Film

DIE SCHLÜMPFE 2

DIE SCHLÜMPFE 2

schlümpfe 2 schlumpfineIn ihrem zweiten Kinoabenteuer in 3D verschlägt es die Schlümpfe nach Paris. Denn der böse Gargamel hat die kleine Schlumpfine entführt. Klar, dass der Zauberer sein blaues Wunder erlebt (Kinostart: 1. August). 

 

 

Seit über 50 Jahren bevölkern die Schlümpfe die Popkultur. Es hat relativ lange gedauert, bevor die blauen Winzlinge nach Comics, Kurzfilmen, TV-Serie und einem französischen Kinofilm den Weg nach Hollywood fanden. 2011 war es dann soweit: „Die Schlümpfe“ war mit über 560 Mio. Dollar Einspielergebnis ein weltweiter Erfolg an den Kinokassen.

Die geschickte Verbindung von Realfilm und Animation und eine Handlung, die das Geschehen vom beschaulichen Schlumpfhausen in die abenteuerliche Welt der Menschen verlagerte, dürften ausschlaggebend gewesen sein für den Erfolg. Nun haben die Väter dieses Erfolgs eine Fortsetzung geschlumpft. Der zweite Film hält sich an das Erfolgsrezept seines Vorgängers und dürfte die großen und kleinen Fans der blauen Wichte bestens unterhalten. Diesmal verschlägt es die Schlümpfe nicht nach New York, sondern nach Paris.

schlümpfe 2 azariaDie Schlümpfe landen nicht ganz freiwillig in der französischen Hauptstadt. Dort treibt nämlich der böse Zauberer Gargamel (Hank Azaria) sein Unwesen. Gargamel feiert zwar riesige Erfolge mit einer verblüffenden Magiershow, ist aber nach wie vor verzweifelt bemüht, den kleinen Zipfelmützenträgern die geheime Schlumpf-Essenz abzuluchsen. Zu diesem Zweck hat er zwei schlumpfähnliche Wesen erschaffen, die Lümmel. Das Vorhaben scheitert, weil nur Schlumpfine die Formel für die Essenz kennt. Gargamel entführt das einzige Schlumpf-Mädchen nach Paris.

schlümpfe 2 szene papa schlumpfPapa Schlumpf und seine blauen Schützlinge Clumsy, Muffi und Beauty machen sich auf eine Rettungsmission. Zunächst nach New York, um ihre menschlichen Freunde Patrick (Neil Patrick Harris) und Grace Winslow (Jayma Mays) zu alarmieren. Dort gesellt sich noch Patricks Stiefvater Victor (Brendan Gleeson) zu der bunten Truppe. Gemeinsam brechen die Schlümpfe, die Winslows, ihr kleiner Sohn Blue und Victor nach Paris auf.

Schon das erste Schlumpf-Abenteuer gefiel durch die überzeugende Verknüpfung von Real- und Animationsfilm. In „Schlümpfe 2“ sind die blauen Wesen noch besser in die reale Welt integriert, die teils recht rasanten Actionpassagen machen noch mehr Spaß. Die verfeinerte Animationstechnik sorgt auch dafür, dass die kleinen Kerle zu allmählich recht ausgeprägten Charakteren heranwachsen. Die Animation zaubert den Schlüpfen jedenfalls individuelle Züge ins Gesicht.

Charmant, wenn auch wenig überraschend, ist auch die Story umgesetzt. Die Haupthandlung kreist um Schlumpfine – da sie das einzige weibliche Wesen in Schlumpfhausen ist, eine nahe liegende und letztlich dankbare Idee. Schlumpfine ist anders: Aufgrund ihrer Herkunft – sie wurde einst von Gargamel erschaffen, um die Schlümpfe zu verraten – leidet sie unter heftigen Identitätsproblemen. Anders ausgedrückt: Das Mädchen steckt in der Pubertät und hat das Näschen gestrichen voll von ihrem Erzeuger. Stiefvater Papa Schlumpf kümmert sich liebevoll um das Kind, entdeckt aber bald eine ungeahnte lümmelige Seite an Schlumpfine.

schlümpfe 2 gleesonFamiliäre Probleme gibt es auch bei den Winslows. In der menschlichen Nebenhandlung des Films ringt Patrick mit seinem Stiefvater. Noch immer traumatisiert vom Verlust des leiblichen Vaters, der einst aus seinem Leben verschwand, lehnt er den Ersatzvater rigoros ab. Dabei verfügt Victor über Qualitäten, die nicht nur nützlich, sondern auch höchst anrührend sind.

Die Geschichte ist flott, aber ohne Überraschungen erzählt. Der Film lebt nicht von einer raffinierten Story, sondern von einer lebendigen Animation und witzigen Nebenfiguren. Gargamels Kater Azrael – wie schon im ersten Teil – und Brendan Gleeson als Stiefvater schießen dabei den Vogel ab.

schlümpfe 2 posterKinostart: 1. August; Regie: Raja Gosnell; FSK; ab 0; Länge: 104 Min.; Verleih: Sony Pictures; Link: www.dieschluempfe2.de

Zum Kinostart von „Die Schlümpfe 2“ hatten wir zum verschlumpften Fotocontest aufgerufen. Und das sind die Gewinner:

Verschlumpfter Fotocontest

Vielen Dank für die vielen tollen Einsendungen! Diese und weitere Schlumpfbilder finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite

Wer herausbekommen möchte, welcher Schlumpftyp er ist, der kann das Schlumpf-Quiz machen.

SMURF, and all the Smurfs characters: ©Peyo, All Rights Reserved. „Smurf“ and „The Smurfs“ are registered trademarks of STUDIO PEYO

Kommentare anzeigen (4)

4 Comments

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Die Schlümpfe 2" - das Hörspiel zum Film | Absolut Familie

  2. Monika Aloisio

    5. August 2013 in 22:03

    Die schlümpfe sind super schönnnnn

  3. Martin Stern

    8. August 2013 in 14:08

    die will ich!!

  4. jan wyrwis

    11. August 2013 in 00:38

    Das möchte ich so gerne gewinnen schlumpfine ist wunderschön!!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Film

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016