Wir wollten von Ihnen wissen, was für Sie eine gute Freundschaft ausmacht!

Dafür nutzten Sie unsere Kommentarfunktion in diesem Artikel.
An dieser Stelle vielen Dank für die vielen, tollen Kommentare zum Thema „Freundschaft“!

Kommentare anzeigen (319)

319 Comments

  1. Sabrina Sukowski

    5. August 2013 in 14:04

    Eine wirklich gute Freundschaft ist für mich, wenn man zusammen wirklich Pferde stehlen kann es besteht aus reinem Vertrauen, Ehrlichkeit, Loyalität und Rückhalt!Ich liebe meine Melly und wir sind schon seit ewigen Jahren befreundet, nichts kann sich zwischen diese Freundschkaft drängen und in unserer Vorstellung werden wir auch nocht in hohem Alter in unseren Schaukelstühlen nebeneinander sitzen was Stricken und über unsere Weltanschauungen reden =) Niemals ein Leben ohne Sie ^^

    • Lucie Weiss

      6. August 2013 in 21:49

      Für mich bedeutet “ BESTE FREUNDE“ müssen sich nicht regelmässig treffen und anrufen auch nicht jeder Tag sehen,aber wen mann Sie braucht sollen oder müssen sie für mich egal wann und wo mann ist “ DA SEIN“und das ist für mich dann bester FREUND!!!!

    • Amanda Heinemann

      7. August 2013 in 22:38

      Eine echte Freundschaft besteht aus Ehrlichkeit. Man sollte sich nicht belügen. Wenn man „falsche“ Freunde hat muss man auf die suche eines „wahren“ Freundes gehen. Freundschaft ist etwas wunderbares, denn man kann alles gemeinsam machen und kann über das gleiche lachen. Außerdem kann man sich wunderbar necken.

  2. Rinana

    5. August 2013 in 14:12

    Mein bester Freund ist der Mensch, dem ich alles anvertrauen kann und vor dem mir nichts peinlich ist. Wir helfen uns und stehen uns bei und stärken dem anderen den Rücken. Wenn es einem von uns schlecht geht, kann er jederzeit zum anderen gehen. Wir unternehmen viel miteinander und uns ist nie langweilig miteinander, auch wenn wir still nebeneinander sitzen.

  3. Jennifer

    5. August 2013 in 16:29

    Meine beste Freundin kenne ich schon, seit wir Kinder waren. Obwohl wir weit voneinander entfernt wohnen und uns deshalb nicht oft sehen können, verstehen wir uns trotzdem immer wieder auf Anhieb. Es ist, als wäre keine Zeit dazwischen verstrichen. Wir können uns Freud und Leid anvertrauen und sollte jemand von uns ein dringendes Anliegen haben, darf das Handy auch nachts um Mitternacht läuten. Schön, eine solche Freundin zu haben….

  4. Schneckchen96

    5. August 2013 in 16:38

    Wenn man sich immer blind auf einander verlassen kann und auch wenn man sich mal länger nicht sieht oder hört, dort einfach weiter macht, wo man das letzte Mal aufgehört hat, ohne das jemand sauer ist. Blindes vertrauen und liebe wie in einer Beziehung.

  5. Diana

    5. August 2013 in 17:03

    Freundschaft ist für mich Ehrlichkeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit. Man muss auch immer an einer Freundschaft arbeiten, nie alles für selbstverständlich halten. Geben und Nehmen, dann klappt es wie bei mir und meiner besten Freundin schon seit 17 Jahren.

  6. Imke

    5. August 2013 in 17:18

    Eine gute Freundschaft basiert zum einen auf Vertrauen- und wie ich im Laufe der Jahre gelernt habe, auch einer nicht gerade kleinen Portion Akzeptanz. Man muss nicht hundert Prozent gleich ticken, aber man sollte den jeweils anderen zu nehmen wissen und seine Stärken (Offenheit, Humor, Verlässlichkeit etc.) in den Vordergrund stellen und zu schätzen wissen! Im Grunde genauso wie bei einer funktionierenden Partnerschaft oder Ehe. Dann steht einer langjährigen Freundschaft so gut wie nichts im Wege!

  7. Julika

    5. August 2013 in 17:29

    Freundschaft ist vor allem Vertrauen. Ohne diese Basis kann es keine wirklich gute Freundschaft geben. Für mich sind auch Differenzen ganz wichtig, da man dadurch auch sich selbst treu bleibt oder eben offen für etwas Neues wird. Man sollte sich respektieren und gegenseitig unterstützen. Zu guter letzt gehört aber auch noch eine ganze Menge Spaß dazu.

  8. Jutta

    5. August 2013 in 17:37

    Freundschaft ist IMMER füreinander da zu sein. Egal ob am Tag oder auch mitten in der Nacht . Freundchaft bedeutet das man so sein kann wie man ist und trotzdem und deswegen akzeptiert wird und gemocht wird, mit allen Fehlern oder auch gerade wegen ihnen. Mit einem Freund kann man alles teilen und alles ist schöner wenn man zusammen ist. Man hat Spaß zusammen, geht aber auch durch die dunklen zeiten des Lebens gemeinsam. Ein Freund ist ein anderes lebewesen, das einen mag und versteht und zu einem hält egal was passiert. Egal ob der beste Freund ein Mensch ist oder auch ein Tier. Denn auch Tiere können allerbeste Freunde sein.

  9. Carola

    5. August 2013 in 17:49

    Immer jemanden zu haben, der einem zuhört und einen meist auch versteht oder mal die Wahrheit sagt, die sich keiner sonst getraut zu sagen- das ist für mich Freundschaft. Zeit für einander nehmen, viel miteinander unternehmen – das schweißt zusammen.

    • Jenny

      9. August 2013 in 08:57

      Meiner besten kann ich immer Vertrauen, wir unternehmen viel miteinander und Lachen gemeinsam.
      Wir können auch mal Streiten aber wir vertragen uns schnell wieder.
      Meine Beste Freundin und ich sind ein unschlagbares Team!

  10. Josy

    5. August 2013 in 18:06

    Bedingungsloses Vertrauen, Zeit für einander, egal wann und wo.
    Einander akzeptieren so wie man ist.

  11. Petra

    5. August 2013 in 18:21

    Ich glaube wahre Freundschaft gibt es nur noch ganz selten, für mich zählt da an erster Stelle ganz klar Ehrlichkeit und sich aufeinander verlassen können. Ansonsten sollte man sich nicht verbiegen müssen und Freundschaft ist auch nicht käuflich.

  12. Frank

    5. August 2013 in 18:27

    Ich habe einen Freund mit dem bin ich seit 32 Jahren befreundet. ich kenne niemanden, der auch nur annähernd eine Beziehung hat, die dem gleichkommt. Ziemlich tolles Gefühl so jemanden zu haben.

  13. Daniela Gruber

    5. August 2013 in 18:44

    Auf meinen besten Freund möchte ich mich 100% verlassen können. Er muss immer für mich da sein und natürlich im Gegensatz bin ich immer für ihn da.

  14. Christian

    5. August 2013 in 18:58

    Vertrauen, Zeit füreinander und „aktives zuhören“ machen für mich eine gute Freundschaft aus.

  15. Irma Wolfertstetter

    5. August 2013 in 21:19

    Da sein, wenns nötig ist. Zuhören und Nachfragen, auch wenn der andere das mal lästig empfindet. Miteinander Schweigen können. Spüren, ob was los ist und dann von selber melden.

  16. Peter Simonka

    5. August 2013 in 21:45

    Meine “Freundschaft” sehr gut

  17. Sarah Klingenberg

    5. August 2013 in 21:50

    Mir ist wichtig das ich meiner Freundin alles sagen kann, ohne bedenken.
    Und andersrum möchte ich ihr das Gefühl auch geben.

  18. Kai

    6. August 2013 in 00:01

    Das Gefühl der Verbundenheit, auch wenn man sich mal ein halbes Jahr nicht gesehen hat.

  19. Jessica

    6. August 2013 in 00:19

    Für mich ist freundschaft, das man für einander da ist egal in welcher Situation das man so richtig durch dick und dünn geht!

  20. Christine

    6. August 2013 in 00:51

    Freundschaft ist nur möglich, wenn beide absolut ehrlich miteinander umgehen, loyal sind und immer füreinander da sind. Ein Freund ist jemand, der Dich mag, obwohl er Dich kennt…

  21. Daniela S.

    6. August 2013 in 00:55

    Man muss sich komplett auf den anderen verlassen können – Loyalität und Ehrlichkeit ist sehr wichtig in einer gut funktionierenden Freundschaft.

  22. Chris

    6. August 2013 in 07:21

    Wenn man sich auf den Freund immer verlassen kann und er zu einem hält.

  23. Rita

    6. August 2013 in 07:53

    Auf meine beste Freundin kann ich mich immer verlassen! Vor allem als ich mal längere Zeit krank war und es mir wirklich nicht gut ging, hat sie trotzdem diese schwere Zeit gemeinsam mit mir durchgestanden. Und auch wenn wir uns manchmal längere Zeit nicht treffen können oder nur ab + zu telefonieren, entsteht bei uns nie ein Gefühl der Entfremdung. Ausserdem haben wir beide den gleichen Humor und können manchmal einfach nur stundenlang rumalbern… Das macht für mich eine echte Freundschaft aus (so wie in einer Ehe): in guten, wie in schlechten Zeiten!!!

  24. Bambi

    6. August 2013 in 08:22

    Ein bester Freund ist, wenn man sich egal wie lange man sich nicht gesehen hat sich versteht als wäre man nie voneinander getrennt gewesen.

  25. Simone

    6. August 2013 in 08:25

    Echte Freundschaft ist frei von Neid.

  26. Ingrid

    6. August 2013 in 08:33

    Echte Freundschaft ist das man immer für einander da ist egal was ist

  27. Mimi

    6. August 2013 in 08:58

    Wenn man sich auf den anderen 100 pro verlassen kann, die Person für einen immer ein offenes Ohr und viel Verständnis hat und man eine Menge Spaß zusammen hat

  28. christiane

    6. August 2013 in 08:59

    Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Loyalität

  29. Cassy

    6. August 2013 in 08:59

    Ein guter Freund ist jemand der egal in welcher Situation immer für dich da ist und zu dir steht.

