Film

SYSTEMFEHLER – WENN INGE TANZT

SYSTEMFEHLER – WENN INGE TANZT

Systemfehler 01Die Schülerband „Systemfehler“ landet mit „Wenn Inge tanzt“ einen kleinen Hit – schon bald scheint sich ein Plattenvertrag anzubahnen. Doch als der Gitarrist überraschend ausfällt, muss Ersatz her – die langweilige Öko-Mitschülerin Inge scheint die letzte Rettung zu sein – ab 11. Juli im Kino. 

 

 

Max (Tim Oliver Schultz) spielt mit seinen besten Kumpels in der Punkrock-Band „Systemfehler“. Die Band hat gerade mit „Wenn Inge tanzt“ einen echten Hit gelandet, der sich auf der ganzen Schule zum Ohrwurm entwickelt. Nur eine findet den Song so gar nicht toll – Inge (Paula Kalenberg) ist sich sicher, dass es in dem Song um sie geht und fühlt sich gedemütigt.

Doch das Lied wird sogar im Radio gespielt. Bei einem kleinen Gig wird der Scout einer Plattenfirma auf „Systemfehler“ aufmerksam. Die Jungs sollen als Vorgruppe der Band „Madsen“ auftreten und mit ihrem Hit die Menge begeistern – wenn dieser Gig gut läuft, haben sie den Plattenvertrag so gut wie in der Tasche. Doch ausgerechnet jetzt fällt Gitarrist Joscha (Constantin von Jascheroff) von der Bühne und verletzt sich – als Musiker fällt er erstmal aus.

Für die Band steht trotzdem fest: Der Auftritt muss stattfinden. Das spontane Casting für einen Ersatz-Gitarristen verläuft katastrophal. Da hat Max Onkel, der Ex-Schlagerstar Herb König (Peter Kraus), eine zündende Idee: seine Gitarrenschülerin Inge hat echtes Talent.

Systemfehler 02Max, nicht gerade ein Fan seiner Öko-Mitschülerin, ist zuerst strikt dagegen, erkennt aber schnell, dass Inge die einzige Hoffnung für „Systemfehler“ ist. Die ist aber nur unter gewissen Bedingungen an Bord – „Wenn Inge tanzt“ muss aus dem Repertoire gestrichen werden. Damit würde der Plattenvertrag platzen. Das behalten die Jungs in weiser Voraussicht allerdings zunächst für sich.

Die Probem mit Inge laufen besser als gedacht – die eigensinnige Blondine kann richtig in die Saiten hauen und verleiht so den Punkrock-Songs den richtigen Sound. Auch privat verstehen sich die Bandmitglieder immer besser mit Inge – vor allem Max. Zwischen den beiden stimmt die Chemie, doch Max muss sich entscheiden: Was ist ihm wichtiger – der Erfolg oder Inge?

Eine Highschool-Komödie mit viel Musik und ein bisschen Romantik durfte wohl auch bei den deutschen Filmemachern nicht mehr fehlen. Was in Amerika wohl ein echter „Nerd“ wäre, ist hier eben Inge – die auf den ersten Blick eintönige Öko-Tussi, die sich für Rockmusik oder Make-up null interessiert. Der rotznäsige Max ist zwar alles andere als ein blonder Sonnyboy, die Message des Films passt aber dennoch: Gegensätze ziehen sich eben an.

Systemfehler 03Die Hauptdarsteller waren vor dem Dreh von „Systemfehler – Wenn Inge tanzt“ nicht gerade Musikprofis. Dafür können sich die musikalischen Szenen schon sehen lassen – die Bandproben und Auftritte der Gruppe wirken energiegeladen und machen Spaß. Dass der Plot an sich weitestgehend vorhersehbar ist, sei dem Film verziehen. Als Teenie-Komödie wird der Streifen diesen Sommer sicherlich das ein oder andere Herz höher schlagen lassen.

Systemfehler PosterKinostart: 11. Juli; Regie: Wolfgang Groos; FSK: ab 6 Jahren; Länge: 103 Min.; Verleih: Splendid Film; Link: systemfehler-wenningetanzt.de

 

 

Kommentare anzeigen (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Gewinnspiel: "Systemfehler - Wenn Inge tanzt" auf Blu-ray Disc | Absolut Familie

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Film

Nellys Abenteuer

„Nellys Abenteuer“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner17. März 2017
Moonlight

Kinotipp: MOONLIGHT

Barbara Leuschner9. März 2017
Trolls 1

Musical-Abenteuer „Trolls“ fürs Heimkino

Barbara Leuschner7. März 2017
Disney mitmach-kino 1

Disney Junior Mitmach-Kino am 5. März!

Barbara Leuschner2. März 2017

Andreas Bourani zu seiner Rolle in Disneys „Vaiana“

Thomas Meins23. Dezember 2016
(Pictured) DORY. ©2013 Disney•Pixar. All Rights Reserved.

Kinotipp: FINDET DORIE

Barbara Leuschner29. September 2016
tschick-start

Kino-Tipp: TSCHICK

Thomas Meins15. September 2016
elliot-der-drache-17-rcm0x1920u

Kinotipp: ELLIOT, DER DRACHE

Thomas Meins25. August 2016

Exklusiver Clip zu CONNI & CO

Thomas Meins2. August 2016
ghostbusters-start

Kinotipp: GHOSTBUSTERS

Thomas Meins1. August 2016