Familienleben

Gute Vorbereitung auf die Geburt

Gute Vorbereitung auf die Geburt

TK-Pressefoto„Wo soll ich mein Kind zur Welt bringen?“ Früher oder später stellen sich werdende Eltern die Frage nach dem für sie am besten geeigneten Geburtsort. Klar, in erster Linie muss sich dort die werdende Mutter wohlfühlen. Bei einer Mehrlings- oder Risikoschwangerschaft spielen medizinische Faktoren wie die Qualität der Versorgung und der technischen Ausstattung eine wichtige Rolle. 

 

Die Wahl des richtigen Krankenhauses
Werdende Eltern sollten sich selbst vor Ort ein Bild von den Kliniken machen. Dafür bieten die meisten Einrichtungen Informationsabende an, bei denen man das Entbindungszimmer, den Kreißsaal, sowie die Wöchnerinnen- und Neugeborenenstation besichtigen kann. Denn: die Unterschiede zwischen den Kliniken sind oft groß – manche Abteilungen betreuen nur wenige hundert Geburten pro Jahr, andere weit mehr als 2000. Entsprechend unterschiedlich ist die personelle und apparative Ausstattung. Nicht immer steht ein eigenes OP-Team für den Notfall rund um die Uhr zur Verfügung.

Um gut auf die Geburt vorbereitet zu sein, sollten Sie sich erkundigen…

…ob ein Anästhesist im Hause ist und wie schnell im Notfall ein Kinderarzt vor Ort sein kann bzw. ob die Klinik über eine Kinderintensivstation verfügt.

…wie viele Hebammen pro Schicht im Dienst sind.

…ob die eigene Hebamme die Geburt begleiten darf.

…wie hoch die Dammschnittrate ist.

…wie häufig ein Kaiserschnitt gemacht oder eine Vakuum/Saugglocke eingesetzt wird.

…wie viele Kreißsäle es gibt und was passiert, wenn mehrere Geburten parallel stattfinden.

…ob die Mutter entscheiden darf, ob sie das Kind liegend, hockend, stehend, im Vierfüßlerstand oder sogar hängend bekommt.

…ob es Alternativen zum Gebärbett wie Hocker oder Wanne gibt.

…ob der Partner oder eine Vertrauensperson während der Geburt und auch danach bei der Mutter bleiben darf.

…ob das Kind gemeinsam mit der Mutter in einem Zimmer bleiben darf (so genanntes Rooming-In) und wenn ja, in welchem Ausmaß.

…ob die Klinik Wert auf Stillförderung legt.

Bei der Wahl des richtigen Krankenhauses hilft zum Beispiel die Techniker Krankenkasse (TK) werdenden Eltern mit ihrem Klinikführer. Ein Vergleich sagt häufig schon etwas über die Ausrichtung der jeweiligen Geburtsklinik aus. Grundsätzlich sollte man sich jedoch vom Frauenarzt beraten lassen, welche medizinische Ausstattung für die Geburt erforderlich ist. Droht beispielsweise eine Frühgeburt oder gab es Probleme in der Schwangerschaft, ist es eventuell notwendig, dass ein Kinderarzt bei der Geburt dabei ist. Das gilt auch für eine Zwillingsschwangerschaft. Besonderheiten bei der Geburt sollten hier einkalkuliert werden.

Was Sie bei einer Hausgeburt berücksichtigen sollten
Bei einem risikofreien Schwangerschaftsverlauf ist selbstverständlich auch eine Hausgeburt möglich. Dabei wird die werdende Mutter während der gesamten Entbindung im familiären Umfeld von einer Hebamme ihres Vertrauens betreut. Wer eine Hausgeburt plant, sollte sich bereits frühzeitig mit einer Hebamme in Verbindung setzen. Denn: Hausgeburtshebammen sind rar, und die Betreuung zu Hause setzt ein beiderseitiges Vertrauensverhältnis voraus, das erst in mehreren Treffen aufgebaut werden muss. Treten unvorhersehbare Komplikationen während oder nach der Geburt auf, sollte eine Klinik in kurzer Zeit erreichbar sein.

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Familienleben

little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017
easter-eggs-2168521_1280

Ostergeschenke – kreativ und persönlich

Hans Wankl6. April 2017
vacuum-cleaner-1605068_1280

Effektives Staubsaugen – so sparen Sie Energie und Zeit

Hans Wankl29. März 2017
familienbilder

Tipps und Tricks für gelungene Familienbilder

Hans Wankl23. März 2017
house-1158139_1280

Familienförderung beim Immobilienkauf mit Kindern

Hans Wankl14. März 2017