  30. Edda

    6. August 2013 in 10:22

    Vertrauen, Toleranz, Zuverlässigkeit und ne Menge Spaß

  31. Susanne

    6. August 2013 in 10:42

    Vertrauen, Respekt.

  32. FrauLu

    6. August 2013 in 11:03

    Die Freundschaft zu meiner besten Freundin macht aus, dass wir seit mehr als 30 Jahren immer füreinander da sind, nie zugelassen haben, dass sich jemand zwischen uns stellt, uns nie gestritten haben und uns blindlinks vertrauen. Aber das wichtigste ist, dass wir grundverschieden sind aber wir in der Lage sind einander so zu akzeptieren ohne versuchen zu wollen, den anderen zu ändern.

  33. Silvia

    6. August 2013 in 11:15

    Freundschaft bedeutet Vertrauen zu haben,
    Eigenheiten tolerieren und akzeptieren,
    Spaß, Freude und auch nicht so angenehme Dinge miteinander teilen,

  34. Melitta G.

    6. August 2013 in 11:37

    Ein Mensch, auf den ich mich verlassen kann

  35. Ernst G.

    6. August 2013 in 11:39

    keine Lügen, und so wie ich behandelt werden will, so behandle ich auch meine Freunde

  36. karin e.

    6. August 2013 in 11:50

    ich finde eine echte Freundschaft zeigt sich im Alltag, ob man sich vertrauen kann, ob man füreinander da ist , ob man auch mal Kritik üben kann , ohne dass die Freundin beleidigt ist, also sozusagen ein blindes Vetrauen…

  37. Lars

    6. August 2013 in 13:30

    Eine gute Freundschaft macht aus, das man sich auch wirklich alles erzählen kann. Und sich grenzenlos vertrauen kann.

  38. Gaby G.

    6. August 2013 in 16:53

    Vertrauen steht für mich bei einer guten Freundschaft an erster Stelle, ich muß meiner Freundin alles erzählen können und mich 100 prozentig auf sie verlassen können.
    Dabei ist es nicht wichtig, wie oft man sich sieht, sondern man muß sich gegeneinander helfen, wenn es nötig ist und immer für die Freundin da sein

  39. Erdbeerliebe.

    6. August 2013 in 17:41

    Freundschaft macht für mich gegenseitiges geben und nehmen, ohne einen ständigen Konkurrenzkampf aus. Ich muss dem anderen vertrauen können, ohne ständig darauf zu achten was ich sage.

  40. Christian König

    6. August 2013 in 23:09

    Eine gute Freundschaft zeichnet sich vor allem durch Ehrlichkeit und Vertrauen aus und da zu sein wenns einem schlecht geht genauso wie in einer Beziehung

  41. Stefanie

    7. August 2013 in 00:29

    Für mich bedeutet Freundschaft immer für den anderen da zu sein, ein offenes Ohr zu haben. Was aber noch viel wichtig ist, ist es immer ehrlich sein zu können. Den anderen auch einmal kritisieren zu dürfen.

  42. Christian

    7. August 2013 in 02:14

    Ich und meine beste Freundin sind unzertrennlich und wir sind immer für einander da.
    Finde das vor allem wichtig da es oft mal Probleme im Leben gibt bei denen man Hilfe braucht!

  43. Sandra

    7. August 2013 in 06:09

    Freundschaft bedeutet, immer fuer den anderen da zu sein

  44. Stefanie

    7. August 2013 in 19:40

    Eine gute Freundschaft heißt, dass man sich bedingungslos vertrauen kann und immer für den anderen da ist, auch wenn es „unbequem“ ist.

  45. ManU

    7. August 2013 in 20:59

    Niemals erzählen was einem im Vertrauen erzählt wird.

  46. Katrin

    7. August 2013 in 21:25

    Freundschaft ist das engste Verhältnis, das man zu einem Menschen haben kann. Auf meine Freundin kann ich mich immer – und ich meine wirklich immer – hundertprozentig verlassen. Das wird die Beziehung zu einem Mann niemals schaffen.

  47. Jutta

    7. August 2013 in 22:26

    Verständnis und Verschwiegenheit

  48. Petra Schestokat

    8. August 2013 in 00:18

    Gute Freundschaft kann niemand trennen, wenn die Freunde es ehrlich meinen!

    LG Petra

  49. EvaF

    8. August 2013 in 02:02

    In jeder Situation für einander da zu sein.

  50. Martina

    8. August 2013 in 08:25

    Für mich ist ganz wichtig Loyalität!

  51. Aennchen

    8. August 2013 in 09:03

    Gute Freundschaft ist für mich, dass man sich auch ohne Worte versteht – das ist ein ganz tolles Gefühl!

  52. Corina Mrozinski

    8. August 2013 in 11:49

    Freundschaft bedeutet für mich Ehrlichkeit und das man für den Menschen da ist,wenn man ihn braucht,egal ob in guten Tagen oder schlechten Tagen!

  53. Tamara Z.

    8. August 2013 in 11:55

    Meine beste Freundin macht heitert mich auf, wenn ich traurig bin, bringt mich zum Lachen, ist immer hilfsbereit, weiß immer ein guter Rat und findet es nicht kindisch, dass ich Videospiele spiele 😀

  54. Hubert

    8. August 2013 in 12:25

    Ein Freund ist immer für einen da und man kann ihm vertrauen

  55. Wolly

    8. August 2013 in 14:54

    Seine Freunde kann man sich auszuchen, die Familie nicht!! Freundschaft muss wachsen, wie in einer guten Beziehung. Vertrauen, Respekt und Zuverlässigkeit gehören meiner Meinung nach zu einer „guten“ Freundschaft!!

    LG Wolly

  56. Peter Heidbrink

    8. August 2013 in 15:23

    In einer richtigen Freundschaft muss Vertrauen herrschen, sodass man sich gegenseitig alles anvertrauen kann, ohne besorgt zu sein, dass es ein anderer erfährt. Außerdem sollte ein respektvoller Umgang das a und o einer jeden Freundschaft sein, man sollte sich auf Augenhöhe begegnen und den anderen nicht herablassend behandeln oder ausnutzen.

  57. Dominique

    8. August 2013 in 15:35

    Gute Freunde sind wichtig. Man sollte sich vertrauen können und dem anderen Respekt entgegenbringen.

  58. Addi

    8. August 2013 in 15:42

    Echte Freundschaft ist sehr selten. Wer wirklich behaupten kann, eine wirkliche Freundschaft zu haben hat wirklich Glück. Leider wird heutzutage der Begriff „Freundschaft“ durch Facebook etc. völlig ad absurdum geführt.

  59. monika gabriel

    8. August 2013 in 16:30

    freundschaft heißt auch wenn man sich sehr selten sieht, da anzuknüpfen wo man aufgehört hat als wäre es erst gestern gewesen.

  60. Claudia

    8. August 2013 in 17:49

    Immer füreinander da zu sein, sich auf den Andren verlassen zu können und immer ein offenes Ohr zu haben.

  61. Beate Hammermeister

    8. August 2013 in 18:13

    Diese Spiel ist so abwechslungsreich, dass das Spielen kein Ende findet.

  62. Heiko Kramer

    8. August 2013 in 19:06

    Wichtig ist, dass man eigene Wünsche/Vorstellungen auch mal hintenanstellt.

  63. Konstanze

    8. August 2013 in 20:17

    Man kann sich alles erzählen, gegenseitig vertrauen und sagt sich imemr die Wahrheit, auch wenn es manchmal weh tut.

  64. Bianca

    9. August 2013 in 07:58

    Gute Freunde sind immer füreinander da. Auch wenn sie sich einige Zeit nicht gesehen haben, ist es immer so, als hätten sie sich gestern erst getroffen.

  65. M.

    9. August 2013 in 08:53

    Freundschaft ist … sich ohne Worte verstehen!

  66. G.

    9. August 2013 in 08:55

    Eine gute Freundschaft bedeutet, sich nach einer Meinungsverschiedenheit wieder versöhnen zu können!

  67. Pingback: Beste Freunde bleiben: Mit diesen Strategien klappt's! | Absolut Familie

  68. Jessica Porembski

    9. August 2013 in 10:16

    Die Freundschaft zu meiner besten Freundin macht aus, dass wir immer ehrlich miteinander sind, wir reden viel miteinander und sind beide ein wenig verrückt. Wir passen auf uns gegenseitig auf, wenn wir unterwegs sind und wenn es dem anderen mal schlecht geht, ist der andere schnell da.
    Wir sind echt ein Klasse Team und teilen fast alles miteinander und haben sehr viel Spaß zusammen, wir können immer auf uns zählen.

  69. Christine

    9. August 2013 in 11:31

    Die Freundschaft zu meiner Freundin besteht aus Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit und Vertrauen.
    Wir können über alles reden und sind einfach auf der selben Wellenlänge.

  70. Birgit

    9. August 2013 in 12:28

    Freundschaft bedeutet für mich erweiterte Familie — man kann sich auf den anderen verlassen, man hilft sich in guten und schlechten Zeiten und wenn es mal kracht, rauft man sich auch wieder zusammen.

  71. Yagmur

    9. August 2013 in 13:52

    Was ist gute Freundschaft?
    Eine Freundin, die mir leistet Gesellschaft.

    In guten wie in schlechten Zeiten
    Und zu mir hält bei allen Streitigkeiten.

    Wenn ich mich fühle wohl und geborgen,
    dabei vergesse alle Sorgen.

    Und dasselbe tue ich für meine Freundin
    Denn sie ist und bleibt meine Heldin.

    Für eine gute Freundschaft ist ganz wichtig Ehrlichkeit,
    so bleibt es erhalten für die Ewigkeit.

    Liebe Grüße an meine beste Freundin
    Yagmur 🙂

  72. Rebekka Auer

    9. August 2013 in 14:07

    Freundschaft: Die Freundschaft ist eines der wichtigsten Dinge der Welt . Also hege und pflege sie ! Denn eine echte Freundschaft macht Zusammenhalt und gegenseitiges Vertrauen aus! Unterstützt euch in schlechten und guten Zeiten und seid für einander da ,wenn der andere deine Hilfe braucht! 🙂

  73. Jana Jasmund

    9. August 2013 in 15:07

    Freundschaft bedeutet für mich grenzenloses Vertrauen und gegenseitige Hilfestellung in allen Belangen des Lebens.

