Familienleben

Ferienjobs: Diese Regeln sollten Schüler beachten

Ferienjobs: Diese Regeln sollten Schüler beachten

Ferienjobs / sofatutorDeutschlands Schüler genießen derzeit ihre Sommerferien – oder freuen sich auf den Beginn der Auszeit. Viele von ihnen nutzen die freie Zeit, um ihr Taschengeld für den Sommerurlaub, ein neues Handy oder andere Wünsche aufzubessern. Aber wer darf eigentlich wann und wie lange arbeiten?

Die Online-Nachhilfe-Plattform sofatutor hat die wichtigsten Regeln für Schüler-Ferienjobs zusammengestellt. Grundsätzlich gilt: Für den Ferienjob muss man mindestens 13 Jahr alt sein, darf maximal zwei Stunden am Tag und nur zwischen 8 Uhr und 18 Uhr arbeiten. Die Zustimmung der Eltern ist Voraussetzung.

Jugendliche ab 15 Jahre haben schon mehr Möglichkeiten. Sie dürfen von 6 Uhr bis 20 Uhr und volle acht Stunden am Tag arbeiten, allerdings nur maximal vier Wochen oder 20 Ferienjob-Tage über das Jahr verteilt. Der Jugendschutz greift bei Nacht- und Wochenendarbeit. Diese sind in der Regel ebenso verboten wie Akkordarbeit oder sonstige Tätigkeiten, die Jugendliche überlasten oder gefährden (z. B. bei großer Hitze arbeiten oder beim Tragen schwerer Lasten).

Mit Erreichen der Volljährigkeit bestehen keine besonderen Beschränkungen der Arbeitszeiten mehr. Allerdings dürfen junge Erwachsene ab 18 Jahre, die sich noch in Ausbildung befinden, nur maximal 50 Tage pro Jahr oder zwei Monate am Stück arbeiten. Alles darüber hinaus zählt nicht mehr als Ferienjob. Beim Gehalt gilt ein Grundfreibetrag von 8004,00 Euro pro Jahr. Da Ferienjobs nicht sozialversicherungspflichtig sind, werden hier auch keine Sozialversicherungsbeiträge abgezogen. Aber Achtung: Wird der Grundfreibetrag einmal überschritten, erlischt auch der Anspruch auf Kindergeld. Und die Einkünfte müssen versteuert werden!

Grafik: sofatutor.com

Klicken Sie, um einen Kommentar hinzuzufügen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Familienleben

Das Blog zum Thema Familie – Familienurlaub, Freizeit, Entertainment, Familienleben, Familienpolitik…

Mehr in Familienleben

camera-1840

Die Dokumentation der Familienerlebnisse ist immer lohnenswert

Hans Wankl4. Juli 2018
rose-2335203_1280

Mit Kindern über den Tod reden: Wie ist es am leichtesten?

Hans Wankl25. Juni 2018
holzspielzeug

Spielzeug aus Holz: der Klassiker im Kinderzimmer

Hans Wankl23. Mai 2018
young-791849_1280

Arbeiten von zu Hause aus: Homeoffice, Familie und Beruf

Hans Wankl10. März 2018
little kid boy with school satchel, first day to school

Der Schultasche die nötige Aufmerksamkeit widmen

Hans Wankl28. Oktober 2017
house-2565105_1280

Die Familienküche – ein Ort, an dem die Generationen zusammenkommen

Hans Wankl20. August 2017
Sweet little girl

Tipps für eine ruhige Nacht im Kinderzimmer

Hans Wankl30. Juli 2017
festival-2456145_1280

Warum eine Kinder-Unfallversicherung so wichtig ist

Hans Wankl23. Juli 2017
wordpress

Home Sweet Home(-page): Eine eigene Webseite für die Familie

Hans Wankl7. Juli 2017
dog-1328585_1280

Tiere und Familien: Gesundheitstipps für das Zusammenleben

Hans Wankl6. Mai 2017