  74. Stephanie

    9. August 2013 in 15:30

    Ein wahrer Freund bzw. wahre Freundin erzählt niemals Schlechtes über mich bzw. Vertrauliches.
    Wahre Freunde können auch miteinander streiten. Aber es wird darauf geachtet, dass der andere nicht verletzt wird.
    Verzeihen können gehört ebenso dazu.
    Kritik und offene Worte werden toleriert und sind sogar erwünscht.
    Man kann sich so geben, wie man ist, ohne sich verstellen zu müssen.
    Jeder weiß vom anderen, wie er denkt und wie er fühlt.
    Man genießt das Miteinander, aber man muss nicht ständig zusammen sein und gemeinsame Unternehmungen planen.
    Wahre Freunde sind auch und vor allem in Zeiten da, wenn es mal nicht so gut läuft.
    Sie bauen einen auf, motivieren und unterstützen.

  75. Marina

    9. August 2013 in 15:33

    Was macht eine gute Freundschaft aus? Das würde ich auch gerne mal wissen. Leider habe ich bisher immer nur große Enttäuschungen erlebt. Wenn andere dich brauchen bist du immer für sie da, aber wenn du mal jemand brauchst ist keiner da. Wahre Freundschaft – gibt es das wirklich?

  76. Anika H.

    9. August 2013 in 15:35

    Freunde sind Engel, die uns wieder auf die Beine helfen, wenn unsere Flügel vergessen haben wie man fliegt! Wahre Freunde lassen alles stehen und liegen wenn mann sie braucht. Freundschaft ist das halbe leben die man wie die Luft zum atmen braucht.

  77. Melanie R

    9. August 2013 in 15:43

    eien gute Freundschaft besteht für mich aus Rückhalt, Loyalität, Ehrlichkeit und verbunden damit auch einem gewissen Taktgefühl

  78. Karin schulte

    9. August 2013 in 16:29

    Freundschaft bedeutet für mich dz zu sein wenn man mich braucht,zu jeder Tages- und Nachtzeit.

  79. Mathias

    9. August 2013 in 17:06

    Für mich bedeutet Freundschaf, dass man sich nicht immer sehen muss oder was miteinander unternehmen muss, um ständig einen Draht zueinander zu haben und für den anderen da zu sein, wenn es drauf ankommt.
    Dazu gehört natürlich unbedingt Ehrlichkeit und grenzenloses Vertrauen. Achja, und ohne Humor geht bei mir nichts!

  80. Bertasi

    9. August 2013 in 18:12

    Vertrauen, Ehrlichkeit und im Notfall immer füreinander da sein.

  81. Julia Grubitz

    9. August 2013 in 18:25

    Freundschaft bedeutet immer füreinander da zu sein. Egal ob Tag oder Nacht!!

  82. Anke

    9. August 2013 in 18:43

    Mit dem besten Freund bzw. der besten Freundin verbindet einen meist eine Art Seelenverwandtschaft. Es braucht nicht vieler Worte… man muß sich auch nicht täglich sehen oder mailen… aber wenn man sich trifft und zusammen ist, dann ist es, als ob man sich gestern erst gesehen hat… und keine Zeit dazwischen vergangen ist. Meine beste Freundin wohnt jetzt leider weit weg von mir… in der Schweiz. Aber wenn sie spontan vor meiner Tür steht, fallen wir uns in die Arme und quatschen und lachen und alles ist wie früher. Ines -> meine allerbeste Freundin! ?

  83. Marianne

    9. August 2013 in 18:54

    Freundschaft bedeutet :das man sich immer aufeinander verlassen kann und das jeder für den Anderen da ist.Wichtig ist das einer dem anderen Vertauen kann !

  84. Melissa

    9. August 2013 in 19:00

    Ich finde eine beste Freundin bzw. Freundschaft ist wenn man sich gegenseitig vertraut und man ehrlich zueinander ist. Natürlich ist niemand perfekt aber selbst wenn Ich oder mein bester Freund mal Fehler macht sollte man ihm in einer guten Freundschaft auch verzeihen können. Man sollte aber auch immer für einen da sein.Ich finde man sollte auch seinen besten Freund so akzeptieren wie er ist und nicht versuchen ihn zu verändern. Man sollte sich wohlfühlen und sicher sein, dass diese Person immer für dich da ist und dir in schlechten Zeiten beisteht.Ich finde es gibt nichts schöneres mit jemanden Reden zu können wenn du so richtig traurig bist und einfach jemanden hast dem du alles erzählen kannst und der dich tröstet und dir beisteht. Natürlich muss man nicht jeden Tag was zusammen machen ein guter Freund sollte auch akzeptieren können, wenn man mal was mit anderen Freunden unternimmt. Beste Freunde sollten auch nichts schlechtes über einen erzählen wenn man gerade mal Streit hat.Beste Freunde haben natürlich auch ganz viel Spaß zusammen und jeder Moment ist einfach wundervoll. ..<3

  85. Diana E.

    9. August 2013 in 20:27

    Gemeinsam lachen und weinen können.
    Man weiß ja, ein Freund hilft Dir nach einer peinlichen Situation, direkt nach dem er Dich ausgelacht hat. 😉

  86. Doris

    9. August 2013 in 20:33

    Freundschaft bedeutet für mich dass man in jeder Situation aufeinander vertrauen kann und miteinander lachen und weinen kann. Ich bin überglücklich auf solche Freunde zählen zu dürfen! Das ist viel mehr wert als alles Geld der Welt!!!

  87. Kerstin Heiting

    9. August 2013 in 23:45

    Freundschaft bedeutet für mich das sie auch über eine große Instanz bestehen bleibt. Konkret meine ich das meine beste Freundin vor 8 Jahren der Liebe wegen weggezogen ist. Und dennoch sind wir immer für einander da wenn auch nur ein paar mal im Jahr persönlich sehen können so teilen wir trotzdem Freud und Leid miteinander. Wir wissen das wir uns voll uns ganz auf den anderen verlassen können. Das ist ein wunderbares Gefühl und ich möchte es nicht missen.

  88. wacker,suann

    9. August 2013 in 23:46

    Freundschaft ist für mich: ein offenes Ohr, ein leckerer Kaffee und ganz viel Vertrauen

  89. Eva S.

    10. August 2013 in 00:00

    Die Freundschaft zu meiner besten Freundin macht für mich aus, dass man sich immer alles sagen kann, dass man einander vertrauen kann und dass man immer jemanden hat auf den man sich verlassen kann, auch in schweren Zeiten.
    Freundschaft sollte man mit beiden Händen gut festhalten.

  90. Sylke Maertens

    10. August 2013 in 00:42

    Beste Freundschaft ist für mich, wenn ich über alles und zu jeder Zeit mit meiner besten Freundin / Freund reden kann und wenn ich Probleme in meiner Beziehung habe auch mitten in der Nacht vor der Tür stehen kann, freundlich empfangen werde und ein Ohr zum zuhören finde. Es gibt viele schwere Zeiten wo man einfach gute Freund bitter nötig hat an die man sich anlehnen kann.

  91. Pummelweib

    10. August 2013 in 13:05

    Freundschaft bedeutet immer zusammen zu stehen, fast wie ein „altes“ Ehepaar, eben in guten und schlechten Zeiten. Man muss vergeben und vergessen können, loyal sein und immer für den anderen da sein, so das der andere weiß, man kann sich in jeder Lebenslage auf ihn verlassen, so wie man sich auf seinen besten Freund/Freundin verlassen kann. eine gute Freundschaft kann ein Leben lang halten, wenn beide immer daran arbeiten und sich weiter entwickeln 🙂

  92. Josefa H

    10. August 2013 in 14:53

    eine gute Freundschaft ist geprägt durch Ehlichkeit, auch wenn sie schmerzhaft ist

  93. Anna-Lena Holstein

    10. August 2013 in 14:59

    Füreinander da zu sein. In guten wie in schlechten Zeiten. Fast wie bei einer Ehe 🙂 . Nur, dass man in einer Freundschaft einander alles erzählen kann. LG!

  94. Fiona

    10. August 2013 in 16:44

    Mit meiner Freundin kann ich „alles“ bequatschen!

  95. Natasa

    10. August 2013 in 18:01

    Freundschaft ist auch in guten wie in schlechten Zeiten füreinander da zu sein. In der Not zu helfen, und Freund zu haben die es einem genauso zurückgeben.

  96. Didi

    11. August 2013 in 08:45

    Freundschaft ist Ehrlichkeit Verlässlichkeit Symphathie und Emphatie

  97. Philipp

    11. August 2013 in 15:21

    Treue

  98. Hajo

    11. August 2013 in 16:40

    Verstehen ohne reden

  99. Miriam

    11. August 2013 in 20:02

    Man muss sich auf den anderen verlassen können, sich wirklich gut miteinander verstehen und auf der gleichen Wellenlänge sein, so dass die Freundschaft eine Chance hat, über einen langen Zeitraum zu wachsen, auch wenn man sich als Person über die Jahre weiterentwickelt.

  100. Julia

    11. August 2013 in 21:34

    Freunde kommen und gehen. Meistens hat man über verschiedene Lebensabschnitte andere Freunde. Ich denke Freunde zu finden, die einem das ganze Leben über begleiten, ist wahrscheinlich sehr schwer.
    Ich habe eine sehr gute Freundin, der ich auch absolut alles anvertrauen kann und sehr viele Gemeinsamkeiten habe. Ich denke das sind tatsächlich die wichtigsten Grundlagen für eine gute Freundschaft.
    Ich kann mir gar nicht vorstellen irgendwann nicht mehr mit ihr befreundet zu sein. Einer meiner wichtigsten Menschen die ich niemals verlieren möchte 🙂 <3

  101. Conny

    12. August 2013 in 12:29

    Ehrlichkeit und Verständnis – nur so kan Freundschaft bestand haben!

  102. Mario Neumann

    12. August 2013 in 18:05

    Man muss immer zusammen halten.

  103. Tamara George

    12. August 2013 in 18:05

    Das hatten wir gerade: Mein Pferd war krank und ich rief um 2.30 Nachts meine Freundin an, ob ich Ihren Pferde-Anhänger für die Fahrt zur Klinik haben könne. Sie war sofort zur Stelle, brachte umgehend den Trailer zu mir und fuhr als seelischer Beistand mit zur Pferdeklinik, obwohl sie am nächsten Tag arbeiten musste.

  104. Frank

    12. August 2013 in 18:09

    Echte Freundschaft etwickelt sich über Jahre und nicht nach ein paar Tagen.

  105. Oliver Sauerwald

    12. August 2013 in 18:14

    Wahre Freunde

    Wahre Freunde verstehen sich blind.
    Wahre Freunde fühlen, was der andere denkt.
    Wahre Freunde wissen, was der andere vermagt zu sagen.
    Wahre Freunde sind füreindern da.
    Wahre Freunde bauen dich auf, reichen die Hand.
    Wahre Freunde sind viel mehr, als nur ein Mensch!

  106. Eva Baur

    12. August 2013 in 18:16

    Ohne Freundschaft ist man nur ein halber Mensch!

  107. Helga

    12. August 2013 in 18:16

    Man hält in jeder Lebenslage fest zusammen und vertraut sich alles an und ohne dieser Freundschaft würde mir was fehlen.

  108. Sandra Küpper

    12. August 2013 in 18:21

    Freunde verstehen sich ohneWorte, sind Sellenverwante und immer für einander da… Ohne meine beste Freundin wäre ich nicht komplett

  109. Kirsten

    12. August 2013 in 18:25

    immer für einaner dasein – auch nachts und in unpassender Zeit, sich alles anvertrauen und zusammen durch Dick und Dünn gehen

  110. Frank Ahlbrecht

    12. August 2013 in 18:27

    Beste Freunde sind wie Mitglieder der Familie, nur das Sie nicht das selbe Blut haben. Beste Freunde zu finden ist ein sehr großes Geschenk.

  111. Bernd

    12. August 2013 in 18:30

    Freunde sind füreinander da, man kann sich auf sie verlassen, helfen sich, sagen dem Gegenüber auch mal die Meinung, wenn´s nötig ist.

  112. Lisa zenner

    12. August 2013 in 18:36

    Freundschaft ist für mich wenn man füreinander da ist und nicht nur nimmt sondern auch gibt.
    Die im er da ist egal ob nachts oder früh morGends
    Deren alles erzählen kannst und die i mer schweigt und nichts weiter erzählt.
    Wenn man ehrlich zueinander ist.
    Dass ist für mich freundschaft

  113. Norbert

    12. August 2013 in 18:53

    Freundschaft bedeutet, Vertrauen und Ehrlichkeit, dass man sich über dasselbe freut, über dasselbe ärgert, dass man sich nicht zu langsam und sich nicht zu schnell versteht!

  114. Nicole

    12. August 2013 in 18:54

    Freundschaft bedeutet für mich: zueinander stehen, auch in schweren Zeiten

  115. Roswitha Schmidt

    12. August 2013 in 19:01

    Echte Freundschaft bedeutet für mich, dass man Tag und Nacht für diesen Freund/in da ist, in guten und schlechten Zeiten.
    Kaffeeklatsch-Tanten haben nichts mit echter Freundschaft zu tun.

  116. Helga Petsche

    12. August 2013 in 19:19

    Wenn man alle Probleme miteinander besprechen und lösen kann.Aber auch immer zueindersteht,den Anderen auch mit seinen großen und kleinen Macken so nimmt wie er ist.Man sollte aber auch gemeinsam Spass haben können und gemeinsam lachen.

  117. sgem

    12. August 2013 in 19:28

    Freundschaft – ganz einfach!
    Man geht mit seinem Freund durch Dick und Dünn (Pferde stehlen). Auch in schlechten Zeiten ist er für einen da!

  118. Rene Kellner

    12. August 2013 in 19:29

    Eine gute Freundschaft mact aus, wenn man sich gegenseitig hilft.

  119. Birgit Conrad

    12. August 2013 in 19:38

    In einer wirklich guten Freundschaft kommt es auf Ehrlichkeit und Verlässlichkeit an.
    Man muss nicht dauernd Kontakt haben, aber wenn es darauf ankommt wenn jemand Hilfe, ein offenes Ohr, eine Schulter zum Anlehnen braucht, dann sollte man bereit sein füreinander da zu sein.
    In einer richtigen Freundschaft darf oder gerade da muss man sich auch mal die Meinung sagen dürfen, positive, aber auch negative Kritik sind wichtig und wo wenn nicht unter richtigen Freunden darf man das erwarten!

  120. Gitte Feingeist

    12. August 2013 in 19:47

    Was Freundschaft ausmacht, ist bedingungslose Akzeptanz des Wesens des anderen. Und vor allem auch Aufrichtigkeit. Wer will schon immer hören, dass er Recht hat

  121. Claudia

    12. August 2013 in 19:56

    Freundschaft heißt für mich, erst recht in schwierigen Zeiten füreinander da zu sein.

  122. Jenna Kodlin

    12. August 2013 in 20:44

    Freundschaft bedeutet für mich alles voneinander zu wissen,
    auch wenn man es nicht ausgesprochen hat.
    Man fühlt sich einfach wohl und muss sich nicht verstellen.
    Und auch wenn man sich monatelang nicht gesehen hat ist es bei
    dem nächsten Treffen so, als hätte man sich gestern das letzte ml gesehen.
    Eine gute Freundschaft hält ein Leben lang.

  123. Martina

    12. August 2013 in 22:04

    Freunde zu haben ist super, die Familie unenberlich und den Partner unbezahlbar 😉

  124. lill

    12. August 2013 in 22:17

    freunde sind immer für einen da, in guten wie in schlechten tagen, das bedeutet gegenseitiges geben und nehmen …

  125. Edeltraut Seifert

    12. August 2013 in 22:21

    ein guter Freund sollte einfach gut zu hören können, einfach mal pause machen und los bummeln, quatsch machen

  126. Sabine H.

    12. August 2013 in 22:36

    In einer richtig guten Freundschaft muss man sich in jeder Situation aufeinander verlassen können.

  127. Angela M.

    12. August 2013 in 22:49

    in einer richtig guten Freundschaft kann man sich auf den anderen immer verlassen, ihr alles anvertrauen, sie gut zuhören kann und auch eigene Gedanken und Tipps äußert. Immer für einen da ist.

  128. André

    12. August 2013 in 22:53

    Gute Freunde helfen sich auch unentgeltlich.
    Gute Freunde bestehlen sich nicht gegenseitig.
    Wenn ein Freund im Rollstuhl ist, bekommt er vond er Gruppe das Gefühl vermittelt, als wäre er einer von denen und wird nicht ausgegrenzt.
    Das selbe gilt für Freundschaften zwischen 2 Rassen. Vorallem sowas ist wichtig! Kein Rassissmus!

  129. Oliver Wiegand

    12. August 2013 in 23:50

    Was eine gute Freundschaft ausmacht, man hält zusammen egal was passiert !

  130. Tanja

    12. August 2013 in 23:56

    Ein Freund ist jemand, der die Melodie deines Herzens kennt und sie Dir vorspielt wenn Du sie vergessen hast.

    Familie und Freunde sind das wichtigste was man hat im Leben, die das Leben lebenswert machen, dies schafft kein Geld der Welt. Schätzt Eure Familie und Freunde jeden Tag aufs neue.
    Liebe GrüßeTanja

  131. Angela

    13. August 2013 in 06:37

    Für wahre Freunde gehe ich durch die Hölle – alle anderen zeige ich gerne den Weg dorthin…

    Freundschaft ist für mich nicht zu fragen
    freundschaft ist für mich nur handeln
    Freundschaft ist für mich der Beweis das es Menschen gibt die immer da sind
    wenn man wenigstens damit rechnet.

  132. Merlinda

    13. August 2013 in 07:07

    Vertrauen, durch Dick & Dünn gehen, zusammen lachen & weinen, verzeihen können und ganz viel Spaß

  133. Mechthild

    13. August 2013 in 08:20

    sich immer die Wahrheit sagen zu können offen zu sein

  134. Cornelia

    13. August 2013 in 08:34

    Gute Freunde müssen immer füreinander da sein. Ein Freund muss zuhören können. Ehrlichkeit, auch wenn sie nicht immer angenehm ist, muss selbstverständlich sein. Ein Freund darf niemals ein Geheimnis ausplaudern! Vertrauen muss zu 100% gegeben sein. Es ist wichtig auch in nicht so schönen und traurigen Zeiten füreinander da zu sein, nicht nur wenns lustig ist!“ Ich bin froh, so eine Freundin zu haben!!! Auf sie kann ich mich immer verlassen. Oft kommt mir vor, sie spürt sogar wenns mir mal nicht so gut geht und ruft mich an wenn ich gerade erst daran denke, dass ich sie brauche 🙂

  135. Claudia

    13. August 2013 in 08:35

    Nicht jeden Tag Kontakt, aber da sein, wenn man gebraucht wird. Zusammen lachen und weinen. Spaß haben. Probleme lösen.

  136. Tina Vordermeier

    13. August 2013 in 09:33

    Für mich bedeutet beste Freunde, das man sich wirklich alles sagen kann ohne das man ausgelacht wird oder es weiter erzählt wird und wenn man sich nicht oft sieht, es wäre als hätte man sich erst Stunden vorher getrennt

  137. Michaela

    13. August 2013 in 10:28

    Freundschaft macht für mich aus, dass Freunde immer für einander da sein, zu jeder Tages und Nachtzeit, und dass man immer über alles reden kann. Und gemeinsame Interessen hat und gemeinsamen aktivitäten nachgehen kann.

  138. Vanessa

    13. August 2013 in 13:05

    Der Freund ist einer, der alles von dir weiß, und der dich trotzdem liebt.

    ist ein Zitat von Elbert Hubbard und meiner Meinung nach,sagt es alles aus.

  139. Ulrike

    13. August 2013 in 15:42

    Eine gute Freundschaft ist für mich, wenn man mit der anderen Person über alles reden kann und das Gesprochene, wenn es so vereinbart wurde, nicht weiter gegeben wird. Außerdem ist die Person immer für einen da.

  140. Brigitte

    13. August 2013 in 17:55

    Bei einer richtig guten Freundschaft ist man immer füreinander da und man kann über alles reden

  141. coladiola

    13. August 2013 in 18:51

    Freundeschaft ist: in guten wie in schlechten Zeiten immer füreinander da zu sein !

  142. Stinkie

    13. August 2013 in 21:07

    Freundschaft heißt, auch in schlechten Zeiten füreinander da zu sein und sich zu unterstützen.

  143. Annika W.

    13. August 2013 in 22:47

    Vertrauen, gemeinsame Unternehmungen

  144. Michaela

    14. August 2013 in 07:52

    Zu einer wahren Freundschaft gehört Vertrauen, Ehrlichkeit und Verlässlichkeit. Ich kann mich auf meine Freunde immer verlassen. Auch wenn man sich eine Weile nicht hört und sieht, gibts ein Problem oder wird Hilfe benötigt, sind die Freunde sofort zur Stelle und helfen wo es nur geht und das ist das schöne an einer Freundschaft, man kann sich auf seine Freunde immer verlassen. Also das Sprichwort: „Aus den Augen, aus den Sinn“ trifft bei mir auf gar keinen Fall zu. 🙂

  145. Denny

    14. August 2013 in 07:57

    Ich kann mich immer auf meine Freunde verlassen, denn zu einer richtig guten Freundschaft gehört das eben dazu. Wir helfen und unterstützen und gegenseitig. Soetwas wie Neid oder Missgunst gibt es nicht. Bei uns steht Vertrauen und Ehrlichkeit, sowie Zuverlässigkeit an erster Stelle.

  146. Sascha

    14. August 2013 in 09:05

    Dass man sich aufeinander verlassen kann.

  147. Christine Lorenz

    14. August 2013 in 09:19

    Freundschaft ist…. vor dem Anderen laut Denken zu können

  148. angeela

    14. August 2013 in 09:29

    Echte Freundschaft bedeutet für mich sich auch mal gegenseitig die Meinung zu sagen.

  149. gabi

    14. August 2013 in 09:37

    eine gute Freundschaft macht für mich aus: absolutes Vertrauen, immer füreinander da sein, ehrlich sein und auch wenn man länger mal keine Zeit füreinander hatte, durchhalten

  150. Svenja

    14. August 2013 in 11:28

    Beste Freunde sind immer füreinander da

  151. Markus

    14. August 2013 in 14:11

    In einer wahren Freundschaft ist man immer füreinander da.

  152. Dagmar

    14. August 2013 in 17:20

    Bei einer echten Freunschaft hält man zueinander auch in schlechten Zeiten

  153. marcus

    14. August 2013 in 18:31

    Vertrauen….

  154. Rüveyda

    14. August 2013 in 19:41

    Freundschaft ist, wenn man sich ohne Worte verstehen kann, Eifersucht ein Fremdwort ist und keine physische Entfernung je das Band zweier Freunde zerreißen kann. Sich in der Nähe von Freunden wohl zu fühlen, sich nicht verstellen zu müssen sind essentiell für eine „wahre“ Freundschaft. Kurz: Wichtiger Bestandteil eines glücklichen Lebens!

  155. Katrin

    14. August 2013 in 19:49

    Ehrlichkeit, Vertrauen, Pünktlichkeit.

  156. Micha

    14. August 2013 in 21:04

    Vertrauen

  157. Marco

    14. August 2013 in 21:05

    Freundschaft heißt für mich, erst recht in schwierigen Zeiten füreinander da zu sein.

  158. Rumpelstilzxl@web.de

    14. August 2013 in 22:02

    Verlässlichkeit

  159. Manuela

    15. August 2013 in 00:07

    Für mich ist eine gute Freundin jemand der immer hinter mir steht und nicht hintenrum über mich lästert.
    Sie muss immer ein offenes Ohr haben und mir auch in schlechten Zeiten bei stehen.
    Ich muss mich mit ihr unterhalten können und mit ihr Spaß haben können.
    Man sollte wie in einer Beziehung immer ehrlich miteinander sein aber bei einer guten Freundschaft ist das eigentlich kein Problem weil wenn sie eine richtige Freundin ist kannst du ihr sowieso alles erzählen.
    Dadurch hat man dann automatisch Vertrauen, dass natürlich nicht ausgenutzt werden sollte.

  160. Manfred H Revink

    15. August 2013 in 13:03

    jeder ist für den anderen da, wenn er gebraucht wird. mean teilt gutes wie auch schlechtes.

  161. Johanna Schiemann

    15. August 2013 in 14:32

    Freundschaft ist neben Familie und Partner die wichtigste Beziehung im Leben eines Menschen. Bei Freunden sollte man Entspannnen können, Spaß haben und ganz man selbst sein. Eine Freundschaft ist schwer zu halten und sie sollte nie vernachlässigt werden. Man muss immer für den anderen da sein, ihm zuhören und ihm versuchen zu helfen, wenn er mal nicht weiter weiß.
    In einer Freundschaft gibt es immer was zu lachen, ob es peinliche Situationen sind oder Insider. 😀
    Für mich sind meine Freunde super wichtig. Sie machen meine Wochenende noch schöner und geben mir eine Auszeit von meinem Wochenalltag.

  162. Matthias

    15. August 2013 in 19:24

    Zueinander stehen in jeder Situation macht eine wahre Freundschaft aus

  163. Marvin

    15. August 2013 in 19:24

    Für mich ist ein guter Freund jemand, der immer genau dann da ist und einem wieder aufhilft, wenn es einem gerade besonders schlecht geht. Einem guten Freund vertraut man ohne darüber nachzudenken und hilft ihm auch wenn es einem selbst vielleicht gerade nicht passt.

  164. Joanna

    15. August 2013 in 21:21

    Freundschaft ist wenn man weiß das das die freundin /der freund für einen da ist selbst wenn man sie nicht sieht.
    Sie stehen hinter dir und helfen dir dich wieder aufzurappeln wenn alle anderen dich zum fallen gebracht haben.
    In wahrer freundschaft tut man alles für die andere Person, man lacht man weint , man schreit, man fällt und steht wieder auf mit der Person, der man vertraut, mit der man Geheimnisse teilt und mit der man lacht egal was passiert.
    Ohne die Person aus der Freundschaft fehlt ein Stück von einem , ein stück des Herzens, wenn man eine wahre Freundschaft hat liebt man den anderen Menschen und er ist in unserem Herzen.
    Was würde ich ohne meine beste freundin machen ? Ich weiß es nicht der erste Gedanke der mir kommt wäre verzweifelt in eine Zimmerecke setzten und weinen. Verzweifeln.Trauern.Schreien.- zu sehen wie ein stück aus mir stirbt – wie man innerlich verblutet denn erst wenn man so eine wichtige Person verliert merkt man doch wie stark sie einen auf der Wippe gehalten hat .
    Egal wie schwer man war die Person hat nie gemeckert immer unten sitzen zu müssen und das Gewicht des anderen tragen zu müssen.
    Doch man sollte auch tauschen und teilen . Lieben, respektieren, spaß haben ,teilen, vertrauen ,offenheit , verständniss , lachen und weinen können das ist Freundschaft . Ohne sie hat man kein Glückliches Leben und man sollte sie gut schützen damit man sie nie verliert.

  165. Kalli

    16. August 2013 in 06:19

    Ehrlichkeit, Humor und Zeit

  166. Paco

    16. August 2013 in 08:02

    Man muss sich vertrauen können! Ich muss mich auf meinen Freund/Freundin komplett verlassen können!

    Und wenn es mir schlecht geht, soll er/sie für mich da sein, egal zu welcher Zeit!

  167. Susi

    16. August 2013 in 09:26

    Eine wirkiche Freundschaft ist es dann wenn man Tag und Nacht anrufen kann – selbst dann wenn man nur wegen einer winzigen Kleinigkeit ein wenig traurig ist.
    Und zudem sollte man sich verzeihen können wenn sich einer mal eine Zeit lang „daneben“ benimmt und beispielsweise sich einige Zeit gar nicht meldet.

  168. Jörg

    16. August 2013 in 11:18

    Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit sind für mich die beiden Pfeiler einer echten Freundschaft.

  169. Stefan Kellner

    16. August 2013 in 11:41

    Wahre Freundschaft ist sehr selten. Denn das bedeutet zu allen Zeiten zusammenzuhalten. Auch Beziehungen halten nur auf lange Dauer wenn die beiden Partner auch gute Freunde sind.

  170. Peter Hartmann

    16. August 2013 in 12:19

    Freundschaft bedeutet für mich.
    Für einen da sein.
    Helfen wen mal Not am man ist.
    Gaudi und Spass.

  171. Jenny

    16. August 2013 in 12:31

    In einer wahren, dauerhaften Freundschaft sollte man auch nach langem Stillschweigen das Gefühl haben über alles reden zu können und um Hilfe zu bitten. Man hat einen starken Rückhalt und hofft selbst einer zu sein.
    Freundschaft kann aber auch kurzweilig sein, man kann sie verlieren, aber man kann auf sie zurückblicken, sich bei den Gedanken wohlfühlen und wissen, dass alles was gesagt wurde und auch nicht gesagt wurde wahr war und unter Verschluss bleibt, auch wenn man keinen Grund mehr hätte irgendetwas zurück zu halten.
    An Freundschaften erinnert man sich ein Leben lang, auch wenn es nur ein wohliges Gefühl ist und Namen längst vergessen sind.

  172. Mathias

    16. August 2013 in 12:40

    Zeit und immer ein offenes Ohr sind für mich die wichtigsten Kriterien einer Freundschaft!
    Viele Grüße

  173. Sinik

    16. August 2013 in 17:47

    Ich bin mit meiner Freundin-„Nicht verschütten Wasser“.Ganz Zeit zusammen, was nicht passiert. Sie hat mich so liebevoll nennt „“Sissy““

  174. Anke

    16. August 2013 in 23:07

    Freundschaft hat keine Öffnungszeiten!

  175. Martina

    16. August 2013 in 23:09

    Freundschaften sind wie Blumen. Wenn man sie nicht pflegt, gehen sie ein.

  176. anja rahn

    17. August 2013 in 11:00

    ein wahrer freund ist immer für einen da und kann zuhören …..egal ob er er eine geschichte schon hundert mal gehört hat ……..er ist geduldig und hat auch mal einen guten rat ……..außerdem muß man ihm vertrauen können …………

  177. schneider

    17. August 2013 in 12:36

    ein guter freund ist ,wenn er für einen da ist, wenn es einen nicht so gut geht , und auch mal

    kretiken ein steckt ,

    und dann verzeihen kann

  178. Michael

    17. August 2013 in 14:19

    für eine Freundschaft ist Vertrauen und Verständnis wichtig – außerdem muss man über alles reden können und zusammen die gleichen Interessen haben

  179. Steffel Andrea

    17. August 2013 in 16:01

    Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit

  180. Doris Hermanns

    17. August 2013 in 16:57

    Nach etlicher Zeit sich zu treffen, und ohne Vorhaltungen den Tag zu verleben als hätte man sich am Vortag das letzte mal gesehen!

  181. Nicole

    17. August 2013 in 17:33

    für einander da sein, unbedingtes Vertrauen, keine Eifersüchteleien 🙂

  182. Olaf

    17. August 2013 in 19:27

    sich verlassen können und es ist auch ok, sich nicht dauernd zu sehen 😉

  183. Iris K.

    17. August 2013 in 19:38

    Freundschaft ist …
    – sich aufeinander verlassen können,
    – füreinander da sein,
    – den anderen so sein lassen, wie er ist.

  184. Esmarelda

    17. August 2013 in 21:42

    Immer für einander da sein. Bei Problemen immer zuhören und nach Möglichkeit Tips geben oder weiterhelfen. Sehr wichtig ist auch das Vetrauen

  185. Margot

    17. August 2013 in 23:14

    auch mal zusammen schweigen können, da sein, aber nicht kletten und Vertrauen steht ganz weit oben

  186. Daniela

    17. August 2013 in 23:51

    Einfach da sein, Zeit haben, zuhören, helfen. Wahre Freunde erkennt man in schlechten Zeiten.

  187. Alex

    18. August 2013 in 01:13

    Eine gute Freundschaft ist für mich wenn man jemanden hat, der trotz einer Meinungsverschiedenheit und/oder momentanen Streits dennoch ohne zu überlegen da ist wenn man Hilfe braucht.

  188. Nicole

    18. August 2013 in 07:30

    Eine echte Freundschaft ist, wenn man auch in schlechten Zeiten füreinander da ist. Wenn Geben und Nehmen auf Beiden Seiten ungefähr ausgeglichen ist.

  189. knüttel kai-uwe

    18. August 2013 in 08:00

    Einfach nur Vertrauen und verläßlichkeit

  190. Ute

    18. August 2013 in 08:39

    ohne Freundschaft ist man nur ein halber Mensch

  191. Hartmuthans

    18. August 2013 in 08:57

    Eine gute Freundschaft ist für mich, wenn diese ein Leben lang hält und auch mal eine Pause überdauert.

  192. Chelisa

    18. August 2013 in 08:57

    Beste Freundschaft bedeutet für mich, dass man ohne Tabus über alles miteinander reden kann und in jeder Situation zueinander steht, egal wie schwierig diese auch ist.

  193. Melanie

    18. August 2013 in 09:36

    Freundschaft bedeutet: IMMER FÜREINANDER DA ZU SEIN EGAL MIT WELCHEM PROBLEM UND ZU WELCHER ZEIT!

  194. Karin

    18. August 2013 in 09:42

    Wenn man sich aufeinander verlassen kann und wenn man Hilfe braucht er auch für einen Zeit hat.

  195. anke

    18. August 2013 in 09:51

    Immer für einander da zu sein aber auch akzeptieren, wenn der andere mal keine Zeit für einen hat

  196. Jürgen

    18. August 2013 in 10:07

    das ich mich 100% auf ihn verlassen kann,und er kann sich auch auf mich verlassen

  197. Tommi

    18. August 2013 in 11:00

    Freundschaft bedeutet für mich, dass ich mich auf den Freund bzw. die Freundin verlassen kann und im Umkehrschluß mein Freund bzw. meine Freundin sich auf mich verlassen kann.

  198. Petra

    18. August 2013 in 11:09

    in jeder Situation füreinander da sein, sich vertrauen und respektieren

  199. doreen

    18. August 2013 in 11:22

    hilfsbereit und muss mich immer auf sie/ihn verlassen können

  200. Klaus

    18. August 2013 in 11:25

    Für eine gute Freundschaft sind Ehrlichkeit und Vertrauen unverzichtbar.

  201. Dani

    18. August 2013 in 11:44

    Vertrauen

  202. Dana

    18. August 2013 in 11:52

    Ehrlichkeit, Vertrauen….und ne Menge Spaß und Lachen :))

  203. Ich

    18. August 2013 in 11:54

    Wissen, dass man immer für einander da ist und nicht aufpassen muss, was und wie man was sagt

  204. Angelika Schneider

    18. August 2013 in 12:05

    Vertrautheit und das Gefühl sich immer aufeinander verlassen zu können.

  205. Alex

    18. August 2013 in 12:08

    vertrauen und zuverlässigkeit

  206. Chrisi

    18. August 2013 in 12:13

    Das man sich gegenseitig vertrauen kann, für einander einsteht und ehrlich ist

  207. Runge

    18. August 2013 in 12:16

    Eine wirklich gute Freundschaft macht sich darin aus, dass man immer füreinander da ist und einer sich für den anderen einsetzt, auch in brenzligen Situationen.

  208. Johannes

    18. August 2013 in 12:17

    immer an meiner Seite und selbst wenn mal etwas vertrauens-verletztendes passiert ist, dass er ehrlich zu mir ist

  209. Jenny

    18. August 2013 in 12:38

    Echte Freundschaft heißt für mich, in Gegenwart des Freundes / der Freundin auch mal schweigen dürfen. Oder, z.B. im Falle einer Einladung, auch mal sagen dürfen: „Ich habe keine Lust“. Ohne, daß es einem übel genommen wird.

  210. Leni

    18. August 2013 in 13:06

    Miteinander lachen und weinen.

  211. mimi

    18. August 2013 in 13:31

    ein nehmen und geben, für einander immer da sein wie in guten zeiten sowie in schlechten zeiten… aber auch nicht einengen… freiraum muss auch da sein… also mir reicht das vollkommen wenn ich meine beste freundin einmal die woche sehe… denn wir telefonieren täglich. 🙂

  212. Carmen

    18. August 2013 in 14:21

    Echte Freundschaft ist es wenn alles ohne Bedingung besteht und dennoch zu 100 Verlass auf den anderen ist. Man muss sich nicht jeden Tag sehen,man muss aber wissen,wenn ich den anderen brauche ist er für mich da

  213. Niels

    18. August 2013 in 14:21

    Die Freundschaft zu meinem besten Freund bedeutet, ich kann Ihm alles sagen und mit Ihm über alles reden, also meine Sorgen loswerden, genauso natürlich umgedreht, kein anderer erfährt davon und danach fühle ich mich viel besser wenn man darüber mit jemandem reden kann.

  214. Christiane

    18. August 2013 in 15:03

    Sich wie Trottel benehmen zu können und trotzdem danach gemeinsam ein Bier trinken zu können 🙂

  215. kitabou2001@web.de

    18. August 2013 in 15:22

    das Wichtigste ist für mich Verrauen,Zusammenhalt und Ehrlichkeit

  216. Mechthild

    18. August 2013 in 15:25

    Aufrichtigkeit und Vertrauen

  217. Ottilie

    18. August 2013 in 16:07

    eine gute Freundschaft macht aus dass man sich blind aufeinander verlassen kann, gemeinsam schweigen kann, einen durch schlechte Zeiten führt und einem die guten Zeiten wieder nahe bringt

  218. Ralf

    18. August 2013 in 16:07

    ehrlichkeit und zverlässigkeit

  219. Dagmar

    18. August 2013 in 16:25

    Ehrlichkeit,Vertrauen und immer in schlechten Zeiten füreinander da zu sein!

  220. Marion

    18. August 2013 in 16:40

    Ehrlichkeit + Zuverlässigkeit

  221. Ulrike

    18. August 2013 in 16:40

    Sich bedingungslos aufeinander verlassen können, das ist für mich wahre Freundschaft.

  222. Elke

    18. August 2013 in 16:41

    Eine Freundschaft basiert auf Vertrauen und gegenseitigem Nehmen und Geben und vor allem, in jeder Lebenslage für den anderen da zu sein.

  223. Conrad

    18. August 2013 in 17:10

    Verlässlichkeit, Ehrlichkeit, Loyalität

  224. blubella

    18. August 2013 in 18:05

    Freundschaft bedeutet für mich Vertrauen, für einander dasein (auch wenn es mal nicht so leicht ist) und vor allem zuhören!

  225. MonAlisA

    18. August 2013 in 18:37

    Gute Freundschaft ist gegenseitiges Vertrauen, absolute Offenheit, viel Spaß zusammen, nicht zuletzt gegenseitiger Beistand.

  226. Patrick Stelling

    18. August 2013 in 18:41

    Beste Freunde sind wir, weil wir uns 200% auf den anderen verlassen können, weil unter uns besprochenes auch unter uns bleibt und weil jeder von uns zu jeder Tages- und Nachtzeit für den anderen da ist! Vertrauen und Zuverlässigkeit sind bei uns enorm wichtig.

  227. Katinka

    18. August 2013 in 18:48

    Ein Freund ist ein Teil meines Herzens ohne den ich nicht leben kann

  228. Julia

    18. August 2013 in 18:50

    Eine wirklich gute Freundschaft bedeutet immer ehrlich zueinander zu sein auch wenn es mal nicht einfach ist, schließlich muss man sich ja vertrauen können. Zudem darf man vom besten Freund auch niemals erwarten dass er perfekt ist, jeder macht mal Fehler und bis zu einem gewissen Grad muss man diese auch verzeihen können. Außerdem muss man sich selbst auch mal zurückstellen können wenn der Freund in einer Notsituation steckt und die eigene Hilfe benötigt, für den besten Freund ist man einfach immer zur Stelle wenn es drauf ankommt.

  229. Karin

    18. August 2013 in 18:54

    Meine beste Freundin in immer für mich da und steht mir mit Rat und Tat zur Seite, und ich für Sie natürlich auch, in guten und vor allen auch in schlechten Zeiten. In einer sehr schlechten Zeit, bei mir ist es eine schwere Krankheit, erkennt man die wahren Freunde. Man soll sich manchmal wundern….

  230. Manuela

    18. August 2013 in 18:54

    Unsere Freundschaft ist durch viele gemeinsame Erlebnisse und Schicksalsschläge immer weiter gewachsen und inzwischen kann uns wohl nichts und niemand mehr trennen. Jeder von uns würde für den anderen wirklich durch die Hölle und bis zum Ende der Welt gehen. Wir kennen uns gegenseitig fast besser, als uns selber und vertrauen uns blind. Oft spüren wir sogar auf Entfernung, wenn der andere uns braucht.

  231. checki

    18. August 2013 in 19:04

    ehrlichkeit

  232. Marko

    18. August 2013 in 19:28

    Freunde gehen durch Dick u Dünn u sind für einander da.Ob in schlechten oder guten zeiten .

  233. mohni

    18. August 2013 in 19:28

    Ehrlichkeit,Verlässlichkeit,Vertrauen

  234. manusan

    18. August 2013 in 19:36

    ehrlich die Meinung sagen, sich Zeit nehmen für einander, gegenseitige Hilfe, egal welche Uhrzeit und um was es geht

  235. Tanja

    18. August 2013 in 19:45

    Ehrlichkeit und Offenheit – auch wenn`s manchmal hart ist 😉

  236. lasko

    18. August 2013 in 19:47

    freundschaft ist mir sehr wichtig vor allem vertrauen! ich sehe mein kumpel nicht oft… weil jeder von uns eine kleine familie hat.. .aber wenn wir freigang von frau und kind haben…lol… dann geht auch bei uns mal die post ab! vertrauen und für einander da sein das ist wichtig! und das macht viel aus und deshalb sind wir über 15 jahre super befreundet und hoffe auf weitere super 15 jahre!

  237. Steven

    18. August 2013 in 19:51

    Eine gute Freundschaft bedeutet für mich sich immer zu verstehen selbst wenn man nichts sagt und dass man immer füreinander da ist. Dann bedeutet Freundschaft für mich noch, immer Spaß zu haben und dass man alles mit einem guten Freund unternehmen kann.

  238. Christian

    18. August 2013 in 19:54

    Für eine gute Freundschaft ist ein enger Zusammenhalt wichtig und viel Vertrauen ineinander!

  239. Diana

    18. August 2013 in 19:56

    Ehrlichkeit ist das absolut wichtigste. Vertrauen und Loyalität ist ebenso wichtig 🙂

  240. Christian König

    18. August 2013 in 20:37

    Zuhören. Zeit haben

  241. Susann

    18. August 2013 in 20:47

    Immer füreinander da sein, Ehrlichkeit und Verständnis

  242. Thorsten S

    18. August 2013 in 20:48

    Das man immer füreinander da ist und jederzeit für den Freund / die Freundin ein offenes Ohr hat!

  243. Silke G.

    18. August 2013 in 20:49

    Vertrauen, das ist für mich das Wichtigste.

  244. Bärbel F-

    18. August 2013 in 21:09

    Freundschaft ist vor allem Vertrauen.

  245. biggi

    18. August 2013 in 21:13

    bedingungsloses Vertrauen und immer füreinander dasein

  246. Antje

    18. August 2013 in 21:21

    Das man egal in welcher Situation man sich befindet, sich immer auf den anderen verlassen kann und immer für den anderen da ist.

  247. liesel

    18. August 2013 in 21:38

    Freundschaft ist ein unsichtbares Band das Menschen verbindet und das Leben leichter macht.
    Freundschaft sollte man nicht leichtfertig verschwenden sonder wie einen Schatz pflegen und behüten.

  248. Thomas

    18. August 2013 in 21:57

    Ein guter Freund ist für mich jemand, der die Freundschaft nicht gleich in Frage stellt, nur weil man mal ein paar Wochen nichts voneinander hört.

  249. Alex

    18. August 2013 in 22:03

    Eine gute Freundschaft beinhaltet auch das man den anderen so sein lässt wie er gerne ist und das auch akzeptiert. Man muss sich auch einfach mal eine Zeit in Ruhe lassen können. Dann sind die Beziehungsakkus wieder aufgeladen und man kann sich neu entladen. 🙂

  250. Gabi

    18. August 2013 in 22:27

    das wichtigste ist absolute Ehrlichkeit und das man immer für den Anderen da ist, wenn er/sie Sorgen hat

  251. Tom

    18. August 2013 in 22:29

    Vertrauen und Ehrlichkeit, ohne das geht gar nichts

  252. Julia Wismann

    18. August 2013 in 22:35

    Meine beste Freundin ist für mich viel wert, da Sie immer für mich da ist, wenn ich Sie brauche. Sie versteht mich auch ohne Worte und hat immer ein offenes Ohr. Und das beruht natürlich auch auf gegenseitigkeit, sonst ist es keine wahre Freundschaft.

  253. Sandfrau

    18. August 2013 in 22:44

    Immer füreinander da sein, mitteinander lachen, sich aber auch ausweinen können!

  254. Silke Buck

    18. August 2013 in 23:04

    Eine richtige Freundschaft ist sehr selten und immer auch ein Stück weit Liebe. Und sie erträgt sowohl Entfernung als auch Phasen mit wenig Zeit ohne Entfremdung!

  255. Gabriele

    18. August 2013 in 23:06

    in der Not füreinander da zu sein

  256. Elke

    18. August 2013 in 23:33

    für einander da sein, sich gegenseitig tolerieren, zuhören, Zeit füreinander haben.

  257. Seb...

    18. August 2013 in 23:38

    ohne wenn und aber für einander da zu sein..sozusagen für den Anderen auch von der Brücke springen..sofern n Bungee-Seil an den Füßen baumelt …weil wir wollen es ja nicht übertreiben , gell! 😉

  258. Vanessa

    18. August 2013 in 23:46

    Sich lieb haben mit allen Ecken und Kanten des anderen. gegenseitigen Respekt immer und überall ein offenes Ohr für einander haben und das aller wichtigste viel zusammen lachen und Ehrlickeit! Nicht ohne Grund kenne ich meine beste Freundin schon seid dem Sandkasten und das werden dieses Jahr stolze 28 Jahre 😀

  259. linda leder

    18. August 2013 in 23:53

    spaß haben, über alles reden können und auch in schwierigen zeiten da zu sein

  260. Kerstin

    19. August 2013 in 00:27

    für mich ist eine wirklich gute Freundschaft , selbst wenn man sich Monate lang nich hört oder sieht, man immer noch die besten Freunde sind. Und wenn man hilfe benötigt die auch bekommt und auch gibt wenn die Freunde sie brauchen.
    Ich selbst habe nur 2 wahre Freunde auf die das zutrifft, und ich bin froh das ich Sie hab.

  261. Hans-Jürgen

    19. August 2013 in 00:32

    Für mich bedeutet Freundschaft Ehrlichkeit, Vertrauen und Zuverlässigkeit. Auch muss man immer an einer Freundschaft arbeiten wie in der Beziehung mit seinem Partner. Und so geht es seit 22 Jahren bereits mit meinem besten Freund.

  262. Silvia K

    19. August 2013 in 00:42

    Fängt mich auf, wenn es sein muss, sagt mir aber auch mal knallhart die Meinung

  263. Wiesele

    19. August 2013 in 02:19

    Eine gute Freundschaft besteht darin, dass man sich nicht verstellen muss, der andere einen nimmt, so wie man ist. Auf der anderen Seite man seinen Freund ebenso akzeptiert, respektiert und toleriert. Eine Freundschaft ist ein Geben und Nehmen und muss gepflegt werden.
    Freundschaft übersteht alle Hürden, verbindet, festigt und gibt Halt!

  264. Monika

    19. August 2013 in 04:23

    Eine wirklich gute Freundschaft ist für mich, wenn man sich auf den anderen absolut verlassen kann.

  265. Denise

    19. August 2013 in 04:35

    Freundschaft bedeutet zuerst einmal absolutes Vertrauen zu haben und sich immer auf den anderen verlassen zu können. Gerade in schlechten Zeiten, sollte der Freund/die Freundin zumindest ein offenes Ohr auch für die weniger schönen Themen haben. Auch sehr wichtig ist die Ehrlichkeit untereinander!

  266. Karin L.

    19. August 2013 in 06:44

    Freundschaft bedeutet für mich, zusammen zu halten in guten wie in schlechten Zeiten.

  267. Bettina

    19. August 2013 in 07:19

    Vertrauen

  268. alfred

    19. August 2013 in 09:04

    immer füreinander dasein

  269. Margarete

    19. August 2013 in 09:51

    absolutes Vertrauen und unbedingte Verlässlichkeit,gegenseitiges geben und nehmen,Verständnis.
    Das zeichnet eine Freundschaft aus

  270. Alexdorolea2006

    19. August 2013 in 09:52

    Auf meine beste Freund, kann ich mich immer verlassen! Vor allem als ich mal längere Zeit krank war und es mir wirklich nicht gut ging, hat Er trotzdem dieser schwere Zeit gemeinsam mit mir durchgestanden. Und auch wenn wir uns manchmal längere Zeit nicht treffen können oder nur ab + zu telefonieren, entsteht bei uns nie ein Gefühl der Entfremdung. Ausserdem haben wir beide den gleichen Humor und können manchmal einfach nur stundenlang rumalbern… Das macht für mich eine echte Freundschaft aus in guten, wie in schlechten Zeiten!!!

  271. Mara

    19. August 2013 in 11:13

    Die Freundschaft zu meiner Besten Freundin macht z.b aus:

    Ich hatte mich länger nicht bei Ihr gemeldet ca. 1-2 Jahre.
    Dann hatte ich Probleme und stand Nachts vor ihrer Tür.
    Sie hat mich rein gelassen und es war so als hätten wir uns erst gestern gesehen.
    Ich kann mich 150% auf sie verlassen und ihre ( meine auch ) Tür steht immer offen.

  272. Oliver

    19. August 2013 in 11:26

    Freundschaft bedeutet Vertrauen, für einander dasein, Ehrlichkeit und keine „Facebook-Freunde“

  273. Christian

    19. August 2013 in 11:53

    Mein Freund hat immer ein offenes Ohr für mich.

  274. Hanne

    19. August 2013 in 12:15

    meine Freundin nimmt sich Zeit für mich und verzeiht mir meine Fehler. Ihre Hilfe ist mir auch immer sicher. Es ist alles Gegenseitigkeit. Wir sind wie Geschwister, für immer miteinander verbunden und gegenseitig Paten bei unseren Kindern

  275. Christian

    19. August 2013 in 13:05

    Mit meinem besten Freund bereise ich ganz Europa und wir haben zusammen viel Spaß dabei!

  276. Victoria Landgraf

    19. August 2013 in 13:21

    Wahren Freunden kann man immer Vertrauen,vor allem in schlechten Zeiten merkt man was wahre Freunde sind,denn da erkennt man,ob sie für einen da sind..wenn nicht sind sie keine guten Freunde sondern Bekanntschaften,die wenn es einem gut geht, mit einem Spaß haben

  277. Frank R

    19. August 2013 in 13:45

    Loyalität und Zusammenhalt sind wichtig, Takt im richtigen Augenblick, aber auch ehrliche Worte, wenn verlangt und notwendig

  278. Sandra

    19. August 2013 in 14:00

    Freunde mögen einen immer, auch wenn man mal Probleme hat oder nicht so nett ist

  279. Lucky

    19. August 2013 in 14:20

    Mein bester Freund ist eine Westi-Hündin, sie ist sehr lieb und anhänglich und immer für mich da 🙂

  280. Sebastian

    19. August 2013 in 14:27

    Immer füreinander dazusein

  281. Julian R.

    19. August 2013 in 14:47

    FREUNDSCHAFT ist VERTRAUEN ZU KÖNNEN

  282. Norbert

    19. August 2013 in 15:42

    immer helfen, wenn es Not am Mann ist und sich Zeit für einen Freund nehmen. Verständnis ist auch eine gute Sache und vielleicht auch mal ein klares Wort

  283. Margitta Müller

    19. August 2013 in 16:19

    Meine beste Freundin Sandra ist die erste Freundin die mich genauso nimmt wie ich bin selbst mit all meinen Fehlern und Schwächen.

  284. Jens

    19. August 2013 in 17:05

    mit den besten Freunden muß man durch dick und dünn gehen können!

  285. Karola

    19. August 2013 in 17:07

    Freunde sind für mich erst, wenn sie immer für mich da sind wenn sie gebraucht werden!

  286. Michael

    19. August 2013 in 17:26

    Freundschaft ist, wenn man immer füreinander da ist

  287. Karin

    19. August 2013 in 17:34

    Echte Freunde können über alles reden & hören sich auch einander zu!

  288. Doris

    19. August 2013 in 17:56

    Dauerhaftigkeit, Toleranz, Humor und die Fähigkeit, sich selbst auch einmal zurückzunehmen.

  289. Christina Kühn

    19. August 2013 in 17:59

    Auch in schwerer Zeit steht man für einander ein. Nur da zeigt sich, wer auch ein guter echter freund ist.

  290. Sieglinde S

    19. August 2013 in 18:07

    Gemeinsame Unternehmungen wie z.B. Kaffee trinken, shoppen, Urlaube

  291. Frederic Spieker

    19. August 2013 in 18:22

    Treue, Ehrlichkeit!

  292. Jörg

    19. August 2013 in 18:31

    Für mich macht in erster Linie Ehrlichkeit und gegenseitiges Vertrauen eine gute Freundschaft aus.

  293. Tanja Steden

    19. August 2013 in 18:43

    Ehrlichkeit!
    Und Einfach für einander da zu sein in Guten wie in schlechten zeiten!

  294. Manuel

    19. August 2013 in 19:10

    absolutes Vertrauen gehört für mich zur Freundschaft

  295. Manja Ockert

    19. August 2013 in 19:22

    Immer für einen da zu sein!

  296. sven

    19. August 2013 in 19:45

    freundschaft ist wenn man immer zusammen hält und auch mal etwas verzeiht. wenn amn mal eine neue chance bekommt.

  297. J Mol-Le

    19. August 2013 in 20:05

    Für mich bedeutet eine Freundschaft sich auf einander verlassen können. Ich muss nicht täglich mit ihr reden oder schreiben, wir wissen das wir aneinander denken, wir in der Not aufeinander zählen können. Jeder respektiert die Meinung des anderen – auch wenn wir nicht immer einer Meinung sind. Ich mag meine larissa und ich gebe sie nicht mehr her.

  298. Stoklas, Michaela

    19. August 2013 in 20:09

    In einer echt guten Freundschaft ist man immer füreinander da und es dürfen Fehler gemacht werden, es wird verziehen und man kann auch mal über den eigenen Schatten springen, außerdem steht Aufrichtigkeit an ganz vorderer Stelle.

  299. Heike Ostendorf

    19. August 2013 in 20:32

    Für mich bedeutet echte Freundschaft auf einen Menschen zu treffen, der mich so annimmt wie ich bin und mich immer mag ( auch wenn es mal gerade nicht so “ rund“ in unserer Freundschaft läuft).
    Meine Freundin kenne ich schon sehr viele Jahre.
    Leider owhnen wir nicht mehr in direkter Nähe zueinander, da ich beruflich bedingt mit meinen Kindern wegziehen mußte.
    Dennoch ist der Kontakt eng geblieben, via Handy und P.C. heutzutage ja gottlob kein Problem mehr.
    Ich wüßte aber genau, dass meine Freundin SOFORT zur stelle wäre, wenn ich sie bräuchte. Das gleiche gilt natürlich auch für mich.
    Und das zeichnet für mich eine ECHTE Freundschauft aus – immer für einander da zu sein !
    In diesem Sinne ..
    Alles Liebe und auf ewige Freundschaft !!

  300. Astrid

    19. August 2013 in 21:00

    Einander akzeptieren so wie man ist.

  301. Sven

    19. August 2013 in 21:14

    Er ist immer für mich da.

  302. Barbara

    19. August 2013 in 21:30

    Wichtig ist, dass man immer ein offenes Ohr für die Probleme des anderen hat und auch in schweren Situationen füreinander da ist. Ehrlichkeit ist auch sehr wichtig – besser eine unangenehme Wahrheit, als eine heuchlerische Lüge.

  303. Jennifer Lange

    19. August 2013 in 21:37

    Für mich macht eine gute Freundschaft aus das die Freundschaft auch hält …auch wenn ein zb 1000 de Km trennen. Man in guten und schlechten Zeiten zusammen hält …man über alles reden kann. So einen guten Freund hab ich in meinen besten Freund Marco gefunden. Er passt auf meine 4 Kids auf damit ich und mein Mann auch mal was zu Zweit machen können. Ist da wenn ich Probleme habe und wenns nur Umzugsstreß ist. Aber genau so bin ich auch für ihn da wenn mal das Geld knapp wird oder er Liebeskummer hat. Shoppen gehen macht übrigens auch mit einen Mann Spaß , besser noch wie mit einer besten Freundin 😉 Meine kids würden sich riesig über das Fanpaket freuen 🙂

  304. Tati Wilhelmus

    19. August 2013 in 22:07

    eine gute Freundschaft bedeutet für mich Vertrauen,zusammen über alles reden können und zusammen Spaß zuhaben 🙂

  305. Lukas

    19. August 2013 in 22:10

    Eine echte Freundschaft erkennt man daran, wenn jemand in allen Lebensphasen zu einem hält. Neid spielt in einer echten Freundschaft keine Rolle. Man kann blind aufeinander vertrauen & man vermisst auch einander, wenn mal eine Zeit lang keine Kontakt herrschen kann oder dieser eingeschränkt ist.

  306. Franziska

    19. August 2013 in 22:17

    Puh, das ist gar nicht mal so leicht in Worte zu fassen. Echte Freundschaft gibt es nur sehr selten. Man muss einander 1000%ig vertrauen können und zusammen durch dick und dünn gegangen sein!

  307. Gerold

    19. August 2013 in 22:22

    Verlässlichkeit und Vertrauen

  308. Gabriele Fritscher

    19. August 2013 in 22:38

    Echte Freundschaft bedeutet, sich über alles unterhalten zu können. Themen, die die Freundin sonst auch nicht interessieren und Verständnis dafür zu haben. Außerdem immer für einen dazu sein und zu helfen.

  309. PETRA

    19. August 2013 in 22:42

    Ein Freund oder eine Freundin ist ein Mensch, der mir sehr nah steht, mit dem ich auf einer Wellenlänge liege, dem ich vertraue und mit dem ich vieles teilen kann, der sich mit mir freut, aber mich auch tröstet, wenn es mir schlecht geht und umgekehrt. Man versteht sich oft ohne Worte oder hat manchmal den gleichen Gedanken.

  310. Hanne

    19. August 2013 in 22:46

    ich bin wirklich ohne lange zu überlegen für meine Freunde da und umgekehrt ist es auch so

  311. Ellen

    19. August 2013 in 23:05

    Auch wenn man sich mal länger nicht sieht, ist man in Kriesen doch füreinander da. Ohne wenn und aber. Das macht eine Freundin für mich aus.

  312. manuela meyer

    19. August 2013 in 23:07

    eine gute Freundschaft beginnt schon im Kindergarten und hält hoffentlich das ganze Leben

  313. schafwollsocke

    19. August 2013 in 23:32

    Füreinander da sein, auch wenn einer mal etwas Dummes angestellt hat – und ihn/sie nicht anklagen, sondern versuchen, in den Schuhen des/der Anderen zu gehen.

  314. Dani

    19. August 2013 in 23:34

    Echte Freundschaft gibt es nur sehr selten…der andere versteht dich ohne Worte…er kennt dich inn- und auswendig.
    Freundschaft beruht auf absoluter Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Vertrautheit!
    Freundschaft muss gepflegt werden und ist oft eine Bereicherung für das ganze Leben!

  315. Fred

    19. August 2013 in 23:48

    Freundschaft bedeutet das man sich wenns drauf ankommt, verlassen kann.

  316. Ivy

    19. August 2013 in 23:51

    Ganz einfach: Ehrlichkeit und Herzlichkeit. Füreinander da sein, aber sich auch ehrlich und neidlos freuen können wenn der Freund/die Freundin richtiges Glück hat! so ist die Freundschaft mit meiner besten Freundin schon seit 25 Jahren!!!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in MedienFamilie

girl-1328418_1280

Digital Natives – Förderung der Medienkompetenz von Kindern

Hans Wankl25. Oktober 2017
mario-1557240_1280

Nintendo Switch: Innovatives Familienspielsystem – jedoch bisher ohne Streaming-Apps

Hans Wankl28. August 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
obk_compo_start

TV-Tipp: „Ritter hoch 3“ bei Boomerang

Thomas Meins12. Dezember 2016
jla526_202_start

TV-Tipp: „Justice League Action“ bei Cartoon Network

Thomas Meins10. Dezember 2016